KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Nach Feierabend richtig entspannen - Folge diesen Tipps
02. Jun. 2022
155 views

Viele Menschen scheinen verlernt zu haben, sich nach der Arbeit richtig zu entspannen. Teilweise werden Überstunden im Büro gemacht - und das nicht nur, weil die ergonomischen Stühle so bequem sind -, man arbeitet im Home Office noch weiter, um die Aufgaben fertigzustellen, die man im Büro nicht schafft hat oder man denkt während seiner ganzen Freizeit immer weiter über die Arbeit nach. Dass das schwierig sein kann, zeigen allein schon die Statistiken zu Burn-out, laut Statista hat sich die Diagnosehäufigkeit in dem letzten Jahrzehnt verdoppelt. 

Warum das Entspannen nach der Arbeit wichtig ist

Entspannung ist wichtig, um sowohl den Körper und den Geist zu regenerieren. Wer die ganze Zeit nicht zur Ruhe kommt und wessen Gedanken sich die ganze Zeit um die Arbeit drehen, der kann selbst während Tätigkeiten, die eigentlich entspannen sollten, nicht richtig abschalten und nutzt daher die Zeit nicht richtig.  

Folgen sind dann nicht nur Stress, sondern nach einiger Zeit auch körperliche Symptome, die mit Kopfschmerzen anfangen, aber schnell auch das Risiko für eine Herz-Kreislauferkrankung erhöhen. Nicht zu vergessen sind auch die Folgen für das Privatleben. Wenn man gestresst nach Hause kommt und das an der Familie auslässt, dann herrscht auch hier schnell eine angespannte Stimmung. Ganz zu schweigen davon, dass einem bei langer Stressauswirkung die Energie fehlt, um mehr als das Minimum in seiner Freizeit zu machen.


Letztendlich führt das zu dem Bild, das wahrscheinlich viele Personen in unserer Gesellschaft nach dem Feierabend abgeben: Man ist zu kaputt, um sich noch zu engagieren, Sport zu machen oder sich mit Freunden oder der Familie zu treffen und zu reden. Stattdessen sitzt man auf der Couch, guckt irgendetwas Belangloses im Fernsehen und denkt über all die Sachen nach, die noch gemacht werden müssen. Obwohl man nichts macht, bekommt man so trotzdem keine Entspannung und wird immer und immer müder und kaputter.


Dass diese Menschen nicht von sich aus nur auf dem Sofa liegen, sieht man oft, wenn diese Menschen im Urlaub sind. Dort schöpfen sie schnell Energie und haben dann die Motivation, mehr Dinge zu erleben. In einigen Familien geht dieses Phänomen so weit, dass sich diese Auszeiten auch die einzelnen Zeiten sind, an denen man sich mal so richtig mit Partner und Kindern unterhält. 


Fühlst du dich von diesen genannten Erscheinungen angesprochen oder hast Angst, dass es so werden wird? Wir haben einige Tipps zusammengesucht, mit denen du dir die nötige Entspannung im Alltag bereiten kannst.

Probleme vor dem Feierabend lösen

Um die Probleme nicht mit nach Hause zu tragen, hilft es, so viele Probleme wie möglich auf der Arbeit zu lassen. Dafür ist es nicht unbedingt nötig, die gesamte To-Do-Liste abzuarbeiten. Stattdessen solltest du versuchen, angefangene Aufgaben vor dem Feierabend zu lösen. Alles, was du nicht gemacht hast oder was dir an anderen Aufgaben eingefallen ist, schreibst du in den letzten zehn Minuten deines Arbeitstages auf die To-Do-Liste für den nächsten Tag. Anschließend vergibst du Nummern, um wichtige Aufgaben zu priorisieren. So ist es nicht ganz so schlimm, wenn du mal eine der unwichtigeren Aufgaben nicht zuende stellen kannst. 

Außerdem solltest du bevor du gehst, deinen Arbeitsplatz aufräumen, damit du am nächsten Tag alles findest, und Termine des nächsten Tages noch einmal mit den Beteiligten abstimmen falls nötig. Auch wenn etwas schiefgelaufen ist, musst du das nicht nach Hause mitnehmen. Analysiere vor dem Arbeitsschluss, was genau das Problem war und wie man es am besten lösen kann. Das kannst du dann aufschreiben und gegebenenfalls auch auf die To-Do-Liste für morgen schreiben. Wenn du das alles getan hast, dann bist du bereit für den Feierabend. 

Sollte dir zuhause doch noch etwas einfallen, an das du bei der Arbeit nicht gedacht hast, schreibe es auf einen Notizzettel und nimm dir vor, dich erst am nächsten Arbeitstag um die Dinge auf dem Zettel zu kümmern.


In drei Phasen zur Erholung

Das Drei-Phasen-Modell entstammt der Sportwissenschaft und hilft, in einen Entspannungsmodus zu kommen. 

Die erste Phase beinhaltet, Abstand zu der Arbeit zu gewinnen. Hierzu ist der zuvor genannte Tipp hilfreich, mit dem die meisten Probleme bei der Arbeit gelassen werden können. Sobald du zuhause angekommen bist, kann ein Feierabendritual helfen, weiter Abstand zu gewinnen. Das kann zum Beispiel das regelmäßige Kochen mit der Familie sein, das Hören von Musik oder das Meditieren - etwas, was dir Spaß macht und was dich ablenkt. 

Die zweite Phase ist die Regenerationsphase. Hier wird eine besonders große gedankliche Distanz zum Job geschaffen, indem man Freunde trifft oder Hobbys folgt, die einem Spaß machen. Auch wenn das auf ersten Blick deutlich unentspannter ist, als das Entspannen auf dem Sofa, bekommt man doch mehr Entspannung, weil hier tatsächlich Abstand zur Arbeit geschaffen wird und man mit Sachen, die einem Spaß machen, abschalten kann. 

In der dritten Phase bereitet man sich auf den nächsten Tag vor. Man legt zum Beispiel Kleidung heraus, bereitet die Kaffeemaschine vor oder macht sich Essen für den nächsten Arbeitstag. So hat man am Morgen weniger Stress und auch der Arbeitstag wird nicht so stressig. Hilfreich ist hier außerdem, sämtliche Gedanken aus dem Kopf zu bekommen, indem man sie kurz vor dem Schlafengehen niederschreibt. Das müssen nicht nur Gedanken sein, die mit der Arbeit zu tun haben, sondern alles, was dir einfällt. Diese Methode hilft dir, ruhiger einzuschlafen und ausgeschlafener aufzuwachen. Wenn du diese Tipps befolgst, wirst du schnell merken, dass du mehr Energie haben wirst und dich besser von der Abend distanzieren kannst, sobald der Feierabend kommt.

Wir von FlexiSpot sind dir gerne jederzeit zur Verfügung, um dir bei jeder Angelegenheit rund um ergonomische Fitnessstühle, Stühle, höhenverstellbare Schreibtische, elektrische Lattenroste usw. an der Seite beizustehen und jegliche Fragen, bezüglich unserer Produkte zu klären. Trete dafür einfach mit unserem Support-Team in Verbindung und zögere nicht. Wir sind gerne für dich da!

Diese könnte Dich auch interessieren