Kostenloser Versand in DE, AT, LU
Bis zu 10 Jahre Garantie
60 Tage Rückgaberecht
Zurück

So findest du den besten verstellbaren Lattenrost

10. Feb. 2023
312 views

Elektrisch verstellbare Lattenroste ermöglichen es dir, die Position der Matratze von oben nach unten zu verändern, damit du oder dein Partner die bequemste Sitz- oder Liegeposition wählen können, ohne sich bewegen zu müssen.


Damit kann je nach Modell entweder nur der Oberkörper oder Ober- und Unterkörper verstellt werden kann. Verstellbare Betten bieten zahlreiche Funktionen, um den Komfort für den Schläfer zu optimieren. Viele können auf die Schwerelosigkeitsposition eingestellt werden, bei der die Beine höher als der Kopf liegen, was für Menschen mit Schmerzen im unteren Rücken hilfreich sein kann. Für diejenigen, die einfach nur bequem im Bett sitzen möchten, um zu lesen, fernzusehen oder aber auch, um Schnarchen zu vermeiden, kann eine Verstellung des Kopfteiles durchaus genügen.


Inzwischen ist die Auswahl an elektrisch verstellbaren Lattenrosten sehr groß und damit fällt auch die Wahl schwerer, welcher der Richtige für dich ist. Wir helfen dir gerne dabei, den Richtigen für dich zu finden.


Warum du ein verstellbares Bett in Betracht ziehen solltest


Wenn du aufrecht schläfst, um deine Rückenschmerzen zu lindern, fühlst du dich in einem verstellbaren Bett sicherlich wohler. Wenn du chronisch schnarchst, kann ein verstellbares Bett von Vorteil sein, da die Erhöhung des Kopfes die Atemwege öffnen kann. Verstellbare Lattenroste helfen auch Menschen mit niedrigem Blutdruck, da das Anheben des Fußteils des Bettes die Durchblutung fördern kann.


Bei den meisten verstellbaren Betten können die Schläfer auf beiden Seiten der Matratze ihre eigenen Einstellungen programmieren, sodass du und dein Partner je nach euren individuellen Bedürfnissen in unterschiedlichen Winkeln schlafen könnt.


Arten von verstellbaren Lattenrosten


Es gibt einige Arten von verstellbaren Lattenrosten. Welcher der Richtige für dich ist, kannst du anhand dieser Beschreibungen entscheiden.


Lattenrost mit verstellbarem Oberteil


Diese Lattenroste bieten eine Erhöhungsmöglichkeit des Kopfteils, damit man im Bett bequem lesen oder fernsehen kann. Wie beispielsweise das Modell EB01, ein kompletter Lattenrost, dessen oberes Ende sich elektrisch per Fernbedienung verstellen lässt.


Aber auch aus Gesundheitsgründen kann dieses Bett sinnvoll sein. Wenn du schnarchst oder unter Schlafapnoe leidest, kannst du den Kopfbereich beim Schlafen ein wenig erhöhen, was dafür sorgt, dass deine Atemwege freier sind. Dadurch wird das Schnarchen gelindert und du kannst besser atmen.


Vorteile

  • Einfache Funktionalität und mehr Komfort als ein Standardbett.
  • Sie sind tendenziell günstiger als vollverstellbare Lattenroste.

Nachteile

  • Nicht geeignet für Menschen mit komplexeren Mobilitätsbedürfnissen.
  • Nur wenige Zusatzfunktionen verfügbar.

Vollständig verstellbarer Lattenrost


Diese Lattenroste, die sich sowohl im oberen als auch im unteren Bereich elektrisch verstellen lassen, bieten eine größere Vielfalt an Positionen und Funktionen als die Lattenroste, die sich lediglich im Kopfbereich verstellen lassen. Daher ist die Bandbreite für Beschwerden oder Komfortwünsche sehr viel größer.


Diese Lattenroste können elektrisch verstellt werden, während die Person im Bett liegt. Die Bewegung des Bettes wird über eine Handbedienung gesteuert, sodass man im Bett auch selbst Einstellungen vornehmen kann.


Indem man sowohl den Oberkörper als auch den Unterkörper individuell unabhängig voneinander einstellen kann, ist es möglich, die sogenannte Schwerelosigkeitsposition zu erzielen, welche eine Entlastung insbesondere des Rückens sorgt. Die Modelle S5 und S2 von FlexiSpot bieten genau das.


Vorteile

  • Sie bieten eine große Auswahl an Positionen.
  • Jede Menge Zusatzfunktionen.
  • Eher für Menschen mit besonderen Bedürfnissen geeignet.

Nachteile

  • Teurer als Lattenroste, die sich nur im Kopfbereich verstellen lassen

Welche Größe ist das beste verstellbare Bett?


Genau wie normale Betten gibt es auch verstellbare Betten in verschiedenen Größen, z. B. als Einzel-, französisches Bett oder Doppelbett. Der Komfort spielt dabei ebenso eine Rolle wie deine individuellen Bedürfnisse und der verfügbare Platz.


Ein Einzelbett kann ausreichend sein, wenn du es für eine Person kaufst, die alleine schläft. Wenn du aber nach etwas Größerem suchst, solltest du bedenken, dass die meisten Doppelbetten nur einen Mechanismus haben. Dies bedeutet, dass dein Partner somit die gleiche Position wie du einnehmen musst.



Daher bietet FlexiSpot Einzelbetten an, die unabhängig voneinander funktionieren, aber zusammengesteckt ein Doppelbett ergeben. Dies ist eine gute Option für diejenigen, die ein Bett teilen, aber unabhängig voneinander umziehen wollen, oder wenn ein Partner in Zukunft vielleicht pflegebedürftig wird.


Verstellbare Betten sind in der Regel auch etwas breiter als Standardbetten, daher solltest du vor dem Kauf prüfen, ob das Bett bequem in dein Schlafzimmer passt.


Expertentipp: Ein verstellbares Bett kann dich beim Aufstehen ein wenig nach unten zu drücken. Daher sollte das Bett idealerweise 15 cm länger sein als die größte Person.


Zubehör, wie du dein Traumbett noch komfortabler gestalten kannst


Höhenverstellung – Manche verstellbaren Lattenroste sind auch höhenverstellbar, d. h. sie lassen sich nach oben und unten verschieben und erleichtern so den Ein- und Ausstieg. Betten, die sich näher am Boden absenken lassen, können dazu beitragen, das Verletzungsrisiko zu verringern, wenn jemand aus dem Bett fällt. Außerdem ist es in einem höheren Bett einfacher, die Pflege durchzuführen. Dies gilt natürlich für ältere Menschen, was für jüngere, die einfach nur gesünder und komfortabler schlafen möchten, nicht von großer Wichtigkeite ist.


Massage- und Wärmekissen – Sie können nicht nur bei Schmerzen Erleichterung bieten, sondern dich im Winter auch schön warmhalten.


Schubladen unter dem Bett - wenn du wenig Platz hast oder einfach nur zusätzlichen Stauraum brauchst, können Schubladen sehr praktisch sein. Die verstellbaren Lattenroste von FlexiSpot sind hoch genug, um Platz für Stauraum unter dem Bett zur Verfüg zu stellen.


Bettisch – wenn du im Bett lesen, zeichnen, surfen oder gar arbeiten willst. Bei FlexiSpot hast du die Auswahl aus dem höhenverstellbaren Betttisch, welcher an der Seite platziert und dann einfach herangeholt werden kann oder einem Klapptisch für das Frühstück oder als Laptopablage.

Diese könnte Dich auch interessieren