KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Mit hochgelegten Beinen schlafen - Wirklich vorteilhaft?
28. Jun. 2022
833 views

Dies ist der zweite von zwei Teilen vom Artikel: Vorteile des Schlafens mit hochgelegten Beinen. Wir machen genau da weiter, wo wir aufgehört haben, weswegen wir dir raten, den ersten Teil zu lesen, um genau zu wissen worum es nun geht. Viel Spaß!

Unterdrücke die Symptome von Krampfadern (Besenreisern)

Im Gegensatz zu einigen der anderen auf dieser Seite aufgeführten Krankheiten stellen Krampfadern keine so große Gefahr für deine langfristige Gesundheit dar. Obwohl sie von vielen als unansehnlich angesehen werden, sind andere Beinschwellungen wie Ödeme oder tiefe Venenthrombosen für Ärzte immer besorgniserregender.

Laut Johns Hopkins Medicine sind Krampfadern "vergrößerte, verdrehte Venen, die überall im Körper vorkommen können, aber am häufigsten in den Beinen." 

Während die TVT (tiefe venenthrombose) tief in den Venen sitzt, sind Krampfadern laut Johns Hopkins eher ein Problem, das näher an der Haut liegt. Deshalb sind Beinvenen, die von einer TVT betroffen sind, ein größerer Risikofaktor für deine allgemeine Gesundheit.

Sowohl Johns Hopkins als auch viele andere vertrauenswürdige medizinische Quellen empfehlen, die Beine ein paar Mal am Tag hochzulegen, um Krampfadern zu behandeln, wenn die Schwellung nur leicht bis mittelstark ist. Wer sich zusätzliche Erleichterung wünscht, kann die Beine auch während des Schlafs hochlegen.

Mögliche Vorbeugung von tiefen Venenthrombosen

Eine tiefe Venenthrombose, auch TVT genannt, entsteht, wenn sich Blutgerinnsel tief in den Gliedmaßen bilden. Dies geschieht am häufigsten in den Armen, Händen, Beinen und Füßen. Zu den Symptomen gehören unter anderem Krämpfe und Schmerzen, hellrote oder verfärbte Haut in der betroffenen Gliedmaße und ein Wärmegefühl in der Gliedmaße, in der die TVT aufgetreten ist. Im Gegensatz zu Krampfadern sollte eine tiefe Venenthrombose nicht auf die leichte Schulter genommen werden!

Die tiefe Venenthrombose ist relevant für hochgelagerte Beine während des Schlafs, denn eine der häufigsten Ursachen für die Erkrankung ist, wenn die Beine zu lange stillstehen. Wenn jemand über einen längeren Zeitraum bettlägerig ist (oft in einem Krankenhausbett), bekommen seine Beine und Füße möglicherweise nicht genug Bewegung, um den Blutfluss anzuregen. Unter diesen Umständen kann eine Thrombose zu einem Problem werden. 

Verstellbare Betten oder sogar ein erhöhtes Beinkissen können bei der Vorbeugung gegen tiefe Venenthrombosen helfen, weil diese Methoden der Beinhochlagerung die Blutzirkulation fördern und Schwellungen reduzieren. Viele Patienten, die bereits eine tiefe Venenthrombose haben, berichten, dass das Hochlegen der Beine über dem Herzen zumindest eine gewisse Schmerzlinderung bewirkt.

Verringert schmerzhafte geschwollene Beine und Füße

Es gibt viele ernsthafte Ursachen für geschwollene Füße und Beine, von denen dieser Artikel einige aufzählt. Aber im Gegensatz zu den oben genannten Krankheiten sind geschwollene Füße und Beine (ohne zugrunde liegende Probleme) etwas, das jeder von uns von Zeit zu Zeit erleben kann.

Die Harvard Medical School erklärt: "Wenn du viel auf den Beinen bist, zieht die Schwerkraft das Blut in die Venen deiner Beine und ein Teil des Blutes dringt in das Gewebe deiner Beine und Füße ein, wodurch sie anschwellen."

Um das Wasser im Blut aus deinem Bein- und Fußgewebe zu entfernen, kannst du deine Beine hochlegen. Wenn du deine Beine im Schlaf oder (regelmäßig während des Tages) hochlegst, nutzt du die Schwerkraft, um deinem Körper zu helfen, das Wasser im Blut aus deinem Bein- und Fußgewebe zu entfernen. Wie wir weiter unten erläutern werden, erspart die Nutzung der Schwerkraft deinem Herzen eine schwere Arbeit.

Wenn du bei der Arbeit den ganzen Tag stehst, können sich deine Beine im Sitzen viel besser anfühlen. Wenn du aber noch einen Schritt weiter gehen willst, solltest du dafür sorgen, dass du nachts mit Hilfe eines verstellbaren Bettrahmens deine Füße hochlegen kannst.


Reduziert die Belastung der Herzmuskulatur

Wie in den Abschnitten über die bessere Durchblutung und die Verringerung von Entzündungen beschrieben, hilft das Hochlegen der Beine beim Schlafen oder schrittweise während des Tages, älteres sauerstoffarmes Blut zum Herzen zu ziehen, wo es bis zu einem gewissen Grad gereinigt und dann wieder in den Blutkreislauf abgegeben wird. Auch wenn der Gedanke, dass dieser Prozess die Herzmuskeln entlastet, kontraintuitiv erscheinen mag, gibt es durchaus wissenschaftliche Belege für diese Behauptung.

Wenn das Blut durch hochgelagerte Beine oder auf andere Weise zum Herzen gezogen wird, bedeutet das weniger Arbeit für das Herz. Anstatt dass das Herz härter pumpt, um das Blut wieder zum Herzen zu bringen, übernimmt die Schwerkraft einen Großteil der Arbeit. Weniger Arbeit für das Herz bedeutet weniger Belastung und eine bessere Herz-Kreislauf-Funktion. Deshalb unterstützt die Wissenschaft häufiges Hochlegen der Beine als eine Möglichkeit, die Belastung deines Herzens und deines Gefäßsystems zu verringern.

Mögliche Verbesserung der Wirbelsäulenausrichtung

Wenn du glaubst, dass du deine Wirbelsäule besser ausrichten musst, empfehlen wir dir, einen vertrauenswürdigen Chiropraktiker in deiner Nähe anzurufen oder per E-Mail zu kontaktieren, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

In der Zwischenzeit kannst du eine kostenlose Methode ausprobieren, indem du deine Unterschenkel auf ein paar Kissen legst, während du im Bett liegst. Wenn du deine Beine auf dem Rücken liegend (oder sogar im Sitzen) leicht anhebst, kannst du eine gute Körperhaltung bewahren und den Druck vom unteren Rücken nehmen. 

Diese neutrale Haltung der Wirbelsäule lindert nicht nur kurzfristig die Schmerzen im unteren Rücken, sondern kann auch dazu beitragen, dass sich deine Wirbelsäule besser ausrichtet, als wenn du dich beim Schlafen auf der Seite zusammenrollst.

Die besten Methoden, um deine Beine beim Schlafen hochzulegen

Wenn du ausschließt, jemanden zu bezahlen, der deine Beine die ganze Nacht hochhält, gibt es eigentlich nur zwei logische Möglichkeiten, deine Beine während des Schlafs hochzulegen: einen Stapel Kissen oder ein verstellbares Bett (EB01). 


Strategie zur Beinhochlagerung mit Kissen

Wenn du eine günstige Möglichkeit suchst, deine Beine im Bett hochzulegen, ist ein Kissen die kostengünstigste Strategie.

Um deine Beine im Schlaf über dein Herz zu heben, reicht ein Kissen allein oft nicht aus. Du brauchst 2 oder sogar 3 Kissen, um deine Beine über die Höhe deines Herzens anzuheben. 

Die Beine über das Herz zu heben, ist die empfohlene Höhe für ernsthafte Schmerzen, aber nicht immer notwendig für weniger problematische Zustände. Du kannst die Vorteile des Schlafens mit hochgelegten Beinen genießen, indem du zunächst nur ein Kissen verwendest, das die Beine ein wenig anhebt. Probiere aus, ob es dir hilft, bevor du anfängst, 2, 3 oder 400 Kissen zu stapeln, als ob du einen ganzen Turm bauen würdest.

Verstellbare Betten für das Schlafen mit hochgelegten Beinen


Wenn es dir lächerlich vorkommt, viele Kissen übereinander zu stapeln, dann keine Angst! Vor vielen Jahren war die einzige Möglichkeit, deine Beine im Bett hochzulegen, die Kissenstrategie. Aber zu deinem Glück sind neue Produkte auf den Markt gekommen, die nicht nur deinen Unterkörper mit Leichtigkeit hochlegen, sondern auch viele andere Verbesserungen für deinen Lebensstil mit sich bringen. Die Rede ist natürlich von jedermanns Lieblingsbettzeug: dem verstellbaren Lattenrost. Der elektrisch höhenverstellbare Lattenrost EB01 von Flexispot lässt sich individuell einstellen, damit Sie erholsamen Schlaf haben können.

Lohnt es sich, mit hochgelegten Beinen zu schlafen?

Das Schlafen mit hochgelegten Beinen bringt viele Vorteile und nur wenige Nachteile mit sich. Ganz gleich, ob du diese Schlafposition einnimmst, um ein bereits bestehendes Problem zu lindern oder um zukünftigen Problemen vorzubeugen, ihre Wirksamkeit ist unbestreitbar. Wir sind der Meinung, dass es sich lohnt, deinen Unterkörper hochzulagern, aber die Entscheidung liegt letztendlich bei dir und deinem Arzt.     


Wir von FlexiSpot sind dir gerne jederzeit zur Verfügung, um dir bei jeder Angelegenheit rund um ergonomische Stühle, höhenverstellbare Schreibtische, elektrische Lattenroste usw. an der Seite beizustehen und jegliche Fragen, bezüglich unserer Produkte zu klären. Trete dafür einfach mit unserem Support-Team in Verbindung und zögere nicht. Wir sind gerne für dich da!

Diese könnte Dich auch interessieren