KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
8 Vorteile eines Großraumbüros
13. Jan. 2022
459 views

Ein Großraumbüro ist ein Arbeitsbereich, der den offenen Raum nutzt, anstatt die Mitarbeiter in Kabinen oder Büros abzuschotten. In einem Großraumbüro wirst du wahrscheinlich lange Reihen von Schreibtischen sehen, die durch nichts oder nur wenig voneinander getrennt sind. In Großraumbüros gibt es oft auch Räume, in denen sich die Mitarbeiter treffen oder ihre Umgebung verändern können, z. B. Lounges mit Sofas oder offene Küchenbereiche mit vielen Sitzgelegenheiten.


Wenn du ein Großraumbüro für dein Unternehmen in Erwägung ziehst, gibt es eine Menge zu bedenken. Großraumbüros können die Zusammenarbeit fördern, aber seriöse Studien zeigen auch, dass sie die Interaktion von Mensch zu Mensch erschweren und die Ablenkung der Beschäftigten erhöhen können. Bevor du dich für ein Großraumbüro entscheidest, solltest du die Vor- und Nachteile abwägen.


Es gibt einen Grund, warum Großraumbüros ein so großer Trend geworden sind. Ihre Befürworter sagen, sie versprechen Zusammenarbeit und enger zusammengeschweißte Teams, die gemeinsam komplexe Probleme lösen können. Wenn du mit dem Gedanken spielst, ein Großraumbüro einzurichten, solltest du dir ein paar Minuten Zeit nehmen, um herauszufinden, welche Vorteile du davon hast.

 

1. Großraumbüros sparen Geld

Ein Vorteil offener Büroräume ist, dass sie Kosten für die Einrichtung des Büros sparen. Untersuchungen haben ergeben, dass die Einrichtung von 50 Stehpulten für ein Großraumbüro mehr als doppelt so viel kostet wie die Einrichtung von 50 Einzelbüros. Es besteht kein Zweifel daran, dass du mit einem offenen Büroplan mehr Menschen auf kleinem Raum unterbringen kannst, und das bedeutet für ein Unternehmen erhebliche Einsparungen. Kaufe ein hochwertiges Stehpult wie den höhenverstellbaren Tischrahmen E8 von FlexiSpot

 

2. Bessere Arbeitnehmerbeziehungen

Offene Büroräume können dazu führen, dass sich die Beschäftigten näher kommen und mehr miteinander kommunizieren, je nachdem, wie sie eingerichtet sind. Untersuchungen haben ergeben, dass die Wahrscheinlichkeit, dass sich Mitarbeiter/innen austauschen, umso größer ist, je näher sie sich räumlich sind. Andere Untersuchungen haben ergeben, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Mitarbeiter aus verschiedenen Teams zusammenarbeiten, neunmal höher ist, wenn sie auf derselben Etage sitzen.


Wenn du in einem Großraumbüro arbeitest, ist es viel einfacher, regelmäßig mit deinen Arbeitskolleginnen und -kollegen in Kontakt zu kommen. Durch den Wegfall der physischen Mauern sind die Menschen viel zugänglicher. Die gleichen Voraussetzungen bedeuten auch, dass die Menschen zugänglicher sind und dass verschiedene Teams sowie Vorgesetzte und Nachwuchskräfte sich eher kennenlernen können. Grundsätzlich sind wir alle soziale Wesen und das Kennenlernen von Arbeitskollegen verbessert definitiv die soziale Atmosphäre in einem Büro. Außerdem fällt es neuen Mitarbeitern viel leichter, sich in Teams zu integrieren, und es fördert gute Arbeitsbeziehungen.  

 

3. Verstärkte Zusammenarbeit

Einer der größten Vorteile des Abbaus buchstäblicher Mauern im Büro ist bei weitem die bessere Zusammenarbeit. Wenn mehrere Personen im selben Raum arbeiten, ist es wahrscheinlicher, dass sie Ideen austauschen und um Rat fragen. 


Eine offene Raumaufteilung wirkt sich nicht nur positiv auf das soziale Klima in einem Büro aus, sondern fördert auch die Zusammenarbeit, da die Mitarbeiter/innen viel eher bereit sind, Ideen auszutauschen. Wie Steve Jobs selbst sagte: "Innovation entsteht, wenn sich die Leute in den Fluren treffen". Die Möglichkeit, sich auf dem Sitz herum zudrehen und unvoreingenommen "ins Blaue hinein" zu denken, ist für die Innovation viel förderlicher als der Druck einer formellen Besprechung in einem Sitzungssaal. Das ist auch gut für das Lernen, denn so können sich die Leute viel schneller in neue Projekte einarbeiten, als es in getrennten Büros möglich wäre.   

 

4. Die Bürokultur wird transparenter

Die Interaktionen der Mitarbeiter/innen werden viel transparenter, wenn du ein Großraumbüro einrichtest. In einem Großraumbüro kann jeder alles hören, und das bedeutet, dass es viel weniger Raum für Heimlichkeiten gibt. Es kann auch zu einem Gefühl von Gleichheit und Einigkeit führen, wenn die Beschäftigten direkt neben den Führungskräften sitzen. Das kann zu mehr Komfort und Vertrauen zwischen den Beschäftigten und ihren Vorgesetzten führen, da in einem Großraumbüro alle auf der gleichen Ebene zu sein scheinen. 

 

5. Reduzierte Baukosten

Gemeinsame Räume helfen nicht nur, besser zusammenzuarbeiten, sondern sie helfen dem Unternehmen auch, Geld zu sparen. Wenn du nicht so viele Wände bauen und Räume planen musst, sparst du einen erheblichen Teil der Baukosten. In einem Großraumbüro ist es möglich, mehr Arbeitsplätze für zusätzliche Mitarbeiter bereitzustellen. Auch bei den Kosten für Strom, Heizung und Klimaanlage ist dieses Konzept wirtschaftlicher. 

 

6. Büroflächen sind flexibel

Ein weiterer Vorteil von Großraumbüros ist, dass du viel Flexibilität bei der Raumnutzung hast. Wenn etwas nicht funktioniert und die Produktivität sinkt, kannst du das Konzept und die Aufteilung ändern oder ein Team in einen anderen Bereich des Büros umziehen lassen, um die Zusammenarbeit mit anderen Gruppen zu fördern, mit denen sie selten zu tun haben. Das Fazit? Ein offenes Büro hat seine Vorteile. Es ist ein unbeschriebenes Blatt und du kannst es umgestalten, wann und wie du willst. 

  

7. Verbesserte Gesundheit der Mitarbeiter

Zahlreiche Studien haben bewiesen, dass es weder körperlich noch geistig gesund ist, den ganzen Tag über den Computer gebeugt zu sitzen. Ein weiterer Vorteil des Großraumbüros ist die Gesundheit der Beschäftigten, denn diese Anordnung ermutigt sie, öfter aufzustehen und sich zu bewegen. Großraumbüros lassen auch mehr natürliches Sonnenlicht durch die Fenster herein und verbessern die Luftqualität durch eine bessere Luftzirkulation, so dass der Raum motivierender und ästhetischer wird. 

 

8. Sparen im Haushalt

Ein Großraumbüro kann für ein Unternehmen erhebliche Kostenvorteile mit sich bringen. In Bezug auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter werden durch die Senkung des Krankenstandes die Effizienz und der Output erheblich verbessert. Ein weiterer Vorteil ist, dass mehr natürliches Licht in das Büro fällt und so die Energiekosten gesenkt werden können. Ganz gleich, ob du ein bestehendes Büro umgestaltet oder ein neues Büro einrichtest, die Einrichtung eines Großraumbüros ist wesentlich kostengünstiger als die Einrichtung von Einzelbüros. Ein weiterer wichtiger Faktor ist, dass ein Großraumbüro Platz für eine größere Anzahl von Mitarbeitern bietet und den Bedarf an individuellen Bürogeräten und Büromaterialien reduziert. 


Bevor du dich für einen offenen Grundriss in deinem Unternehmen entscheidest, solltest du die Vorteile gegen die potenziellen Nachteile dieses Designs abwägen. Du solltest bei deiner Entscheidung auch die Persönlichkeiten deiner Mitarbeiter, deine Projektanforderungen und deine Unternehmenskultur berücksichtigen


Während die Zusammenarbeit in einem offenen Layout einfacher ist, kann die lautere Umgebung für die Mitarbeiter ablenkend wirken. Auch für introvertierte Arbeitnehmer, die lieber allein arbeiten, kann es unangenehm werden. Außerdem können sich Krankheiten leichter ausbreiten, wenn die Mitarbeiter so dicht beieinander sitzen.


Eine verstärkte Überwachung kann die Arbeitsmoral einiger Mitarbeiter beeinträchtigen und zusätzlichen Stress für diejenigen verursachen, die nicht so gut arbeiten können wie ihre Kollegen. Und schließlich können die Gemeinkosten zwar sinken, aber ein Großraumbüro mit teurer Ausstattung kann auch teurer sein


Diese könnte Dich auch interessieren