KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Monitorarme - Die Basics
17. Jun. 2022
124 views

Wenn wir über Wohlfühlfaktoren wie Ergonomie und Körperhaltung nachdenken, sollten wir die Möglichkeiten und die Leichtigkeit, mit der wir unseren Monitor einstellen können, berücksichtigen. Ein Monitor sollte in Armlänge direkt vor dir stehen, so dass sich die Oberkante des Bildschirms auf Augenhöhe befindet. Monitorarme bieten ergonomische Vorteile, da sie dafür sorgen, dass sich der Bildschirm immer in der richtigen Höhe und im richtigen Winkel befindet, was Augen- und Nackenbelastungen vorbeugt. Sie sorgen für einen dynamischeren und komfortableren Arbeitsplatz und schaffen gleichzeitig zusätzlichen Platz auf deiner Arbeitsfläche. Manchmal sind es die kleinen Dinge, die den großen Unterschied machen.

Warum wir (oder warum sollten wir) Monitorarme benutzen?

Wenn du an deinem Arbeitsplatz sitzt, wird die Haltung, die du einnimmst, hauptsächlich von der Höhe, dem Abstand und dem Winkel deines Bildschirms beeinflusst. Wenn der Bildschirm zu weit entfernt ist, kann es passieren, dass du dich im Laufe des Tages nach vorne über den Schreibtisch beugst, weil deine Augen vom Blick auf den Bildschirm ermüden und überanstrengt werden. Warum machst du nicht einen kurzen Ergonomietest am Arbeitsplatz? Achte auf die Körperhaltung deiner Kollegen und Kolleginnen am Morgen, dann am Mittag und am Ende des Tages. Wenn sie die Monitorarme nicht benutzen, werden sich ihre Haltung und ihre Position wahrscheinlich verschlechtern, weil sie den Bildschirm nicht näher heranholen können. Wenn der Bildschirm zu niedrig positioniert ist, neigt sich der Kopf nach unten und belastet die Wirbelsäule. Monitorarme, wie der F6/F6D , geben dem Benutzer die Freiheit, den Bildschirm auf eine Höhe oder einen Abstand einzustellen, in dem er sich am wohlsten fühlt, und schützen ihn so den ganzen Tag über vor Überanstrengung der Augen, Nackenverspannungen und anderen potenziellen Beschwerden, die ohne einen Monitorarm auftreten können. 


Gesundheitliche Vorteile

Das Hauptziel und die Vorteile ergonomischer Lösungen sind die Verbesserung der Gesundheit unserer Arbeitskräfte und die Steigerung unseres allgemeinen Wohlbefindens. Wir haben das Glück, in einer Zeit zu leben, in der ergonomische Faktoren sowohl von Arbeitgebern als auch von Arbeitnehmern in den Vordergrund gerückt werden. Wir sind heute ergonomisch bewusster als je zuvor. Deshalb ist es wichtig, dass unsere Arbeitsplätze so eingerichtet sind, dass sie unseren ergonomischen Anforderungen entsprechen, was wiederum dazu beiträgt, Verletzungen oder Überlastungen zu vermeiden. 


Die häufigsten Beschwerden von Büroangestellten sind Nacken-, Rücken- und Augenschmerzen. Diese Probleme können dadurch entstehen, dass der Monitor in einer nicht verstellbaren, festen Position aufgestellt ist. Die Einführung eines Monitorarms zielt darauf ab, diese Beschwerden zu verringern, und sorgt durch das Anheben des Monitors über die Arbeitsumgebung für hohen Benutzerkomfort. Empfohlen wird ein Abstand von 15 bis 25 Zentimetern zu deinen Augen und ein verstellbarer Monitorarm, der so eingestellt ist, dass sich die Oberkante des Bildschirms auf oder knapp unter Augenhöhe befindet. Zusammen mit einem bequemen und gestützten Sitz und der richtigen Haltung am Arbeitsplatz sorgt diese Einstellung für eine zufriedene, komfortable und produktive Belegschaft. 


Der Monitorarm mag auf den ersten Blick wie ein kleiner, vielleicht unwichtiger Teil einer ergonomischen Einrichtung erscheinen, aber wenn du nachforschst und mit Ergonomieexperten in der Branche sprichst, weisen sie immer wieder auf den Wert und die Bedeutung hin, die er hat. Deine Position und Haltung werden vor allem dadurch beeinflusst, dass du auf einen Bildschirm schaust. Deshalb ist es sinnvoll, Monitore an einem verstellbaren Arm zu befestigen, ähnlich wie ein Rückspiegel im Auto. Es gibt viele Produkte wie ergo-freundliche Tastaturen, ergonomische Bürostühle und Fußhocker für eine bessere Durchblutung. Diese Hilfsmittel müssen jedoch zusammen mit einem verstellbaren Arm verwendet werden. Eine ergonomische Tastatur, ein ergonomischer Stuhl und ein höhenverstellbarer Schreibtisch nützen wenig, wenn dein Nacken oder deine Augen überanstrengt sind, weil du auf deinen Bildschirm schauen musst. Alle ergonomischen Produkte und Lösungen sollten harmonisch zusammenarbeiten, um den perfekten Arbeitsplatz für ein gesundes Arbeiten zu schaffen.

Produktivität

Wenn man bedenkt, dass sich einige Büros für kleinere Schreibtische entscheiden, um den Platz zu maximieren, stehen wir naturgemäß vor der Herausforderung, dass der Platz auf dem Schreibtisch begrenzt ist. Ein Standard-Flachbildschirm auf einem Ständer kann eine beträchtliche Menge an Platz auf dem Schreibtisch einnehmen. Die meisten Menschen arbeiten heute mit zwei Bildschirmen, was den Platz auf dem Schreibtisch weiter einschränkt. Mit einem Monitorarm kannst du den Monitor so positionieren, dass er über dem Schreibtisch "schwebt", was wiederum wertvollen Platz freisetzt und zu einem aufgeräumten, übersichtlichen Arbeitsplatz führt, der die Produktivität erhöht. Untersuchungen haben außerdem ergeben, dass Menschen, die das Gefühl haben, ihre unmittelbare Arbeitsumgebung wie die Höhe des Stuhls, des Schreibtischs und des Monitors selbst bestimmen zu können, sich wohler fühlen und seltener durch Unwohlsein gestört werden. 


Die Arbeitspraktiken und Büros haben sich hin zu agilem Arbeiten oder Hot-Desking entwickelt, bei dem du an einem freien Schreibtisch arbeiten kannst, wenn alle anderen Tische besetzt sind. Ein Monitorarm an einem Hot-Desk sorgt dafür, dass jeder Nutzer seinen Bildschirm ganz einfach und in kürzester Zeit so positionieren kann, dass er den eigenen ergonomischen Anforderungen entspricht. Dadurch wird sichergestellt, dass die Mitarbeiter nur wenig Zeit damit verschwenden, es sich "bequem zu machen" oder ihren Arbeitsplatz ständig anzupassen. Dies kann zweifellos die Produktivität erhöhen.

Die anderen Vorteile von Monitorarmen

Wie oft wolltest du schon einem Kollegen oder einem Kunden eine Präsentation oder ein Arbeitsbeispiel zeigen? Ohne einen Monitorarm müssen sie sich oft auf deine Höhe begeben oder näher an deinen Bildschirm heranrücken, um etwas zu sehen. Ein großer Vorteil eines Stangen- oder Gasarms ist, dass du ihn als Präsentationswerkzeug nutzen kannst, denn du kannst ihn genau dort einstellen, wo er gebraucht wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass die modernen Monitorarme jetzt relativ einfach mehrere Monitore aufnehmen können. Mehrere Monitore sind im Finanz- und Gesundheitssektor gang und gäbe, und wenn sie richtig ausgerichtet und angebracht sind, hat jeder Mitarbeiter eine bessere Sicht. Dies kann zu weniger Fehlern führen, da sinnvolle Vorkehrungen bereits getroffen wurden, was zu einer höheren Leistung der Mitarbeiter und einer deutlichen Steigerung der Produktivität führt.

Zusammenfassung

Wie wir bereits erwähnt haben, ist der Monitorarm ein wichtiger Bestandteil einer ergonomischen Einrichtung, auch wenn er wahrscheinlich nicht jedem sofort ins Auge springt. Die Positionierung des Monitors ist für deine Körperhaltung während des Tages verantwortlich. Hier sind die wichtigsten Punkte zu Monitorarmen:


  • Erhöhter Mitarbeiterkomfort, Verbesserung des Wohlbefindens
  • Verringert und verhindert das Risiko von Nacken-, Rücken- und Augenverletzungen 
  • Sie schaffen Platz auf dem Schreibtisch und erhöhen die Produktivität.
  • Jeder Arbeitsplatz oder Hot-Desk kann für verschiedene Nutzer angepasst werden 
  • Hält die Körperhaltung aufrecht und verhindert das Bücken vor dem Bildschirm

Wir von FlexiSpot sind dir gerne jederzeit zur Verfügung, um dir bei jeder Angelegenheit rund um ergonomische Stühle, höhenverstellbare Schreibtische, elektrische Lattenroste usw. an der Seite beizustehen und jegliche Fragen, bezüglich unserer Produkte zu klären. Trete dafür einfach mit unserem Support-Team in Verbindung und zögere nicht. Wir sind gerne für dich da!

Diese könnte Dich auch interessieren