KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
8 Must-have-Zubehör für das Homeoffice
02. Jul. 2021
1234 views

Die Art und Weise, wie Sie Ihr Homeoffice gestalten, kann sich auf Ihre Produktivität auswirken. Zudem haben Sie bei der Arbeit in Ihren eigenen vier Wänden die Möglichkeit, einiges anders zu machen als im steifen Büro mit vielen Regeln.


Machen Sie das Arbeiten von zu Hause zum Spaß. Tun Sie, was Sie im Unternehmen aus Rücksicht auf andere nicht können. Und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, um Ihre Persönlichkeit nicht nur auszudrücken, sondern auch zu entfalten. 


Wir stellen Ihnen einige coole Gadgets und Accessoires vor, die nicht nur Ihr Leben im Homeoffice schöner machen, sondern dabei auch noch äußerst hilfreich und praktisch sind. 



  1. Mobiler Schreibtischaufsatz

Um stets die Haltung bewahren zu können und zwischen einem Arbeiten im Sitzen und Stehen zu wechseln, müssen Sie nicht Ihren Schreibtisch austauschen. 


Der Schreibtischaufsatz M17/M17M von Flexispot macht aus jedem herkömmlichen Tisch ein ergonomisches Möbelstück. Sie können den Sitz-Steh-Aufsatz sowohl als Stehpult benutzen als auch für die optimale Höhe beim Sitzen verwenden.


Dort haben alle Geräte wie das Laptop oder ein Monitor mit externer Tastatur und Maus platz, die sich mit nur einem Hebeldruck in die optimale Höhe verstellen lassen. Möchten Sie den Schreibtischaufsatz nicht benutzen, klappen Sie ihn zusammen und verstauen ihn platzsparend.


  1. Halterung für Smartphone und Kabel mit USB-Ladefunktion

Manche Laptops haben nicht sehr viele USB-Lademöglichkeiten und es ist nicht immer ideal, direkt am Desktop oder Laptop zu laden. Hinzu kommt der Kabelsalat auf Ihrem Schreibtisch, wenn Sie mehrere Geräte gleichzeitig mit Strom versorgen müssen.


Es gibt einige nützliche Produkte, die sowohl über einen USB-Ladefunktion verfügen, die Kabel organisieren und als Halterung für Ihr Telefon dienen. Unser Favorit ist die BSTCAR Kabelbox, in der Sie eine USB-Steckerleiste oder einen USB-Hub verstecken können und die ebenso als Halterung dient. 


  1. Lautsprecher

Sie müssen im Homeoffice keine Rücksicht auf Kollegen nehmen, wenn Ihnen gerade nach Hintergrundmusik ist oder Sie es einfach mal krachen lassen möchten. Zudem ist ein guter Lautsprecher auch hilfreich und angenehmer, wenn Sie Videos ansehen. 


Am besten verfügt der Lautsprecher über ein Mikrofon, sodass Sie ihn in guter Qualität auch für Videokonferenzen oder Telefonate verwenden können. 


Unser Favorit, der sich sehr im Homeoffice bewährt hat, ist der JBL Charge, da er nicht nur satten Sound bietet und eine lange Akkulaufzeit von 20 Stunden hat, sondern auch über eine Telefonfunktion verfügt. 


  1. Tafel / Whiteboard / Kork

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, machen Sie Notizen sichtbar oder planen Sie ganze Projekte an der Wand. Visualisierung hilft Ihnen dabei, sich Dinge besser zu merken und komplexe Zusammenhänge besser zu verstehen. 


Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie im Homeoffice Ihre Ideen und kreativen Seiten zum Ausdruck bringen können:

  • Verwenden Sie Tafelfarbe auf der Wand oder einer Schranktüre

  • Hängen Sie ein Whiteboard oder eine Pinnwand auf

  • Verkleiden Sie eine Schranktüre oder Teile der Wand mit Korkplatten


Welche Art für Sie am besten geeignet ist, kommt auf die Art der Notizen oder Zeichnungen an, die Sie dort anbringen möchten. Nutzen Sie die Fläche hauptsächlich als Kalender, kann eine abwaschbare Tafel oder ein Whiteboard ideal für Sie sein. 


Oder bringen Sie einen permanenten Kalender an der Wand an, den Sie mit Haftnotizen bekleben. Die Möglichkeiten sind schier endlos – lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Bilder von Freunden, den Haustieren oder der Familie geben Ihnen zusätzlich ein heimeliges Gefühl, was Ihr allgemeines Wohlbefinden im Homeoffice steigert. 


  1. Becher und Tassen sichern

Es ist sicher schon jedem mindestens einmal in seinem Büroleben passiert: Sie passen einen Moment nicht auf und kippen die Kaffeetasse oder schlimmer noch den klebrigen Saft über die Tastatur oder gar das Laptop. Dies kann das Ende für einen Computer bedeuten, zumindest macht es sehr viel Arbeit und kostet Nerven. 


Da Sie jedoch darauf achten müssen, dass Sie stets gut hydriert bleiben und sicherlich auf Ihren Kaffee nicht verzichten möchten, müssen Sie sich eine Lösung einfallen lassen, die „kippsicher“ ist. 


Ein Tassenhalter, der an die Schreibtischplatte geklemmt oder fest montiert wird, verhindert, dass Sie aus Versehen die Tasse umstoßen. Alternativ können sie vor oder neben dem Schreibtisch ein Regal oder eine Ablage anbringen, sodass die Tasse zwar immer griffbereit, aber sicher vor dem Umfallen ist. 



  1. Schreibtischlampe

Eine hübsche oder stylishe Schreibtischlampe ist nicht nur ein schönes Accessoire, sondern sie schont auch Ihre Augen. Haben Sie nicht genügend natürliches Licht zur Verfügung, gerade im Winter oder bei schlechtem Wetter, sollten Sie für eine zusätzliche Beleuchtung sorgen. 


Es gibt viele Modelle, die nicht nur sanftes Licht bieten, sondern auch über eine USB-Ladefunktion verfügen oder gleichzeitig als Smartphonehalter dienen. Achten Sie bei der Glühlampe darauf, dass diese nicht zu grell ist, denn es würde Ihre Augen überanstrengen. Eine Schreibtischlampe mit Dimmer ist ideal. 


  1. Hängematte / Hängesessel

Gönnen Sie sich eine Auszeit! Regelmäßige Pausen entlasten nicht nur den Körper vom vielen Sitzen, sondern auch Ihre Augen und Sie erhalten neue Energie. Nach bereits 10 Minuten weg von Computer, Handy & Co. fühlen Sie sich wieder viel wacher und konzentrierter. 


Da Sie im Homeoffice diese Ruhepausen durchführen können, wie Sie möchten, wie wäre es mit einer Hängematte im Büro oder einen Hängesessel? Beide gibt es mit einem Gestell, sodass Sie keine Löcher bohren müssen. Allerdings nimmt ein Rahmen für eine Hängematte sehr viel Platz in Anspruch. 


Je nach Gegebenheit des Raumes gibt es stabile Möglichkeiten zur Befestigung einer Hängematte in Innenräumen. Mit den geeigneten Haken und Dübeln können Sie platzsparend im Büro ein kleines Nickerchen machen. Der Vorteil: Beide lassen sich bei Nichtgebrauch wieder verstauen.


  1. Alternativer Stuhl

Ein ergonomischer Bürostuhl gehört zu einer optimalen Büroausstattung wie ein Computer. Doch Sie müssen nicht immer die klassischen Stühle verwenden, wie Sie es aus den Großraumbüros in Unternehmen gewohnt sind. Es gibt viele sehr gesunde Alternativen, die Sie auch abwechselnd benutzen können.


Der Ergonomie Wobble Hocker von Flexispot verfügt über eine rotierende Basis nach allen Seiten, sodass Sie nicht immer still sitzen müssen. Dies ist gut für Ihre Wirbelsäule und die Durchblutung in den Beinen. Zudem können Sie den Hocker so in der Höhe verstellen, dass Sie ihn sowohl im Sitzen als auch als Stehhilfe benutzen können.


Dies sind nur einige Ideen, die uns in der Zeit, in der wir von zu Hause arbeiten, eingefallen sind und auf die wir nicht mehr verzichten möchten. Die Liste von nützlichen, gesunden und spaßigen „Zutaten“ für ein lebenswertes Homeoffice ist lang und kann endlos weitergeführt werden. Machen Sie es sich so schön wie möglich in dem Raum, in dem Sie den ganzen Tag arbeiten, damit Sie motiviert und produktiv bleiben.

Diese könnte Dich auch interessieren