Kostenloser Versand in DE, AT, LU
30€ Rabatt für über 300€ mit dem Rabattcode: BD30
60 Tage Rückgaberecht

Netz vs. Leder: Welcher Bürostuhlbezug ist besser?

28 Oktober. 2022

Wenn du planst, einen Bürostuhl zu kaufen, ist es wichtig, die verschiedenen Arten von Stühlen, die auf dem Markt erhältlich sind, zu betrachten, die unterschiedlichen Aspekte zu verstehen und dann zu entscheiden, wie gut eine bestimmte Art von Stuhl die Anforderungen erfüllt, die du hast.


Die beliebtesten Optionen für Bürostühle sind Netzstühle und Lederstühle. Beide Arten von Stühlen haben ihre Vor- und Nachteile. Es ist also nicht möglich, pauschal zu sagen, welcher der beste Bürostuhl ist. Du solltest beide Aspekte abwägen, um herauszufinden, welcher Stuhl für dich am besten geeignet ist.

Vor- und Nachteile von Netzstühlen


Als die Netzstühle auf den Markt kamen, haben sie die mit einfachem Stoff bezogenen schnell verdrängt und die Büromöbelindustrie revolutioniert. Die Netzstühle wurden innerhalb kürzester Zeit sehr beliebt. Wir von FlexiSpot sind eindeutig große Fans von ihnen. Sei es das Modell BS8, das vollständig aus einem Netzstoff besteht, der BS10, der am Rücken in dem Bereich mit Netz versehen ist, an dem man viel Belüftung braucht, oder der BS7 mit einer breiteren Rückenlehne mit Netzstoff.


Stühle mit Netz sind meist die beste Alternative zu Stoff- und Lederstühlen. Sie haben viele Vor- und Nachteile, die man abwägen sollte, bevor man sich für einen Stuhl für das Büro entscheidet. Jedem Aspekt sollte die gleiche Bedeutung beigemessen werden, damit man den Stuhl perfekt einschätzen kann, bevor man die Wahl trifft.

Die Vorteile

Belüftung

Die Netzstühle, die es gibt, haben eine offene Struktur, die die Belüftung erleichtert. Die Belüftung bringt viel Entspannung und Komfort für eine Person, die am Tag viel Zeit im Sitzen verbringen muss. Der Stoff bietet eine Luftzirkulation zwischen dem Körper und dem Sitz und der Rückenlehne. Stoff- und Lederstühle erzeugen bei längerem Sitzen einen großen Hitzestau. Sie bieten viel Freiraum und lassen die Luft frei zirkulieren, damit die Haut atmen kann.

Leichtes Gewicht und einfache Wartung

Netzstühle sind sehr pflegeleicht und sehr leicht. Sie haben ein sehr minimalistisches Design und eine minimalistische Konstruktion. Sie sind leicht und lassen sich viel einfacher anheben und bewegen. Außerdem lassen sich die Netzstühle sehr leicht von verschütteten Flüssigkeiten und Flecken befreien. Es gibt eine ganze Reihe von Vorteilen, die man hat, wenn man Stühle im Büro hat, die nicht so viel Pflege brauchen. Ein Raum wie ein Büro braucht immer solche Möbel, die leicht gewartet und sauber gehalten werden können.

Kosten

Bürostühle aus Netzgewebe sind im Vergleich zu gepolsterten oder ledernen Stühlen viel billiger und sehen außerdem sehr professionell aus. Netzbürostühle sind üblicherweise die beste Lösung für große Büro. Sie sind sehr kostengünstig, was sie besonders für Privatmenschen und Kleinunternehmen attraktiv macht.

Nachteile

Komfort

Netz-Bürostühle sind zwar sehr stützend und flexibel und können sich leicht an die Körperkonturen anpassen. Aber bei längerem Gebrauch können sie unbequem werden. Das Unbehagen, das man mit dem Stuhl empfindet, liegt daran, dass man nicht in den weichen Sitz einsinken kann. Netzsitze können in Bezug auf den Komfort nicht mit gepolsterten Stühlen mithalten.


Ein solcher Stuhl ist flexibler und lässt sich leichter von einem Ort zum anderen bewegen, aber der Benutzer fühlt sich damit vielleicht nicht ganz so wohl. Allerdings sind die Stühle von FlexiSpot mit beidem ausgestattet: einem Netzrücken und einer gepolsterten Sitzfläche. Und mal davon abgesehen, solltest du deiner Gesundheit zuliebe eh zwischen Sitzen und Stehen wechseln.

Langlebigkeit

Die Haltbarkeit der Stühle ist nicht mit der von Leder- oder Polsterstühlen vergleichbar. Die Netzstühle sind nicht so strapazierfähig wie andere Stuhltypen. Die weichen Maschen, die in den Netzstühlen verwendet werden, passen sich den Körperkonturen an, aber sie werden schneller durchhängen. Feste Maschen, die in Netzstühlen verwendet werden, sind unter Umständen nicht sehr bequem zu benutzen. Stühle aus Leder und Stoff tragen sich besser. Das Netzgewebe und die Art der Konstruktion sind die entscheidenden Faktoren für die Langlebigkeit des Stuhls. Bürostühle mit Netzrücken sind so konzipiert, dass sie Belüftung mit hoher Haltbarkeit und Komfort verbinden.

Vor- und Nachteile von Leder-Bürostühlen


Bürostühle aus Leder machen optisch einen sehr eleganten und bequemen Eindruck. Gut verarbeitete Leder-Bürostühle sind sehr langlebig und können die Mitarbeiter auch bei langen Arbeitszeiten am Schreibtisch unterstützen. Die dicke Polsterung der Leder-Bürostühle gibt den kritischen Bereichen wie dem Sitz und der unteren Wirbelsäule großen Halt.

Vorteile

Luxuriöser Eindruck

Ein Leder-Bürostuhl ist eine der wichtigsten Investitionen, die jedes angesehene Unternehmen tätigen würde, um das Erscheinungsbild und die Atmosphäre im Büro zu verbessern. Die Klasse und der Unterschied, den ein Lederstuhl bieten kann, ist eine große Klasse und ein Image, das mit keiner anderen Art von Bürostuhl erreicht werden kann.


Für die meisten Unternehmen sind Lederstühle eine lohnende Investition, da sie das Erscheinungsbild ihrer Firma aufwerten und für Kunden und Interessenten attraktiv sein können. Lederstühle sind eines der besten Mittel, um die Eleganz, das Prestige und die Macht des Unternehmens zu demonstrieren. Das macht sie zu einem Möbelstück, das in keinem Unternehmen fehlen darf.

Langlebigkeit

Bürostühle aus echtem Leder halten viel länger, wenn die Sitze gut gepflegt werden. Die Leder-Bürostühle halten viel länger, als man es erwarten würde. Bürostühle aus Leder von guter Qualität müssen nicht so sehr gepflegt werden, aber sie halten trotzdem viel länger.


Qualitativ hochwertiges Leder ist in der Regel eine teure Option und hält sehr viel länger. Lederstühle von hoher Qualität sind immer das Beste, was man für das Büro wählen sollte, um es besser zu nutzen und besser auszusehen. Es lohnt sich, etwas mehr Geld für die besten Lederstühle auszugeben, um sie über einen längeren Zeitraum zu nutzen.

Pflegeleicht

Bürostühle aus Leder brauchen nicht viel Pflege und haben die Fähigkeit, sich selbst mit den günstigsten und ansprechendsten Eigenschaften zu schützen. Sie können benutzt werden, ohne dass man sich Gedanken über ihre Pflege machen muss. Selbst wenn ein Getränk auf den Bürostuhl fällt, muss man es nur abwischen, und wenn der Bürostuhl aus pigmentiertem Leder besteht, kann keine Flüssigkeit in den Bürostuhl eindringen.

Komfort

Bürostühle aus Leder sind eine sehr bequeme Option, die man für einen hohen Komfort wählen sollte. Die Art und Weise, wie man sich auf einem Lederstuhl entspannen kann, ist etwas, das man bei keiner anderen Form von Bürostühlen spüren kann. Wer auf einem Lederstuhl sitzt, fühlt sich viel wohler als auf einem anderen Schreibtischstuhl.

Nachteile

Kosten

Ein Leder-Bürostuhl ist im Vergleich zu anderen Bürostühlen eine sehr kostspielige Option. Auch wenn sich die Investition lohnt, da er lange hält. Das Aussehen und die Haptik, die ein Lederstuhl bietet, können mit keinem anderen Möbelstück erreicht werden. Die Kosten sind zwar etwas höher, aber für das luxuriöse Gefühl und die Langlebigkeit der Möbel lohnt es sich, das Geld auszugeben.

Anfällig für Kratzer

Bürostühle aus Leder können nicht so rau verwendet werden wie andere Bürostühle. Sie sind sehr anfällig für Kratzer. Es ist wichtig, sehr vorsichtig zu sein und keine scharfen Gegenstände zu verwenden, wenn du einen Lederstuhl benutzt, da dies den Stuhl beschädigen kann.

Leder bleicht aus und wird rissig

Wenn man einen Bürostuhl aus Leder benutzt, sollte man darauf achten, dass er nicht zu viel Hitze und Licht ausgesetzt wird, denn das sind die Faktoren, die zu Rissen und zum Ausbleichen des Leders führen können. Das kann dazu führen, dass der Leder-Bürostuhl sehr schlecht aussieht.