Kostenloser Versand in DE, AT, LU
Bis zu 10 Jahre Garantie
60 Tage Rückgaberecht

So geht handwerkliche Frühförderung beim Kind

08 November. 2023

Du erinnerst Dich bestimmt noch an das Gefühl, wenn Du stolz Dein selbst gemachtes Kunstwerk Mama oder Papa präsentiert hast. Da leuchten die Kinderaugen! Genau diese Begeisterung und das Entdecken der eigenen Fähigkeiten ist es, was die handwerkliche Frühförderung ausmacht.

Doch was ist handwerkliche Frühförderung? Ganz einfach: Es ist der spielerische Zugang zur Welt der Handarbeit für Kinder. Du musst nicht den nächsten Picasso oder die nächste große Designerin heranziehen, sondern Deinem Kind eine Plattform geben, auf der es sich kreativ entfalten kann.

Du kannst Dein Kind auf dieser Reise begleiten. Gemeinsame Zeit, Lachen, vielleicht auch mal ein kleines Missgeschick – all das gehört dazu und macht die Momente unvergesslich. Die Frühförderung Kind im handwerklichen Bereich kann also nicht nur Spaß machen, sondern auch wertvolle Erinnerungen schaffen.

Inhalt

● Das richtige Umfeld schaffen

● Zusammen handwerkliche Fähigkeiten aneignen

● Etwas basteln, was dem Kind gefällt

● So geht handwerkliche Frühförderung beim Kind

Das richtige Umfeld schaffen

Dieses magische Gefühl, wenn aus einem einfachen Stück Stoff oder Holz plötzlich etwas Einzigartiges entstand. Wenn Du Deinem Kind diese wundervolle Erfahrung der handwerklichen Frühförderung ermöglichen möchtest, dann beginnt alles mit dem richtigen Umfeld.

Wie oft haben wir als Kinder auf dem Boden gesessen, umgeben von unseren Lieblingsmaterialien, und einfach drauflos gewerkelt? Genau dieses entspannte und kreative Umfeld willst Du auch für Dein Kind schaffen. Ein Ort, an dem es sich wohl und sicher fühlt, um sich voll und ganz auf die Handarbeit für Kinder einzulassen.

Ein kleiner Tipp am Rande: Ein spezieller Tisch wie der höhenverstellbare Kinderschreibtisch SD1 oder der elektrisch verstellbare Kinderschreibtisch SD2, an dem Dein Kind werkeln kann, bewirkt wahre Wunder. Dieser Bereich sollte frei von Ablenkungen und gut beleuchtet sein, sodass Dein Kind all seine Konzentration auf das Werken für Kinder richten kann.

Gib Deinem Kind einen Raum, in dem es sich kreativ entfalten kann, ohne Angst vor Kritik oder Fehlern. Erinnere Dich daran: Bei der Frühförderung Kind steht der Spaß und die Entdeckung im Vordergrund, nicht das perfekte Endergebnis.

Also, roll die Ärmel hoch, schaff ein gemütliches Umfeld und sieh zu, wie Dein Kind in der Welt der Handwerkskunst aufblüht. Es wird nicht nur ein Gewinn für Dein Kind sein, sondern auch für Dich, wenn Du die kleinen Erfolge und das riesige Lächeln miterlebst.

Zusammen handwerkliche Fähigkeiten aneignen

Weißt Du, was etwas vom Schönsten am Elternsein ist? Diese besonderen Momente, in denen Du zusammen mit Deinem Kind Neues entdeckst und ihr beide voneinander lernt. Handwerkliche Frühförderung bietet genau diese Gelegenheit. Ihr sitzt gemeinsam am Tisch, Holzspäne fliegen, Nadel und Faden werden gezogen, und ihr teilt euch kleine Tricks und Tipps. Ja, genau - nicht nur Du lehrst Dein Kind, manchmal wirst Du überrascht sein, wie viel Du von diesem kleinen Menschen lernen kannst!

Wenn es um Handarbeit für Kinder geht, braucht es nicht immer einen vorgegebenen Plan oder ein festes Ziel. Oft sind es gerade die spontanen Projekte, bei denen ihr gemeinsam entscheidet: „Hey, lass uns doch heute mal versuchen, ein kleines Boot aus Holz zu bauen“ oder „Wie wäre es, wenn wir diese alten Stoffreste zu einer Puppe nähen?“, die am meisten Spaß bringen und am lehrreichsten sind.

Wichtig ist, dass ihr gemeinsam an einem Strang zieht. Ihr könnt auch in Büchern stöbern und einfache Projekte für Werken für Kinder auswählen, die ihr dann zusammen umsetzt. Dabei geht es weniger darum, perfekt zu sein, sondern vielmehr um das gemeinsame Erlebnis. Fehler? Die gehören dazu! Sie bieten oft die besten Lernchancen.

Während ihr gemeinsam werkelt, baust Du nicht nur die handwerklichen Fähigkeiten Deines Kindes auf, sondern stärkst auch Eure Bindung zueinander. Es sind diese gemeinsamen Erlebnisse, die im Gedächtnis bleiben und Euch beiden das Gefühl geben, als Team unschlagbar zu sein.

Etwas basteln, was dem Kind gefällt

Anstatt zum nächsten Spielzeuggeschäft zu laufen und einen Plastikdrachen zu kaufen, wie wäre es, wenn ihr beide gemeinsam einen eigenen Drachen bastelt? Vielleicht aus buntem Papier, Stoffresten und ein paar Glitzersteinen? Die strahlenden Augen, wenn euer handgefertigter Drache fertig ist und vielleicht sogar durchs Zimmer fliegt, sind unbezahlbar!

Es muss nicht perfekt sein. Es geht nicht darum, ein meisterhaftes Kunstwerk zu erschaffen, sondern um den Prozess, das gemeinsame Erleben und das Entdecken der eigenen Kreativität. Wenn Dein Kind mit Begeisterung dabei ist und etwas bastelt, das es wirklich liebt, dann wird es dieses kleine DIY-Projekt vermutlich mehr schätzen als das teuerste Spielzeug aus dem Laden.

Schnapp Dir ein paar Bastelmaterialien, setz Dich mit Deinem Kind zusammen und taucht ein in die wunderbare Welt des Selbermachens. Es sind diese kleinen, gemeinsamen Momente, die in Erinnerung bleiben und zeigen: Handarbeit für Kinder ist so viel mehr als nur ein Hobby – es ist eine Herzensangelegenheit.

So geht handwerkliche Frühförderung beim Kind

Handwerkliche Frühförderung ist so viel mehr als ein Trend oder ein weiterer Punkt auf der To-do-Liste für Eltern. Sie ist wie diese warmen Sommerabende, an denen Du als Kind draußen gespielt und bis zur Dunkelheit nicht bemerkt hast, wie die Zeit verging. Erinnerst Du Dich noch daran? Genau solche magischen Momente schaffst Du mit der handwerklichen Frühförderung.

Zusammen am elektrisch verstellbaren Kinderschreibtisch SD8 werken, basteln und kreativ sein fördert nicht nur die motorischen und kognitiven Fähigkeiten Deines Kindes. Es schafft Erinnerungen, stärkt die Bindung und zeigt Deinem Kind, dass es mit seinen eigenen Händen Großartiges schaffen kann.

Es geht um das Gefühl, gemeinsam etwas geschaffen zu haben, um die Freude am Teilen und das wundervolle Gefühl, zusammen etwas Besonderes erlebt zu haben. Das ist der echte Schatz der handwerklichen Frühförderung.