KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Was sind die Vor- und Nachteile von Stehpulten?
01. Sep. 2022
302 views

In den letzten Jahren hat sich die Arbeitsplatzgestaltung weiterentwickelt, um die "Sitzepidemie" zu bekämpfen, indem Räume geschaffen wurden, die den ganzen Tag über Bewegung fördern.

Dazu wurden verschiedene Maßnahmen ergriffen, wie z. B. die Verlegung von Besprechungsräumen und Pausenräumen auf die andere Seite des Gebäudes, die Einrichtung offener Treppenhäuser zwischen den Stockwerken. Und sogar die Einrichtung von Steharbeitsplätzen zur Förderung des Wohlbefindens.

In diesem Artikel werden wir die Vorteile von Stehpulten behandeln und einige Tipps geben, wie Sie das Beste für Sie auswählen können. Und warum sie gut für Ihre Gesundheit sind, wie sie zu Hause oder im Büro verwendet werden können, welche Stile erhältlich sind und was Sie bei der Auswahl eines Produkts beachten sollten.

Was ist ein Stehpult?

Ein Stehpult ist ein Schreibtisch, an dem man stehen kann. Es ermöglicht Ihnen, im Stehen zu arbeiten, anstatt zu sitzen. Stehpulte sind in der Regel höher als normale Schreibtische und haben eine erhöhte Oberfläche. Dies ermöglicht eine bessere Körperhaltung und weniger Druck auf den unteren Rücken.

Stehpulte werden auch “ergonomische Schreibtische“ genannt. Sie sind verstellbar, was bedeutet, dass Sie sie je nach Körpergröße höher oder kürzer machen können. Einige Leute verwenden sie gerne, weil sie der Meinung sind, dass es besser für ihre Gesundheit ist, während andere sie verwenden, weil sie der Meinung sind, dass es produktiver ist, tagsüber zu stehen als zu sitzen.

Vorteile von Stehpulten am Arbeitsplatz oder Home-Office

Stehpulte erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Infolgedessen sind sich die Menschen ihrer Vorteile bewusster:

  • Zu diesem Thema durchgeführte Studien haben ergeben, dass Menschen, die von Stehpulten aus arbeiten, seltener unter Rückenschmerzen, Beinschmerzen und anderen Beschwerden wie Schlaflosigkeit, Diabetes und hohem Cholesterinspiegel leiden.
  • Studien zeigen, dass Stehen mehr Kalorien verbrennt als Sitzen. Insbesondere eine Studie ergab, dass Menschen im Stehen 50 % mehr Kalorien verbrenne als im Sitzen.
  • Es lindert Schmerzen im Körper, die durch das ständige Sitzen entstehen, indem es den Körper dehnt, die Durchblutung fördert und die Rumpf-, Gesäß- und Beinmuskulatur trainiert.
  • Die Nutzer berichten, dass sie mehr Energie haben und aufmerksamer sind.
  • Stehpulte können dazu beitragen, ihr Engagement zu verbessern. Die Bereitstellung eines Steharbeitsplatzes ist eine Möglichkeit, in das Wohlbefinden und die Selbstbestimmung zu investieren.

Nachteile von Stehpulten im Büro

Aber Stehpulte haben leider auch ihre eigenen Nachteile:

  • Längeres Stehen kann zu Gelenk- und Rückenschmerzen, Schwellungen und Müdigkeit führen. Daher sollten Menschen, welche an einem Standing-Desk arbeiten, zusätzlich bequeme Schuhe mit ausreichender Unterstützung des Fußgewölbes und Fersendämpfung tragen, z.B. mit der ergonomischen Steh-Bodenmatte MT1B von FlexiSpot.
  • Genau wie das Sitzen kann auch das Stehen eine schlechte Körperhaltung verschlimmern, wenn sie nicht auf die richtige Ergonomie achten.
  • Eine kürzlich durchgeführte Studie über Stehpulte am Arbeitsplatz kam zu dem Schluss, dass es keine Hinweise darauf gibt, dass sie die Produktivität steigern. Die Studie, die von einem Forscherteam der Harvard University durchgeführt wurde, fand heraus, dass stehende Arbeiter weniger produktiv waren als ihre sitzenden Kollegen. Diese Befunde sind größtenteils auf eine Verringerung des mentalen Fokus und ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Muskel-Skelett-Beschwerden zurückzuführen.
  • Es gibt keine Langzeitstudien über die Auswirkungen von Stehpulten am Arbeitsplatz.

Abgesehen von möglichen körperlichen Beschwerden nehmen Stehpulte oft auch mehr Platz ein als normale Schreibtische, was bedeutet, dass sie in kleineren Räumen mit begrenztem Platz möglicherweise nicht die ideale Wahl sind.

Und als weiterer, nicht weniger wichtigem Entscheidungsfaktor: Ein Stehpult ist nicht günstig in der Anschaffung, aber wenn Sie das Geld haben, in eines zu investieren, wird es sich auf jeden Fall lohnen.

Die Preisspanne für einen guten Stehschreibtisch liegt zwischen 300 und 600 Euro. Dies kann für manche Leute teuer werden, weil sie möglicherweise nicht das Budget dafür haben. Aber wenn Sie die besten Ergebnisse erzielen möchten, dann lohnt es sich, in eines zu investieren.

Sollten Sie sich ein Stehpult zulegen? Funktion vs. Preis

Der Preis von Stehpulten variiert je nach Qualität und Funktion. Die billigsten sind für unter 100 € zu finden, während die teuersten über 1000 € wert sind. Es gibt keine richtige Antwort darauf, ob Sie sich einen Stehschreibtisch zulegen sollten oder nicht – es hängt von Ihren Vorlieben und Ihrem Budget ab.

Wie sie das Stehen in ihren Arbeitsalltag integrieren


Aufzustehen ist nicht nur eine Modeerscheinung - es ist eine Änderung des Lebensstils. Auf die Frage "Lohnt sich ein Stehpult?" lautet die kurze Antwort: Ja.

Unser modernes Leben besteht zu einem großen Teil aus Sitzen, sei es bei der Arbeit, beim Ansehen von Netflix zu Hause oder auf dem Weg zum und vom Büro.

Aber auch wenn wir bei unserer Arbeit an einem Computer sitzen müssen, müssen wir nicht unbedingt sitzen.

Wenn Sie mit der Nutzung von Stehpulten beginnen möchten, sollten Sie es nicht übertreiben.

Steigern Sie die tägliche Stehzeit schrittweise bis zu einem Punkt, an dem Sie sich mit langem Stehen wohl fühlen.

Wählen Sie für den Anfang weniger wichtige Aufgaben im Stehen aus, z.B. die Beantwortung Ihrer morgendlichen E-Mails. Auch spontane Besprechungen oder Videokonferenzen können im Stehen stattfinden.


Diese könnte Dich auch interessieren