KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Schwanger? Gründe, warum du einen verstellbaren Lattenrost brauchst
21. Jun. 2022
185 views

Die meisten stellen sich eine Schwangerschaft als etwas Wundervolles vor, einer Zeit, in der man das Kind im Bauch langsam heranwachsen fühlen kann und den Zeitpunkt kaum erwarten kann, bis es endlich da ist. Im Allgemeinen sind alle Hochauf erfreut, wenn sie von der Schwangerschaft erfahren. Die Realität sieht jedoch meist ein wenig anders aus. In diesen neun Monaten hat man zudem viel Zeit, sich viele Gedanken zu machen, was man alles erledigen muss, Zweifel können aufkommen, ob man das alles schafft und nicht zuletzt ist es für den Frauenkörper eine unglaubliche Anstrengung, ein Kind zu entwickeln. 

Daher konzentrieren sich die meisten Schwangeren vor allem auf ihre Ernährung, wenn sie erfahren, dass ein Kind unterwegs ist. Natürlich ist das sehr wichtig, denn schließlich isst man nicht mehr nur für eine Person. Doch dabei sollte sich die Schwangere auch um sich selbst und ihren Körper kümmern, damit sich beide wohlfühlen können. 


Ein wichtiger Punkt ist dabei, für viel Entspannung zu sorgen. Besonders in den letzten paar Monaten der Schwangerschaft fühlen sich die meisten Frauen sehr müde und energielos. Doch viele haben das Problem, dass sie mit dem großen Bauch nur schlecht eine Position beim Schlafen finden können, die für sie wirklich bequem ist. Dabei sollte der Schlaf gerade jetzt der beste Freund sein. 

Wie schläft man in der Schwangerschaft am besten?

Ein entspanntes Nickerchen oder eine gute Nachtruhe ist der beste Weg, um den Körper wieder mit Energie zu versorgen und um somit tagsüber länger durchhalten zu können. Schließlich warten all die täglichen Dinge nicht, auch wenn man schwanger ist. Wie man während der Schwangerschaft schläft, ist die Grundlage dafür, wie deren ganze Tag sein wird. Doch das ist viel leichter gesagt als getan, denn viel Frauen haben in der Schwangerschaft Probleme, gut zu schlafen. 


Besonders zu Beginn des zweiten Trimesters erhöht sich der Bauchumfang merklich, Druck- und Rücken- und Nackenschmerzen, Säurereflux, Sodbrennen, Schlaflosigkeit, Atemnot und Schwellungen der Beine treten auf. Es wird immer wieder empfohlen, während der Schwangerschaft nicht auf dem Rücken zu schlafen, denn dies kann die Atmung der Frau erschweren und aufgrund der Kompression der Hohlvene, die den Blutfluss zum Herzen ermöglicht, sogar zu Herzproblemen führen. Zudem drückt beim Liegen auf dem Rücken die Gebärmutter auf die Wirbelsäule, die Rückenmuskulatur und die großen Blutgefäße. Dies kann dann zudem Hämorrhoiden führen und einen Blutdruckabfall verursachen. Ein weiterer Aspekt ist, dass das Baby in einer liegenden Position nicht in der Lage sein wird, das erforderliche Blut von der Mutter zu erhalten. Dies könnte demnach fatal für das Ungeborene sein.


Es gibt viele Möglichkeiten, wie Frauen während der Schwangerschaft besser schlafen und sich ausgeruhter fühlen können. Die meisten schlafen in einer erhöhten Kopfposition, teilweise fast im Sitzen mit leicht angewinkelten Beinen. Eine weitere Möglichkeit ist das Schlafen auf der linken Seite. Die Gründe, warum diese beiden Schlafpositionen für Schwangere die besten sind, sind einfach. Das Hochlagern des Oberkörpers während des Schlafens verringert den Druck auf den unteren Rücken. Daher empfehlen Ärzte einen erhöhten Oberkörper von etwa 15 Grad. Dies wird helfen, Rücken- und Nackenschmerzen zu reduzieren. 


Eine erhöhte Kopfposition hilft auch dem Verdauungssystem, welches bei einer Schwangerschaft oft mit Problemen zu kämpfen hat. Durch die erhöhte Oberkörperposition wird die Magensäure unten gehalten und somit Sodbrennen während der Nacht gelindert oder gar vermieden. Das Hochlegen der Beine fördert zudem eine gesündere Durchblutung und reduziert Schwellungen in den Beinen und im Unterkörper.


Wichtig ist bei einem erholsamen, schmerzfreien und gesunden Schlaf für die werdende Mutter und das Baby natürlich auch das Bett. Kaum jemand wird die Möglichkeit haben, sich lediglich für die paar Monate eine andere Matratze zulegen zu können, denn meist bevorzugt man es in der Schwangerschaft ein wenig weicher. Doch was sich wirklich lohnt, ist die Investition eines elektrisch verstellbaren Lattenrostes wie den EB01 von FlexiSpot. Ein verstellbarer Lattenrost tut viele Dinge für deine Gesundheit, nicht nur in der Schwangerschaft, sodass sich eine Anschaffung auf jeden Fall lohnt. Die Vorteile eines verstellbaren Lattenrostes sind: 


  • Linderung von Rückenschmerzen in der Schwangerschaft, aber auch ohne
  • Öffnung der Atemwege bei Asthma, Allergien, Schlafapnoe und Schnarchen
  • Schnelleres Einschlafen durch mehr Möglichkeiten bei der Findung der idealen Schlafposition
  • Linderung von Sodbrennen und Reflux
  • Verbesserung der Verdauung
  • Bessere Durchblutung des Körpers
  • Linderung von Schwellungen in den Beinen und im Unterkörper
  • Verbesserte Körperposition beim Lesen oder Fernsehen


Wie du also sehen kannst, gibt es zwar einige Punkte, die für einen verstellbaren Lattenrost in der Schwangerschaft sprechen, doch ebenso danach wirst du davon erheblich profitieren könnten. Zwar sind die Anschaffungskosten ein wenig höher als gängige Lattenroste, doch dafür ist die Lebensdauer sehr hoch und du wirst lange die Vorteile genießen können. Somit ist es eine langfristige Investition in deine Gesundheit – nicht nur während der Schwangerschaft.


Das Beste, was du tun kannst – ob du schwanger bist oder nicht – ist, auf deinen Körper zu achten und stets dafür zu sorgen, dass du einen erholsamen Schlaf genießen kannst. Dieser ist der Grundstein für einen gesunden Körper, aber auch einen aktiven und zufriedenen Geist. Ein Kind zu erwarten muss keine Qual sein, sondern es sollte eine wundervolle Zeit der Vorfreude sein, die du und dein Partner – oder aber auch du alleine – voll und ganz genießen solltest. Warum es dir dann nicht so komfortabel wie möglich machen, denn schließlich leisten du und dein Körper eine anstrengende Höchstleistung!


Wir von FlexiSpot sind dir gerne jederzeit zur Verfügung, um dir bei jeder Angelegenheit rund um ergonomische Stühle, höhenverstellbare Schreibtische, elektrische Lattenroste usw. an der Seite beizustehen und jegliche Fragen, bezüglich unserer Produkte zu klären. Trete dafür einfach mit unserem Support-Team in Verbindung und zögere nicht. Wir sind gerne für dich da!

Diese könnte Dich auch interessieren