Kostenloser Versand in DE, AT, LU
Bis zu 10 Jahre Garantie
60 Tage Rückgaberecht

Universelle Büromöbel für alle Altersgruppen

08 Oktober. 2023

Wie kannst Du als Arbeitgeber ein physisches Büro-Umfeld schaffen, in dem sich Mitarbeitende aller Altersgruppen wohlfühlen?

War er bequem oder hast Du nach ein paar Stunden gemerkt, dass er vielleicht doch nicht so gut zu Dir passt? Wie sieht es mit dem Schreibtisch aus? Zu hoch, zu niedrig, oder genau richtig? Wenn wir ehrlich sind, haben die meisten von uns schon in Büros gearbeitet, die eher wie ein Schuh sind, der in der Größe nicht ganz passt. Und das kann ziemlich lästig sein, besonders wenn man bedenkt, dass wir einen Großteil unserer Zeit am Arbeitsplatz verbringen.

Stell Dir jetzt mal vor, es gäbe Möbel, die so flexibel sind, dass sie für den Praktikanten, der gerade seine Karriere startet, genauso passen wie für den Senior Manager, der schon seit Jahrzehnten im Geschäft ist. Klingt ziemlich cool, oder? Genau darum geht es bei universellen Büromöbeln – Möbeln, die für alle Altersgruppen gedacht sind.

In einer Zeit, in der bis zu fünf Generationen Seite an Seite arbeiten, ist es höchste Zeit, dass unsere Büros das widerspiegeln und Orte werden, an denen sich jeder wohlfühlt. Ein Ort, der mitdenkt, mitwächst und sich anpasst, egal in welchem Lebensabschnitt man sich gerade befindet. Ein Büro, das für alle da ist. Klingt nach Zukunftsmusik? Ist es aber nicht. Es ist die Zukunft des Arbeitens. Und die fängt jetzt an.

Neutrale und zeitlose Designs

Stell Dir vor, Du lädst Freunde verschiedener Generationen zu Dir nach Hause ein: Deine Großtante, Deine Eltern, Deine besten Freunde und vielleicht noch die neuen Nachbarn, die gerade frisch von der Uni in die Stadt gezogen sind. Du würdest wahrscheinlich nicht für jeden einzelnen einen anderen Raum gestalten, oder? Genau, Du würdest einen Raum schaffen wollen, in dem sich alle wohlfühlen, einen Ort, der einlädt und verbindet. So ist es auch im Büro.

Warum also nicht auf neutrale, zeitlose Büromöbel setzen, die einfach jedem gefallen? Solche Möbel sind wie dieses Lieblingsshirt, das man im Schrank hat und das einfach immer passt. Sie sind zurückhaltend, aber stylish. Sie schreien nicht nach Aufmerksamkeit, bieten aber genau das richtige Ambiente, um produktiv und kreativ zu sein.

Jetzt denkst Du vielleicht: "Aber ich möchte doch, dass mein Büro Charakter hat!" Und genau da liegt der Clou. Mit neutralen Möbeln gibst Du Deinem Team die Chance, selbst Akzente zu setzen. Eine bunte Pflanze hier, ein cooles Poster da. Jeder kann ein bisschen von seiner eigenen Persönlichkeit einbringen. Und trotzdem wirkt alles harmonisch, weil die Basis – die Möbel – alle Elemente verbindet.

Dazu kommt, dass neutrale Möbel einfach praktisch sind. Sie passen immer. Egal, ob Du die Wände neu streichen oder die Teppiche austauschen möchtest. Und sie kommen einfach nicht aus der Mode.

Multifunktionale Möbel

Einige lieben es, im Stehen zu arbeiten, andere setzen sich lieber hin, wieder andere wechseln ständig zwischen den Positionen. Was, wenn Du all diesen unterschiedlichen Menschen mit einer einzigen Möbelauswahl gerecht werden könntest?

Stell Dir vor, Dein Büro wäre flexibel genug, um sich an die individuellen Bedürfnisse jedes Einzelnen anzupassen. Nicht nur das, es würde sogar zur Kreativität und Produktivität beitragen und gleichzeitig ein modernes, ansprechendes Design bieten, das jedem gefällt. Klingt fast zu gut, um wahr zu sein, oder?

Aber genau das ist der Grund, weshalb sich Möbelstücke wie der elektrisch höhenverstellbare Schreibtisch E1 und das elektrisch verstellbare Tischgestell E7 so gut für verschiedene Altersgruppen eignen. Mit einem simplen Knopfdruck kannst Du die Höhe des Tisches anpassen. Morgens mal im Stehen arbeiten und nachmittags dann im Sitzen? Kein Problem!

Für den Kollegen, der ständig zwischen Meetings hin- und herhetzt, ist das der absolute Lebensretter. Und für die Kollegin, die gerade erst aus dem Mutterschutz zurück ist und sich häufiger mal hinsetzen möchte, ist es ein Traum.

Das Tolle an multifunktionalen Möbeln ist, dass sie nicht nur unglaublich praktisch sind, sondern auch ein echtes Statement setzen. Sie sagen: "Wir schätzen unsere Mitarbeiter und wollen, dass sie sich wohl fühlen." Sie zeigen, dass Du als Arbeitgeber nicht nur in das Wohlbefinden, sondern auch in die Gesundheit Deiner Belegschaft investierst.

Kurz gesagt, wenn Du einen Ort schaffen möchtest, der sowohl funktional als auch stylish ist, und an dem sich jeder – unabhängig von Alter oder Vorlieben – wohl und wertgeschätzt fühlt, dann sind multifunktionale Möbel wie der E1 und E7 genau das, was Du brauchst. Es ist eine Investition, die sich in mehrfacher Hinsicht auszahlt. Denn zufriedene Mitarbeiter sind produktive Mitarbeiter.

Auf Ergonomie achten

Hast Du schon einmal darüber nachgedacht, wie viele Stunden Deine Mitarbeiter eigentlich am Schreibtisch verbringen? Fühlen sie sich dort wirklich wohl? Ist der Stuhl bequem? Ist der Tisch die richtige Höhe? Als Arbeitgeber willst Du nicht nur, dass die Arbeit erledigt wird – Du willst auch, dass sich Dein Team wohlfühlt und gesund bleibt. Und das geht weit über die klassischen Büromöbel hinaus.

Ergonomie ist das Stichwort. Es klingt vielleicht ein bisschen sperrig, aber dahinter steckt eine ganz einfache Idee: Arbeitsumgebungen so zu gestalten, dass sie den Menschen und nicht umgekehrt guttun. Und genau da kommt das höhenverstellbare Tischgestell E8 von FlexiSpot ins Spiel.

Du fragst Dich vielleicht: "Was ist daran so besonders?" Nun, stell Dir vor, Du könntest Deinen Schreibtisch in Sekundenschnelle an Deine Bedürfnisse anpassen. Mal im Stehen arbeiten, um die Beine zu entlasten, und dann wieder im Sitzen, um sich auf eine knifflige Aufgabe zu konzentrieren.

Ergonomische Möbel kommen bei allen Altersgruppen gut an. Ob jung oder alt, jeder weiß den Komfort und die Flexibilität, die solche Möbel bieten, zu schätzen. Es ist eine Investition in die Gesundheit und Zufriedenheit Deines Teams, und das ist unbezahlbar.

Wenn Du also darüber nachdenkst, das Büro neu einzurichten oder ein paar Veränderungen vorzunehmen, denk an Ergonomie. Deine Mitarbeiter werden es Dir danken – und nicht nur mit einem schmerzfreien Rücken. Ein zufriedenes Team ist produktiver, kreativer und bleibt Dir treu. Und das, glaub mir, macht am Ende den Unterschied.