Kostenloser Versand in DE, AT, LU
Bis zu 10 Jahre Garantie
60 Tage Rückgaberecht

Mehr Kreativität: Wie Sitz-Steh-Tische Innovationen fördern

03 Juli. 2023

Kreativität spielt eine entscheidende Rolle bei der Innovation und Weiterentwicklung von Ideen. Unternehmen suchen ständig nach Möglichkeiten, die Kreativität ihrer Mitarbeiter zu fördern, um innovative Lösungen zu finden. Eine interessante Methode, um den kreativen Prozess zu unterstützen, ist die Verwendung von Stehpulten am Arbeitsplatz. In diesem Artikel möchten wir Dir zeigen, wie Stehpulte Innovationen fördern können und wie Du von dieser Arbeitsplatzlösung profitieren kannst.

Die Vorteile von Sitz-Steh-Tischen

Nicht nur für die Kreativität und Innovation sind höhenverstellbare Schreibtische wie das höhenverstellbare Tischgestell E8 oder E7 oder der höhenverstellbare Tisch Q8 mit Bambusplatte von FlexiSpot ideal, sondern sie tun auch Deiner Gesundheit gut! Hier sind alles Vorteile dieser neuen, aktiveren Art zu arbeiten:

1. Bessere Konzentrationsfähigkeit

Stehen lässt das Blut im Körper und im Gehirn zirkulieren und verbessert so die kognitiven Funktionen. Wenn Du längere Zeit sitzt, scheint alles langsamer zu werden, einschließlich des Denkens Menschen, die Stehpulte benutzen, sind konzentrierter und vertieft in ihre Arbeit im Vergleich zu denen, die auf einem Stuhl sitzen oder über einen Laptop gebeugt sind.

2. Ausgeweitete Perspektive

Wenn Du Dich an einen Schreibtisch setzt, um zu entwerfen, zu basteln, zu schreiben usw., bist Du daran gewöhnt, Deine Konzepte aus einer Perspektive auf Meereshöhe zu sehen. Alles, was Du auf Augenhöhe neben Deinem Computer siehst, ist mit Sicherheit die Trennwand der Kabine.

Wenn Du aufstehst, bist Du viel mehr mit Deiner Umgebung verbunden. Vielleicht kannst Du auf einen Balkon schauen oder ein interessantes Gemälde oder Bild an der gegenüberliegenden Wand Deines Arbeitsplatzes sehen. Wenn Du aufstehst, eröffnet sich Dir durch den erhöhten Blickwinkel eine ganz andere visuelle Welt.

Vielleicht hast Du eine bessere Idee oder einen kühneren Gedanken, den Du Deinem Publikum mitteilen kannst, als wenn Du sitzen geblieben wärst.

3. Bessere Körperhaltung

Rückenschmerzen sind bei Büroangestellten, die die meiste Zeit des Tages im Sitzen verbringen, weit verbreitet. Mehrere Studien haben jedoch gezeigt, dass ein Stehpult die durch langes Sitzen verursachten Rückenschmerzen deutlich verringern und die Körperhaltung verbessern kann.

4. Verbesserte Durchblutung

Wenn wir lange sitzen, werden nicht nur unsere unteren Extremitäten schlechter durchblutet, sondern wir setzen unseren Körper auch einige Gefahren aus. Langes Sitzen wird mit einem erhöhten Risiko für Herzkrankheiten, Diabetes und Krebs in Verbindung gebracht.

Obwohl Dein ergonomischer Bürostuhl (BS13) vielleicht sehr bequem ist, beeinträchtigt langes Sitzen den Blutstau in deinen Beinen und Füßen. Wenn du jedoch einen hochwertigen ergonomischen Bürostuhl (BS8Pro) mit einem höhenverstellbaren Schreibtisch (ED5) verwendest, wird die Blutzirkulation gefördert, was zu klarerem Denken führt und gleichzeitig eine gesunde Körperhaltung unterstützt.

5. Mehr Ausdauer

Eine der ersten Veränderungen, die Menschen bemerken, wenn sie ein Stehpult benutzen, ist mehr Ausdauer. Das Stehpult gibt denselben Energieschub wie ein koffeinhaltiges Getränk. Viele fühlen sich energiegeladener, wenn sie regelmäßig Aktivitäten an einem Stehpult ausführen.

Menschen, die ihre Stehzeit um bis zu 60-90 Minuten verlängern, sind laut Untersuchungen energiegeladener und fühlen sich enthusiastischer als diejenigen, die normale Schreibtische benutzen, ohne dabei ihre Arbeitsleistung zu beeinträchtigen.

6. Mehr Bewegung

Sich körperlich von der Arbeit zu entfernen, ist ein wichtiger Aspekt des kreativen Prozesses, der zum Kreieren eines Gemäldes oder einer Skulptur gehört. Wer ein paar Jahre an einem Stehpult gearbeitet hat, weiß vielleicht, dass Künstler sich bewegen und ihre Werke gelegentlich verändern müssen. Ein Steharbeitsplatz ist für die visuelle Neugestaltung einem sitzenden Schreibtisch vorzuziehen.

7. Verbesserte Zusammenarbeit

Am Ende sitzen wir zusammengekauert vor unseren Computern und vergessen die Welt um uns herum, weil wir uns nur noch auf den Monitor vor uns konzentrieren. Das kann manchmal eine gute Sache sein, aber die Realität ist, dass wir nicht immer in dieser Zone der totalen Konzentration und des Fokus arbeiten.

Das Tolle an Stehpulten ist, dass Du nicht so eingeschränkt bist. Wenn Du stehst, kommst Du vielleicht trotzdem in diese Zone; Dein Körper kann hin- und herschaukeln, während Dein Geist auf Touren kommt. Wenn Du stehst, ist es wahrscheinlicher, dass Du Dich mit Deinen Teamkollegen berätst und kommunizierst, wenn Du hinterherläufst und nach Inspiration oder Begeisterung suchst.

Du bist offener für Innovationen, wenn Du aufstehst, und das ist ein entscheidendes Element, um Dein Bestes zu geben. Außerdem sind zwei Köpfe besser als einer, und wenn Du von einem Deiner Kollegen Einblicke erhalten kannst, um Deine Website zu stärken, kann ein Stehpult diese Möglichkeiten der Zusammenarbeit alltäglicher machen.

8. Weniger Müdigkeit

Die Überwindung von Müdigkeit ist entscheidend, um bei der Arbeit effektiver und kreativer zu sein, wenn Du an Deinem nächsten großen Entwurf arbeitest. Wenn Dein Körper erschöpft ist, sind es wahrscheinlich auch Deine Gedanken. Und wenn Du mehr Raucherpausen einlegen oder draußen spazieren gehen musst, verschwendest Du wahrscheinlich Zeit, die Du nutzen könntest, um bei der Arbeit effizienter oder kreativer zu sein.

Wenn Du bedenkst, wie viel Zeit Du durch diese kurzen, aber regelmäßigen Pausen am Tag verlierst, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass Dein Arbeitstag konstruktiver wird, Du besser schreibst und vielleicht sogar viel früher in der Lage bist, nach Hause zu gehen, weil Du weniger Pausen einlegst, als wenn Du einen normalen Schreibtisch hast.

9. Kreativitätsboost

Herkömmliche, triste Arbeitsplatzzellen gelten nicht umsonst als Symbol für eine raue, energieraubende und moralinsaure Unternehmenskultur. Sie sind üblicherweise beengt, wenig anregend, kastenförmig und haben einen eingeschränkten Raum- und Lichtfluss.

Am Schreibtisch zu sitzen bedeutet nicht immer, dass Du in einer Kabine arbeitest, aber häufig ist es so. Wenn Du in einer Kabine arbeitest, aber an einem Sitz-Steh-Schreibtisch, bist Du weniger anfällig für die Lethargie, die Menschen befällt, die an Arbeitsplätzen sitzen.

Denn je mehr Freiraum Du hast, desto kreativer wirst Du sein. Wenn Du an einem Stehpult arbeiten kannst, wirst Du sofort eine Verbesserung bemerken, denn Du kannst Deinen Arbeitsplatz überblicken statt nur ein paar Meter um Dich herum. Wenn Du das Glück hast, an einem Fenster zu sitzen, hast Du vielleicht sogar einen perfekten Blick auf den Rest des Blocks.

Der große Raum beflügelt Deine Vorstellungskraft und Deinen Enthusiasmus, wenn Du aufstehst, und ermöglicht es Dir, noch bessere Geschichten, Entwürfe oder Ideen zu entwickeln.

Stehen fördert Deine Kreativität, weil es die Durchblutung von Körper und Gehirn verbessert und Dein Blut in Bewegung hält. Du kannst kreativer denken, wenn Dein Blutfluss verbessert ist. Immer mehr Arbeitsplätze stellen fest, dass die Begrenzung der Stühle die Kreativität bei Gruppendiskussionen und Brainstorming-Sitzungen verbessert.

Wenn also eine kleine Veränderung in Deinem Leben Deine Vorstellungskraft und Deinen Einfallsreichtum deutlich verbessern kann, musst Du bereit sein, sie vorzunehmen.