KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Must-Have-Liste für ein besseres Berufsleben
15. Nov. 2021
602 views

In Zeiten von Homeoffice und zunehmend von zu Hause aus selbstständig arbeitenden Menschen, wird es auch immer wichtiger, die richtige Ausrüstung zu besitzen. Die richtigen Möbel und angenehme Einrichtung ermöglichen Arbeit in schöner Umgebung und gesunder Haltung, damit Geist und Körper auch im Homeoffice so fit wie möglich bleiben.

Was aber brauchen Sie um das Berufsleben so angenehm wie möglich zu gestalten? Machen wir doch ein Gedankenexperiment: Sie wollen Ihr Büro ganz neu einrichten und brauchen dafür eine Einkaufsliste. Für diese Liste bieten wir Ihnen einige tolle Ideen!

 

Die Grundausstattung

Schreibtische und Stühle sind die allerwichtigsten Produkte im Büro, denn ohne sie geht nichts.

Da Sie viel Zeit am Schreibtisch verbringen werden, empfiehlt es sich, dass Sie ein möglichst ergonomisches Modell kaufen, das Ihre Gesundheit fördert und Sie optimal unterstützt. Eine sehr gute Möglichkeit hierfür ist ein Höhenverstellbarer SchreibtischHiermit können Sie beliebig zwischen Sitzen oder Stehen wechseln, und bieten Ihrem Körper damit möglichst viel Bewegungsmöglichkeit. Zu langes Sitzen wirkt sich bekanntlich negative auf die Gesundheit aus, sodass Sie nunmehr optimal und je nach Bedarf ganz einfach die richtige Höhe einstellen können.

Punkt zwei auf der Einkaufsliste sollte ein guter, ergonomischer Stuhl sein, der für Sie angenehm zu Sitzen ist. Hier können Sie aus unterschiedlichsten Produkten wählen. Von Wobble Hockern über klassische Bürostühle bis hin zu super bequemen Gaming Stühlen finden Sie alles in der Palette. Welcher dieser Stühle für Sie besonders geeignet ist, hängt insbesondere von Ihren Vorlieben und Sitzgewohnheiten ab. Wenn Sie Ihre Rückenmuskulatur trainieren möchten, kann sich ein Hocker ganz besonders empfehlen, den hier werden Sie gezwungen Ihre Sitzhaltung immer wieder wenigstens minimal anzupassen. Büro- und Gaming Stühle bieten hingegen mehr Komfort und erlauben langes Sitzen, ohne, dass die Pobacken beginnen, schmerzhaft zu rebellieren. Außerdem unterstützen die ausgeklügelten Formen die Wirbelsäule bei langem Sitzen, sodass auch hier möglichst aufrechtes Sitzen ermöglicht wird.

Alternativ kann es auch Sinn machen, einen Fahrradstuhl anstatt eines gewöhnlichen Stuhls zu verwenden, da hier zusätzlich die Möglichkeit geboten wird, während der Arbeit zu radeln und damit Geist und Körper auch während der Arbeit in Schwung zu behalten.

Außerdem kann damit ja die eine oder andere Fitness Einheit gleich mit der Arbeit verbunden werden!

 

Bürozubehör

Aber natürlich wissen wir alle, dass es nicht mit Tisch und Stuhl getan ist. Nach der Grundausstattung gehört noch eine ganze Menge anderer Produkte in das Ensemble.

Beginnen wir mit den Dokumenten, die Sie bearbeiten, ablegen oder überarbeiten müssen. Häufig werden Sie Papierkram entweder aus dem Büro mitnehmen, oder aber selbst daheim gewisse Dokumente ausdrucken. Aber wohin mit dem ganzen Papier? Dann noch dazu Büroklammern, Stifte, Klebeband, Lineal, das Chaos auf dem Schreibtisch kann gigantische Dimensionen annehmen.

Da hilft es, wenn Sie sich einen Rollcontainer zulegen. Der bietet nicht nur praktisch viel Stauraum, sondern kann sogar, wenn Sie beispielsweise mehr Beinfreiheit möchten, ganz einfach zur Seite geschoben werden, et voila, Sie können ganz bequem arbeiten, der Schreibtisch ist angenehm leergeräumt und die Dokumente flattern nicht länger unbeaufsichtigt durch die Gegend.

Wer keinen Rollcontainer braucht oder will, aber dennoch etwas braucht um wichtige Dokumente ordnungsgemäß zu schützen, für den gibt es abschließbare Schubladen. Hier können Sie alles einschließen, das besser nicht in die Schoko Finger der Kinder oder gar zwischen die Beißerchen Ihres vierbeinigen Lieblings gelangt. Die Schublade kann ganz einfach auf der Unterseite des Schreibtisches installiert werden, ist ästhetisch ansprechend und super funktional, mit Platz für weniger wichtige Dokumente, die Sie einfach oben drauf legen können.

 

PC-Zubehör

In Zeiten wie diesen nicht auch über Zubehör für PC zu sprechen, käme Frevel gleich.

Homeoffice ohne PC ist so gut wie undenkbar, sodass es auch hierfür tolle Produkte gibt. Je nach Ihren persönlichen Vorlieben, haben Sie die Möglichkeit mittels einer PC Halterung den Rechner ganz einfach am Schreibtisch aufzuhängen. Damit müssen Sie nicht länger mühsam darum herum saugen, sondern können ganz bequem putzen, stoßen sich sicher nicht die Zehen und der PC ist in angenehmer Reichweite.

Um noch mehr Platz auf dem Schreibtisch zu bekommen, gibt es auch die Möglichkeit Maus und Tastatur ganz einfach eine Ebene nach unten zu versenken. Mit der Tastaturablage können Sie ganz bequem mehr Platz auf dem Schreibtisch schaffen, ob nun für Papier, ein Glas Wasser oder den obligatorischen Kaffee.

Für noch mehr Platz sorgen Monitorhalterungen, die Ihnen erlauben, Ihren Monitor bequem aufzuhängen, sodass der Fuß des Monitors Ihnen keinen Platz mehr wegnimmt. Damit bleibt die gesamte Schreibtischfläche frei für alle anderen wichtigen Dinge.

Sie wollen zwei Monitore anbringen? Kein Problem, auch dafür gibt es Monitorhalterungen mit dualen Monitorarmen.

 

Weiteres Zubehör

Aber wir sind noch immer nicht fertig!

Jetzt ist alles Wichtige geregelt: Die Grundausstattung steht, das Zubehör ist fertig ausgewählt, der PC einsatzbereit. Wissen Sie was noch fehlt? Richtig: Dekoration. Bisher ist alles sehr kühl, nüchtern und unglaublich praktisch. Vergessen Sie aber bitte nicht, dass Sie Stunden, Tage und Wochen an diesem Platz verbringen! Achten Sie also neben guter Beleuchtung und angenehmem Umfeld auch auf ansprechende Dekoration.

Hier kommt es natürlich wieder vor allem auf Ihre Vorlieben an. Beispielsweise können Sie doch eine grüne Pflanze auf den Tisch stellen, einen Untersetzer, der Sie daran erinnert, dass Sie eigentlich mehr Wasser trinken wollten oder ein hübscher Halter für die Stifte. Denken Sie auch daran, dass Sie (wenn der Tisch zur Wand steht) auch die Wand hinter dem Bildschirm hübsch dekorieren. Vielleicht mit Fotos Ihrer Liebsten (zwei- oder vierbeinig), eine kleine Pinnwand mit ToDos, die Sie nach und nach abarbeiten und zusehen können, wie die Liste immer kleiner wird, oder ein aufmunternder Spruch, der Sie zum Lächeln bringt.

 

Fazit

Je mehr Zeit Sie im Homeoffice verbringen, desto wichtiger ist es, dass Sie sich rundum wohl fühlen. Das startet bei der richtigen, ergonomischen Grundausstattung, geht über zu dem für Sie passenden Zubehör, sowie dem optimalen PC Equipment. Zu guter Letzt, denken Sie auch immer daran, auch den Arbeitsplatz schön und ansprechend zu dekorieren, denn nur wenn Sie sich wirklich wohl fühlen, können Sie auch gerne an dem Platz sitzen und nur dann können Sie wirklich gute Arbeit leisten!

 

 

 

Diese könnte Dich auch interessieren