Kostenloser Versand in DE, ATBis zu 10 Jahre Garantie60 Tage Rückgaberecht
Zurück
Stelle die Höhe deines Schreibtisches richtig ein
29. Sep. 2022
297 views

Dies ist der zweite von zwei Teilen vom Artikel: Wie hoch sollte dein Stehpult sein. Wir machen genau da weiter, wo wir aufgehört haben, weswegen wir dir raten, den ersten Teil zu lesen, um genau zu wissen worum es nun geht. Viel spaß!



Wie du die ideale Höhe deines Stehpults findest


Hier erfährst du, wie du die ideale Höhe deines Stehpults findest:


  • Benutze zunächst einen Stehpult-Höhenrechner. Den kannst du ganz einfach im internet finden. Dieser ist dafür da, um die ergonomische Höhe deines Stehpults anhand deiner Körpergröße zu berechnen.
  • Vergewissere dich anschließend, dass du die richtige Haltung einnimmst, wenn du an deinem höhenverstellbaren Stehpult sitzt oder stehst.
  • Vielleicht musst du eine Woche lang experimentieren, um zu sehen, ob du beim Sitzen oder Stehen Schmerzen verspürst. Wenn du Schmerzen hast, solltest du die Höhe deines Stehpultes leicht anpassen, um zu sehen, ob das hilft, die Schmerzen zu lindern.
  • Wenn du die ideale Höhe für deinen Stehschreibtisch gefunden hast, kann es hilfreich sein, ergonomisches Schreibtischzubehör wie eine ergonomische Stehpultmatte (MT1B), eine Fußstütze und einen Monitorständer oder Monitorarm zu kaufen, um zusätzlichen Komfort beim Stehen und Sitzen zu gewährleisten.


Wie lange solltest du an deinem Stehpult stehen?


Du solltest den ganzen Tag über für kurze Zeit an deinem Stehpult stehen und dabei abwechselnd sitzen und stehen. Diese Frage wird häufig gestellt, aber eine einfache Antwort gibt es nicht. Die allgemeine Meinung ist jedoch, dass du jeden Tag zwischen 30 Minuten und ein bis zwei Stunden stehen solltest, je nachdem, wie viel du schaffst, ohne Rücken- und Gelenkschmerzen zu bekommen.


Es ist wichtig, dass du über den Tag verteilt regelmäßige Pausen machst, denn langes Sitzen kann zu gesundheitlichen Problemen führen. Das geht am besten mit einem elektronischen oder manuellen Stehpult, bei dem du die Höhe so einstellen kannst, dass du für kurze Zeit aufstehst und dich dann wieder hinsetzt. Du solltest anstreben, nicht mehr als 2 Stunden am Tag komplett im Stehen zu verbringen, aber wenn du nur eine Stunde am Tag stehen kannst und die restliche Zeit Pausen machst, ist das besser als nichts. Wenn du dich ein bisschen müde fühlst, mach eine Pause und geh eine Runde im Büro spazieren.


Ein Stehpult hilft dir, den ganzen Tag über aktiver zu sein, was wiederum dazu beiträgt, einige Gesundheitsprobleme zu bekämpfen, die durch langes Sitzen verursacht werden. Es ist auch wichtig, dass dein Steharbeitsplatz hoch genug ist, damit du deine Arme im Stehen in einem 90-Grad-Winkel halten kannst. Hier sind einige Tipps, wie du einen Steharbeitsplatz richtig nutzt.



  1. Wechsel zwischen Sitzen und Stehen ab

Das erste, was du bei der Nutzung deines Stehpults tun solltest, ist, zwischen Sitzen und Stehen abzuwechseln. Das ist die ideale Art, dein Stehpult zu nutzen, denn so wird sichergestellt, dass du nicht zu lange sitzen oder stehen musst. Wenn du jedoch längere Zeit stehst, solltest du deinen Arbeitsplatz richtig einrichten. Das bedeutet, dass die Höhe des Arbeitsplatzes so eingestellt werden muss, dass sich deine Ellbogen in einem möglichst angenehmen Winkel befinden.



  1. Passe die Höhe deines Monitors an

Wenn du dein Stehpult benutzt, solltest du die Position deines Monitors anpassen. Wenn du die Höhe deines Monitors nicht anpasst, besteht die Gefahr, dass du krumm sitzt und eine schlechte Körperhaltung einnimmst, auch wenn dein Stehpult die richtige Höhe hat, was trotz deiner Investition in ein Stehpult zu gesundheitlichen Problemen wie chronischen Schmerzen führen kann. Verwende einen Monitorarm (M21), um eine ergonomische Höhe des Monitors zu gewährleisten. Dein Monitor sollte sich auf Augenhöhe befinden.



  1. Kauf einer Anti-Ermüdungsmatte

Der Kauf einer Stehmatte (MT1B) für dein verstellbares Stehpult ist eines der besten Dinge, die du für dich tun kannst. Diese Anti-Ermüdungsmatten für verstellbare Stehpulte sorgen dafür, dass du den ganzen Tag stehen kannst, ohne dich müde oder wund zu fühlen, und sie verhindern, dass deine Füße vom Stehen auf hartem Untergrund wund werden - das macht einen großen Unterschied, wenn es darum geht, bequem am Schreibtisch zu stehen. Außerdem sollte die Oberseite dieser Matten strukturiert und eine weiche Oberfläche bieten, die ein Ausrutschen verhindert.



  1. Ändere die Position deiner Tastatur und Maus

Wenn du an deinem Stehpult arbeitest, solltest du die Position deiner Tastatur und Maus im Sitzen und Stehen leicht verändern.


Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die den ganzen Tag am Computer sitzen, sind sich nicht bewusst, dass ihre Handgelenke leicht nach oben geneigt und gestreckt sein sollten, wenn sie am Schreibtisch stehen. Im Vergleich dazu sollten sich die Handgelenke in einer neutralen Position befinden, wenn sie in einer ergonomischen Position sitzen. Halte deine Tastatur und deine Maus auf gleicher Höhe, um eine Überlastung der Handgelenke zu vermeiden.



  1. Mache Pausen

Dein Stehpult hilft dir, dich auf einen gesünderen Lebensstil zu konzentrieren, indem es dir erleichtert, jede Stunde aufzustehen. Wenn du dich den ganzen Tag über auf etwas anderes konzentrierst, kann das dazu führen, dass du müde wirst und dich im Laufe des Tages mehr bewegst. Um das zu vermeiden, solltest du dir regelmäßige Pausen gönnen, um langes Sitzen zu vermeiden.



Lohnt sich ein Stehpult?


Stehpulte haben nachweislich mehrere Vorteile für die Menschen, die sie benutzen. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Stehpulte sowohl deine Gesundheit als auch deine allgemeine Produktivität verbessern können. Wenn du die vielen Vorteile bedenkst, die mit einem Stehpult verbunden sind, wird klar, dass es sich lohnt, in ein solches Gerät zu investieren.



Verbesserung deiner Gesundheit durch ein ergonomisches Büro


Stehpulte können dir helfen, deine Gesundheitskosten zu senken. Tatsächlich haben viele Studien gezeigt, dass Menschen, die Stehpulte benutzen, niedrigere Gesundheitskosten haben als diejenigen, die nur “normale” Schreibtische benutzen.


Wenn Menschen bei der Arbeit aufstehen dürfen, wechseln sie außerdem seltener die Aufgaben. Das bedeutet, dass sie den ganzen Tag über produktiver sind, weil sie sich weniger ablenken lassen. Wenn du bei der Arbeit aufstehst, hast du außerdem eine bessere Haltung als im Sitzen. Das kann dazu beitragen, dass du während des Arbeitstages entspannter und konzentrierter bist, was zu einer höheren Qualität der Arbeit führt.


Stehpulte haben nachweislich zahlreiche Vorteile und helfen dir, deine Gesundheit und Produktivität während des Tages zu verbessern. Sie sind vorteilhaft für Menschen, die viel Zeit im Sitzen verbringen, oder für Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden. Bevor du dich jedoch für den Kauf eines Stehpults entscheidest, solltest du viele Dinge bedenken, z. B. ob es in dein Budget passt und welche Größe für dein Zuhause oder Büro geeignet ist. Wirf noch heute einen Blick auf das Schreibtischsortiment von FlexiSpot - wir haben qualitativ hochwertige Schreibtische für jedes Budget und jedes Wohnambiente.


Diese könnte Dich auch interessieren