KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Tipps für einen besseren Schlaf – Teil 3
24. Jun. 2022
126 views

Gesund, tief und ausreichend lange zu schlafen ist entscheidend, um gesund, erfolgreich und glücklich zu sein. Denn dauerhafter Schlafmangel führt zu gravierenden physischen und psychischen Erkrankungen und Leiden. Genau deshalb gibt es jetzt die neue FlexiSpot Ratgeber-Serie „Tipps für einen besseren Schlaf“. 

Im letzten Teil unserer Serie haben wir erklärt, warum du bereits in den letzten Stunden vor dem Schlafengehen deine Schlafqualität entscheidend beeinflussen kannst. In diesem Teil erklären wir dir, warum tatsächlich deine ersten Handlungen am frühen Morgen extrem wichtig für deinen Schlaf sind. 

Außerdem wollen wir uns in diesem Teil eine der neuesten ergonomischen Entwicklungen auf diesem Gebiet anschauen: Den elektrisch höhenverstellbaren Lattenrost. Denn dadurch kann nicht nur eine ergonomische Schlafposition sichergestellt, sondern darüber hinaus auch Beschwerden wie Rückenschmerzen und Apnoe gelindert werden. 


Die Vorbereitung beginnt bereits am Morgen 

Bisher ging es bei all unseren Tipps vor allem um die letzten Stunden, bevor du ins Bett gehst. Tatsächlich beginnt die Vorbereitung für einen guten Schlaf aber schon direkt nach dem Aufstehen. Denn mehrere Studien sind inzwischen zu dem Schluss gekommen, dass wir morgens deutlich besser und schneller in den Tag starten, wenn wir uns so viel natürlichem Licht wie möglich aussetzen – am besten noch während des Sonnenaufgangs. 

Denn dadurch wird unser natürlicher Rhythmus angesprochen, was wiederum dazu führt, dass sowohl Geist als auch Körper aktiv und fit werden. Dieselben Studien haben aber noch etwas anderes herausgefunden: Umso besser und natürlicher wir am Morgen in den Tag starten, umso besser können wir nachts auch Einschlafen, da unser Körper dann rechtzeitig die wichtigen Melanin Hormone ausschüttet. 

Das bedeutet im Umkehrschluss auch, dass wir am tiefsten und gesündesten während unserer natürlichen Ruhzeiten schlafen. Also am besten aufstehen, sobald die Sonne aufgeht und spätestens 7, besser 8 Stunden vorher zu Bett gehen. Wenn dir dein Beruf erlaubt, einen solchen Rhythmus einzuhalten, dann lohnt sich das Ausprobieren: Bereits nach wenigen Tagen wirst du feststellen, dass du nicht nur viel besser schläfst, sondern darüber hinaus auch am Tag deutlich fitter bist. 

Das Schlafzimmer

Nachdem du mit dem ersten Sonnenlicht aufgestanden bist, dich ausreichend bewegt und anschließend blaues Licht vermieden hast, wird es Zeit für dich, ins Bett zu gehen. Auch in deinem Schlafzimmer gibt es wieder einige entscheidende Dinge zu beachten, die darüber entscheiden, wie gut du anschließend schlafen wirst. Dazu gehörten zum Beispiel der richtige Lattenrost, die richtige Temperatur und angenehmes Bettzeug. 

Der richtige Lattenrost

Der richtige Lattenrost ist einer der wichtigsten Faktoren überhaupt, wenn es um tiefen und gesunden Schlaf geht. Schließlich stellt der Lattenrost sozusagen das „Fundament“ deines Bettes dar. Und wenn dieses Fundament nicht passt, dann wirst du keinen erholsamen Schlaf erleben – ganz egal, wie viel Sport du getrieben hast oder wie bequem deine Matratze ist. 

Um die gesundheitlichen Risiken von Schlafmangel zu vermeiden, solltest du daher unbedingt einen qualitativ hochwertigen Lattenrost wie den FlexiSpot EB01 verwenden. Denn das sechsbeinige Design und der robuste Stahlrahmen garantieren nicht nur ein hohes Maß an Sicherheit, sondern auch maximalen Komfort, da der Lattenrost niemals nachgibt. Und das bis zu einer Gewichtskapazität von 272 kg! 

Darüber hinaus lässt sich der Lattenrost auch vielfältig und individuell verstellen, wodurch du diesen immer an deine Körpergröße sowie deine eigenen Bedürfnisse und Anforderungen anpassen kannst. Die Besonderheit des Modells EB01 ist dabei, dass sich dieser nicht nur wie herkömmliche Lattenroste in Zonen einteilen lässt. 

Nein, da der neue FlexiSpot Lattenrost mit einer elektrischen Höhenverstellung kommt, kannst du hier auch den Neigungswinkel verstellen. Das bedeutet, dass du in deinem Bett immer eine komfortable und gleichzeitig ergonomische Körperhaltung einnehmen kannst. Ganz egal, ob beim Lesen, Fernsehschauen oder Entspannen: Mit dem FlexiSpot Lattenrost musst du nie mehr eine ungesunde oder gesundheitsschädliche Körperhaltung im Bett einnehmen. 

Elektrische Höhenverstellung gegen Schlaf-Apnoe und Rückenschmerzen 

Darüber hinaus hat sich die elektrische Verstellung als äußerst effektiv bei der Behandlung und Linderung von anderen Beschwerden erwiesen. So kannst du durch eine leicht erhöhte Rückenlage zum Beispiel Apnoe effizient mindern. Auch bei Rückenschmerzen kannst du deinen Lattenrost damit immer so anpassen, dass du keine Schmerzen mehr fühlst. Das gleiche gilt natürlich, während der Schwangerschaft – auch hier sorgt eine leicht erhöhte Schlafposition für Entlastung und Komfort. 

Zusätzlich dazu kann man die elektrische Höhenverstellung auch dann verwenden, wenn es einmal schwerer ist, aus dem Bett rauszukommen. Der Motor ist dabei mit einer maximalen Schubkraft von 600 kg nicht nur äußerst leistungsstark, sondern mit einem Geräuschpegel von unter 50db auch so leise, dass niemand gestört wird, wenn du die elektrische Höhenverstellung nachts verwendest. 

Das FlexiSpot Modell kann sowohl als eigenständiges Bett als auch mit deinem Lieblings-Bettrahmen verwendet werden. Dabei wird der elektrisch verstellbare Lattenrost einfach in deinen Bettrahmen gestellt, ohne dass du irgendwelche zusätzlichen Arbeiten vornehmen musst. Und damit Lattenrost und Bettrahmen auch garantiert zueinander passen, kannst du den Lattenrost mit drei verschiedenen Höhenoptionen individuell anpassen: 8cm, 15cm und 23cm. 

Wir sind überzeugt davon, dass du mit dem FlexiSpot Lattenrost eine völlig neue Schlafqualität erleben wirst. Genau deshalb bieten wir dir auch ein 30-tägiges-Rückgaberecht an. Solltest du innerhalb von 30 Tagen nicht mit dem Lattenrost zufrieden sein, dann kannst du diesen risikofrei zurücksenden. Die Rückerstattung umfasst dabei nicht nur den Preis des Artikels, sondern auch alle Versand- und Bearbeitungskosten.


Fazit: Verstellbarer Lattenrost für einen gesunden Schlaf

Unserer Meinung nach ist ein ergonomischer Lattenrost eines der wichtigsten Dinge für einen gesunden Schlaf. Denn nur, wenn wir wirklich komfortabel und schmerzfrei schlafen, können wir auch einen tiefen und erholsamen Schlaf genießen. Darüber hinaus hilft ein solcher Lattenrost auch während der Schwangerschaft oder bei Schlafapnoe dabei, besser zu schlafen. 

An dieser Stelle lohnt sich also ein Investment durchaus, um die eigene Schlaf- und Lebensqualität zu erhöhen. Das gleich gilt übrigens auch für die eigene Matratze und Bettwäsche. Warum das so ist und was das Raumklima mit deinem Schlaf zu tun hat, verraten wir im nächsten und letzten Teil unserer Serie. 

https://www.pexels.com/photo/woman-sleeping-in-bed-near-smartphone-4473864/


Diese könnte Dich auch interessieren