Kostenloser Versand in DE, AT, LU
Bis zu 10 Jahre Garantie
60 Tage Rückgaberecht
Zurück

Wie Sitz-Steh-Tische Schülern und Studenten helfen, sich besser zu konzentrieren

06. Jul. 2023
234 views

Höhenverstellbare Schreibtische sind eine gute Möglichkeit, um die Konzentration im Klassenzimmer zu fördern. Der Mangel an körperlicher Betätigung, wenn man den ganzen Tag sitzt, kann sich negativ auf die Gesundheit auswirken. Deshalb ist es wichtig, dass sie mit Bedacht und möglichst nur zu bestimmten Zeiten im Unterricht eingesetzt werden.

Der Einsatz von höhenverstellbaren Schreibtischen  im Klassenzimmer hat viele Vorteile. Sie können zum Beispiel zu einer besseren Körperhaltung und Durchblutung beitragen und die Aufmerksamkeit und Konzentration steigern. Außerdem können sie helfen, Bewegungsdrang und Unruhe zu reduzieren.

Obwohl Sitz-Steh-Tische am Arbeitsplatz immer beliebter werden, haben sie sich in Schulen und Universitäten noch nicht so sehr durchgesetzt. Das liegt unter anderem an den Kosten, der Bequemlichkeit und der Ansicht, dass es am besten ist, beim Lernen still zu sitzen und aufmerksam zu sein.

Benden-Studie: Bessere Leistung durch aktiveres Lernen

Obwohl sie oft verunglimpft werden, könnten höhenverstellbare Schreibtische  der Schlüssel zu besseren schulischen Leistungen von Kindern sein. Mark Benden, Professor für Umwelt- und Arbeitsmedizin am Texas A&M Health Science Center, erklärte, dass er die Abteilung für pädagogische Psychologie der Texas A&M einbezog, um zu untersuchen, ob Schüler und Studenten während des Unterrichts und bei ihrer Arbeit aufmerksamer waren, wenn sie aufstanden.

Die Forscher saßen zwei Jahre lang in den Klassenzimmern und bewerteten anhand verschiedener Indikatoren die Aufmerksamkeit und das Engagement der Schüler, z. B. wie oft sie den Lehrer ansahen, wie häufig sie an ihren Arbeiten schrieben und wie häufig sie von einem Nachbarn abgelenkt wurden.

Bei einer Studie mit einer Gruppe von 374 Grundschülern wurden folgende Erkenntnisse gemacht:

Die Schüler wurden in zwei Gruppen aufgeteilt: eine Kontrollgruppe mit herkömmlichen Schreibtischen und eine Gruppe mit höhenverstellbaren Schreibtischen. Jeder Schüler und jede Schülerin in beiden Gruppen hatte biometrische Geräte am Arm befestigt. Diese erfassten verschiedenen Messwerte wie die Herzfrequenz und die Bewegungsintensität und berechneten dann den Kalorienverbrauch. Die Tische waren in etwa ausgestattet wie die Modelle E7, ED5 oder E8 von FlexiSpot.

Dabei wurde schnell festgestellt, dass die Schüler und Studenten an den Sitz-Steh-Schreibtischen sehr viel aktiver sind und mehr Kalorien verbrennen, als an einem herkömmlichen Schultisch. Dabei heißt es nicht, dass sie ständig gestanden sind. Sie haben -wie es empfohlen wird - regelmäßig zwischen Sitzen und Stehen abgewechselt. Auch die Möglichkeit, eine Stehhilfe wie den BH4 von FlexiSpot zu verwenden, wurde oft und gerne in Anspruch genommen, was zu mehr Aktivität führte, da man dabei die Beine schwingen kann und der gesamte Rumpf-Oberschenkel-Winkel geöffnet wird, was zu einer besseren Atmung führt.  

Besonders übergewichtige Schüler und Studenten haben mit einem Sitz-Steh-Schreibtisch mehr Kalorien verbraucht als die Normalgewichtigen. Dies wiederum führt dazu, dass die Kinder und Jugendlichen besser und schneller abnehmen, an Selbstvertrauen gewinnen und allgemein gesünder sind.

Da auch das Stehen alleine nicht gesund ist, wie jede Haltung, ist ein höhenverstellbarer Schreibtisch ideal, um regelmäßig seine Position zu ändern. Und das nicht nur für den Körper, sondern auch für den Geist. Die Studie ergab zudem, dass sich in bewegungsfreundlichen Lernumgebungen die Schüler und Studenten mehr als in herkömmlichen sitzenden Umgebungen engagierten. Kinder, die übergewichtig oder fettleibig waren, zeigten größere Verbesserungen bei der Aufmerksamkeit als normalgewichtige Kinder.

Warum höhenverstellbare Schreibtische für Schüler und Studenten gut sind

Neben den gesundheitlichen Vorteilen bringt ein Stehpult für Kinder auch viele akademische Vorteile mit sich. Auch wenn es vielleicht nicht das Einzige ist, was Du brauchst, um einen Einser-Schüler zu produzieren, kann es ihnen auf jeden Fall helfen, Lerngewohnheiten zu entwickeln und mehr Informationen aufzunehmen, da sich die Steharbeitsplätze auf ihre körperliche Gesundheit auswirken.

Schüler, die höhenverstellbare Schreibtische benutzen, sind selbstbewusster, fühlen sich weniger müde und erbringen bessere Leistungen im Unterricht. Außerdem verbessern sie ihre sozialen Fähigkeiten und ihr Engagement unter Gleichaltrigen.

1. Ermutigt zu einem gesünderen Lebensstil

Die Auswirkungen positiver gesundheitlicher Gewohnheiten in der Kindheit können sich durch das ganze Leben ziehen. Die Integration von höhenverstellbaren Schreibtischen im Klassenzimmer kann dazu beitragen, gesunde Lebensgewohnheiten zu fördern, z. B. weniger zu sitzen, sich mehr zu strecken und generell aktiver zu sein.

2. Gesteigerte Konzentration

Schüler, Studenten und natürlich auch die Lehrer können davon profitieren, wenn sie im Stehen am Schreibtisch arbeiten, da sie sich so besser konzentrieren können und produktiver sind. Schüler sind aufmerksamer und konzentrierter, wenn sie beim Lernen im Klassenzimmer stehen können. Wenn sie dies über einen längeren Zeitraum hinweg tun, kann die verbesserte Durchblutung zu einem klareren Denken und möglicherweise sogar zu besseren kognitiven Fähigkeiten führen.

Deshalb ist es wichtig, höhenverstellbare Schreibtische in die Schule einzubauen - wenn sie die Produktivität von Unternehmensmitarbeitern steigern, können sie auch Kindern zugute kommen.

3. Fördert das Engagement der Schüler

Es ist nicht nur wichtig, dass Schülerinnen und Schüler wissen, was sie tun, sondern auch, dass sie sich beim Lernen engagieren. Die höhenverstellbaren Schreibtische  helfen bei diesem Thema. Soziale Kompetenzen und Interaktionen mit anderen Kindern und Lehrern können dazu beitragen, dass die Schüler selbstbewusster werden und wichtige Lebenskompetenzen erwerben. Die Möglichkeit, zu stehen, eröffnet den Schülerinnen und Schülern neue Möglichkeiten, sie können kreativer sein und schaffen gleichzeitig eine ungezwungenere Atmosphäre.

Außerdem lassen sich höhenverstellbare Schreibtische  leichter verschieben, so dass sie für Projekte, die Gruppenarbeit erfordern, leicht umgestellt werden können.

4. Effizienteres und weniger chaotisches Klassenmanagement

In vielen Schulen gibt es inzwischen Podien und Steharbeitsplätze, die von Lehrkräften und Professoren während des Unterrichts genutzt werden können. Vor dem Klassenzimmer stehen zu können, mag nicht viel erscheinen, aber es kann den Lehrkräften helfen, den Unterricht zu steuern. Der Energieschub durch das Stehen kann den Lehrkräften helfen, aufmerksamer zu sein und besser auf die Anforderungen der Klasse einzugehen.

5. Die Zusammenarbeit wird erleichtert

Ein wichtiges Element, das Lehrer im Klassenzimmer oft fördern, ist die Zusammenarbeit zwischen den Schülern. Bei Kleinkindern ist es schwierig, sie dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten, da sie so abgelenkt und energiegeladen sind. Der Einsatz eines Stehpults kann helfen, Energie zu verbrauchen und die Konzentration zu verbessern.

Die Motivation jedes Einzelnen wird durch das Stehen verbessert, da sie sich so als Team auf die anstehende Aufgabe konzentrieren können. Sitzen und Arbeiten kann ein Gefühl der Isolation hervorrufen, das wir nicht fördern wollen. Wenn die Kinder stehen, haben sie mehr Gelegenheit, miteinander zu interagieren und unter der Anleitung einer Lehrkraft effektiv zusammenzuarbeiten. Diese Fähigkeit wird von Pädagoginnen und Pädagogen hoch geschätzt, denn sie kommt einem Menschen das ganze Leben lang zugute. Deshalb sollte es immer eine Priorität sein, die Kinder zu befähigen, zusammenzuarbeiten.

Diese könnte Dich auch interessieren