Kostenloser Versand in DE, AT, LU
Bis zu 10 Jahre Garantie
60 Tage Rückgaberecht
Zurück

3 Coole Ideen für regnerische Tagen mit Kindern

06. Nov. 2023
190 views

Sie schauen aus dem Fenster, und anstatt strahlendem Sonnenschein erwarten Sie ein grauer, regnerischer Himmel. Besonders wenn Kinder im Haushalt sind, stellt sich da schnell die Frage: Was tun bei Regen?

Die Kleinen sind voller Energie und wollen beschäftigt werden, aber das schlechte Wetter macht einen Strich durch viele Outdoor-Pläne. Doch keine Sorge! Regen zu Hause muss nicht gleichbedeutend mit Langeweile sein.

Mit ein wenig Kreativität kann ein regnerischer Tag zu einem spannenden Abenteuer werden. In diesem Artikel geben wir Ihnen Tipps, um genau solche Tage zu einem Highlight zu machen. Wir erkunden gemeinsam drei coole Ideen für regnerische Tage mit Kindern, die nicht nur den Kleinen, sondern auch Ihnen Spaß bereiten werden. Also, Regenjacke und Gummistiefel beiseite gelegt, es wird Zeit, das Beste aus dem Tag zu machen und gemeinsam tolle Momente zu schaffen.

Inhalt

● 1. Einen Basteltag veranstalten

● 2. Zusammen Kochen

● 3. Brettspiele aus dem Schrank holen

● 3 Coole Ideen für regnerische Tagen mit Kindern: Fazit

1. Einen Basteltag veranstalten

Was tun bei Regen, wenn der Spielplatz und der nahegelegene Park buchstäblich ins Wasser fallen? Ganz einfach: Verwandeln Sie Ihr Zuhause in eine kreative Bastelwerkstatt! Ein Basteltag zu Hause bietet die perfekte Gelegenheit, den Regen zu vergessen und in die farbenfrohe Welt der Fantasie einzutauchen. Es ist erstaunlich, wie sehr Kinder es lieben, etwas Eigenes zu kreieren. Egal, ob es sich um einfache Papierflieger, bunte Collagen oder handgemachte Schmuckstücke handelt – die Möglichkeiten sind endlos.


Jetzt fragen Sie sich vielleicht: "Aber wo soll all das Basteln stattfinden?" Am meisten Freude bereitet das Basteln an einem Kindertisch wie dem höhenverstellbaren Kinderschreibtisch SD1 oder dem elektrisch verstellbaren Kinderschreibtisch SD8. Hier können Sie eine kinderfreundliche Bastelzone einrichten, die sich leicht an die Größe Ihres Kindes anpasst. Stellen Sie sich vor, Sie könnten den Tisch so einstellen, dass er für die kleinen Hände und die großen Kreativprojekte Ihres Kindes perfekt ist. Ein solcher Tisch kann leicht mit Bastelutensilien bestückt werden, und nach dem kreativen Chaos lässt er sich mühelos wieder aufräumen.


Nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Hier sind ein paar Kinder Regen Ideen fürs Basteln:

Papiermosaik: Zerreißt zusammen alte Zeitschriften oder buntes Papier und klebt die Stücke auf ein Blatt Papier, um kunterbunte Bilder zu schaffen.

● Sockenpuppen: Nehmt alte Socken und verwandelt sie mit Knöpfen, Wolle und Stoffresten in lustige Charaktere.

● Selbstgemachter Schmuck: Mit Perlen, Fäden und etwas Phantasie könnt ihr wunderschöne Armbänder und Ketten herstellen.

Ein weiterer Schlechtes Wetter Tipp: Lassen Sie Ihr Kind selbst entscheiden, welches Projekt es umsetzen möchte. Die Entscheidungsfreiheit wird es noch mehr motivieren und die Kreativität anregen.


2. Zusammen Kochen

Eine weitere Idee für einen regnerischen Tag ist es, zusammen mit den Kindern zu kochen! Nichts verbindet Familien mehr, als gemeinsam in der Küche zu stehen, Zutaten zu mischen und leckere Gerichte zu zaubern.


Kochen lehrt Kinder zudem wichtige Fähigkeiten wie Messen, Mischen und Abschmecken und verleiht ihnen Selbstbewusstsein, wenn sie ihre Kreationen genießen können. Es gibt kaum etwas Gemütlicheres als den Duft von frisch gebackenen Keksen oder einem schmackhaften Eintopf, der das ganze Haus erfüllt, besonders wenn es Regen zu Hause prasselt.


Haben Sie Bedenken wegen des Chaos? Ein bisschen Dreck gehört dazu, aber das gemeinsame Aufräumen kann genauso lehrreich und spaßig sein wie das eigentliche Kochen. Hier einige Kinder Regen Ideen zum gemeinsamen Kochen:

● Pizza: Jedes Kind kann seinen eigenen kleinen Teig ausrollen und nach Belieben belegen. Hierbei sind Kreativität und Individualität gefragt!

Plätzchen: Von der Teigherstellung bis zum Ausstechen und Verzieren – das Backen von Plätzchen ist immer ein Hit.

● Obstsalat: Ein bunter Mix aus verschiedenen Früchten. Dies ist eine tolle Möglichkeit, Kinder dazu zu ermutigen, verschiedene Obstsorten zu probieren.

Ein weiterer Schlechtes Wetter Tipp ist, dass Sie während des Kochens kleine Geschichten oder Fakten über die Zutaten erzählen. Wussten Ihre Kinder zum Beispiel, dass Karotten gut für die Augen sind oder dass Spinat sie stark macht, genau wie Popeye?


3. Brettspiele aus dem Schrank holen

Wenn der Regen an die Fensterscheiben prasselt und der Himmel grau ist, ist der perfekte Moment, alte und neue Brettspiele aus dem Schrank zu holen.

Brettspiele haben diese wunderbare Fähigkeit, Generationen zusammenzubringen. Ob Oma, Eltern oder Kinder – beim gemeinsamen Spielen schmelzen Altersunterschiede dahin, und alle sitzen mit glänzenden Augen und voller Vorfreude am Tisch. Für viele Familien sind Brettspiele nicht nur Spiele, sondern auch wertvolle Erinnerungen an gemeinsame, lachende und manchmal auch herausfordernde Zeiten.

Alles, was Du brauchst, ist ein gemütlicher Platz wie der elektrisch verstellbare Kinderschreibtisch SD2, vielleicht ein paar Snacks und Getränke, und schon kann der Spaß beginnen.

Du hast alle Spiele schon durchgespielt? Das Internet bietet viele Ideen für DIY-Brettspiele, bei denen Ihr Euer eigenes Spiel kreieren könnt. Das bringt nicht nur Abwechslung, sondern auch einen zusätzlichen kreativen Aspekt in den regnerischen Tag zu Hause.

Es mag draußen stürmen und regnen, aber in Deinem Wohnzimmer entstehen neue Welten, in denen alles möglich ist. Brettspiele sind ein fantastischer Schlechtes Wetter Tipp, um die Zeit zu vertreiben und dabei noch Spaß zu haben. Also, warum nicht den regnerischen Tag nutzen, um gemeinsam zu spielen, zu lachen und eine gute Zeit zu haben? Es ist Zeit, den Würfel zu werfen!

3 Coole Ideen für regnerische Tagen mit Kindern: Fazit

Regentage können einem manchmal wirklich die Laune verderben, nicht wahr? Vor allem, wenn man Kinder hat, die vor Energie nur so strotzen und einfach nur rauswollen. Doch wie wir gesehen haben, können diese Tage voller Grau auch Silberstreifen haben! Sie bieten uns die Chance, näher zusammenzurücken, kreativ zu werden und vor allem wertvolle gemeinsame Momente zu erleben.


Vielleicht wird das nächste Mal, wenn es draußen schüttet, ein Tag sein, an den sich Ihre Kinder später gerne erinnern: "Wissen Sie noch, als wir an jenem verregneten Tag zusammen Plätzchen gebacken haben?" oder "Erinnern Sie sich an das Spiel, das wir erfunden haben, als es den ganzen Tag geregnet hat?".


Regen zu Hause kann also tatsächlich ein kleines Geschenk sein – man muss nur den richtigen Blick dafür haben. Pack also den Regen bei den Stiefeln, mach das Beste draus und genieße die Zeit mit Deinen Liebsten.

Diese könnte Dich auch interessieren