KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Wie du dein Büro mit wenig Geld einrichtest
16. Jun. 2022
118 views

Egal, ob du ein neues Unternehmen gründest oder umziehst und neue Möbel brauchst, du willst ein Büro, das deine Kunden beeindruckt und deine Mitarbeiter zufriedenstellt, aber nicht ein Vermögen kostet. Wir haben einige Tipps, wie du dein Büro günstig einrichten kannst.

https://www.instagram.com/p/Cfeps0uvbaa/

Eines der wichtigsten Dinge, die du bedenken solltest, ist, wo du sparen und wo du Geld ausgeben solltest. Manche Dinge sind zwangsläufig teurer, aber das heißt nicht, dass sie die Investition nicht wert sind. Bevor du anfängst, Geld auszugeben, solltest du ein Gesamtbudget festlegen und dann eine Liste mit allem, was du brauchst, in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit erstellen. Trenne die "Must-haves" von den "Nice-to-haves". Plane die Gestaltung deines Arbeitsplatzes; stelle sicher, dass du genau weißt, was du brauchst und wie es in deinen Raum passt. Indem du dein Budget nach Prioritäten ordnest, kannst du einen Büroraum schaffen, der deinen aktuellen Bedürfnissen entspricht und mit deinem Unternehmen wachsen wird.

Investiere in Bürostühle

Wenn es nur ein einziges Büromöbelstück gibt, in das du investieren willst, dann sind es die Bürostühle. Langes Sitzen kann zu Rückenschmerzen und Muskel-Skelett-Problemen führen: einer der häufigsten Gründe, warum Arbeitnehmer/innen krank sind. Es ist wichtig, einen ergonomischen Bürostuhl zu haben, der die richtige Unterstützung bietet und den Mitarbeitern hilft, in einer ergonomischen Position zu sitzen, anstatt das Problem zu verschlimmern. Ergonomische Stühle von guter Qualität machen den größten Unterschied für deine Mitarbeiter, ihre Gesundheit und ihren Komfort. Wir empfehlen den: BS10.

Erwäge Bankschreibtische

Bankschreibtische senken die Gesamtkosten für Bürotische, indem sie das Gestell teilen und so einen großen Arbeitsplatz mit individuellen Arbeitsflächen schaffen. Bankschreibtische sparen auch Platz, so dass du mehr Mitarbeiter auf kleinerem Raum unterbringen kannst.

Auch wenn der Schreibtisch das wichtigste Möbelstück in deinem Büro zu sein scheint, kannst du auch an ihm Kosten sparen. Ein einfacher Büroschreibtisch muss nicht unbedingt das Budget sprengen; solange du keinen Sitz-Steh-Schreibtisch kaufen willst, bieten sie alle die gleichen Funktionen. Wäge die Qualität mit dem Preis ab und wähle einen Schreibtisch, der in dein Budget passt.

Verwende Mehrzweck-Stauraumlösungen

An Stauraum zu denken ist langweilig, aber für die Organisation deines Unternehmens unerlässlich. Es gibt viele verschiedene Stauraumlösungen, die jeweils für unterschiedliche Räume geeignet sind. Wenn du wenig Platz auf dem Boden hast, solltest du dich für Wandschränke und Regale entscheiden; vor allem Regale sind eine sehr kostengünstige Lösung. Wenn du eine Mischung aus Akten, Schreibwaren und allgemeinen Büromaterialien hast, die du verstauen musst, kannst du mit Büroschränken, in die du ein Aktenregal einbauen kannst, alles an einem Ort aufbewahren, anstatt separate Lager- und Ablageschränke zu kaufen. Indem du dir im Voraus überlegst, was du aufbewahren musst, kannst du die Menge der benötigten Aufbewahrungsmöbel reduzieren und gleichzeitig deinen verfügbaren Stauraum maximieren!

Kaufe überholte Hardware

In Technologie zu investieren ist ein Muss, aber es gibt Möglichkeiten zu sparen. Der Kauf von generalüberholten Laptops und Druckern kann die Kosten erheblich senken, während du immer noch neuwertige Hardware erhältst.

Fokus auf Flexibilität

Ein Raum, der sich an verschiedene Arbeitsweisen anpassen lässt, ist viel kostengünstiger. In einem neu gegründeten Unternehmen kann es vorkommen, dass du sehr schnell expandieren musst; sei darauf vorbereitet, indem du von Anfang an flexible Büroräume einrichtest. Feste Trennwände und Einzelbüros sind zum Beispiel teuer und brauchen viel Platz. Wenn du dagegen in eine Einrichtung investierst, die mit deinen Bedürfnissen mitwächst, bist du viel flexibler und sparst dir Ausgaben für Änderungen.

Vernachlässige die Küche nicht

Unterschätze nicht die Bedeutung der Personalküche. Auf den ersten Blick scheint es ein Bereich zu sein, der sich nicht direkt auf den Erfolg deines Unternehmens auswirkt, aber die Zufriedenheit deiner Mitarbeiter/innen wird durch einen Kühlschrank, eine Mikrowelle, einen Toaster sowie eine Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeit erheblich gesteigert. Denk daran: Zufriedene Mitarbeiter sind produktive Mitarbeiter!

Denke an Beleuchtung und Akustik

Natürliches Tageslicht kann das Wohlbefinden der Mitarbeiter/innen enorm steigern und hilft dir außerdem, Beleuchtungskosten zu sparen. Denke bei der Wahl des Büroraums an die Beleuchtung, aber auch bei der Anordnung der Schreibtische in deinem neuen Layout; versuche, die arbeitsintensivsten Bereiche möglichst nahe am Fenster zu platzieren.

Ein hoher Lärmpegel ist eine der größten Beschwerden, die Arbeitnehmer über ihren Arbeitsplatz haben. Das lässt sich mit Schallschutzwänden und -paneelen recht einfach und effektiv beheben. Während einige Akustiklösungen sehr teuer sind, sind eine relativ preiswerte Lösung, die vor Lärm schützt und den Mitarbeitern auch ein wenig Privatsphäre an ihrem Arbeitsplatz bietet.

Die Wände streichen

Ein frischer Anstrich kann die Gesamtatmosphäre überraschend stark verändern und ist eine kostengünstige Möglichkeit, das Aussehen und die Atmosphäre deines Büros zu verbessern. Du kannst sogar Farbtupfer setzen, um den Arbeitsbereich aufzuhellen!

Füge Pflanzen hinzu und werde kreativ bei der Dekoration

Pflanzen sind eine kostengünstige Möglichkeit, dein Büro zu dekorieren und die Atmosphäre zu verbessern. Außerdem reduziert der Einfluss der natürlichen Umgebung am Arbeitsplatz nachweislich den Stress und verbessert die Stimmung.

Kunstwerke sind kostspielig und eine unnötige Investition, wenn du ein knappes Budget hast, aber es ist günstig, deine eigenen Bilder auszudrucken und preiswerte Rahmen zu kaufen, um sie auszustellen. Finde heraus, ob jemand im Büro ein begeisterter Amateurfotograf ist und dir erlauben würde, seine Werke auszustellen. Selbst große Abzüge und Leinwände sind mit Online-Fotodruckdiensten erschwinglich.

Kaufe deine Möbel bei einem Büromöbellieferanten

Wenn möglich, solltest du alle deine Büromöbel bei einem Anbieter kaufen. Viele Möbelfirmen können dir bei einer Großbestellung viel günstigere Preise anbieten, da sie bei den Lieferkosten sparen. Bitte das Unternehmen, dir ein Angebot zu machen, um die besten Preise zu erhalten.

Ein Anbieter, bei dem du alles aus einer Hand bekommst, kann dir auch Produkt- und Designvorschläge machen, an die du vielleicht noch nicht gedacht hast, und dabei dein Budget berücksichtigen, und erstellt oft kostenlos einen Plan für dich.

Berücksichtige Qualität und Produktgarantien

Schließlich solltest du auch an langfristige Einsparungen denken, indem du dich für Qualitätsbüromöbel von Unternehmen entscheidest, die Produktgarantien anbieten. Das kann dich zwar im Voraus mehr kosten, ist aber über die gesamte Lebensdauer des Unternehmens hinweg viel kostengünstiger, wenn du im Budget Platz dafür findest.

Diese könnte Dich auch interessieren