Kostenloser Versand in DE, AT, LU
Bis zu 10 Jahre Garantie
60 Tage Rückgaberecht

Designelemente am Arbeitsplatz

17 Februar. 2023

Es lässt sich nicht leugnen, dass die zunehmende Beliebtheit der Telearbeit die traditionelle Vorstellung verändert hat, im Büro zu erscheinen, sich in einer stickigen Kabine einzuschließen und dort den ganzen Tag zu bleiben, ohne seine Kollegen zu beachten. Die Zunahme hybrider, flexibler Arbeitsbedingungen hat die Landschaft des modernen Arbeitsplatzes verändert. Ein Unternehmen an einem physischen Standort zu betreiben, hat jedoch nach wie vor viele Vorteile.


In einem Büro hast du die Möglichkeit, dein Team in einer kollaborativen Umgebung zusammenzubringen und eine starke Unternehmenskultur und -identität zu schaffen. Indem du dich an die neuen Bedürfnisse und Bedingungen deiner Mitarbeiter anpasst, kannst du einen menschengerechten, komfortablen und flexiblen Arbeitsplatz einrichten, der Kreativität, Teamarbeit und Effizienz fördert. Auch wenn es viele Gestaltungselemente gibt, die du nicht beeinflussen kannst - zum Beispiel die Architektur, die den Rahmen für deinen Arbeitsplatz bildet -, kann die Innenarchitektur Arbeitsumgebungen schaffen, die die Mitarbeiter inspirieren und ihre Leistung steigern.


Möbel, Beleuchtungssysteme, Stauraum und dekorative Elemente müssen funktional sein, aber sie können auch bequem, vielseitig und ästhetisch ansprechend sein - und so die Produktivität und Effizienz fördern sowie deinen Arbeitsplatz für neue Mitarbeiter/innen und Kunden attraktiv machen. Wenn du dir die Zeit nimmst, die Inneneinrichtung deines Arbeitsplatzes zu planen, kannst du dein Unternehmen auf die nächste Stufe heben. Ein optimales Arbeitsumfeld sorgt für eine höhere Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung sowie für die besten Ergebnisse für dein Unternehmen.


Warum ist die Innenraumgestaltung am Arbeitsplatz wichtig?


Vielleicht hast du den Eindruck, dass ein Unternehmen, das nicht als kreativ gilt, sich keine Gedanken über die Inneneinrichtung machen muss. Oder vielleicht schreckt dich die Vorstellung ab, einen "Quiet Pod" in deinem Büro einzurichten. Aber auch wenn dein Unternehmen nicht in einem kreativen Bereich tätig ist, brauchst du kreative Menschen in deinem Team. Kreative Menschen sind unabhängige Denker und Problemlöser, die in der Lage sind, Ideen und Konzepte zu entwickeln, um ihre Ziele zu erreichen.


Du kannst deinen Mitarbeitern die Werkzeuge an die Hand geben, die ihnen helfen, diese Ziele zu erreichen, aber wenn die Einrichtung und Gestaltung deines Arbeitsplatzes nicht dazu beiträgt, das Team zu inspirieren oder es sogar demotiviert, sinken deine Erfolgsaussichten. Du brauchst eine engagierte Belegschaft, und jedes Element deiner Bürogestaltung spielt eine wichtige Rolle dabei, die Produktivität deiner Mitarbeiter zu steigern und ihr Potenzial zu maximieren.


Einrichtungselemente, die die Produktivität steigern


Im Folgenden findest du Tipps, wie du mit Einrichtungselementen die Produktivität deiner Mitarbeiter/innen am Arbeitsplatz steigern kannst:


Design zur Inspiration


Selbst die kleinsten Veränderungen können sich positiv auf einen Arbeitsplatz auswirken. Sei es, dass du die Büromöbel auf den neuesten Stand bringst, in eine neue Kaffeemaschine investierst, Kissen für die Couch im Empfangsbereich kaufst oder eine ganze Etage renovierst, um eine offene Raumgestaltung zu installieren. Welche Veränderungen du als Arbeitgeber auch immer vornehmen kannst, dein Hauptanliegen sollte es sein, ein lebendiges, inspirierendes und komfortables Umfeld zu schaffen, das die Arbeit fördert und deine Marke widerspiegelt.


Das mag kompliziert klingen, aber es gibt einfache Anpassungen, die du vornehmen kannst, um sie deinem Unternehmen und deinem Budget anzupassen. Der Einsatz von Farben ist zum Beispiel ein einfacher Weg, um die Stimmung zu verbessern und die Mitarbeiter/innen zu motivieren und den ganzen Tag über konzentriert zu bleiben. Die Einführung von Farbe kann Leben in einen tristen Arbeitsbereich bringen und die Stimmung im Büro stark beeinflussen. Eine farbliche Auffrischung des Büros ist ein guter Weg, um Stress abzubauen und die Produktivität zu steigern. Professionelle Berater können beauftragt werden, um fachkundigen Rat zur Farbpsychologie am Arbeitsplatz zu geben.


Organisation optimieren


Ich bin mir sicher, dass jeder von uns schon einmal mit einem Kollegen zusammengearbeitet hat, dessen Schreibtisch voller ungeordneter Papiere ist und der trotzdem immer zu wissen scheint, wo alles ist. Auch wenn das bei manchen der Fall sein mag, so ist doch erwiesen, dass ein sauberer und aufgeräumter Arbeitsplatz die Produktivität erheblich steigern kann.


Ein unaufgeräumtes Büro sieht nicht nur für potenzielle Bewerber und Kunden schlecht aus, sondern kann auch dazu führen, dass sich die Mitarbeiter unmotiviert, überfordert und uninspiriert fühlen. Mit einem intelligenten Stauraum, wie dem CB8, kannst du die Unordnung reduzieren, dein Bürodesign verbessern und Geräte und Dokumente so organisieren, dass deine Mitarbeiter/innen produktiver arbeiten können.


Jeder Arbeitsplatz ist anders, wenn es darum geht, wie viel Stauraum nötig ist, damit deine Teams in einer sauberen und sicheren Umgebung arbeiten können. Das Wichtigste ist, dass du im Voraus planst, über den Tellerrand hinausschaust, Fachleute oder langjährige Mitarbeiter/innen um Feedback bittest und die Optionen recherchierst, die für deinen Raum und dein Budget in Frage kommen.


Flexible Arbeitsbereiche einrichten


Unternehmen gehen immer mehr dazu über, flexible Arbeitsumgebungen einzurichten und die festen Schreibtische durch offene Büros zu ersetzen. Diese Räume sollen die Zusammenarbeit und die Kreativität fördern und verfügen in der Regel über flexible Arbeitsplätze, Sitz-Steh-Tische und gemütliche Bereiche, in denen man sich treffen kann.


Vorbei sind die Zeiten von Bürozellen ohne Licht und mit wenig menschlicher Interaktion, denn ein sozialer Arbeitsplatz fördert die Arbeitsmoral und optimiert den Arbeitsablauf. Offene Räume machen es den Mitarbeitern leichter, miteinander zu kommunizieren. Der freie Austausch von Ideen zwischen gleichgesinnten Mitarbeitern fördert die Kreativität und erhöht das Potenzial für gemeinsame Projekte. Großraumbüros sind unpersönlich und isoliert. In der heutigen Welt, die sich ständig weiterentwickelt, stehen Kommunikation, Zusammenarbeit und Zufriedenheit an erster Stelle der Büroeinrichtung.

Eine gut gestaltete Büroeinrichtung ist nicht nur optisch schön, sondern kann auch die Bedürfnisse der Mitarbeiter/innen erfüllen, aber sie muss richtig umgesetzt werden. Wenn du umfangreiche und teure Änderungen vornimmst, ist es ratsam, sich von Experten helfen zu lassen.


Investiere in lustige, funktionale Möbel


Es ist leicht, die Bedeutung von Büromöbeln zu unterschätzen und auf Stil und Funktion zu verzichten, um die billigsten und einfachsten Optionen für die Einrichtung des Arbeitsplatzes zu wählen. Das führt oft zu Büros voller langweiliger, unbequemer und fantasieloser Möbel. Diese Art der Einrichtung kann dazu führen, dass die Beschäftigten das Interesse an ihrer Arbeit verlieren, was sich nicht nur auf die Produktivität auswirkt, sondern auch zu Frustration und Konzentrationsschwäche führen kann. Wenn du jeden Tag in einen tristen, unoriginellen Arbeitsplatz kommst, wird das deine Mitarbeiter/innen nicht dazu motivieren, kreativ und innovativ zu sein.


Das Wichtigste bei modernen Büromöbeln ist, dass sie Komfort, Ästhetik, Funktionalität und Ergonomie gekonnt miteinander verbinden. Die richtigen Büromöbel sollten die Markenwerte deines Unternehmens widerspiegeln und intelligente, gesunde Arbeitsmethoden unterstützen. Unbequeme Stühle und Schreibtische können das Wohlbefinden deiner Mitarbeiter/innen nachhaltig beeinträchtigen, deshalb musst du bei der Auswahl der Büromöbel die Ergonomie berücksichtigen. Es gibt Hunderte von Designs im Internet. Nimm dir die Zeit, den Stil der Büromöbel zu recherchieren, der zu deinem Arbeitsplatz, deiner Marke und den Bedürfnissen deiner Mitarbeiter passt. Wenn du Probleme mit der Ästhetik hast, gibt es Designer und Berater, die sich auf gewerbliche Räume spezialisiert haben. Hier sind einige empfehlungen von uns, die einen Arbeitsplatz perfekt ergänzen würden:


  • Höhenverstellbarer Schreibtisch: Q8
  • Ergonomischer Bürostuhl: BS13
  • Bildschirmhalter: F6/F6D

Biete Wasserstationen an


Wasserkonsum verbessert unsere Konzentrationsfähigkeit, unseren klaren Verstand, unser Bewusstsein, unsere Wachsamkeit und unser Energieniveau und trägt zur Verbesserung der Schlafqualität bei. Das wiederum hilft uns, am Arbeitsplatz produktiver zu sein. Du kannst deine Mitarbeiter/innen dazu ermutigen, mehr Wasser zu trinken, indem du ihnen einen einfachen Zugang zu sauberem Trinkwasser verschaffst, z. B. durch die Installation eines Wasserspenders oder eines Filtersystems.