KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Warum Diäten oft nicht funktionieren
28. Feb. 2022
221 views

Immer wieder hört man von Freunden, Bekannten und Verwandten, dass sie eine Diät begonnen haben. Oftmals hört man aber wenig später, dass die Diät keinen Erfolg gebracht hat. Dabei werden die verschiedensten Gründe angegeben; entweder brachte die Diät nicht die gewünschten Erfolge ein, oder aber es war für die Abnehmenden zu schwer, die Diät durchzuziehen.


Ohne Frage ist eine Diät eine echte Herausforderung. Den eigenen Ernährungsstil von heute auf morgen umzustellen, ist alles andere als einfach. Worauf muss man aber bei einer Diät achten, damit sie Erfolg hat? Und was sind die Gründe, warum Diäten nicht den gewünschten Erfolg bringen? Wir erklären es dir mit diesem Artikel.


Probleme bei einer Diät

Die Gründe, warum eine Diät scheitert, sind oftmals reine Kopfsache. Oftmals gehen die Menschen mit den falschen Vorstellungen in die Diät, erwarten unrealistische Ergebnisse oder vernachlässigen den Fakt, dass Diäten keine kurzfristige Lösung für ihr Problem sind. Daher ist es wichtig, dass du mit dem richtigen Mindset an die Sache herangehst. Denn nur so kannst du sicherstellen, auch langfristig an der Diät festzuhalten.


Problem #1: Diäten sind keine kurzfristige Lösung

Der Ansatz der Diät ist erst einmal keine schlechte Idee. Durch eine Umstellung der Ernährung ein paar Kilos zu verlieren, ist ein durchaus gutes Ziel. Leider tappen viele Menschen dabei in die gleiche Falle: Während die Diät anfangs Erfolge erzielt, wird sie bereits nach wenigen Tagen, Wochen oder Monaten wieder abgesetzt. Die Begründung, die man häufig hört? Ich habe mein Ziel doch erreicht.


Dabei ist es wichtig, zu verstehen, dass eine Diät keine kurzfristige Lösung ist. Denn auch, wenn während der Diätphase auf bestimmte Lebensmittel verzichtet wird, folgt nach dem Ende der Diät oftmals eine Rückkehr zu den alten Gewohnheiten. Das schließt oftmals auch eine ungesunde Ernährung ein, die der ausschlaggebende Grund für die Diät war. Dadurch werden viele Ergebnisse, die während der Diät erarbeitet wurden, zunichtegemacht. 


Denn kurz nach der Diät kommt es dann oftmals zum Jo-Jo-Effekt. Die Kilos, die man während der Diät verloren hat, kommen in kürzester Zeit wieder zurück auf die Waage. Das liegt zum einen daran, dass du wieder die gleichen Essgewohnheiten wie vor der Diät an den Tag legst. Zum anderen kann es auch gut sein, dass dein Körper nun jedes Gramm Fett wieder ansetzt. Gerade, wenn du dich über Jahre hinweg ungesund ernährt hast, ist der Jo-Jo-Effekt besonders stark. 


Stattdessen ist eine dauerhafte Ernährungsumstellung das Ziel, das angestrebt werden sollte. Denn Faktoren wie Übergewicht oder andere gesundheitliche Probleme (z.B. Mangelerscheinungen) sind oftmals das Resultat einer schlechten und unausgewogenen Ernährung. Daher sollte die Ernährung dauerhaft optimiert werden, um auch langfristige Effekte zu erzielen. Eine Diät ist ein guter Weg, um den Start in eine gesündere Ernährung einzuläuten.


Problem #2: Unrealistische Erwartungen

Viele Menschen erhoffen sich von einer Diät, viele Kilos in möglichst kurzer Zeit zu verlieren. Das ist aber nicht nur ein unrealistisches Ziel, sondern kann auch eine schlechte Idee sein. Denn starke Gewichtsschwankungen können auch gefährlich für deine Gesundheit sein. Daher solltest du dir immer realistische Ziele setzen. Im Idealfall sprichst du mit einem Arzt, bevor du die Diät beginnst.


Denke dabei nicht immer nur an das große Ziel, sondern teile es in Etappen auf. Wenn du dir beispielsweise als Ziel setzt, 12 Kilos in einem Jahr zu verlieren, dann setze dir kleine Zwischenziele. 1 Kilo pro Monat klingt schon deutlich einfacher erreichbar und sorgt dennoch dafür, dass du das Endziel nicht aus den Augen verlierst. Generell ist es immer eine gute Idee, ein großes Ziel in viele kleine Einzelteile zu zerlegen; so bleibt die Motivation hoch, wenn du deine kleinen Etappenziele erreichst.


Tipps für eine erfolgreiche Diät

Wie aber kann man nun diese Erkenntnisse in eine erfolgreiche Diät ummünzen? Worauf muss man achten, wenn es um das erfolgreiche Durchführen einer Ernährungsumstellung geht? Wir geben dir zwei elementare Tipps mit auf den Weg, mit denen du deine Diät erfolgreich angehen kannst.


Tipp #1: Hole dir Unterstützung

Viele Dinge sind einfacher, wenn man sie gemeinsam macht. Daher kann es sinnvoll sein, dir Unterstützung für deine Diät zu suchen. Das kann beispielsweise jemand anderes sein, mit dem du die Diät gemeinsam durchziehst. Alternativ kannst du auch deine Bekannten fragen, ob sie dir dabei helfen, deine Ernährungsumstellung zu unterstützen. 


Denn sich alleine für schwierige Aufgaben zu motivieren, kann eine echte Herausforderung sein. Wenn du jemanden an deiner Seite hast, der dir immer wieder Mut zuspricht, kann das pure Motivation sein. Frage daher Freunde und Verwandte, ob sie dich bei deiner Diät unterstützen. 


Tipp#2: Eine Frage des Willens

Der größte Gegner während deiner Diät ist ohne Frage der eigene Kopf. Heißhungerattacken sind dabei eine allgegenwärtige Gefahr. Daher ist es wichtig, dass du immer den Fokus auf deine Ziele richtest. Gerade in den ersten Tagen der Diät ist es teilweise schwierig, die Motivation aufrecht zuhalten. 


Es spricht auch nichts dagegen, zwischendurch mal eine kurze Pause bei der Diät zu machen. Sogenannte Cheat Days sind bereits bei vielen Leuten, unter anderem auch Sportlern, ein fester Bestandteil des Ernährungsplans. An diesem Tag gönnt man sich alle Speisen, auf die man sonst verzichtet. Wichtig ist dabei, dass du deinen Cheat Day gut planst und die Balance zwischen gesunder Ernährung und Cheat Days passt.


Denn wenn die Cheat Days Überhand nehmen, bist du auf dem besten Weg, wieder in alte Muster zurückzufallen. Definiere daher einen Tag pro Woche oder Monat, an dem du das isst, worauf du Lust hast. Das ist vor allem für dich selbst wichtig; einen Tag lang nicht auf Kalorien achten zu müssen oder das zu essen, worauf du bereits lange verzichtet hast, kann ein zusätzlicher Motivationsschub sein.


Fazit

Eine Diät durchzuziehen, ist äußerst schwierig. Dabei muss man als Erstes verstehen, dass eine Diät nur Sinn ergibt, wenn eine langfristige Umstellung der Ernährung geplant ist. Andernfalls riskierst du Rückschläge oder verlierst dich und unrealistischen Erwartungen. 


Unterstütze deine Diät mit unseren Tischfahrrädern und tue etwas für deine Gesundheit! So kannst du überall etwas für deine Fitness machen, ob im Büro oder Zuhause. Gepaart mit einer ausgewogenen und durchdachten Ernährung wirst du über die Resultate überrascht sein.


Diese könnte Dich auch interessieren