Kostenloser Versand in DE, AT, LU
30€ Rabatt für über 300€ mit dem Rabattcode: BD30
60 Tage Rückgaberecht

So hast Du mehr Platz auf Deinem Schreibtisch

25 September. 2023

Kein Platz für Büromaterialien, Dokumente, Laptop und Co.? Brauchst Du mehr Platz auf Deinem Schreibtisch? Dieser Beitrag erklärt, wie's geht.

Wenn Du einen Großteil Deines Alltags am Schreibtisch verbringst, kennst Du das Gefühl bestimmt: Irgendwann wird der Platz knapp. Du bist in Deine Arbeit vertieft und merkt gar nicht mehr, dass Dein Kaffee, Deine EDV, Deine Dokumente und sonstige Dinge Dir den ganzen verfügbaren Platz klauen.

Wie geht man mit dieser Situation um und wie beugt man ihr vor? Das erfährst Du in den folgenden Zeilen.

Auf digitale Lösungen setzen

Wenn Du jemals das Gefühl hattest, Dein Schreibtisch sei mehr ein Haufen von Papieren und Notizblöcken als eine produktive Arbeitsfläche, dann kennst Du das Bedürfnis nach mehr Platz. Digitale Lösungen können hier wie eine frische Brise wirken, die Ordnung ins Chaos bringt.

Schon mal daran gedacht, wie viel Platz auf Deinem Schreibtisch eigentlich von physischen Dokumenten, Kalendern, Büchern und Notizbüchern beansprucht wird? Die Umstellung auf digitale Alternativen kann diese Gegenstände buchstäblich in Luft auflösen. Dokumente können beispielsweise gescannt und in der Cloud gespeichert werden. Dies reduziert nicht nur den Papierstapel auf Deinem Tisch, sondern gibt Dir auch von überall Zugriff auf diese Dokumente. Der Gedanke, immer und überall Zugang zu Deinen wichtigen Papieren zu haben, ohne sie physisch mitzunehmen, ist ziemlich befreiend, oder?

Dann sind da noch die vielen kleinen Büroartikel wie Taschenrechner, Kalender und Adressbücher. Viele dieser Tools gibt es als Apps oder Programme. Statt also einen dicken Wandkalender oder einen Schreibtisch-Terminplaner zu haben, kannst Du Deine Termine in digitalen Kalendern speichern, die Du auf Deinem Smartphone oder Computer synchronisieren kannst.

Wenn Du etwas in der digitalen Welt verlegst, gibt es meist eine Suchfunktion, die Dir hilft, es wiederzufinden. Das Suchen nach diesem einen Papierdokument in einem riesigen Stapel kann manchmal wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen sein. In der digitalen Welt hingegen ist es oft nur ein Tastendruck entfernt.

Natürlich ist die Umstellung auf digitale Lösungen anfangs vielleicht eine kleine Herausforderung. Aber denke an das Endziel: Ein aufgeräumter, übersichtlicher Arbeitsplatz, der Dich einlädt, produktiver und konzentrierter zu arbeiten. Wer weiß, vielleicht entdeckst Du auf dem Weg dorthin noch weitere Vorteile der Digitalisierung, die Deinen Arbeitsalltag erleichtern. In jedem Fall wird Dein Schreibtisch es Dir danken!

Kabelmanagement

Das Gefühl, wenn Du Dich an Deinen Schreibtisch setzt und alles ist chaotisch, Kabel hängen herum und Du findest kaum Platz für Deine notwendigen Arbeitsmaterialien, ist mehr als nur lästig. Doch stell Dir vor, es gibt eine Lösung, die nicht nur Ordnung in dieses Chaos bringt, sondern Dir auch mehr Platz auf Deinem Schreibtisch verschafft: Kabelmanagement.

Kabelmanagement kann dabei helfen, dass Du Deinen Arbeitsplatz nicht nur übersichtlicher, sondern auch effizienter gestaltest. Anstatt von vielen Kabeln, die sich kreuz und quer über den Tisch ziehen, stell Dir einen sauberen, fast kabellosen Arbeitsbereich vor. Das verschafft nicht nur optische Erleichterung, sondern verhindert auch, dass Du versehentlich Kabel aus der Steckdose ziehst oder Dein Kaffee darüber verschüttest.

Jetzt fragst Du Dich sicherlich, wie Du dieses Level von Ordnung erreichen kannst. Nun, es gibt mittlerweile Tischgestelle wie das elektrisch verstellbare Tischgestell ED5 oder das elektrisch verstellbare Tischgestell E7 Pro, die speziell für solche Bedürfnisse entwickelt wurden. Sie bieten integrierte Lösungen für das Kabelmanagement, die Dir helfen, die Kabel sicher und geordnet zu verlegen. Dank dieser cleveren Gestelle kannst Du die Kabel verstecken, sodass sie weder im Weg sind, noch den Gesamteindruck Deines Arbeitsplatzes stören.

Das Besondere an diesen elektrisch verstellbaren Tischgestellen ist, dass sie sich in ihrer Höhe verstellen lassen. Du könntest denken, dass dies das Kabelmanagement komplizierter macht, aber dem ist nicht so. Beide Modelle, sowohl das ED5 als auch das E7 Pro, sind so konzipiert, dass die Kabel auch bei Höhenverstellung nicht gestört werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein gutes Kabelmanagement nicht nur für eine aufgeräumte Optik sorgt, sondern auch für mehr Platz auf dem Schreibtisch. Es ermöglicht Dir, Dich auf das Wesentliche zu konzentrieren und Deinen Arbeitsbereich optimal zu nutzen. Also, warum nicht in einen Schreibtisch investieren, der Dich dabei unterstützt, den Überblick zu behalten und Deine Effizienz zu steigern?

Regelmäßiges Entrümpeln

Es ist kein Geheimnis: Ein überfüllter Schreibtisch kann das tägliche Arbeiten enorm erschweren. Doch wieso macht regelmäßiges Entrümpeln den entscheidenden Unterschied, wenn es darum geht, Ordnung zu halten und produktiv zu sein?

Jeder von uns kennt das Phänomen: Du legst ein Papier „nur kurz“ ab, ein anderes Dokument gesellt sich hinzu, dann kommt noch dieser interessante Artikel, den Du später lesen möchtest, und ehe Du Dich versiehst, ist der Schreibtisch übersät mit einer chaotischen Ansammlung von Dingen. Diese visuelle Unordnung kann mental belastend wirken und Deine Konzentration und Produktivität beeinträchtigen. Hier kommt das regelmäßige Entrümpeln ins Spiel.

Regelmäßiges Entrümpeln bedeutet, bewusst Zeiträume festzulegen – sei es täglich, wöchentlich oder monatlich –, in denen Du aktiv und gezielt Dinge aussortierst, die Du nicht mehr brauchst. Dieser Prozess hilft Dir, immer wieder mit frischem Blick zu beurteilen, was wirklich notwendig ist und was lediglich den wertvollen Platz auf Deinem Schreibtisch belegt. Das mag zu Beginn vielleicht wie eine lästige Aufgabe erscheinen, doch mit der Zeit entwickelt sich daraus eine Gewohnheit, die Dir hilft, den Überblick zu bewahren.

Zudem hat das Entrümpeln auch eine psychologische Komponente: Es kann ein Gefühl der Kontrolle und des Erfolgs vermitteln. Wenn Du Dich regelmäßig von unnötigem Ballast befreist, spürst Du, wie Du selbst die Handhabe über Deine Umgebung und Deinen Geist zurückgewinnst. Es ist ein bisschen so, als würdest Du symbolisch auch Deinen Geist von überflüssigen Gedanken befreien.

Vertikalen Raum nutzen

Durch die Nutzung des vertikalen Raums, beispielsweise mit Regalen oder Hängevorrichtungen über dem Tisch, schaffst Du mehr Freiraum auf der Arbeitsfläche. So bleibt der wichtige Platz direkt vor Dir frei für aktuelle Aufgaben.

Mit einem elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch E1 kannst Du zusätzlich in die Höhe variieren, um den Raum optimal auszunutzen. So bleibt alles griffbereit, ohne dass der Schreibtisch überladen wirkt. Es führt zu mehr Ordnung und Effizienz in Deinem Arbeitsbereich.