KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Welcher wiederverwendbare Strohhalm ist der Richtige für dich?
25. Jan. 2022
409 views

Laut EU fallen in Europa jährlich 26 Millionen Tonnen Plastikmüll an. Daher hat im Jahr 2018 die Europäische Union zugestimmt, Einwegplastik zu verbieten. Dieses Verbot, welches seit 2021 in Kraft getreten ist, umfasst Wattestäbchen, Plastikgeschirr und Trinkhalme. All diese Produkte sind nun inzwischen vom Markt verschwunden und wiederverwertbare Alternativen machen sich breit.

 

Doch wer mal an einem Papierstrohhalm seinen Cocktail geschlürft hat, ist weniger über dieses Verbot begeistert. Manche Möglichkeiten sind schlichtweg keine. Daher solltest du vielleicht über deine eigene Alternative zum Plastikstrohhalm nachdenken. 


Dabei gibt es viele Materialien zur Auswahl: Metall, Glas oder Bambus. Ein weiterer Faktor bei der Auswahl sind die Arten der wiederverwendbaren Trinkhalme. Sie sie gerade, gebogen oder zusammenklappbar? Schließlich hast du im Zweifel nicht immer viel Platz, wenn du beispielsweise ausgehst und deinen eigenen Strohhalm mitbringen möchtest.


Was du beim Kauf ebenso berücksichtigen solltest, sind die Reinigungsmöglichkeiten. Sind die Rohre nicht einfach sauber zu halten, riskierst du Schimmel und Keime. Daher sollten die wiederverwendbaren Strohhalme mit einer passenden Reinigungsbürste geliefert werden, die perfekt in den Halm passt. Am besten sind sie spülmaschinenfest, was die Reinigung noch einfacher macht.


Welcher Strohhalm passt am besten zu dir?

Es ist an der Zeit zu überlegen, welches Material für wiederverwendbare Strohhalme am besten geeignet ist. Zu diesem Zweck haben wir die beliebtesten alternativen Materialien aufgeschlüsselt und ihre Nachhaltigkeit, Haltbarkeit, Benutzerfreundlichkeit, Reinigung und Sicherheit überprüft. 

 

1. Metallstrohhalme

Nachhaltigkeit

Um Edelstahl herzustellen, werden viel Energie und Ressourcen in die Herstellung gesteckt, was Metallstrohhalme zunächst umweltschädlich macht. Berücksichtigt man jedoch die Haltbarkeit von Edelstahl, die bis zu fünf Jahre betragen kann, macht es das Material viel nachhaltiger als seine Konkurrenten. Kaufst du einen Metallstrohhalm aus recyceltem Stahl, kannst du sicher sein, dass er der umweltfreundlichste Strohhalm ist, den man kaufen kann.


Haltbarkeit

Wie bereits erwähnt, können Edelstahlstrohhalme bei geeigneter Behandlung lange halten. Ein Metallstrohhalm sollte bei richtiger Pflege etwa fünf Jahre halten. Dies macht Metallstrohhalme zu den haltbarsten wiederverwendbaren Strohhalmen auf dem Markt.

Benutzerfreundlichkeit

Metallstrohhalme beeinträchtigen den Geschmack des Getränks nicht, wenn sie regelmäßig gereinigt werden und verändern auch nicht die Temperatur der Flüssigkeit. Manche Leute werden es genießen, dass Metallstrohhalme die kalten Getränke noch kälter machen. Achte jedoch auf heiße Getränke, da sich das Metall schnell erhitzt und du dir somit den Mund verbrennen kannst.


Reinigung

Metallstrohhalme werden normalerweise mit einer kleinen Reinigungsbürste verkauft, die du an beiden Enden des Strohhalms nach unten schieben kannst, um Schmutz von innen zu entfernen. Du kannst ihn unter warmem Spülwasser waschen oder einfach in die Spülmaschine legen. Dies macht die Wartung von Metallstrohhalmen ziemlich einfach.


Sicherheit

Es ist immer am besten, Edelstahl zu kaufen, da er normalerweise aus 18/8-Stahl hergestellt wird, was bedeutet, dass er lebensmittelecht ist. Leidest du jedoch an einer Nickelallergie, solltest du eine Alternative in Betracht ziehen.  

 

2. Bambusstrohhalme

Nachhaltigkeit

Bambus ist eine unglaubliche Pflanze, die ohne den Einsatz aggressiver Chemikalien oder Pestizide schnell wächst. Sie ist eine der wenigen Pflanzen, die die Fruchtbarkeit des Bodens, auf dem sie wächst, tatsächlich verbessert und nicht auslaugt.


Daher solltest du immer versuchen, Bambusstrohhalme zu kaufen, die kleine Bambusstäbe sind, die sich wie Strohhalme der Natur verhalten, und nicht solche, die mit anderen Materialien gemischt werden, um die Form eines Strohhalms zu bilden. Achte dabei auf Bio-Bambusstrohhalme, um sicherzustellen, dass ethische Produktionsmethoden verwendet wurden.


Haltbarkeit

Ein guter Bambusstrohhalm hält bis zu einem Jahr, bis er ersetzt werden muss. 


Benutzerfreundlichkeit

Bambusstrohhalme sind Naturstrohhalme, weshalb sie einem ein sehr natürliches Gefühl verleihen und sie sich großartig anfühlen. Sie verändern weder die Temperatur noch den Geschmack deines Getränks. Lässt du einen Bambusstrohhalm zu lange in kochendem oder heißem Wasser, kann es allerdings sein, dass du einen holzigen oder grasigen Nachgeschmack erhältst.


Reinigung

Bambusstrohhalme sind sehr pflegeleicht. Das Material lässt sich auch ohne Seife in kaltem Wasser waschen und in der Sonne auf natürliche Weise trocknen. Dies trägt dazu bei, dass der Trinkhalm länger hält. Bambus hat natürliche antimikrobielle Eigenschaften, die den Strohhalm frei von Bakterien halten. Natürlich kannst du ihn jedoch auch mit Spülmittel reinigen. Auf die Spülmaschine solltest du allerdings verzichten, damit er länger hält.


Sicherheit

Bambus ist absolut sicher in der Anwendung. Die Pflanze wächst ohne giftige Chemikalien oder Pestizide und hat natürliche antimikrobielle Eigenschaften, die Bakterien tatsächlich vernichten und Schimmel abwehren. Daher eignet sich ein Bambusstrohhalm auch hervorragend für Kinder. 

 

3. Glasstrohhalme

Nachhaltigkeit

Die meisten Glasstrohhalme werden aus recyceltem Glas hergestellt, was sie extrem nachhaltig macht. Auch wenn er einmal kaputt gehen sollte, kann er wieder recycelt werden. Glasstrohhalme sind zudem sehr langlebig, wenn du auf eine gute Qualität achtest.


Haltbarkeit

Ein erstklassiger Glasstrohhalm hält bei richtiger Pflege genauso lange wie ein Metallstrohhalm, nämlich bis zu fünf Jahre. Ein hochwertiges Produkt wird aus gehärtetem und geschichtetem Glas hergestellt, wodurch er stark genug für den täglichen Gebrauch ist.


Allerdings kann er natürlich auch leichter brechen. Die meisten Produkte werden jedoch mit einem stoßfesten Etui verkauft, sodass er unterwegs gut geschützt ist.


Benutzerfreundlichkeit

Glas ist ein großartiges Material für einen Strohhalm, da es heiße Flüssigkeiten übertragen kann, ohne dass du dir den Mund verbrennst. Zudem wird der Geschmack des Getränks durch einen Glasstrohhalm nicht verändert.


Reinigung

Glasstrohhalme haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie transparent sind, was bedeutet, dass man den Schmutz sofort sehen kann, der sich im Innenraum ansammelt. Mit der kleinen Bürste, die mit dem Glashalm verkauft werden sollte, schrubbst du einfach das Innere, bis es sauber ist. Du kannst ihn zudem auch in die Spülmaschine zur Reinigung geben.


Sicherheit

Der Glasstrohhalm sollte immer in einem stoßfesten Etui aufbewahrt werden, damit er nicht bricht. Sonst gehst du das Risiko ein, dass du in deine Tasche greifst und dir die Finger am zerbrochenen Glas aufschneidest. Zudem solltest du vor der Verwendung immer prüfen, ob er beschädigt ist, damit du dir nicht an Splittern die Lippe schneidest oder Teile verschluckst. Für Kinder sind Glasstrohhalme somit nicht geeignet.


Diese könnte Dich auch interessieren