Kostenloser Versand in DE, AT, LU
30€ Rabatt für über 300€ mit dem Rabattcode: BD30
60 Tage Rückgaberecht

So suchst Du die richtigen Büromöbel aus

04 Juli. 2023

Sowohl in kommerziellen Büros als auch im privaten Rahmen gilt; die richtige Büroeinrichtung ist essenziell. Wenn die Möblierung stimmt, arbeitest Du und Deine Mitarbeiter produktiver, konzentrierter, gesünder und komfortabler.

Allerdings ist das Angebot an potenziell passenden Einrichtungsgegenständen riesig – den Durchblick zu halten, ist dabei nicht immer einfach. Dieser Beitrag dient als Ratgeber und soll Dir dabei helfen, die richtigen Möbel für Dein Büro zu finden.

Das gibt es bei der Wahl zu beachten

Wie bei allen größeren Käufen, lohnt es sich, vor dem Erwerb von Büromöbel Pro und Contra gegeneinander abzuwägen. Dabei solltest Du allerdings nicht vergessen, dass es sich bei Büromöbeln um eine Art von Investition in Deine professionelle Zukunft handelt. Ziel ist es nicht einfach nur "gute" Möbel zu kaufen, sondern Einrichtungsgegenstände zu erwerben, die Dir bzw. Deinem Unternehmen einen Mehrwert bieten.

Doch was musst Du alles beachten? Worauf Du genau schauen solltest, hängt natürlich von Deinen individuellen Umständen ab. Jedoch gibt es einige allgemeine Punkte, bei denen eine genaue Analyse ratsam ist. Um welche Punkte es sich dabei genau handelt, erfährst Du in den folgenden Absätzen.

Gesundheit und Ergonomie

Ein bei der Anschaffung von Möbeln oftmals übersehener Bereich sind gesundheitliche Aspekte. Wenn Du oder Deine Mitarbeitenden hauptsächlich im Sitzen arbeiten, ist es empfehlenswert, ergonomische Büromöbel zu kaufen. Dabei handelt es sich um Büroeinrichtung, die speziell so designt ist, dass Du eine gesunde Körperhaltung bei der Arbeit einnehmen kannst. Beispiele für ergonomische Büroeinrichtung sind etwa stützende Bürostühle BS13, ergonomische Computermäuse oder das elektrisch verstellbare Tischgestell E7Q mit 4-Beinen.

Wenn Deine Mitarbeitenden und Du ergonomische Büromöbel verwenden, kommt es weniger oft zu Problematiken wie Rückenschmerzen, Sehnenscheidenentzündungen oder Thrombosen.

Zudem bieten Dir ergonomische Büromöbel Flexibilität, Bewegungsfreiheit und lassen sich individuell Deiner physiologischen Eigenschaften anpassen. Das wird generell als produktivitätsfördernd und komfortabel angesehen, was uns zum zweiten Punkt bringt: Komfort und individuelle Bedürfnisse.

Komfort und individuelle Bedürfnisse

Neben den gesundheitlichen Aspekten ist es auch wichtig, dass Du Dich wohlfühlst. Obwohl das auch für kleinere Einrichtungsgegenstände der Fall ist, gilt das insbesondere für größere Büromöbel wie den Arbeitstisch und den Bürostuhl.

Beim Bürostuhl solltest Du darauf achten, dass dieser eine geeignete Rückenlehne, ein Sitzpolster und Rollen bietet. Wenn es um das Tischgestell geht, empfehlen sich höhenverstellbare Modelle wie das elektrisch verstellbare Tischgestell E7. Mit einer höhenverstellbaren Arbeitsfläche können Deine Mitarbeitenden den Tisch auf eine optimale Höhe einstellen, an der die Wirbelsäule weder gekrümmt noch zu stark überstreckt ist. Zudem ermöglichen solche Tische, seine Arbeit sowohl sitzend als auch stehend auszuführen.

Grundriss Deines Büros

Gesunde und komfortable Möbel sind wichtig. Die Einrichtung sollte jedoch nicht nur zum Körper, sondern auch zur verfügbaren Bürofläche passen und diese ergänzen. Wenn Deine Möbel zu groß oder zu klein sind, kannst Du die verfügbare Fläche nicht optimal nutzen. Angesichts dessen ist es daher wichtig, dass Du die Ausmaße der Möbel und der Bürofläche genau kennst, bevor Du einen Kauf tätigst.

Am besten planst Du das exakte Layout des Büros im Vorhinein ein und kaufst anschließend Einrichtungsgegenstände, die in dieses Layout passen. Vertrauenswerte Händler wie FlexiSpot geben die Masse der Möbel, die sie verkaufen, exakt und zuverlässig an.

Funktionalität der Möbel

Des Weiteren gilt es sich die Frage zu stellen, welche Zwecke die Büroausstattung erfüllen muss. Wenn Du Deinen Bürotisch etwa zum Skizzieren oder Schneidern benötigst, empfiehlt sich eine klappbare Tischplatte. Arbeitest Du jedoch hauptsächlich an einem stationären Computer, ist eine solche Funktion nicht zwingend nötig.

Dasselbe gilt auch für die Sitzgelegenheit. Die Modelle, die sich zum Arbeiten einigen, können sich von denjenigen Modellen unterscheiden, die zum Gamen, Ausruhen oder Essen dienen. Egal, ob Du ein Homeoffice oder ein Großraumbüro einrichtest; die primäre Nutzung muss unbedingt in die Planung einfließen und sollte sich auf die Kaufentscheidung auswirken.

Finanzielle Aspekte

Zu guter Letzt gilt es natürlich immer auch die Finanzen im Blick zu halten. Die Preise von Büromöbel unterscheiden sich massiv. Stell Dir ein Budget auf und wäge Kosten und Nutzen gegeneinander ab. Wie bereits beschrieben, handelt es sich beim Kauf von Büromöbel immer auch um eine Investition in Deine Zukunft und die Deines Unternehmens. Sei Dir daher unbedingt darüber im Klaren, was Du von den Möbelstücken erwartest und welchen Preis Du bereit bist, dafür zu zahlen. Hochwertige Einrichtungsgegenstände wie das elektrisch verstellbare Tischgestell ED5 gibt es schon für unter 400 Euro.

Nach oben gibt es keine Grenzen. Ab 1000 Euro nimmt der Nutzen in Relation zu den Kosten aber tendenziell immer weniger zu.

Büromöbel ist nicht gleich Büromöbel

Das Angebot an verschiedenen Büromöbeln ist riesig. Du musst allerdings verstehen, dass Büromöbel nicht gleich Büromöbel ist. Ein maßangefertigtes Möbelstück, das die physiologischen Bedürfnisse des Arbeitenden ignoriert, wird dir beispielsweise nicht die Qualität bieten, wie ein ergonomischer Bürostuhl oder ein elektrisch verstellbares Tischgestell.

Erst wenn Du Dir der Unterschiede zwischen verschiedenen Modellen bewusst bist, kannst Du eine fundierte Entscheidung treffen, die sich langfristig lohnt.

So suchst Du die richtigen Büromöbel aus: Fazit

Büroeinrichtung ist wichtig. Die Art, wie Du Dein Büro gestaltest, wirkt sich auf die Arbeitsgesundheit, auf die Produktivität, auf den Komfort, auf die Raumnutzung und auf Deinen Geldbeutel aus.

Lass Dich daher nicht überfordern, wenn es um den Kauf der richtigen Einrichtung geht. Wenn Du die in diesem Beitrag erwähnten Punkte beachtest, bist Du Deiner neuen Büroausstattung bereits einen großen Schritt weiter.

Benötigst Du zusätzliche Inspiration? Dann besuche am besten den Online-Shop von FlexiSpot. Dort findest Du ein vielfältiges Angebot an hochwertigen, aber bezahlbaren Möbel wie ergonomische Stühle, Arbeitstische, Bürozubehör und Lattenroste.