Kostenloser Versand in DE, AT, LU
30€ Rabatt für über 300€ mit dem Rabattcode: BD30
60 Tage Rückgaberecht

Welchen Einfluss hat Dein Schlafzimmer auf Deine Psyche?

10 Juli. 2023

Die psychische Gesundheit des Menschen setzt sich aus einem breiten Spektrum an verschiedenen Einflüssen zusammen. Einer dieser Einflüsse ist Dein Schlafzimmer.

Vermutlich fragst Du Dich jetzt, was Dein Schlafzimmer mit Deiner Psyche zu tun hat. Umso mehr wird es Dich erstaunen, zu erfahren, dass Dein Schlafzimmer tatsächlich signifikante Auswirkungen auf Dein geistiges Wohlbefinden haben kann.

Als Rückzugsort, an dem Du Dich erholen und für Dich allein sein kannst, hat das Schlafzimmer einen hohen Stellenwert in der Psychologie. Welche Auswirkungen Dein Schlafzimmer konkret auf Deine Psyche hat, lernst Du in diesem Artikel.

Kann das Schlafzimmer Deine psychische Gesundheit beeinflussen?

Die Frage, ob das Schlafzimmer Auswirkungen auf die psychische Gesundheit haben kann, kann zweifelsohne mit "ja" beantwortet werden. Nicht nur ist das Schlafzimmer ein "Spiegel der Persönlichkeit", sondern es wirkt auch aktiv dabei mit, die Persönlichkeit zu formen.

Laut Schätzungen verbringen wir bis zu einem Drittel unseres Lebens im Schlafzimmer. Auch wenn wir den Großteil dieser Zeit mit Schlafen verbringen, sind die Auswirkungen der Schlafzimmergestaltung auf den menschlichen Geist nicht zu unterschätzen. In den nächsten Zeilen verraten wir Dir, auf welche Arten das auch bei Dir der Fall ist.

Privatsphäre und Rückzugsmöglichkeit

Ein wichtiger Punkt, wie sich Dein Schlafzimmer auf Deine Psyche auswirkt, ist durch seine Funktion als privater Rückzugsort. Das Schlafzimmer bietet einen abgeschirmten Raum, in dem Du Dich und Deine Emotionen im Guten, wie auch im Schlechten sammeln kannst.

Es ist empfehlenswert, einen Ort zu haben, an dem man sich zurückziehen und Zeit für sich selbst haben kann. Eine intime und geschützte Umgebung im Schlafzimmer hilft Dir dabei, Dein geistiges Wohlbefinden zu stärken. Indem es Raum für Selbstreflexion, Regeneration und emotionale Aufladung bietet, dient Dein Schlafzimmer als ein ungestörter Zufluchtsort für Dich und Deine Gefühle.

Entspannung und Stressabbau

Zu einem gewissen Maß hängt der zweite Punkt mit dem ersten zusammen. Die Rede ist von der Entspannung und dem Stressabbau, welche Dir Dein Schlafzimmer ermöglicht.

Entspannung und Stressabbau, egal ob in der Nacht oder während des Tages, hilft Dir dabei, Deine metaphorischen Batterien aufzuladen. Wenn Du Dich ab und zu entspannst, sinkt das Risiko auszubrennen und einen Burn-out zu erleiden.

Je besser Dein Schlafzimmer auf Deine Bedürfnisse ausgerichtet ist, desto besser kannst Du Dich entspannen und desto weniger gestresst bist Du tendenziell. Vor allem eine beruhigende Gestaltung, ein bequemes Bett und ein hochwertiger Lattenrost wie der elektrisch verstellbare Lattenrost S5 sorgen dafür, dass Du Dich wohlfühlst. Natürlich gibt es noch viele andere Faktoren, die auf Deine Psyche einwirken, Entspannung ist aber einer der Hauptkomponenten einer starken geistigen Gesundheit.

Schlaf-Wach-Rhythmus

Das Schlafzimmer spielt eine zentrale Rolle bei der Regulierung des Schlaf-Wach-Rhythmus. Ein angemessen gestaltetes Schlafzimmer unterstützt einen gesunden Schlaf-Wach-Zyklus, indem es den Lichteinfall und die Dunkelheit kontrolliert. Dies hilft Dir dabei, einen regelmäßigen Schlafplan zu etablieren. Eine gesunde Schlafhygiene ist Balsam für Deine Seele und ermöglicht es Dir, genügend zu schlafen.

Eine angemessene Menge an Schlaf zu erhalten, wirkt sich positiv auf Deine psychische Gesundheit aus. Wenn Du ausgeschlafen bist, begehst Du tendenziell weniger Fehler, arbeitest konzentrierter, lässt Dich weniger häufig ablenken und kannst mehr Informationen aufnehmen. Zudem bist Du emotional stabiler, wenn Du ausgeschlafen bist, was uns zum nächsten Punkt bringt.

Stimmungsregulierung

Es gibt verschiedene Arten, wie Dein Schlafzimmer Dich dabei unterstützt, Deine Stimmungslagen besser zu regulieren. Zum einen geschieht das über die bereits erwähnte Schlafhygiene, wodurch Du genügend lange schläfst und dadurch am nächsten Tag emotional stabiler bist.

Zum anderen gibt Dir Dein Schlafzimmer in herausfordernden Momenten ein bekanntes Umfeld, in dem Du Dich wohl und geborgen fühlst. Dies gibt Dir Halt und Kraft in Situationen, die auf den ersten Blick ausweglos zu sein scheinen. Manchmal hilft es, seine Emotionen nicht zu unterdrücken, sondern ihnen freien Lauf zu lassen. Dein Schlafzimmer bietet die perfekte Umgebung dafür. Sich nach einem schlechten Tag aufs Bett zu werfen und ins Kissen zu brüllen ist menschlich und bereinigt die Seele.

Allgemeines Wohlbefinden

Was für Dein Zuhause als Ganzes gilt, kommt auch im Schlafzimmer zur Anwendung: die Auswirkung Deiner vier Wände auf Dein allgemeines Wohlbefinden.

Wenn Dein Schlafzimmer ansprechend eingerichtet und ordentlich ist, findest Du einfacher innere Ruhe. Anika Schwertfeger, zertifizierter Ordnungscoach, drückte es in einem Interview mit der Welt folgendermaßen aus: "Psyche und Raum hängen unwahrscheinlich stark zusammen".

Ein schönes und aufgeräumtes Schlafzimmer mit einer bequemen Matratze, ästhetischen Bettbezügen und möglicherweise dem elektrisch verstellbaren Lattenrost EB01 kreiert eine einladende Atmosphäre. Wenn Du Dich in Deinem Schlafzimmer wohl fühlst und an einem Ort einschläfst und aufwächst, der Dir gefällt, stehen die Chancen gut, dass Du Dich auch innerlich wohl fühlst.

Schlafqualität

Zu guter Letzt kommen wir zu einem der bedeutendsten Einflüsse Deines Schlafzimmers auf Deine Psyche; die Schlafqualität.

Ein tiefer und gesunder Schlaf ist unbeschreiblich wichtig für Deine psychische und körperliche Gesundheit. Mit der richtigen Einrichtung Deines Schlafzimmers schläfst Du besser, ungestörter und bequemer. Besonders relevant sind ein bequemes Kopfkissen, eine gesunde Matratze und ein hochwertiger Lattenrost, wie beispielsweise der elektrisch verstellbare Lattenrost S1.

Doch nicht nur das Bett hat einen Einfluss auf Deine Schlafqualität. Auch Faktoren wie die Farben der Wände und der Einrichtung, die Beleuchtung, die Elektronik im Schlafzimmer und die Privatsphäre helfen Dir dabei, entspannt ein- und durchzuschlafen.

Welchen Einfluss hat Dein Schlafzimmer auf Deine Psyche: Fazit

Psychische Probleme, Störungen und Einschränkungen können jede und jeden treffen. Zum Glück erkennt die Gesellschaft zunehmend die Bedeutung der psychischen Gesundheit.

Ein Bereich, der bisher noch zu wenig Beachtung erhalten hat, ist der Einfluss des Schlafzimmers auf die psychische Gesundheit. Dein Schlafzimmer dient Dir als Rückzugsort und sorgt dafür, dass Du ungestört schlafen kannst. Seine Auswirkungen auf die Psyche sind daher nicht zu unterschätzen.

Natürlich ersetzt ein komfortabel eingerichtetes Schlafzimmer keinen Besuch bei einem Psychologen und es ist wichtig, dass Du Deiner Psyche in allen Aspekten Sorge trägst und Dir bei Bedarf Hilfe holst.