Kostenloser Versand in DE, AT, LU
Bis zu 10 Jahre Garantie
60 Tage Rückgaberecht

Warum du herkömmliche Bürotühle meiden solltest

30 März. 2023

Sich um unsere Gesundheit zu kümmern, ist eine Priorität, die wir unser ganzes Leben lang berücksichtigen sollten. Eine gute Ernährung, ergänzt durch körperliche Betätigung, trägt viel dazu bei, aber es gibt noch andere Faktoren, die die Gesundheit eines Menschen beeinflussen, darunter die richtige Körperhaltung am Arbeitsplatz.

Herkömmliche Stühle helfen nicht dabei, eine gute Haltung zu bewahren. Um den Körper in einem idealen Zustand zu halten, ist es deshalb notwendig, für jeden Bedarf optimale und geeignete Möbel wie die ergonomischen Bürostühle von uns (BS13) zu verwenden und auf herkömmliche Stühle zu verzichten, die nur die körperliche Gesundheit beeinträchtigen.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass ein ergonomischer Stuhl, der zu uns passt, Rückenbeschwerden und gesundheitliche Probleme reduziert, verletzungsbedingte Fehlzeiten minimiert und die Arbeitsleistung verbessert. Die Investition in einen hochwertigen ergonomischen Bürostuhl bringt langfristige Vorteile, aber um den richtigen auszuwählen, muss er besondere Eigenschaften haben, die herkömmliche Stühle nicht haben, wie zum Beispiel:

Er sollte eine Kopfstütze haben: Viele ergonomische Stühle haben eine verstellbare Kopfstütze. Diese Eigenschaft des ergonomischen Stuhls verhindert, dass du Schmerzen oder Beschwerden im Halsbereich bekommst und sorgt dafür, dass dein Nacken gut gestützt und bequem ist.

Der Sitz lässt sich nach Bedarf verstellen: Die Sitzfläche des Stuhls verfügt über einen leicht zugänglichen Hebel, mit dem sich die Sitzhöhe auch im Sitzen nach Belieben anheben und absenken lässt. Nicht alle herkömmlichen Stühle haben diese zusätzliche Funktion und erreichen oft keine wirklich komfortable Position. Damit soll sichergestellt werden, dass die Körperhaltung auf dem richtigen Niveau bleibt.

Verstellbare Rückenlehne: Es ist auch notwendig, dass dein Bürostuhl über einen Mechanismus verfügt, mit dem die Neigung und Beweglichkeit der Rückenlehne gesteuert werden kann, um eine ausgewogene Arbeitshaltung zu gewährleisten. Es gibt verschiedene Formen der Rückenlehne, bei denen die Härte, der Winkel und das Gleichgewicht variiert werden können (BS11Pro).

Während herkömmliche Stühle eine gerade Rückenlehne haben, die sich nicht an den Körper anpassen kann, haben ergonomische Stühle eine bequeme Rückenlehne, die sich an die Krümmung des Rückens anpasst und eine weiche und subtile Rückenlehne bildet, die die Form der menschlichen Wirbelsäule nachahmt.

Fünfeckiges Fußkreuz: Die Beweglichkeit im Stuhl ist sehr wichtig, deshalb ist das fünfeckige Fußkreuz perfekt für einen ergonomischen Stuhl.

Atmungsaktive Polsterung: Dies ist nicht nur ein optisches Element. Die Polsterung hängt von dem Bereich ab, in dem der Stuhl aufgestellt werden soll, und von den Wetterbedingungen. Ein Stuhl mit Lederbezug ist zum Beispiel in einer Umgebung, in der es extrem heiß ist, nicht sehr nützlich. Unsere ergonomischen Bürostühle (BS7) sind aus atmungsaktiven Stoffen gefertigt, die hygienischer sind und nur schwer schlechte Gerüche aufnehmen.

Einstellung der Lendenwirbelstütze: Diese Einstellung hilft, die Haltung des Rückens aufrechtzuerhalten, ohne Schmerzen zu verursachen; der Lendenwirbelbereich profitiert davon, wenn sich die Stütze knapp unterhalb der Taille befindet. Normalerweise haben herkömmliche Stühle in dieser Hinsicht nicht die richtigen Maße, was zu langfristigen Verletzungen führt.

Armlehnenverstellung: Diese sind nützlich, um die Arme während der Arbeit entspannt zu halten. Durch das Aufsetzen deiner Arme auf diesen Lehnen, verhinderst du Verspannungen im Nackenbereich und gleichzeitig eine unnatürliche Krümmung des unteren Rückens.

Oft wird dieser Teil bei Bürostühlen übersehen oder einfach nicht genug Beachtung geschenkt, doch wer über einen längeren Zeitraum auf einem Bürostuhl arbeiten muss, sollte auf Armlehnen nicht verzichten.

Empfehlungen für die Verwendung ergonomischer Stühle

Der ergonomische Stuhl ist im Gegensatz zum herkömmlichen Stuhl perfekt geeignet, um eine korrekte Haltung am Arbeitsplatz oder im Arbeitszimmer zu korrigieren oder beizubehalten, allerdings empfehlen wir bei seiner Verwendung Folgendes:

● Der Abstand zwischen dem Computerbildschirm und den Augen sollte nicht zu nah sein. Etwa 60 cm sind in Ordnung, und er sollte gerade vor der Person stehen, damit der Nacken nicht gestört wird.

● Der obere Bildschirmrand sollte sich auf Augenhöhe befinden

● Beim Sitzen sollten die Oberschenkel waagerecht zum Sitz bleiben und die Füße vollständig auf dem Boden aufliegen

● Du kannst auch kleine Dehnungsübungen und Pausen einbauen, etwa alle zwei Stunden bei ständiger Nutzung, um die Produktion nicht zu beeinträchtigen und die Augen nicht zu sehr zu ermüden.

Herkömmliche Stühle können Schmerzen im unteren Rücken verursachen, die durch langes Sitzen mit gekrümmtem Rücken entstehen und sich manchmal auf das Gesäß und die Beine ausbreiten.

Trapezius- und Nackenschmerzen: Langes Sitzen mit Blick auf den Bildschirm nach vorne oder nach oben führt zu einer Überlastung der Halswirbelsäule, was wiederum Schmerzen im Nacken und im Trapezius verursacht.

Schlaffheit: Wenn eine schlechte Haltung eingenommen wird und die Wirbelsäule die ganze Kraft aufbringt und nicht von den umliegenden Muskeln unterstützt wird, werden die Bauchmuskeln schwach und schlaff. Das Karpaltunnelsyndrom wird durch die ständige Benutzung von Computer, Maus und Tastatur verursacht. Die schlechte Gewichtsverteilung, die durch einen herkömmlichen Stuhl verursacht wird, ist jedoch einer der häufigsten Gründe, warum dieses Leiden immer häufiger auftritt.

Der ergonomische Bürostuhl ist besonders wichtig. Wir verbringen mehr als 8 Stunden am Tag sitzend im Büro, was unseren Rücken, unsere Oberschenkel und unsere Muskeln stark belastet. Auch wenn es den Anschein hat, dass das Sitzen natürlich ist, ist es das nicht. Deshalb ist es sehr wichtig, einen ergonomischen Bürostuhl zu haben, der unseren Rücken schützt. Die Verwendung des Stuhls und eine korrekte Sitzhaltung verhindern die üblichen Rückenschmerzen, die Überlastung der Beine und andere Beschwerden wie Migräne oder Karpaltunnel.

Jetzt, wo du die Nachteile herkömmlicher Stühle kennst, kannst du ergonomische Stühle kaufen und die Vorteile genießen. In unserem Angebot findest du eine große Auswahl an ergonomischen Stühlen.