KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Vorteile des Umzugs in einen kleineren, praktischeren Arbeitsbereich
07. Jun. 2022
145 views

Der Übergang zu flexibler Arbeit hat nicht nur für Arbeitnehmer/innen, sondern auch für Arbeitgeber/innen große Auswirkungen. Die offensichtlichsten sind die Veränderungen im Tagesgeschäft, die Art und Weise, wie die Beschäftigten zusammenarbeiten, und die Art und Weise, wie sie auf die Daten und Anwendungen zugreifen, die sie für ihre Arbeit benötigen. Aber es gibt noch viel mehr Auswirkungen auf die Unternehmen, viele davon sind eher physisch und greifbar. Da immer mehr Menschen von zu Hause aus arbeiten, können Unternehmen leicht in die Situation geraten, dass sie viel mehr Immobilien und Arbeitsplätze haben, als sie eigentlich täglich brauchen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es jetzt an der Zeit ist, das physische Büro zu verkleinern und es mit verschiedenen Arten von Arbeitsplätzen umzugestalten, um es effizienter zu machen und besser an die sich entwickelnden Arbeitsmodelle anzupassen.

Es gibt sechs große Vorteile, die Unternehmen durch den Umzug in ein kleineres Büro mit praktischeren und effizienteren Arbeitsbereichen genießen können:


Geld sparen


Ein geringerer Bedarf an Arbeitsplätzen bedeutet einen geringeren Bedarf an Immobilien, und das bedeutet, dass erhebliche Einsparungen bei den Büromietkosten erzielt werden können. Wenn zum Beispiel ein Unternehmen, das vorher auf drei Etagen eines Bürogebäudes verteilt war, jetzt problemlos auf zwei Etagen Platz findet, dann macht sich die Senkung der Mietkosten um ein Drittel sehr positiv bemerkbar. Und die Einsparungen hören damit nicht auf.


Ein kleineres Büro verursacht auch weniger Kosten für alle Nebenkosten und Dienstleistungen, die für den Betrieb benötigt werden: Heizung, Beleuchtung, Belüftung, Klimaanlage, Strom für die Computer, Kühlung für Server und Rechenzentren und sogar die Kosten für die Reinigung des Büros. Kleinere Büros sind außerdem oft älter und daher günstiger als große, neue Gebäude. Sie sind eine gute Wahl für Start-ups und Unternehmer/innen, die schnell durchstarten wollen. All diese Faktoren können ein wichtiger Beweggrund sein, die Bürofläche zu verkleinern, besonders in der heutigen Zeit, in der die Energiekosten weltweit rasant steigen. Außerdem erhältst du mehr Kontrolle über diese Funktionen, vor allem wenn du nicht-traditionelle Arbeitszeiten hast.


Hilf der Umwelt


Jetzt, da das Schlimmste der Pandemie hoffentlich hinter uns liegt, beherrscht das Thema Klimawandel wieder die Schlagzeilen. Und wieder einmal erwartet die Öffentlichkeit von den Unternehmen, dass sie die Führung übernehmen und zeigen, wie sie nachhaltig wirtschaften und sinnvolle Maßnahmen ergreifen, um ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern, anstatt nur eine symbolische Geste zu machen.


Die Rationalisierung von Büroflächen ist die perfekte Gelegenheit für Unternehmen, diese sinnvolle Maßnahme zu ergreifen. Die im vorigen Punkt erwähnte Reduzierung des Energieverbrauchs spart nicht nur Kosten, sondern auch Emissionen, so dass ein Unternehmen sauberer und grüner arbeiten kann. Und wenn ein Unternehmen wirklich etwas für die Umwelt tun will, kann es auch die Einsparungen berücksichtigen, die durch weniger häufiges Pendeln erzielt werden, da die Beschäftigten nun in einer Mischung aus Zuhause und dem Büro arbeiten.


Weniger Ablenkungen


Wenn du in einem Großraumbüro mit vielen Menschen und mehreren Teams mit unterschiedlichen Schwerpunkten arbeitest, kann man sich leicht ablenken lassen und es gibt oft viele Hintergrundgeräusche. Es ist zwar nicht unmöglich, sich zu konzentrieren, aber es kann verlockender sein, sich zu unterhalten. Das führt natürlich dazu, dass die Arbeitsbelastung auf lange Sicht steigt und die Produktivität sinkt. Kleinere Büros - vor allem in Verbindung mit flexibler Arbeit, bei der die Mitarbeiter zu Hause oder an anderen Orten arbeiten - können weniger Ablenkungen bedeuten.


Besser organisiert


Ein kleineres Büro bedeutet, dass es weniger Platz für Unordnung gibt. Wenn du einen Raum für eingebaute Stauräume einrichtest, hat alles seinen Platz und du brauchst keine zusätzlichen Regale oder Schränke, die deinen wertvollen Platz im Büro einnehmen. Aufgeräumtes Büro, aufgeräumter Geist.


Unterstützt flexibles Arbeiten


Die Entwicklung hin zu kleineren und praktischeren Arbeitsbereichen trägt dazu bei, die Beziehung zwischen den Beschäftigten und dem Büro neu zu definieren. Das Büro muss nicht mehr als der Ort gesehen werden, an dem die Arbeit erledigt wird und an der Anwesenheit erwartet wird. Stattdessen kann es zu einem Ort werden, an dem die Beschäftigten ein bestimmtes Bedürfnis befriedigen, z. B. mit bestimmten Kollegen persönlich zusammenzuarbeiten, Kontakte zu knüpfen oder ihre Fähigkeiten in Schulungs- und Entwicklungsveranstaltungen zu verbessern.


Um das Büro auf diese Weise nutzen zu können, müssen die Mitarbeiter/innen die Räume, die sie brauchen, ganz einfach zu den Zeiten buchen können, zu denen sie sie brauchen, ohne dass ein Verwaltungsteam für die Verwaltung der Buchungsanfragen Zeit braucht. Eine Plattform zur Verwaltung von Arbeitsräumen, die es ihnen ermöglicht, verfügbare Räume einzusehen und sie von ihrem Arbeitsplatz aus zu buchen, bietet diese Flexibilität.


Verschiedene Arbeitsbereiche erkunden


Die Neugestaltung der Büroumgebung bietet die Möglichkeit, über den Tellerrand zu schauen und die Art der verfügbaren Arbeitsplätze zu verändern. Das alte Konzept mit einer Reihe von identischen Schreibtischen und einer Vielzahl von ähnlich aussehenden Besprechungsräumen kann in die Tonne getreten werden. Das ist die Chance für Unternehmen, herauszufinden, wie ihre Mitarbeiter/innen im Büro arbeiten wollen, und neue Arbeitsbereiche entsprechend einzurichten. Dies könnte eine größere Vielfalt an Besprechungsräumen, weniger formelle Breakout-Zonen für entspanntes Co-Working und individuelle Arbeitsbereiche für Anrufe oder konzentriertes Arbeiten mit ergonomischen schnick schnack wie höhenverstellbaren Schreibtischen (Q8), beinhalten. All diese Räume können dann zur Workspace Management Plattform hinzugefügt werden, so dass die Beschäftigten bei Bedarf darauf zugreifen können.

Wir von FlexiSpot sind dir gerne jederzeit zur Verfügung, um dir bei jeder Angelegenheit rund um ergonomische Stühle, Tische, etc. an der Seite beizustehen und jegliche Fragen, bezüglich unserer Produkte zu klären. Trete dafür einfach mit unserem Support-Team in Verbindung und zögere nicht. Wir sind gerne für dich da!

Diese könnte Dich auch interessieren