Kostenloser Versand in DE, ATBis zu 10 Jahre Garantie60 Tage Rückgaberecht
Zurück
Schmerzende Muskeln entspannen - erholen, entlasten, regenerieren
26. Apr. 2022
255 views

Muskelkater kann Menschen jeden Alters und Lebensstils treffen. Egal, ob du es beim Sport übertrieben hast, einen körperlich anstrengenden Job hast oder viel Stress hattest - die möglichen Auslöser für Muskelkater sind vielfältig. Um Schmerzen zu lindern und langanhaltende Beschwerden zu vermeiden, ist es wichtig, Wege zu finden, um Muskelkater zu entspannen. Die meisten Muskelkater erholen sich zwar von selbst, aber wenn du Wege findest, die Genesung zu beschleunigen, kannst du auch verhindern, dass sich die Symptome im Laufe der Zeit verschlimmern.


Damit du dich so schnell wie möglich wieder wohl fühlst, schauen wir uns an, wie du deine Muskeln entspannen kannst, um Muskelkater zu lindern und deine Muskeln zu regenerieren.


Hinweis: Auch wenn die meisten Muskelschmerzen auf lange Sicht harmlos sind, ist es wichtig, bei anhaltenden Symptomen einen Arzt aufzusuchen, da es sich um Anzeichen für andere Erkrankungen handeln kann. Beobachte deine Genesung und suche bei Bedarf professionellen medizinischen Rat.


Wie man Muskel entspannt

Muskelkater ist oft das Ergebnis von Überanstrengung. Wenn wir uns über unsere Grenzen hinaus anstrengen, reißen unsere Muskeln und müssen repariert werden. Manchmal sind aber auch andere Gründe dafür verantwortlich, dass wir uns steif und wund fühlen. Wenn du die Ursache herausfindest und lernst, wie du deinen Muskeln entspannen kannst, kann das die Selbstheilungskräfte deines Körpers unterstützen und dafür sorgen, dass du dich so schnell wie möglich wieder gut fühlst.


Um dir dabei zu helfen, haben wir einige unserer Lieblingsmethoden zur schnelleren Erholung von Muskelkater zusammengestellt:

  • Trinke mehr Wasser
  • Bleib aktiv
  • Lass dich massieren
  • Entspanne dich
  • Nimm ein warmes Bad
  • Nimm mehr Eiweiß ein


Wasser trinken für die Erholung der Muskeln

Der erste Punkt auf unserer Liste der Methoden zur Entspannung von Muskelkater ist, viel Wasser zu trinken. So einfach ist das! Wenn es darum geht, die Erholung von Muskelkater zu beschleunigen, ist Dehydrierung dein größter Feind. Viel Wasser zu trinken hilft, deinen Körper zu rehydrieren, deine Muskeln zu spülen und die Heilung zu beschleunigen.


Eine gute Faustregel ist, dass du alle 15 bis 30 Minuten mindestens 8 Unzen Wasser trinkst. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr vor, während und nach der körperlichen Betätigung kann Muskelkater vorbeugen oder dabei helfen, die Muskeln zu entspannen und Schmerzen schneller zu lindern.

Bleib aktiv, um die Erholung bei Muskelkater zu beschleunigen

Auch wenn es sich wie das Gegenteil von dem anhört, was du zur Entspannung von Muskelkater tun solltest, haben Studien gezeigt, dass es eine der besten Möglichkeiten ist, aktiv zu bleiben, um Muskelkater zu entspannen. Leichte Bewegung hilft, Muskelverspannungen abzubauen und den Körper locker zu halten. Außerdem werden dadurch Giftstoffe aus dem Körper gespült und die Heilung beschleunigt.


Aktiv zu bleiben kann eine allumfassende, effektive Methode sein, um Muskelkater zu entspannen, zu lindern und zu reparieren! Es kann nicht nur helfen, wenn der Muskelkater einsetzt, sondern das Dehnen vor und nach der körperlichen Betätigung kann den Muskeln helfen, sich so zu erholen, dass der Muskelkater reduziert oder ganz verhindert wird. Deshalb kennen Sportlerinnen und Sportler die Vorteile einer Erholungsroutine nach dem Training und die Risikofaktoren, wenn sie diese vernachlässigen.


Massieren von wunden Muskeln 

Wenn du schon einmal eine Massage erlebt hast, weißt du, dass sie eine wirksame Methode ist, um schmerzende Muskeln zu entspannen. Eine Massage trainiert deine Muskeln und hilft ihnen, locker zu bleiben, das Blut zirkulieren zu lassen, damit sie schneller heilen und sich erholen, und sie sorgt für eine tiefere Entspannung. Eine regelmäßige Massage kann jedoch teuer sein und lässt sich nur schwer in einen vollen Terminkalender einbauen.


Wenn es dir schwerfällt, regelmäßige Massagetermine einzuhalten, um die Genesung deines Muskelkaters zu beschleunigen, oder wenn du eine Massage zu deinen Bedingungen erleben möchtest, wenn du sie brauchst, gibt es andere Methoden, die sehr beliebt geworden sind.  Tragbare Massagepistolen können für den Einsatz unterwegs sehr effektiv sein. Zu den Vorteilen der Vibrations- und Luftdruckmassage gehören unter anderem:

  • Verbesserung der Blutzirkulation
  • Erhöhung der Flexibilität und Mobilität
  • Schnellere Heilung des Körpers
  • Stress und Ängste abbauen


Ein heißes Bad 

Es gibt nichts Besseres als ein heißes Bad, um Muskeln und Geist zu entspannen. Tipp: Vergiss nicht, Bittersalz in dein Bad zu geben, damit du auch dessen Vorteile nutzen kannst!


Eiweiß hilft bei Muskelkater

Der letzte Punkt auf unserer Liste der Möglichkeiten, Muskelkater zu lindern, ist der Verzehr von mehr Eiweiß! Dein Körper braucht Eiweiß, um die Muskeln zu reparieren, Kohlenhydrate als Brennstoff für das nächste Training und gesunde Fette, um deine Gelenke zu schmieren. Um zu lernen, wie du deinen Muskelkater entspannen kannst, musst du darauf achten, dass du dich vor und nach dem Sport richtig ernährst, um deinen Schutz und deine Erholung zu maximieren. Natürliche Eiweißquellen wie Fisch, mageres Fleisch, Geflügel, Quinoa und Nüsse sind ideal, um sich gesund zu ernähren und gleichzeitig genug Eiweiß zu bekommen, um die Regeneration bei Muskelkater zu beschleunigen.


Wir hoffen, dass dieser Leitfaden zum Entspannen von Muskelkater zur Erholung, Linderung und Regeneration gezeigt hat, wie wichtig es ist, eine Routine zu haben. Muskelkater kann deine Leistung beeinträchtigen und dich davon abhalten, das zu tun, was du liebst. Wenn du ihn nicht unter Kontrolle hast, kann er sogar zu größeren Verletzungen führen. Von der richtigen Ernährung bis hin zu Dehnübungen als Teil deiner täglichen Routine - mit ein paar einfachen Änderungen deines Lebensstils kannst du lernen, wie du Muskelkater entspannen kannst.


Wie immer solltest du bei Muskelschmerzen deinen Arzt aufsuchen, um sicherzugehen, dass sie nicht auf ernstere gesundheitliche Probleme hindeuten. Wenn du grünes Licht bekommen hast, kannst du herausfinden, welche dieser Methoden für dich am besten geeignet ist, um wieder schmerzfrei zu werden!

Diese könnte Dich auch interessieren