KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
So findest du den richtigen Ausstatter für dein Büro
23. May. 2022
111 views

In den letzten Jahrzehnten hat die Büro-Welt einschneidende Veränderungen durchgemacht. Denn die Arbeitsplätze müssen inzwischen nicht mehr nur produktiv, sondern darüber hinaus auch gesund, nachhaltig und umweltfreundlich sein. Darüber hinaus erwarten Arbeitnehmer, dass das Büro mehr als nur Arbeitsplatz ist und auch soziale Interaktionen, das eigene Wohlbefinden sowie Sportmöglichkeiten priorisiert.  

Genau deshalb ist es entscheidend, dass du den richtigen Ausstatter für deine Büromöbel findest. In folgendem Ratgeber erklären wir genau deswegen, wie du den besten Anbieter findest, was du dabei unbedingt beachten solltest und welche Fehler du am besten vermeidest. Zunächst wollen wir aber noch einmal erklären, warum dein Büroausstatter entscheidend für den Erfolg deines Unternehmens ist. 

Warum ist der Büroausstatter so wichtig? 

Dass du dich beim Kauf deiner Möbel für den richtigen Büroausstatter entscheidest, hat gleich mehrere Gründe. Erstens hat die Qualität deiner Büromöbel einen entscheidenden Einfluss darauf, wie effektiv dein Team arbeiten kann. Denn schlechte Möbel führen zu Ermüdungserscheinungen und Schmerzen, was natürlich die Effizienz deines Teams deutlich reduziert.  

Mit hochwertigen, ergonomischen Möbeln tritt dahingegen das Gegenteil ein: Dein Team ist gesünder, glücklicher und fitter als jemals zuvor und erzielt so immer bessere Ergebnisse. Darüber hinaus ist es wichtig, dass dein gewählter Ausstatter auch die Ansprüche von Angestellten an das allgemeine Wohlbefinden und den sportlichen Ausgleich erfüllt.  

Das ist aber noch nicht alles. Denn zusätzlich dazu hat dein Büroausstatter auch einen starken Einfluss auf den Grad der Nachhaltigkeit deines eigenen Unternehmens. Zuletzt entscheidet guter Service darüber, ob du mit deinen Produkten auch wirklich zufrieden bist. Der richtige Hersteller muss also einige wichtige Qualitätsmerkmale erfüllen. Auf was du dabei genau achten solltest, verraten wir in den nächsten Absätzen. 

Die richtigen Produkte

Das allerwichtigste Qualitätsmerkmal, auf das du bei der Auswahl deines Büroausstatters achten solltest ist, ob dieser auch die richtigen Produkte für dich und deine Ansprüche und Vorstellungen hat. Dabei sind verschiedene Dinge wichtig.  

So zum Beispiel, dass Material und Fertigung der Möbel qualitativ erstklassig sind. Denn nur wenn die Möbel höchste Qualitätsstandards erfüllen, können diese wirklich die Gesundheit und Sicherheit deiner Mitarbeiter garantieren. Gleichzeitig können die Möbel natürlich umso länger genutzt werden, umso hochwertiger diese produziert wurden, was wiederum deine Kosten senkt. Hier solltest du also darauf achten, dass du keine Billig-Ware einkaufst, sondern wirklich nur erstrangige Hersteller wählst.  

Aber nicht nur die Qualität, auch die Ausstattungsmerkmale der Büromöbel müssen höchsten Ansprüchen genügen. Denn vor allem im Bereich der ergonomischen Features hat sich in den letzten Jahren viel getan und nur die Möbel der besten Hersteller erzielen einen maximalen gesundheitsfördernden Effekt.  

So ist es zum Beispiel wichtig, dass sich ergonomische Bürostühle möglichst vielfältig verstellen und anpassen lassen. Denn nur wenn man den eigenen Bürostuhl genau und individuell an die eigenen Bedürfnisse und vor allem die eigene Körpergröße anpassen kann, ist es möglich, eine wirklich gesunde Sitzposition einzunehmen.  

Aber auch beim Thema ergonomischer Bürotisch gibt es einiges zu beachten: Dieser sollte unbedingt über eine Höhenverstellung verfügen, im besten Fall über eine elektrisch betriebene. Denn hier gilt wieder das Gleiche wie beim Schreibtischstuhl: Nur wenn sich der Tisch individuell anpassen lässt, kann man gesund sitzen. Und mit einer elektrischen Höhenverstellung funktioniert das mühelos und ohne Kraftaufwand. 

Zuletzt ist es noch wichtig, dass ein Hersteller mit einer möglichst vielfältigen Produktpalette punkten kann. Denn schließlich benötigst du für ein wirklich effizientes und gesundes Büro nicht nur Schreibtisch und Bürostuhl, sondern auch Dinge wie Organisationshilfen, Tischfahrräder für ein internes Sportangebot und gesundheitsfördernde Stehmatten. Wenn du dich nach einem Büroausstatter umsiehst, solltest du daher zuerst die Produktpalette des Herstellers überprüfen. 

Der richtige Service

Das zweite Merkmal, das für die Auswahl deines Büroausstatters von entscheidender Bedeutung ist, ist der richtige Service. Denn mit einem guten Kundendienst ersparst du dir nicht nur viel Ärger und Frust, sondern kannst darüber hinaus auch Kosten sparen sowie deutlich effizienter einkaufen, da du kompetent beraten wirst. Aber was genau zeichnet einen guten Kundenservice aus?  

Hersteller wie FlexiSpot punkten mit einem umfassenden Service Angebot, das einer Rundum-Sorglos Lösung gleichkommt. Das beginnt mit einer ausführlichen Beratung, bei der das Kundendienst Team sicherstellt, dass du genau die Produkte und Lösungen erhältst, die du brauchst. Natürlich werden dir hier auch alle Fragen, die du eventuell hast, beantwortet.  

Zusätzlich dazu stellen die Serviceberater sicher, dass du dich auch für die kosteneffizienteste Lösung entscheidest. Und zwar nicht nur durch eine faire und offene Beratung. Nein, als Geschäftskunde erhältst du darüber hinaus bei FlexiSpot auch einen Kundenrabatt, der es dir ermöglicht, freier zu agieren und besser zu entscheiden.  

Aber auch nach deiner Bestellung erhältst du weiterhin den bestmöglichen Service. So hast du als Geschäftskunde zum Beispiel immer einen Ansprechpartner bei FlexiSpot, sollten während des Prozesses doch einmal weitere Fragen auftreten. Außerdem stellt der Kundendienst sicher, dass du deine bestellten Möbel so schnell wie möglich erhältst und auch die Montage unkompliziert und erfolgreich verläuft. 

Nachhaltigkeit für Büromöbel

Der letzte Punkt, der bei der Auswahl deines Büroausstatters eine entscheidende Rolle spielen muss, ist die Nachhaltigkeit der jeweiligen Möbel. Denn sowohl aus Policy Gründen als auch auf Grund der veränderten Kundenerwartungen müssen Unternehmen die Nachhaltigkeit der eigenen Prozesse immer mehr priorisieren – die Büromöbel können da eine große Rolle spielen.  

Hochwertige Möbel kannst du erstens, wie bereits erwähnt, deutlich länger nutzen, wodurch du deinen Umwelthaushalt seltener durch den Kauf neuer Möbel belasten musst. Gleichzeitig verwenden Hersteller wie FlexiSpot umweltfreundliche Materialien wie Bambus-Holz, wodurch du die Nachhaltigkeit deiner Einrichtung deutlich steigerst. Alles in allem ist es also auch extrem wichtig, dass du darauf achtest, wie umweltfreundlich dein Hersteller eigentlich ist. 

Diese könnte Dich auch interessieren