KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Wie wirkt sich die Bürogestaltung auf die Unternehmenskultur aus?
21. Feb. 2022
193 views

Jedes Unternehmen hat eine Kultur. Die Frage ist: Welche Art von Kultur hat dein Unternehmen und wie wirkt sich deine Bürogestaltung darauf aus? Deine Bürogestaltung kann dir entweder dabei helfen, ein positives Umfeld zu schaffen, das für dein Unternehmen sinnvoll ist, oder sie kann ein Hindernis für dein weiteres Wachstum sein. Deine Unternehmenskultur hat einen großen Einfluss auf deine Mitarbeiter und den Erfolg deines Unternehmens.


Den Beschäftigten ist die Kultur des Unternehmens, für das sie arbeiten, sehr wichtig. Laut Glassdoor's 2019 Mission & Culture Umfrage gaben mehr als 77% der Erwachsenen in den USA, Großbritannien, Frankreich und Deutschland an, dass sie die Kultur eines Unternehmens berücksichtigen würden, bevor sie sich dort bewerben. Dieselbe Umfrage ergab, dass mehr als die Hälfte der Befragten die Unternehmenskultur über ihr Gehalt stellt, wenn es um ihre allgemeine Arbeitszufriedenheit geht.


Der Zusammenhang zwischen Unternehmenskultur und Bürogestaltung

Was ist eigentlich Unternehmenskultur? Das Konzept kann schwer zu definieren sein, aber eine greifbare Art und Weise, wie sie sich zeigt, ist die Gestaltung deines Büros. Die Verbindung zwischen Unternehmenskultur und Bürogestaltung geht in zwei Richtungen: Die Kultur sollte sich auf die Gestaltung auswirken und andersherum.

Überlegen wir zunächst, warum deine Kultur die Gestaltung deines Büros beeinflussen sollte. Denke an dein Zuhause. Wahrscheinlich hast du Möbel und Einrichtung gewählt, die deinen praktischen Bedürfnissen entsprechen und deinen Stil widerspiegeln. Wenn jemand deine Wohnung betritt, kann er eine Menge über deine Persönlichkeit erfahren. So sollte es auch in deinem Büro sein. Wenn ein Kunde, ein Geschäftspartner oder ein potenzieller Mitarbeiter durch den Eingang deines Bürogebäudes geht, sollte er einen positiven und genauen ersten Eindruck von der einzigartigen "Persönlichkeit" deines Unternehmens bekommen.

Die Gestaltung deines Büros spiegelt nicht nur deine Unternehmenskultur wider, sondern kann sie auch aktiv mitgestalten. So ergab eine Studie der Harvard Business Review, dass zwei Fortune-500-Unternehmen, die von Zellen auf Großraumbüros umstellten, einen Rückgang der persönlichen Gespräche um 70 % verzeichneten. Eine Änderung des Bürodesigns reichte aus, um die Art und Weise zu verändern, wie Mitarbeiter miteinander in Kontakt treten.

Du wirst vielleicht keinen so drastischen Effekt bemerken, wenn du deine Empfangstheke oder die Stühle im Pausenraum umstellst, aber jeder Aspekt deiner Arbeitsplatzgestaltung trägt zum allgemeinen Gefühl und zum Fluss des Raums bei, was sich auf deine Kultur auswirken kann. Wenn dein Bürodesign mit den Werten übereinstimmt, die du fördern willst, kann es dazu beitragen, diese Werte zu stärken, aber wenn dein Bürodesign nicht mit deiner Kultur übereinstimmt, kann es dein Unternehmen in die falsche Richtung lenken. 

 

Funktion

Das richtige Design für dein Unternehmen sollte es dir ermöglichen, deine Arbeit so zu erledigen, dass sie bequem und praktisch ist. Da jedes Unternehmen anders strukturiert ist, sollten nicht alle Unternehmen die gleiche Büroausstattung und -einrichtung haben. In manchen Unternehmen fördert die funktionale Gestaltung beispielsweise die Zusammenarbeit, während andere mehr Privatsphäre für individuelle Arbeit bieten. In Kulturen, in denen das Wohlbefinden im Vordergrund steht, sind vielleicht Stehpulte, Stabilitätsbälle oder andere Funktionen gefragt, die man in einem herkömmlichen Büro nicht findet.

Wenn wir über Bürogestaltung sprechen, müssen wir vor allem zwei Aspekte berücksichtigen: Funktion und Stil. Schauen wir uns diese beiden Merkmale deiner Bürogestaltung an und wie sie mit deiner Unternehmenskultur zusammenhängen. 

 

Stil

Design sollte nicht nur praktisch sein. Die Ästhetik deines Designs kann auch dein Unternehmen widerspiegeln und deine Mitarbeiter entweder inspirieren oder langweilen. Es gibt einen großen Unterschied zwischen einem Büro mit eleganten, modernen Möbeln und einer abstrakten Wandmalerei und einem Büro mit dunklen Holzmöbeln und traditioneller Einrichtung. Keiner von beiden ist objektiv besser. Der beste Einrichtungsstil ist der, der zum Geist deines Unternehmens passt.

 

Wie du die richtigen Möbel und das richtige Design für deine Unternehmenskultur auswählst

Die richtige Bürogestaltung kann jede Unternehmenskultur unterstützen. Lass uns überlegen, wie diese Gestaltung für jede Kultur aussehen könnte. 

 

1. Gestaltung für die Adhocracy-Kultur

Da sich bei der Adhocracy-Kultur alles um Kreativität dreht, muss dein Büro Spaß machen und inspirierend sein. Um der Agilität dieser Unternehmen gerecht zu werden, ist es sinnvoll, einen flexiblen Arbeitsbereich einzurichten, der sowohl Einzelarbeitsplätze als auch Bereiche für die Zusammenarbeit umfasst. Vielleicht möchtest du sogar lustige Elemente wie Hängematten, Tischtennisplatten oder Rutschen einbauen, die an einem normalen Arbeitsplatz fehl am Platz wirken. Diese Annehmlichkeiten können den Mitarbeitern helfen, ihren Geist zu erfrischen oder ihre Fantasie zu nutzen, damit sie weiterhin innovativ bleiben. 

 

2. Gestaltung für die Clan-Kultur

Da in einer Clan-Kultur die Zusammenarbeit besonders wichtig ist, sollte sich dies auch auf die Gestaltung deines Arbeitsplatzes auswirken. Manche Leute nehmen an, dass eine Kultur der Zusammenarbeit mit einem offenen Grundriss gleichzusetzen ist. In vielen Fällen ist es jedoch am zweckmäßigsten, gemeinsame Räume für die Zusammenarbeit mit Kabinen für konzentriertes, unabhängiges Arbeiten einzurichten, auch wenn diese Kabinen niedrigere Wände haben können. Die Ergebnisse der Harvard Business Review-Studie zeigen, dass die Abschaffung von Zellen den persönlichen Kontakt zwischen den Mitarbeitern beeinträchtigt. 

 

3. Gestaltung für die Hierarchie-Kultur

Wenn dein Unternehmen eine hierarchische Struktur hat, ist es sinnvoll, ein strukturiertes Layout zu haben, anstatt eines, das sich eher fließend anfühlt. Du solltest dafür sorgen, dass die Mitarbeiter/innen individuelle Arbeitsplätze haben, an denen sie sich auf ihre Aufgaben konzentrieren können. Dein Konferenzraum und dein Pausenbereich sind vielleicht die einzigen Orte, die für die Zusammenarbeit geeignet sind. In diesen Unternehmen ist es sinnvoll, bestimmte Bereiche für bestimmte Aufgaben oder Gruppen einzurichten. Hierarchische Kulturen möchten vielleicht auch traditionellere Büromöbel und -einrichtungen in ihre Gestaltung einbeziehen. 

 

4. Gestaltung für die Markt-Kultur

In einer Marktkultur willst du mit deinem Design Wettbewerb und Individualismus fördern. Das bedeutet, dass du deinen Mitarbeitern genügend Privatsphäre für konzentriertes, unabhängiges Arbeiten bieten musst. Da diese Unternehmen in der Regel sehr leistungsorientiert sind, ist es sinnvoll, dein Büro so effizient wie möglich zu gestalten. Das kann sich in der Einrichtung in einem eher industriellen oder utilitaristischen Designstil niederschlagen, muss es aber nicht. Ein Unternehmen der Marktkultur hat vielleicht immer noch traditionelle Werte oder andere Aspekte seiner Marke, die eine gemütliche oder heimelige Atmosphäre angemessen erscheinen lassen.


Diese könnte Dich auch interessieren