Kostenloser Versand in DE, AT, LU
Bis zu 10 Jahre Garantie
60 Tage Rückgaberecht

So unterscheiden sich L-förmige Tische von herkömmlichen Tischen

10 Juli. 2023

Der Tisch ist eines der wichtigsten Möbelstücke in Wohnungen und Büros auf der ganzen Welt. Eine beliebte Alternative zu herkömmlichen Arbeitstischen sind L-förmige Tische. Sie bringen eine ganze Reihe an einmaligen Vorteilen mit sich.

Was L-förmige Tische genau sind, um welche Vorteile es sich handelt, wie Du von diesen Vorteilen profitieren kannst und wie sich L-förmige Tische von herkömmlichen Tischen unterscheiden, erfährst Du in diesem Beitrag zum Thema L-förmige Tische.

Was ist ein L-förmiger Tisch?

L-förmige Tische sind beliebt. Allerdings ist nicht jedem der Begriff 'L-förmiger Tisch' geläufig. Was also ist ein L-förmiger Tisch?

Ein L-förmiger Tisch ist, wie es der Name bereits vermuten lässt, ein Tisch in Form des Buchstabens "L".  Anders ausgedrückt ist ein L-förmiger Tisch ein Möbelstück, das aus zwei miteinander verbundenen Tischplatten besteht, die im rechten Winkel zueinander angeordnet sind. Die L-Form kann entweder links oder rechts ausgerichtet sein, abhängig von der Platzierung der Tischplatten.

L-förmige Tische kannst Du in verschiedenen Größen und Materialien kaufen, die Deinen individuellen Anforderungen gerecht werden.

Das sind die Unterschiede zwischen den L-förmigen Tischen und herkömmlichen Tischen

Ein L-förmiger Tisch unterscheidet sich von einem normalen Tisch. Ein L-förmiger Tisch ist sowohl in seiner Form als auch in seiner Funktionalität anders, als es Du Dir von üblichen Tischen gewohnt bist.

In welchen Merkmalen sich L-förmige Tische konkret von herkömmlichen Tischen unterscheiden, erfährst Du in den nächsten Abschnitten.

Form des Tisches

Der wohl offensichtlichste Unterschied zwischen den beiden Tischarten ist die Form. Ein L-förmiger Tisch hat eine charakteristische L-Form, die aus zwei miteinander verbundenen Tischplatten besteht. Die beiden Tischplatten stehen im rechten Winkel zueinander und bilden eine flache, "L"-förmige Oberfläche.

Ein herkömmliches Tischgestell wie beispielsweise das elektrisch verstellbare Tischgestell E7 ist rechteckig, führt also nur vier Ecken auf.

Auch wenn die Form wohl der erste Unterschied ist, der auffällt, liegt es nicht an der Form an sich, weshalb sich Leute für einen L-förmigen Tisch entscheiden. Vielmehr sind es die vielen Vorteile, die diese Form mit sich bringt.

Ergonomische Vorteile

Wer regelmäßig und lange im Sitzen arbeitet, sollte auf die Ergonomie seines Arbeitsplatzes achten. Möglichkeiten, einen Arbeitsplatz ergonomisch einzurichten, bieten unter anderem professionelle Bürostühle BS13, welche die Wirbelsäule stützen oder ergonomische Computer-Mäuse.

Doch auch L-förmige Tische können ergonomische Vorteile mit sich bringen. Sie ermöglichen eine natürliche Ausrichtung des Arbeitsbereichs. Dadurch kannst Du als Nutzerin, bzw. als Nutzer den vorhandenen Platz optimal ausreizen, um eine komfortable und effiziente Arbeitsposition einzunehmen. Zudem bietet ein L-förmiger Tisch wie der höhenverstellbare Eckschreibtisch E1L genügend Raum für Tastatur, Maus, Monitor und andere Arbeitsutensilien. Du kannst also komfortabel arbeiten, ohne dass es zu einer übermäßigen Belastung oder Verrenkungen kommt.

Optimale Raumnutzung

Aufgrund ihrer Form bieten Dir L-förmige Tische eine effiziente Nutzung des verfügbaren Platzes. Diese Art von Tisch passt hervorragend in Ecken oder entlang einer Wand. Damit ermöglicht Dir der L-förmige Tisch eine maximale Nutzung des Raums. Das ist insbesondere in kleineren Büros oder Arbeitsbereichen von Vorteil, in denen nur begrenzt Platz vorhanden ist.

Größere Arbeitsfläche

L-förmige Tische nutzen den Raum nicht nur effizienter, sondern sie bilden auch eine insgesamt größere Arbeitsfläche. Durch die Verbindung von zwei Tischplatten ist die Arbeitsfläche des L-förmigen Tisches im Vergleich zu einem herkömmlichen Tisch größer. Dadurch kannst Du Deine Arbeitsmaterialien besser sortieren, was das gleichzeitige Arbeiten an verschiedenen Projekten oder Aufgaben erleichtert.

Während es für kommerzielle Arbeitsstätten Vorgaben für die Mindestgrößen für Büros gibt, ist das im privaten Rahmen natürlich nicht der Fall. Durch die Vergrößerung der Arbeitsfläche mit einem L-förmigen Tisch, profitierst Du auch in kleinen Büros von genügend Platz, ohne zwei Tische aufstellen zu müssen.

Flexible Anordnungsmöglichkeiten

Die Flexibilität eines L-förmigen Tisches liegt in der Möglichkeit, verschiedene Arbeitsbereiche auf den beiden Tischplatten zu schaffen. So führst Du mehrere Tätigkeiten gleichzeitig oder in getrennten Bereichen durch, ohne dass sie sich gegenseitig stören.

Auf einer Tischplatte kannst Du beispielsweise den Bereich für Deinen Computer, den Monitor, die Tastatur und die Maus einrichten. Hier arbeitest Du effizient, beantwortest E-Mails, bearbeitest Dokumente oder nutzt das Internet. Die Anordnung von Geräten und Zubehör auf einer Tischplatte erleichtert den Zugriff und ermöglicht eine optimale Organisation Deines Arbeitsplatzes.

Auf der anderen Tischplatte des L-förmigen Tisches richtest Du einen separaten Bereich für andere Aktivitäten ein. Dieser Bereich kann zum Schreiben, Zeichnen, Lesen von Dokumenten oder für handwerkliche Tätigkeiten genutzt werden.

Dank der Trennung der Aktivitäten auf den beiden Tischplatten kannst Du Dich besser auf die jeweilige Aufgabe zu konzentrieren, ohne Ablenkungen oder Platzmangel. Passend zu den Tischplatten solltest Du das richtige Tischgestell verwenden: Tischgestell E3L für Eckschreibtisch.

So unterscheiden sich L-förmige Tische von herkömmlichen Tischen: Fazit

L-förmige Tische bieten eine Vielzahl von Vorteilen, die sie von herkömmlichen Tischen unterscheiden. Durch ihre charakteristische L-Form profitierst Du von einer optimalen Raumnutzung und einer größeren Arbeitsfläche. Dies erlaubt eine bessere Organisation von Arbeitsmaterialien und die gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Projekte.

Ein weiterer Unterschied liegt in den ergonomischen Vorteilen, die L-förmige Tische bieten. Durch die natürliche Ausrichtung des Arbeitsbereichs und die ausreichende Platzierung von Tastatur, Maus und Monitor arbeitest Du komfortabler und effizienter.

Die Flexibilität von L-förmigen Tischen erleichtert es Dir, verschiedene Aktivitäten gleichzeitig oder in separaten Bereichen durchzuführen. Der Computer- und Arbeitsbereich kann getrennt von anderen Tätigkeiten wie Schreiben, Zeichnen oder Lesen eingerichtet werden, was die Konzentration und Produktivität fördert.