KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Wohin mit deinen alten Büromöbeln?
26. Apr. 2022
207 views

1. Du ziehst in ein neues Büro? Verkaufe deine alten Möbel an den neuen Mieter

Wenn du in ein neues Büro umziehst, kannst du vielleicht deine alten Möbel an den neuen Mieter verkaufen. Viele Geschäftsinhaber/innen und Büroleiter/innen wollen sich nicht die Mühe machen, alle ihre Möbel zu packen und umzuziehen. Schließlich ist ein Umzug schon ein stressiger Prozess, und den Überblick über deine Möbel zu behalten, macht ihn noch stressiger. Wenn du das Unternehmen oder die Person kennst, die deine jetzigen Büroräume übernehmen wird, kannst du sie fragen, ob sie daran interessiert ist, deine Möbel zu kaufen.


Das ist wohl die einfachste und profitabelste Art, alte Büromöbel zu verkaufen. Du wirst zwar nicht den vollen Nennwert deiner Möbel bekommen, aber du kannst trotzdem einen guten Verkaufspreis erwarten. Das Beste daran ist, dass du dir keine Gedanken über den Abbau oder den Transport deiner alten Möbel machen musst. Du kannst sie in deinem Büro stehen lassen, und sobald der neue Mieter einzieht, kann er sie benutzen.


2. Liquidieren

Die Liquidation ist eine Option, die du in Betracht ziehen solltest. Es gibt Dutzende von Unternehmen, die sich auf die Liquidation von Büromöbeln spezialisiert haben. Sie kaufen alle oder die meisten deiner Möbel, mit dem Ziel, sie gewinnbringend weiterzuverkaufen. Liquidatoren arbeiten in der Regel auf beiden Seiten: Sie kaufen gebrauchte Möbel von Unternehmen, die umziehen oder auf neue Möbel umsteigen wollen, und verkaufen diese gebrauchten Möbel an andere Unternehmen, die preiswerte Möbel brauchen.


Es gibt sowohl Vor- als auch Nachteile, wenn du deine alten Büromöbel liquidierst. Auf der Habenseite steht, dass es eine der einfachsten Möglichkeiten ist, Büromöbel loszuwerden und gleichzeitig etwas Geld in die Tasche zu stecken. Das Abwicklungsunternehmen kümmert sich um alles, vom Abbau bis zum Transport deiner Möbel. Allerdings bekommst du nicht den besten Preis für deine gebrauchten Möbel. Liquidationsunternehmen zahlen in der Regel nur zwischen 5 und 10 % des ursprünglichen Wertes der Möbel.


Hier sind einige Tipps, wie du das meiste Geld für deine liquidierten Büromöbel bekommst:

  • Fordere Angebote von mehreren Möbelverwertern an.
  • Informiere jeden Verwerter über das höchste Angebot (andere könnten ihr Angebot erhöhen, um dein Geschäft zu konkurrieren).
  • Reinige und pflege deine Büromöbel, damit sie in einem guten Zustand sind.
  • Entscheide dich für Markenmöbel und nicht für Gattungsmarken.


3. Spende es für wohltätige Zwecke

Wenn du deine alten Büromöbel nicht verkaufen kannst, warum spendest du sie nicht für einen guten Zweck? Es gibt zahlreiche gemeinnützige Organisationen, die deine gebrauchten Möbel gerne annehmen. Sobald sie deine Möbel erhalten haben, verkaufen sie sie in einem ihrer Läden. Der Erlös aus diesen Verkäufen kommt Menschen mit Behinderungen, Obdachlosen und anderen zugute.


Ein weiterer Vorteil, wenn du deine Büromöbel für wohltätige Zwecke spendest, ist, dass viele gemeinnützige Organisationen, darunter Goodwill, die Möbel bei dir abholen. Du musst dich nicht darum kümmern, die Möbel abzubauen und zu transportieren. Die Organisation schickt einen Mitarbeiter oder ein Team von Mitarbeitern mit einem LKW, um deine Möbel abzuholen.


Manche Unternehmer lehnen die Idee, ihre alten Büromöbel zu spenden, automatisch ab, weil sie damit kein Geld verdienen. Es stimmt zwar, dass du damit kein Geld verdienst, aber du kannst trotzdem eine Steuergutschrift beantragen. Die Wohltätigkeitsorganisation stellt dir eine Quittung mit dem geschätzten Wert der gespendeten Gegenstände aus, die du bei deiner Steuererklärung für das entsprechende Jahr geltend machen kannst. Natürlich solltest du immer einen Steuerberater konsultieren, bevor du neue Abzüge bei den Steuern deines Unternehmens vornimmst.


4. Recyceln

Manchmal sind die Büromöbel so stark abgenutzt, dass sie nicht mehr verkauft oder sogar gespendet werden können. Trotzdem ist es nicht die beste Lösung, sie auf die Müllkippe zu bringen, da sie die ohnehin schon überfüllten Mülldeponien noch weiter belasten. Eine bessere und umweltfreundlichere Lösung ist es, deine alten Büromöbel zu recyceln.


Wie funktioniert das Möbelrecycling genau? Normalerweise werden Möbel und andere Abfälle auf Mülldeponien entsorgt, wo sie sich langsam zersetzen. Während dieses unglaublich langen Prozesses geben die sich zersetzenden Gegenstände jedoch Treibhausgase und giftige Chemikalien an die Umwelt ab. Wenn Büromöbel recycelt werden, werden sie zerlegt und für andere Zwecke wiederverwendet, z. B. für den Bau neuer Möbel.


Wenn du deine Büromöbel recycelst, hast du die Gewissheit, dass du nicht zu einer weiteren Mülldeponie beiträgst. Außerdem stellen einige Recyclingunternehmen Quittungen für Möbel aus, die sie als Spenden einstufen. Wenn du also deine Büromöbel an eine Wohltätigkeitsorganisation spendest, kannst du durch das Recycling deiner Möbel einen Teil der Steuern deines Unternehmens absetzen. Einige Unternehmen haben sich auf das Recycling von Möbeln spezialisiert, während andere alle Materialien recyceln, auch Möbel. 


5. Verschenke sie

Zu guter Letzt kannst du deine Büromöbel auch verschenken. Ebay hat für jede größere Stadt auf der Welt einen riesigen Bereich mit kostenlosen Artikeln, darunter auch Büromöbel. Wenn ein Geschäftsinhaber oder Büroleiter seine alten Möbel loswerden will, kann er eine Anzeige auf dieser Seite aufgeben.


Du wirst kein Geld verdienen, wenn du deine alten Büromöbel weggibst, und du wirst auch keine Steuergutschriften erhalten. Du kannst aber anderen Unternehmern und Fachkräften in Not helfen. Wenn ein Kleinunternehmer oder eine Kleinunternehmerin es sich nicht leisten kann, eine ganze Reihe neuer Büromöbel zu kaufen, kann er oder sie auf Ebay nach gebrauchten Gratismöbeln suchen. Vergiss aber nicht, in deinem Angebot anzugeben, dass der Empfänger die Möbel abholen muss, sonst erwartet er vielleicht, dass du sie ihm lieferst.


Aber sei gewarnt: Du wirst wahrscheinlich eine Menge Anrufe erhalten, die sich nach deinen kostenlosen Möbeln erkundigen. Um zu verhindern, dass dein Telefon ununterbrochen klingelt, solltest du dein Angebot löschen, sobald jemand die Möbel abgeholt hat.

Diese könnte Dich auch interessieren