KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Wie kannst du im Alltag mehr Kalorien verbrennen
30. Jun. 2022
110 views

Es muss nicht immer das Fitnessstudio sein, um Kalorien zu verbrennen. Es gibt durchaus einiges, was du im Alltag einfügen kannst, um fit zu bleiben und mehr zu verbrennen, als du zu dir nimmst. Besonders wenn du einem sitzenden Job nachgehst, solltest du einige unserer Tipps in deine Alltagsroutine einbinden, um dich vermehrt zu bewegen und Übergewicht vorzubeugen. 

Alltägliche Routinen zur Kalorienverbrennung

Wenn du einige dieser Tipps in deinen Alltag einbaust, kannst du bis zu 500 Kalorien oder gar mehr pro Tag zusätzlich verbrennen. Diese Aktivitäten sind jedoch nicht nur gut für dein Gewicht, sondern sie sorgen auch dafür, dass dein Herz-Kreislauf-System angekurbelt wird und daher dein gesamter Körper besser durchblutet ist. Dies steigert deine Konzentrationsfähigkeit und somit die Produktivität.

1. Treppensteigen

Das Treppensteigen hilft dir, mehr Muskeln in deinen Beinen aufzubauen, Kalorien zu verbrennen und deinen Körper insgesamt zu straffen. Und das Tolle ist, dass es fast überall Treppen gibt. Sei es in der Arbeit, bei dir zu Hause, auf dem Arbeitsweg oder sogar beim Einkaufen. Nimm daher immer die Treppe und verzichte darauf, in den Aufzug zu steigen oder die Rolltreppe zu verwenden. 

2. Bei Telefonmeetings gehen

Wann immer du ein Audio-Meeting oder ein Telefongespräch mit deiner Familie oder Freunden führst, solltest du dich währenddessen bewegen. Dabei verbrennst du nicht nur mehr Kalorien, sondern pumpst auch mehr Sauerstoff in deinen Körper, was dir wieder mehr Energie gibt und du entlastest ihn vom ständigen Sitzen.

3. Arbeiten im Stehen

Tatsächlich kannst du bei der Verwendung eines Sitz-Steh-Schreibtisches einiges mehr an Kalorien verbrennen, wenn du regelmäßig im Stehen arbeitest. Damit stärkst du zudem die Muskeln in deinen Beinen und entlastest deine Wirbelsäule. Auch hier hast du wieder den Vorteil, dass dein Körper mit mehr Sauerstoff versorgt wird. All dies führt zudem zu einem besseren Kalorienverbrauch. Mit dem Tischgestell Höhenverstellbar E8 von Flexispot können Sie problemlos zwischen sitzender und stehender Arbeit wechseln

4. Iss mageres Protein

Deine Essgewohnheiten beeinflussen natürlich, wie viele Kalorien du im Laufe des Tages zu dir nimmst. Aber die Nahrung ist auch daran beteiligt, wenn es um die Verbrennung der Kalorien geht. Wenn du abnehmen möchtest und dich rundum fitter fühlen willst, solltest du deine Ernährung umstellen und mehr mageres Protein essen. Es enthält Aminosäuren, die dir dabei helfen, mehr Kalorien zu verbrennen und deinen Stoffwechsel zu beschleunigen. Zu den proteinreichen Lebensmitteln, die du essen solltest, gehören Eier, Spinat, Grünkohl, Hühnchen, Fisch und Rindfleisch.

5. Höhere Raumtemperatur

Wenn du dich in einem Raum aufhältst, welcher überhitzt ist, beginnt dein Körper zu schwitzen. Dies kann dir dabei helfen, ein paar Kalorien zu verbrennen. Denn ist es dir zu heiß, versucht dein Körper durch die Produktion von Schweiß, ihn wieder abzukühlen, was zusätzlich Kalorien verbrennt.

6. Trink Grünen Tee

Biologischer Grüner Tee kann auch beim Abnehmen helfen, da er deinen Stoffwechsel anregt. Er enthält Inhaltsstoffe, die deine Energieproduktion und Fettverdauung steigern. Dies ist jedoch bei normalen, billigen Marken meist nicht der Fall, weshalb du auf eine gute Bioqualität achten solltest. Idealerweise brühst du die Teeblätter selbst auf, statt ihn im Beutel zu kaufen. 

7. Mehr Muskelaufbau

Nicht jeder möchte stundenlang im Fitnessstudio schwitzen. Wenn du einen vollen Terminkalender hast, aber trotzdem mehr Kalorien verbrennen willst, kannst du dies auch in kürzeren Pausen im Büro tun. Denn je mehr Muskeln dein Körper hat, umso höher ist der Kalorienverbrauch. Eine Hantelbank mit ein paar freien Gewichten genügt bereits, um täglich eine halbe Stunde oder auch mehr im Büro zu trainieren und somit Muskeln aufzubauen.

8. Mehr Schlaf

Wenn du mindestens acht Stunden schläfst, verbrennst du tatsächlich mehr Kalorien. Dies liegt daran, dass du für einen ausgeglichenen Leptin- und Ghrelinspiegel in deinem Körper sorgst. Dabei handelt es sich um Hormone, die für einen guten Stoffwechsel zuständig sind. So kann man also sagen, dass du im Schlaf mehr abnimmst und Kalorien verbrauchst!

9. Verwende ein Tischfahrrad

Für die sehr Beschäftigten haben wir von FlexiSpot die ideale Lösung: Das Sit2Go Tischfahrrad, mit dem du ganz nebenbei Muskeln aufbauen und Kalorien verbrennen kannst. Du verwendest es statt deines herkömmlichen Bürostuhls und kannst bei der Arbeit oder in Videokonferenzen nebenbei einige Kalorien abstrampeln. 


Es ist mit einem sehr leisen Mechanismus ausgestattet, sodass man es bei Telefonaten oder Videokonferenzen nicht hören kann oder es den Kollegen stört. Durch die integrierten Rollen kannst du es auch wieder einfach wegrollen, wenn du es nicht verwendest.

10. Nutze deinen Arbeitsweg

Wenn du zur Arbeit fährst oder abends wieder nach Hause, solltest du jeden Tag beide Wege nutzen, um dich mehr zu bewegen. Wenn du öffentliche Verkehrsmittel benutzt, steige eine oder zwei Stationen früher aus und geh den Rest zu Fuß. Hast du einen relativ kurzen Arbeitsweg, fahr öfter mit dem Fahrrad. Benutzt du das Auto, kannst du weiter weg parken, um einen Teil der Strecke zu Fuß gehen.


Damit sorgst du für mehr Bewegung und somit einen erhöhten Kalorienverbrauch. Es tut jedoch ebenso deinem Geist gut, wenn du insbesondere am Morgen frische Luft tankst und dich bewegst. Somit wirst du viel wacher und energiegeladener im Büro ankommen. 

11. Mach regelmäßige Pausen

Idealerweise solltest du jede Stunde zwischen Arbeiten im Sitzen und Stehen wechseln. Wenn du dies tust, mach dazwischen eine kleine Pause und bewege dich. Und wenn es immer nur ein paar Minuten sind, es wird sich im Ganzen summieren, sodass du einige Kalorien verbrennen kannst. Pausen tun zudem deinem Geist gut und entlasten deinen Körper. 

12. Spaziergang in der Mittagspause

Nimm dir mittags immer genügend Zeit, um eine ausgewogene, nicht zu schwere Mahlzeit zu dir zu nehmen und geh danach eine Runde um den Block bummeln. Auch wenn du im Homeoffice arbeitest, solltest du für 15 – 30 Minuten spazieren gehen. Die Bewegung sorgt nicht nur dafür, dass deine Muskeln gestärkt und Kalorien verbrannt werden, sondern du wirst ebenso mehr Energie für den Nachmittag haben. 

13. Verwende eine Vibrationsplatte

Wenn du im Stehen arbeitest, kannst du dies mit der Vibrationsplatte von FlexiSpot kombinieren. Dabei werden in nur zehn Minuten deine Muskeln sehr viel mehr beansprucht als beim normalen Stehen. Und wie wir nun wissen, bedeuten mehr Muskeln einen vermehrten Kalorienverbrauch. Wenn du also ein Meeting hast oder Dokumente lesen musst, stell deinen Tisch hoch und rauf auf die Vibrationsplatte!

Wir von FlexiSpot sind dir gerne jederzeit zur Verfügung, um dir bei jeder Angelegenheit rund um ergonomische Stühle, höhenverstellbare Schreibtische, elektrische Lattenroste usw. an der Seite beizustehen und jegliche Fragen, bezüglich unserer Produkte zu klären. Trete dafür einfach mit unserem Support-Team in Verbindung und zögere nicht. Wir sind gerne für dich da!

Diese könnte Dich auch interessieren