KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Mehr Nachhaltigkeit im Büro
06. Dec. 2021
557 views

Nachhaltigkeit und Umweltschutz bestimmen nicht nur die Politik, sondern auch immer mehr Bereiche unseres Alltags. Und das aus gutem Grund. Noch nie war es so wichtig, Maßnahmen gegen den Klimawandel und für mehr Schutz der Umwelt zu ergreifen, wie jetzt. Einer der effektivsten Wege, um sich für mehr Nachhaltigkeit einzusetzen, ist die eigenen Verhaltensweisen zu verändern. 


Das gilt auch für den Arbeitsplatz. Denn tatsächlich kann man mit einigen kleinen Veränderungen bereits viel bewirken. Deshalb haben wir in folgendem Ratgeber die 5 wichtigsten Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Büro zusammengefasst. Dazu gehört unter anderem ein effektives Energiemanagement, mehr Grün und nachhaltige und langlebige Möbel. 

 

Heizungsmanagement

In Mittel- und Nordeuropa sind die Heizsystem in Bürokomplexen sicherlich besonders belastend für die Umweltbilanz. Denn immerhin wird für das Beheizen eines Büros eine unglaubliche große Menge an Strom und Energie verbraucht. Das bedeutet aber nicht, dass Sie ab jetzt im Winter ohne Heizung arbeiten müssen. 


Denn tatsächlich wird in den meisten Gebäuden jede Menge Heizungsenergie verschwendet. Mit einem effektiven Heizmanagament kann man hingegen für angenehmen Temperaturen sorgen und gleichzeitig den eigenen Co2 Fußabdruck so klein wie möglich halten. Ganz nebenbei reduziert das natürlich auch die finanziellen Belastungen durch Heizkosten. 


Am allerwichtigsten ist, dass die warme Luft aus dem beheizten Raum nicht entweichen bzw. kalte Luft in diesen Raum gelangen kann. Dafür ist es wichtig, dass alle Fenster vollständig abschließen und auch tatsächlich geschlossen werden. Noch entscheidender ist allerdings, dass es keinen direkten Kontakt zwischen einem beheizten Raum und dem Außenbereich gibt. Schleusen oder Drehtüren im Eingangsbereich sind ideal, um eine Energieverschwendung zu vermeiden. 


Für das Lüften sollten deshalb feste Zeiten eingeplant werden. Im Winter am besten während der Mittagspause bzw. unmittelbar vor dem Feierabend. Ein Lüften in der Früh kann bei sehr niedrigen Temperaturen den Raum nämlich zu sehr abkühlen. Außerdem sollte Stoßlüften durchgeführt werden, um die Temperatur des Raums möglichst konstant zu halten, während man gleichzeitig möglichst viel frische Luft ins Innere lässt. 


Darüber hinaus hat sich auch die Technik im Bereich des Heizungsmanagements in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. Intelligente und ferngesteuerte System sorgen dafür, dass die Heizung wirklich nur so viel Leistung bringt, wie für eine optimale Temperatur im Raum nötig ist. Das ist sicherlich eine der effektivsten Methoden, um eine Verschwendung beim Heizen zu vermeiden. 

 

Langlebige und nachhaltige Möbel

Bei der Auswahl der Büromöbel ist es wichtig darauf zu achten, dass diese erstens möglichst nachhaltig und zweitens möglichst langlebig sind. Denn nur wenn es uns gelingt, in allen Bereichen unseres Lebens die Nutzungszyklen von Gegenständen zu verlängern, können wir wirklich etwas gegen unseren eigenen Kohlendioxid Fußabdruck unternehmen. Umso länger wir einen Gegenstand nutzen, umso weniger umweltschädlicher ist dieser. 


Deshalb werden FlexiSpot Produkte wie der BackSupport BS8 nach unseren höchsten Qualitäts- und Fertigungs-Standards hergestellt. Unsere ergonomischen Möbel sind dadurch nicht nur besonders langlebig, sondern garantieren auch maximalen Komfort und eine gesundheitsfördernde Arbeitsposition.


Mit unserem Kana Pro Bambus Schreibtisch gehen wir noch einen Schritt weiter. Da Bambus äußerst schnell nachwächst, sind Bambusoberflächen besonders umweltschonend. Darüber hinaus baut Bambus aktiv Co2 ab - während unsere Materialien wachsen, reduzieren wir also aktiv schädliche Abgase in der Luft. 


Zusätzlich dazu ist Bambus auch deutlich widerstandsfähiger als Holz. denn Bambus weist einzigartige Materialeigenschaften auf und verbindet eine hohe Stabilität mit maximaler. Ausgereifter Bambus weist eine doppelt so lange Haltbarkeit wie gewöhnliches Holz auf. Durch spezielle Karbonisierungsverfahren wird die Härte und Langlebigkeit weiter verstärkt.


Ganz davon abgesehen ist der Schreibtisch durch das einzigartige Material natürlich auch ein optisches Highlight, das schnell zum Mittelpunkt Ihres Arbeitszimmers wird. Die elektrische Höhenverstellung ermöglicht es Ihnen, zwischen Steh und Sitzposition mit nur einem Klick auf das LCD Display zu wechseln. 


Das passende Tischgestell kommt mit einer Höhenverstellung über einen großen Bereich von 62-125 cm. Dank des flexibel einstellbaren Rahmens ist das Tischgestell daher passend für Tischplatten mit einer Größe von 120x60cm bis zu 200x80cm. Der Tisch kann also immer wieder an neue Bedürfnisse angepasst werden.


Zusätzlich dazu sorgen die oval ausgestellten Beine und die ergonomische Form des Schreibtischs nicht nur für ein ansprechendes Aussehen sondern auch für maximale Stabilität. In Verbindung mit dem Leistungsstarken Motor sorgt das dafür, dass Sie den Tisch auch verstellen können, ohne dafür Gegenstände von Ihrem Schreibtisch entfernen zu müssen.  

 

Mehr Licht für mehr Nachhaltigkeit 

Neben den Heizungen ist natürlich auch die Beleuchtung ein echter Stromfresser im Büro. Der beste Weg um diese Kosten zu sparen und gleichzeitig umweltfreundlicher zu werden, ist so viel wie möglich auf natürliches Licht zu setzen. Große Fenster sorgen darüber hinaus nicht nur für einen geringeren Stromverbrauch, sondern auch für eine bessere Stimmung am Arbeitsplatz. 


Die bekannten Energiesparlampen sind eine weitere Möglichkeit, um die eigene Beleuchtung umweltfreundlicher zu gestalten. Zusätzlich dazu empfehlen sich in diesem Bereich ebenfalls intelligente Systeme, die die Beleuchtung stufenlos an die aktuellen Lichtgegebenheiten anpassen können und so Energieverschwendung vermeiden. 

 

Wo kommt der Strom her?

Auch wenn Sie die oben genannten Tipps für weniger Heizungs- und Stromverbrauch befolgen, so können Sie natürlich trotzdem nicht ganz auf Strom verzichten. Die Verwendung von Strom aus nachhaltigen Energiequellen ist deshalb besonders wichtig, um den eigenen Arbeitsplatz umweltfreundlicher zu machen. 


Verfügt Ihr Unternehmen zum Beispiel über große Freiflächen im Außenbereich oder große Dachflächen, dann sind Solaranlage eine hervorragende Option. Solarenergie kann darüber hinaus auch direkt für den Betrieb des Heizungssystems verwendet werden. Auch das Beziehen von nachhaltigem Strom von externen Anbietern sollte genutzt werden, um das eigene Unternehmen nachhaltiger zu machen. 

 

Grünflächen und Pflanzen

Pflanzen verwandeln durch die Photosynthese Co2 in Sauerstoff und sind daher für unsere Umwelt extrem wichtig. Forst-Programme auf der ganzen Welt versuchen sich diesen Effekt im Kampf gegen den Klimawandel daher zu Nutzen zu machen. Man muss aber nicht unbedingt einen ganzen Wald pflanzen, um etwas für unsere Umwelt zu tun. 


Stattdessen sollte man möglichst viele freistehende Bereiche vergrünen. Das beginnt bereits im Inneren, wo Zimmerpflanzen nicht nur einen positiven Effekt auf die Luft, sondern auch auf die mentale Gesundheit der Mitarbeiter haben. Im Freien sollte natürlich so viele Flächen wie möglich mit Bäumen und anderen Pflanzen versehen werden - das gilt auch für ungenutzte Flächen auf dem Dach. 


Diese könnte Dich auch interessieren