Kostenloser Versand in DE, AT, LU
Bis zu 10 Jahre Garantie
60 Tage Rückgaberecht

Mehr Energie im Homeoffice: Die besten Übungen

04 März. 2024

Im Homeoffice zu arbeiten bietet Flexibilität und Komfort, kann aber auch zu weniger Bewegung führen. Ein aktiver Lebensstil ist entscheidend, um gesund und leistungsfähig zu bleiben. In diesem Artikel stellen wir effektive Übungen vor, die Sie leicht in Ihren Homeoffice-Alltag integrieren können, um Energie zu tanken und Ihre Produktivität zu steigern.

Die Umstellung auf das Arbeiten von zu Hause aus hat für viele eine neue Normalität geschaffen. Doch mit dem Wegfall des täglichen Pendelns und der Bewegung im Büro kann sich schnell ein sitzender Lebensstil einschleichen. Dieser Mangel an körperlicher Aktivität ist nicht nur schädlich für die körperliche Gesundheit, sondern beeinträchtigt auch die geistige Leistungsfähigkeit. Regelmäßige Bewegungspausen sind daher unerlässlich, um den Körper in Schwung zu bringen und den Geist zu erfrischen.

Warum sind regelmäßige Übungen im Homeoffice wichtig?

Regelmäßige Bewegung fördert nicht nur die körperliche Gesundheit, sondern steigert auch die geistige Wachheit und Kreativität. Sie verbessert die Durchblutung, stärkt das Herz-Kreislauf-System und kann helfen, Stress abzubauen. Zudem wirkt sich körperliche Aktivität positiv auf die Schlafqualität aus, was wiederum für die Erholung des Körpers und Geistes von entscheidender Bedeutung ist.

1. Steigerung der Produktivität

Kurze Bewegungspausen während des Arbeitstags können Wunder für die Konzentrationsfähigkeit und die allgemeine Arbeitsleistung bewirken. Diese Pausen helfen dem Gehirn, sich zu regenerieren und fördern einen klaren Gedankenfluss, was zu einer höheren Produktivität führt.

2. Verbesserung der Haltung

Gezielte Übungen, die speziell für den Arbeitsplatz entwickelt wurden, können dazu beitragen, die durch langes Sitzen entstehenden Haltungsschäden zu korrigieren. Regelmäßiges Dehnen und Stärken der für eine gute Haltung wichtigen Muskelgruppen kann langfristig zu einer besseren Körperhaltung führen.

3. Reduktion von Stress und Angst

Körperliche Aktivität spielt eine Schlüsselrolle bei der Reduktion von Stress und Angstzuständen. Durch die Freisetzung von Endorphinen, den sogenannten Glückshormonen, während der Bewegung, kann ein Gefühl der Entspannung und des Wohlbefindens gefördert werden, was zur Stressreduktion beiträgt.

4. Förderung der Gesundheit

Regelmäßige körperliche Betätigung trägt signifikant zur allgemeinen Gesundheit bei, indem sie das Risiko für chronische Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und bestimmte Arten von Krebs reduziert. Zudem stärkt sie das Immunsystem und unterstützt die Aufrechterhaltung eines gesunden Körpergewichts.

Welche Übungen eignen sich besonders für das Homeoffice?

Es gibt viele Übungen, die speziell darauf ausgerichtet sind, die Herausforderungen des Homeoffice-Alltags zu bewältigen. Hier sind einige einfache, aber effektive Übungen, die Sie in Ihren Tag einbauen können, um aktiv und energiegeladen zu bleiben.

1. Schreibtischstuhl-Squats

Bei den Schreibtischstuhl-Squats positionieren Sie sich so, als würden Sie sich auf Ihren Stuhl setzen wollen, ohne sich jedoch vollständig hinzusetzen. Diese Übung simuliert die Bewegung einer Kniebeuge und zielt darauf ab, die Muskeln der Oberschenkel und des Gesäßes zu stärken. Es ist eine effektive Methode, um die untere Körperhälfte zu kräftigen, ohne den Arbeitsplatz verlassen zu müssen.

2. Stuhl-Dips

Stuhl-Dips sind eine hervorragende Übung, um die Trizepsmuskulatur zu stärken. Indem Sie Ihre Hände auf die Sitzfläche eines stabilen Stuhls legen und Ihren Körper davor absenken, bevor Sie sich wieder hochdrücken, wird nicht nur der Trizeps beansprucht, sondern auch die Schultern und der obere Rücken leicht mittrainiert. Diese Übung ist besonders praktisch, da sie fast überall durchgeführt werden kann und effektiv zur Stärkung der Armmuskulatur beiträgt.

3. Armkreisen

Armkreisen ist eine einfache, aber wirkungsvolle Übung zur Verbesserung der Durchblutung und Flexibilität in den Schultern und Armen. Durch das Kreisen der Arme in großen Bewegungen vorwärts und rückwärts wird die Muskulatur der Schulterpartie aktiviert und Verspannungen können gelöst werden. Diese Übung ist ideal für kurze Pausen, um Steifigkeit entgegenzuwirken, die durch langes Sitzen entstehen.

4. Beinheben im Sitzen

Das Beinheben im Sitzen stärkt die Muskulatur der Oberschenkel und fördert die Durchblutung in den Beinen. Diese Übung kann bequem am Schreibtisch durchgeführt werden und ist besonders nützlich, um die negativen Effekte langer Sitzperioden zu minimieren. Durch das Anheben der gestreckten Beine wird zudem die Rumpfmuskulatur leicht mitbeansprucht, was zusätzlich zur Stabilisierung des Oberkörpers beiträgt.

Wie lässt sich Bewegung effektiv in den Arbeitsalltag integrieren?

Der Schlüssel zur regelmäßigen Bewegung im Homeoffice liegt in der Integration von Übungen in den täglichen Arbeitsablauf. Hier sind einige Tipps, wie Sie dies erreichen können:

1. Setzen Sie sich klare Zeitfenster für Bewegungspausen

Die Festlegung fester Zeitfenster für Bewegungspausen hilft, diese ebenso ernst zu nehmen wie andere Termine. Planen Sie diese Pausen im Voraus ein, um sicherzustellen, dass sie Teil Ihres täglichen Arbeitsrhythmus werden.

2. Nutzen Sie die Pomodoro-Technik

Die Pomodoro-Technik ist eine effektive Methode, um sowohl Produktivität als auch regelmäßige Bewegung zu fördern. Indem Sie Arbeitsphasen von 25 Minuten mit 5-minütigen Bewegungspausen kombinieren, bleiben Sie nicht nur fokussiert, sondern auch körperlich aktiv.

3. Binden Sie Übungen in Alltagsaktivitäten ein

Die Integration von Übungen in routinemäßige Aktivitäten kann dabei helfen, mehr Bewegung in den Tag zu bringen, ohne dass es einer großen Umstellung bedarf. Kleine Übungseinheiten während alltäglicher Pausen, wie beim Kaffeekochen oder in der Mittagspause, sind leicht umsetzbar und effektiv.

4. Verwenden Sie einen höhenverstellbaren Schreibtisch

Die Nutzung eines höhenverstellbaren Schreibtisches wie das elektrisch verstellbare Tischgestell E7 von FlexiSpot fördert nicht nur eine bessere Haltung, sondern motiviert auch zu mehr Bewegung während des Arbeitstages. Durch den Wechsel zwischen Stehen und Sitzen werden die Muskeln aktiviert und die Durchblutung verbessert.

Dies kann die allgemeine Energie erhöhen und dazu beitragen, die negativen Auswirkungen langer Sitzperioden zu verringern. Es bietet eine einfache Möglichkeit, Bewegung in den Arbeitsalltag zu integrieren, ohne spezielle Pausen einlegen zu müssen.

Fazit

Die Integration von regelmäßigen Übungen in den Homeoffice-Alltag ist entscheidend für die Erhaltung der körperlichen und geistigen Gesundheit. Durch die Implementierung der vorgestellten Übungen und Tipps können Sie nicht nur Ihre Produktivität und Konzentration steigern, sondern auch langfristig zu einem gesünderen Lebensstil beitragen. Beginnen Sie noch heute damit, kleine Veränderungen vorzunehmen, und beobachten Sie, wie sich Ihr Wohlbefinden verbessert.