Kostenloser Versand in DE, AT, LU
Bis zu 10 Jahre Garantie
60 Tage Rückgaberecht
Zurück

Verbesserte Konzentration und Komfort: Wie höhenverstellbare Schreibtische Kindern mit ADHS zugutekommen

09. Jan. 2024
186 views

In einer Zeit, in der sich pädagogische Hilfsmittel und Methoden ständig weiterentwickeln, zeichnet sich eine Innovation durch ihre Einfachheit und Effektivität aus, insbesondere für Kinder mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS): der höhenverstellbare Schreibtisch.

Dieser Artikel befasst sich mit den unzähligen Möglichkeiten, wie diese dynamischen Schreibtische das Lernumfeld für Kinder mit ADHS erheblich verbessern können. Wir werden erkunden, warum diese scheinbar kleine Veränderung in der Einrichtung des Klassenzimmers einen tiefgreifenden Einfluss auf die Konzentration, den Komfort und den allgemeinen Lernerfolg dieser Schüler haben kann.

Was genau ist ADHS?

Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist eine neurologische Entwicklungsstörung, die die Fähigkeit des Einzelnen beeinträchtigt, aufmerksam zu sein, seine Impulse zu kontrollieren und sein Aktivitätsniveau zu steuern. Sie manifestiert sich typischerweise in der Kindheit und kann bis ins Jugend- und Erwachsenenalter andauern. ADHS ist durch eine Reihe von Symptomen gekennzeichnet, die je nach Person unterschiedlich stark ausgeprägt sein können. Hier ist ein kurzer Überblick über einige wichtige Aspekte von ADHS:

1. Unaufmerksamkeit

Eines der Hauptmerkmale von ADHS ist die Schwierigkeit, die Aufmerksamkeit auf Aufgaben oder Aktivitäten zu richten. Menschen mit ADHS machen häufig Flüchtigkeitsfehler, haben Schwierigkeiten, Aufgaben und Aktivitäten zu organisieren, und haben Schwierigkeiten, Anweisungen zu befolgen oder Aufgaben abzuschließen.

2. Hyperaktivität

Hyperaktivität beinhaltet übermäßige Unruhe, Zappeligkeit und die Unfähigkeit, sitzen zu bleiben, wenn es erwartet wird. Hyperaktivität wird zwar häufig mit ADHS in Verbindung gebracht, muss aber nicht in allen Fällen vorliegen.

3. Impulsivität

Impulsivität bedeutet, auf einen Impuls hin zu handeln, ohne die Konsequenzen zu bedenken. Menschen mit ADHS haben möglicherweise Schwierigkeiten zu warten, bis sie an der Reihe sind, platzen mit ihren Antworten im Unterricht heraus oder unterbrechen andere bei Gesprächen.

4. Subtypen

ADHS wird in drei Subtypen eingeteilt: überwiegend unaufmerksam, überwiegend hyperaktiv-impulsiv und der kombinierte Typ (der sowohl Symptome der Unaufmerksamkeit als auch der Hyperaktivität-Impulsivität aufweist).

5. Diagnose

Die Diagnose von ADHS erfordert in der Regel eine umfassende Beurteilung durch eine medizinische Fachkraft, die die Krankengeschichte, Verhaltensbeobachtungen und standardisierte Bewertungsskalen berücksichtigt. Die Symptome müssen seit mindestens sechs Monaten vorhanden sein und das tägliche Funktionieren erheblich beeinträchtigen.

6. Behandlung

Die Behandlung von ADHS umfasst häufig eine Kombination aus Verhaltenstherapie, Psychoedukation und Medikamenten. Stimulierende Medikamente wie Methylphenidat und Amphetamin werden häufig verschrieben, um die Konzentration und Impulskontrolle zu verbessern. In einigen Fällen können auch nicht-stimulierende Medikamente in Betracht gezogen werden.

7. Lebenslange Auswirkungen

ADHS kann einen erheblichen Einfluss auf das Leben eines Menschen haben, wenn es nicht behandelt wird. Es kann die schulische und berufliche Leistung, Beziehungen und das allgemeine Wohlbefinden beeinträchtigen. Mit einer angemessenen Behandlung und Unterstützung können Menschen mit ADHS jedoch ein erfolgreiches und erfülltes Leben führen.

Wie können höhenverstellbare Schreibtische Kindern mit ADHS helfen?

Es klingt simpel, aber Sitz-Steh-Schreibtische wie der höhenverstellbare Kinderschreibtisch SD8 von FlexiSpot für Kinder mit ADHS haben einen großen positiven Einfluss auf die Kleinen.

1. Förderung der Bewegung und Verringerung der Hyperaktivität

Eines der charakteristischen Symptome von ADHS ist Hyperaktivität, die es Kindern oft schwer macht, über längere Zeiträume sitzen zu bleiben. Höhenverstellbare Schreibtische tragen diesem Bedürfnis nach Bewegung Rechnung. Indem sie den Kindern ermöglichen, abwechselnd zu sitzen und zu stehen, helfen diese Schreibtische, überschüssige Energie abzubauen.

Bei dieser Anpassungsfähigkeit geht es nicht nur um Komfort, sondern auch darum, ein physiologisches Bedürfnis zu befriedigen. Studien haben gezeigt, dass die Möglichkeit, sich zu bewegen und die Position zu wechseln, die Unruhe bei Kindern mit ADHS deutlich verringern kann, was zu einer besseren Konzentration und einem größeren Engagement bei Aktivitäten im Klassenzimmer führt.

2. Verbesserte Konzentration und Aufmerksamkeitsspanne

Die Flexibilität, beim Lernen stehen zu können, wird mit einer verbesserten Konzentration und Aufmerksamkeitsspanne bei Kindern mit ADHS in Verbindung gebracht. Ein höhenverstellbarer Schreibtisch ermöglicht ein subtiles, körperliches Engagement, das helfen kann, die Aufmerksamkeit aufrechtzuerhalten.

Das Stehen mithilfe des höhenverstellbaren Kinderschreibtisches SD2 von FlexiSpot erfordert ein gewisses Maß an Körperbewusstsein und Gleichgewicht, das den Geist des Kindes auf eine Weise anspricht, wie es beim Sitzen nicht möglich ist. Dieses Engagement kann entscheidend dazu beitragen, dass der Geist aufmerksam bleibt und bereit ist, Informationen aufzunehmen.

3. Individuelle Anpassung der Lernumgebung

Jedes Kind mit ADHS macht andere Erfahrungen, so dass eine individuelle Gestaltung der Lernumgebung unerlässlich ist. Höhenverstellbare Schreibtische bieten diese Personalisierung. Sie lassen sich leicht an die Körpergröße und die bevorzugte Haltung des Kindes anpassen, sodass es das Gefühl hat, die Kontrolle über seinen Lernraum zu haben. Dieses Gefühl der Kontrolle und des Komforts kann Ängste und Stress reduzieren, die bei Kindern mit ADHS oft ein Hindernis für das Lernen darstellen.

4. Verbesserung der körperlichen Gesundheit und Haltung

Langes Sitzen kann zu einer schlechten Körperhaltung und damit verbundenen Gesundheitsproblemen führen, selbst bei kleinen Kindern. Höhenverstellbare Schreibtische wie der höhenverstellbare Kinderschreibtisch SD1 von FlexiSpot fördern eine gesündere Körperhaltung, indem sie den Kindern ermöglichen, zwischen Sitzen und Stehen abzuwechseln.

Diese Abwechslung in der Körperhaltung hilft nicht nur, die Belastung für Rücken und Nacken zu verringern, sondern fördert auch die allgemeine körperliche Gesundheit. Eine gute Körperhaltung ist entscheidend für die Konzentration und die kognitiven Funktionen, was für Kinder mit ADHS ein entscheidender Vorteil ist.

5. Förderung von Engagement und Beteiligung

Kinder mit ADHS haben in traditionellen Klassenzimmern oft Schwierigkeiten, sich zu engagieren und zu beteiligen. Die Neuartigkeit und Flexibilität eines höhenverstellbaren Schreibtisches kann das Lernen reizvoller und interaktiver machen. Wenn Kinder sich wohlfühlen und die Freiheit haben, ihre Position zu verändern, nehmen sie mit größerer Wahrscheinlichkeit aktiv an den Diskussionen und Aktivitäten in der Klasse teil. Dieses größere Engagement kann zu einer positiveren Einstellung zum Lernen und zu besseren schulischen Leistungen führen.

Die Herausforderung bei der Implementierung

Auch wenn die Vorteile auf der Hand liegen, kann die Einführung von höhenverstellbaren Schreibtischen im Klassenzimmer oder zu Hause mit einigen Herausforderungen verbunden sein. Die Kosten und die Verfügbarkeit solcher Tische können für einige Schulen und Familien ein Hindernis darstellen. Außerdem erfordert die Integration dieser Tische in bestehende Klassenzimmer eine sorgfältige Planung, um sicherzustellen, dass alle Schüler davon profitieren, ohne dass das Lernumfeld gestört wird. Trotz dieser Herausforderungen lohnt es sich aufgrund der potenziellen Vorteile für Kinder mit ADHS, diese Option zu erkunden.

Fazit

Mit der Einführung von höhenverstellbaren Schreibtischen bieten wir Kindern mit ADHS ein Hilfsmittel, das ihren besonderen Bedürfnissen auf praktische und wirkungsvolle Weise Rechnung trägt. Das Versprechen dieser einfachen, aber effektiven Lösung liegt nicht nur in der akademischen Verbesserung, sondern auch in der Förderung einer integrativeren und anpassungsfähigeren Lernumgebung. Kinder mit ADHS können von diesem Ansatz enorm profitieren. Sie können sich besser konzentrieren, fühlen sich wohler und haben ein besseres Gefühl der Kontrolle über ihren Lernprozess.

Diese könnte Dich auch interessieren