Kostenloser Versand in DE, AT, LU
30€ Rabatt für über 300€ mit dem Rabattcode: BD30
60 Tage Rückgaberecht

Zurück zu den Ursprüngen: Die Anwendung natürlicher Elemente im modernen Wohndesign

18 April. 2024

Unser Zuhause ist ein Ort, an dem wir uns ruhig und gelassen fühlen sollten. Damit Innenräume diese Gefühle fördern und unser Wohlbefinden unterstützen, ist es wichtig, den Gestaltungsprozess mit Sorgfalt anzugehen und unsere Wohnräume so entspannend wie möglich zu gestalten. Dies können Sie ganz einfach erreichen, indem Sie natürliche Elemente in Ihre Inneneinrichtung einbeziehen.

Von der Verwendung umweltfreundlicherer Möbel und Materialien über die Dekoration mit natürlichen Stoffen bis hin zur Einbeziehung von Grünpflanzen gibt es viele Möglichkeiten, Ihrem Zuhause neues Leben einzuhauchen und es beruhigender und gelassener zu gestalten. Im Folgenden finden Sie fünf Tipps, die Sie bei der Umgestaltung Ihrer Inneneinrichtung inspirieren werden.

Fokus auf nachhaltige und umweltfreundliche Materialien

Einer der ersten Schritte auf dem Weg zu einem von der Natur inspirierten Lebensraum ist die sorgfältige Auswahl der Materialien. Einwegprodukte, minderwertige und biologisch nicht abbaubare Produkte sollten Sie dabei auf jeden Fall vermeiden. Sie sind nicht gut für die Umwelt und können in manchen Fällen sogar zu gesundheitlichen Problemen führen. Dies gilt insbesondere für Produkte, die flüchtige organische Verbindungen enthalten, also giftige Chemikalien, die häufig in Farben, Teppichen und Polstermöbeln enthalten sind.

Produkte aus umweltfreundlichen Materialien wie Bambus bieten dagegen eine nachhaltige Alternative. Da sie biologisch abbaubar und recycelbar sind, tragen solche Produkte zu einem gesunden, abfallarmen Lebensstil bei und verringern gleichzeitig die Menge an Plastik, die unseren Planeten langsam zerstört. Ein gutes Beispiel ist der höhenverstellbare Schreibtisch Q8 mit einer Bambustischplatte. Die hochwertige Tischplatte ist nicht nur schick und umweltfreundlich, das Design des Tisches ist auch ergonomisch. Sie können dank des leisen Motors ganz bequem zwischen einer stehenden und sitzenden Haltung wechseln. So kann eine schlechte Haltung während der Arbeit vermieden werden, wodurch Verspannungen minimiert werden.
--shopstart--{"id":106087,"link":106087,"name":"Höhenverstellbarer Schreibtisch Q8 mit Bambus-Tischplatte","shortName":"Q8","url":"//staticprod.site.flexispot.de/dev/trantor/attachments/FlexiSpot_Q8_neu_haupt_1.jpg","salePrc":699.99,"originalPrc":699.99,"itemFootMarkType":"NONE","itemFootMarkInput":"-140 €"}--shopend--

Dekorieren Sie mit natürlichen, hochwertigen Heimtextilien und Teppichen

Die Weichheit, die Textur und die Muster natürlicher Stoffe haben etwas an sich, das von technischen Fasern einfach nicht nachgeahmt werden kann, und bei der großen Auswahl gibt es keine Ausrede, sie nicht in Ihr Zuhause zu integrieren, unabhängig von Ihrem Einrichtungsstil.

Hausbesitzer, die Heimtextilien wie Bettwäsche, Handtücher, Überwürfe oder Kissen ersetzen möchten, sollten sich für Materialien wie Bio-Wolle, Baumwolle und Leinen entscheiden. Ebenso können diejenigen, die einen Bodenbelag suchen, von der Bestellung von Naturfaserteppichen aus Neuseeland profitieren, die aus Hanf, Wolle, Jute und Sisal bestehen. Ganz gleich, ob es sich um klobige Webstoffe oder klassische Geometrien handelt, natürliche Dekorationsstücke wie diese sind erdverbundene Elemente, die vielseitig und langlebig sind und nahezu jedem Raum in Ihrem Zuhause einen Hauch von Natur verleihen werden.

Nutzen von umweltfreundlichen Möbelstücken

Die Auswahl von Möbeln wie Sofas & Couches ist ein weiterer Aspekt, bei dem Sie umweltbewusst handeln und eine nachhaltige, umweltfreundliche Wahl treffen können. Eine Möglichkeit, dies zu tun, sind Möbel aus natürlichen Materialien wie Holz. Achten Sie bei der Auswahl von Naturholz darauf, dass Sie sich für FSC-zertifiziertes Holz entscheiden. So können Sie sicher sein, dass das für die Herstellung der Möbel verwendete Holz aus verantwortungsvollen Quellen stammt. Rattan, Bambus, recyceltes/gerettetes Holz und Stein und sogar recycelter Kunststoff und Metall sind weitere umweltfreundliche Materialien, die Sie beim Kauf von Möbeln in Betracht ziehen sollten. Außerdem ist es wichtig, dass Sie allgemein darauf achten, möglichst hochwertige Einrichtungsgegenstände zu kaufen. Egal ob Sie ein neues Bett oder Aufbewahrungsmöbel brauchen, eine gute Qualität garantiert, dass Sie die Möbel lange nutzen können.

Sie können nicht nur neue Möbel kaufen, sondern auch alten Möbeln neues Leben einhauchen, indem Sie Vintage-Möbel oder Stücke kaufen, die aufgearbeitet oder ausgebessert wurden. Sie können auch Second-Hand-Läden besuchen und schauen, ob es Möbel gibt, die Sie selbst upcyclen können. Das ist nicht nur eine umweltbewusste Art des Einkaufens, sondern auch eine gute Möglichkeit, Kindern durch die Wiederverwendung wertvoller Ressourcen Umweltbewusstsein zu vermitteln.

Setzen Sie auf natürliches Licht, um eine einladende Umgebung zu schaffen

Ein Gestaltungselement, das wir auf keinen Fall außer Acht lassen dürfen, wenn wir über von der Natur inspirierte Lebensräume sprechen, ist das natürliche Licht. Es ist auch eines der billigsten und einfachsten Elemente, die wir in unsere Umgebung einbauen können, um uns mehr mit Mutter Natur verbunden zu fühlen.

Von Sonnenlicht durchflutete Räume sind nicht nur angenehmer zu bewohnen, sondern auch besser für unsere Gesundheit und unser allgemeines Wohlbefinden. Farben wirken heller, Räume fühlen sich größer und luftiger an, und wir fühlen uns besser und inspirierter, wenn wir Tageslicht ausgesetzt sind. Um die Menge des einfallenden Sonnenlichts zu maximieren, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Fenster sauber sind und nicht durch Vorhänge oder Jalousien verdeckt werden, und die Installation von Solarröhren in Erwägung ziehen, um zusätzliches Licht zu erhalten. Die strategische Platzierung von Spiegeln, hellen Decken und reflektierenden Oberflächen kann ebenfalls dazu beitragen, das vorhandene natürliche Licht zu maximieren und Ihre Innenräume freundlicher und einladender zu gestalten.

Beleben Sie jeden Raum mit lebendigem Grün

Nicht zuletzt können Sie Ihren Wohnraum mit Grünpflanzen beleben und ihn zum Leben erwecken. Topfpflanzen und Vasen mit frischen Blumen haben die Kraft, jeden Raum aufzuheitern. Sie eignen sich perfekt, um dem Raum Struktur zu verleihen und bieten gleichzeitig sofortiges visuelles Interesse, wo immer sie platziert werden. Einige Pflanzen können auch dazu beitragen, die Luftqualität in Innenräumen zu verbessern, was der Schlüssel zur Schaffung von Räumen ist, die von Natur und Wellness inspiriert sind, und eine der wichtigsten Komponenten des biophilen Designs darstellt.

Ganz gleich, ob Sie sich für Orchideen, Sukkulenten oder natürliche Baumwollsträuße entscheiden, Sie können Ihrem Wohnraum auf kostengünstige Weise ein frisches Gefühl und eine natürliche Ausstrahlung verleihen.

Fazit

Natürliche Elemente sind nicht nur perfekt geeignet, um jeden Raum zu beleben, sondern sie sind auch ein wirksames Mittel, um einen Lebensraum zu gestalten, der Gesundheit, Wohlbefinden, Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit fördert. Halten Sie sich an die oben genannten Tipps, um Ihren Innenräumen einen Hauch von Natur zu verleihen und einen entspannenden Lebensraum zu schaffen, in dem Sie und Ihre Familie gerne Zeit verbringen werden.