KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Wie intelligente Bürotechnologien den Geschäftserfolg steigern
12. Apr. 2022
168 views

Unsere Büros und Homeoffices werden stets intelligenter. Neue Technologien und Innovationen machen uns das Arbeitsleben immer leichter. Intelligente Bürotechnologien werden langfristigen den Geschäftserfolg erleichtern und dabei helfen können, den Kampf um neue Talente zu gewinnen. Und das alles bei gleichzeitiger Steigerung des Wohlbefindens der derzeitigen Mitarbeiter. Doch dabei gibt es auch einiges zu beachten, wenn man das Büro oder Homeoffice smarter machen möchte. Wir haben uns die Trends angesehen und näher betrachtet. 

 

Was ist ein intelligentes Büro?

 

Ein smartes Büro ist ein Büro, das es den Arbeitnehmern ermöglicht, intelligenter zu arbeiten, nicht härter. Es beseitigt Reibungsverluste bei den Aktivitäten der Angestellten und optimiert die Produktivität und Erfahrung seiner Mitarbeiter. Ein intelligentes Bürokonzept kann viele Formen annehmen – Grundriss, Bürodesign, Farbe, Texturen und Technologie. 

 

Technologie kann es einem intelligenten Büro ermöglichen, materielle Apparaturen anzuwenden, die mit dem Internet verbunden werden können, um Daten zu sammeln und auszutauschen, indem das Internet of Things (IoT), auf Deutsch Internet der Dinge, verwendet wird. Dabei handelt es sich um ein Computerkonzept, das die Idee beschreibt, dass alltägliche physische Objekte mit dem Internet verbunden sind und sich gegenüber anderen Geräten identifizieren können.

 

1. Verbesserung des Wohlbefindens der Mitarbeiter

 

Lediglich 60 % der Arbeitnehmer weltweit stimmen zu, dass ihr Arbeitsplatz es ihnen ermöglicht, produktiv zu arbeiten. Das bedeutet, dass sich im Durchschnitt nur sechs von zehn Menschen produktiv und autark fühlen. Zukunftssichere Organisationen investieren in das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter, um sicherzustellen, dass sich ihre Belegschaft so autonom wie möglich fühlt. Sie wissen, dass ein gesteigertes Kontrollgefühl das Engagement und die Produktivität erhöht.

 

Intelligente Büroplattformen erleichtern Ihren Mitarbeitern die Navigation durch das Büro und das Auffinden verfügbarer Arbeitsplätze. Solche Plattformen ermöglichen es ihnen, den Arbeitsplatz zu finden und zu buchen, der ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Gelegenheiten wie diese geben Ihren Mitarbeitern das Gefühl, unterstützt und autonom zu sein, was zu mehr Kreativität, besserer Zusammenarbeit und besseren Ergebnissen führt.

 

2. Den Kampf um neue Talente gewinnen

 

Angesichts hoher Personalanforderungen und Headhuntern, die bestrebt sind, Ihre Leistungsträger zu schnappen, verlassen Mitarbeiter Unternehmen schneller als je zuvor. 2019 waren die jährlichen Kündigungsraten das fünfte Jahr in Folge gestiegen. Abhängig von der Branche sollte man damit rechnen, dass zwischen 16 % (öffentlicher Dienst) und 80 % (Kunst, Unterhaltung und Freizeit) der derzeitigen Belegschaft das Unternehmen innerhalb der nächsten zwölf Monate verlassen werden.

 

Ein Büro zu haben, das Talente bei ihrer Arbeit unterstützt und ihnen das Gefühl gibt, geschätzt und behütet zu werden, während sie autonom arbeiten können, wird immer wichtiger. Vor allem, da die Kandidaten online recherchieren, um herauszufinden, wie wohl sie sich in der Arbeitsumgebung der Unternehmen fühlen werden. Durch die voranschreitende Digitalisierung haben gute Arbeitnehmer mehr Auswahl denn je. Darauf müssen die Unternehmen heute besonders reagieren.

 

3. Stärkung der Personalabteilung

 

Die Rolle der Personal-Führungskräfte hat sich in den letzten Jahrzehnten stark weiterentwickelt. Viele Unternehmen nutzen die Erkenntnisse und Ideen von Personal-Führungskräften, um Geschäftsziele voranzutreiben, die darauf ausgerichtet sind, das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu verbessern und den Kampf um Talente zu gewinnen. Mit intelligenten Bürotechnologien gibt man ihnen die Werkzeuge dazu an die Hand.

 

4. Optimierung des Betriebs

 

Wenn man seine Geschäftsstrategie so effektiv wie erdenkbar gestalten möchte, muss man in der Position sein, Herausforderungen so schnell wie möglich zu erfassen. Wie ist es möglich, seine Betriebsleiter in die Lage versetzen, diese Schlüsselprobleme zu erkennen? Die Einblicke, die intelligente Bürotechnologie ihnen bieten kann, machen es einfacher als je zuvor. Durch Echtzeit-Einblicke darüber, wie Mitarbeiter verschiedene Räume nutzen, wird es möglich, schnell zu erkennen, welche Änderungen die Mitarbeiterproduktivität am meisten verbessern könnten.

 

5. Steigerung der Innovationsfähigkeit

 

Effektive Modifizierungen können allein durch die Menschen erreicht werden, die in der Organisation arbeiten. Gleichzeitig werden diese nur dann zur Veränderung beitragen, wenn sie sich dazu animiert und inspiriert fühlen. Mit intelligenten Bürotechnologien ist es möglich, ein Umfeld zu schaffen, das Menschen dazu motiviert, Veränderungen nicht nur zu unterstützen, sondern aktiv dazu beizutragen. Untersuchungen zeigen, dass Arbeitnehmer, die positive Erfahrungen im Büro gemacht haben, doppelt so innovativ sind wie Mitarbeiter, die dies nicht tun.

 

6. Entwicklung des Immobilienportfolios

 

Die Einwirkung des Immobilienportfolios auf die allgemeinen Geschäftsergebnisse ist enorm. Die Immobilienentscheidungen haben einen erheblichen Einfluss auf den globalen Wert der Unternehmen. Mit intelligenten Bürotechnologien können die Corporate Real Estate-Führungskräfte die folgenden Kosten effektiv reduzieren:

  • Baukosten (mit weniger Quadratmetern mehr erreichen)
  • Betriebskosten (weniger Zeit- und Energieverschwendung)

 

Die folgenden internationalen Unternehmen inspirieren, da sie ihre Immobilien durch den Einsatz von Smart Office-Technologie bereits effektiver machen konnten:

  • Deloitte (Amsterdam, Niederlande)
  • Unilever (New Jersey, USA)

 

7. Bereit sein für Veränderungen

 

COVID-19 hat uns gezeigt, wie wichtig es ist, das Unternehmen an Veränderungen anzupassen. Wenn es in Zukunft zu ähnlichen globalen Verschiebungen kommt, möchte man sicherstellen, dass das Unternehmen bereit ist, die Rückkehr der Mitarbeiter ins Büro effektiv zu koordinieren. Intelligente Bürotechnologien wie Office Shifts von Mapiq leisten genau das. Um sich an die rasant verändernde Arbeitsweise anpassen zu können und nichts zu verpassen, muss man jetzt dringend handeln, das Unternehmen fit für die Zukunft zu machen.

 

8. Erkennen, wie intelligente Techniken das Geschäft ankurbeln können

 

Wenn man daran denkt, die Vision zu verwirklichen und eine Strategie umzusetzen, sind Smart Offices vielleicht nicht das Erste, was einem in den Sinn kommt. Neue Technologien wie Sensoren, Big Data und Datenanalyse ermöglichen es jedoch, den Fortschritt zu beschleunigen und sich langfristig einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. 

 

Wichtig ist beim ersten Schritt, eine Zukunftsvision für das gesamte Unternehmen zu entwickeln und diese dann entsprechend nach und nach umzusetzen. 

 

Auch FlexiSpot trägt seinen großen Teil zum Trend der intelligenten Büros bei. Mit den Intervalltimern der Sitz-Steh-Schreibtische wirst du daran erinnert, dass es Zeit ist, deine Position zu verändern. Dies trägt dazu bei, dass sich die Angestellten gesünder und ausgeglichener fühlen.

Diese könnte Dich auch interessieren