KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Im Büro schlafen? Mittagsschlaf bei der Arbeit statt Schlafmangel
02. Jun. 2022
241 views

Wer arbeitet, erfährt meistens auch gleichzeitig viel Stress und einen ständigen Druck, gute Leistungen zu erbringen. Wer dann noch Schlafmangel hat, geriet in eine Endlosspirale: Man hat Schlafmangel und wird dadurch unproduktiv; dadurch bekommt man noch mehr Stress, der sich in Überstunden und schlaflosen Nächten wegen Ängsten und Sorgen umwandelt. Eine Möglichkeit, um aus diesem Kreislauf herauszukommen, ist das Schlafen im Büro. Nein, damit meinen wir nicht einfach einzuschlafen, wenn man zu müde ist, und erstmal schön einen schlechten Eindruck beim Chef zu machen. Stattdessen ist die Rede von gezielten Powernaps, die du zum Beispiel in deiner Mittagspause abhalten kannst und dir mehr Energie bringen können ohne direkt einen Tag krank zu machen, um Abstand von allem zu nehmen.

Schlafmangel schwächt deine Leistungen

Die meisten Personen erleben nach der Mittagspause meist eher ein Leistungstief. Durch das leckere Mittagessen der Kantine wird man schnell einmal müder und dadurch auch unkonzentrierter als vor der Pause, denn der Körper ist eher auf die Verdauung fokussiert und nicht auf die Arbeit.

Man kann dann zwar weiterhin den Anschein von Arbeit machen, ist allerdings wenig produktiv oder fehleranfälliger. Man fügt dann zum Beispiel viele Emailadressen einzeln ein anstatt eine Email an eine Liste zu setzen oder doppelt sich in einem Bericht, den man bei dem Vorgesetzten abgeben muss. Wenn du merkst, dass es bei dir immer wieder zu solchen kleineren Patzern kommt, dann heißt das ziemlich wahrscheinlich, dass du Schlaf brauchst.

Vorteile von einem Powernap im Büro

Der Mittagsschlaf war in unserer Gesellschaft lange sehr verpönt - wir finden das muss sich ändern. In anderen Traditionen und Kulturen ist ein kurzes Nickerchen um den Mittag herum schon lange Normalität. In Asien zum Beispiel findet das Powernap viele Befürworter und auch in wärmeren Ländern wie Spanien ist um die Mittagszeit, wenn die Sonne so richtig knallt, eine Siesta an der Tagesordnung.

Verschiedene Studien haben bereits gezeigt, dass ein Mittagsschlaf im Büro eine Vielzahl von Vorteilen hat, die vor allem die Produktivität positiv beeinflussen. Ein kurzes Nickerchen verbessert zum Beispiel die Wahrnehmung und die Motorik der Person. Man bekommt mehr Energie und kann so auch aufmerksamer sein und schneller reagieren.

Diese Vorteile bieten in Verbindung mit der Arbeit eine höhere Effizienz, die natürlich auch die Vorgesetzten freut und die in der Chefetage als Argument für das Powernap im Büro genutzt werden kann.

Es gibt allerdings auch gesundheitliche Vorteile, die mit dem Schlaf für Zwischendurch kommen: Es schützt ebenfalls vor Herzkrankheiten und hat positive Auswirkungen auf das Kurzzeitgedächtnis. Doch auch durch die Verminderung von Stress, der den Körper in ständiger Alarmbereitschaft hält und auf diese Weise sehr anstrengend sein kann, wenn er auf Dauer ausgehalten werden muss, bietet in der Folge viele Vorteile - nicht zuletzt die bessere Laune, die man durch die Zeit der Erholung bekommt.

Powernap im Büro - so geht’s

Aus Angst vor einem schlechten Image beim Chef oder den Lästereien von Kollegen trauen sich viele Menschen nicht, das Powernap bei der Arbeit umzusetzen. Im Idealfall arbeitet man in einem Unternehmen, in dem die Vorteile des Powernaps akzeptiert werden und in dem die Vorkehrungen dafür getroffen wurden, zum Beispiel mit einem Ruheraum, der offiziell für den Mittagsschlaf gedacht ist.

Google ist Unternehmen, das hier beispielhaft vorangeht. In den Büros von Google wird das Powernap gefördert, denn sie haben erkannt, dass die Mitarbeiter so produktiver sind.





Aber selbst, wenn das Unternehmen nicht so weit ist, kannst du trotzdem auf deinem ergonomischen Stuhl ein Kurzzeit-Nickerchen in deine Mittagspause integrieren. Wenn du in deinem Arbeitsalltag immer im Stehen arbeiten musst, hilft dir die ergonomische Bodenmatte MT1B von Flexispot deinen gesamten Körper auf effiziente Weise zu entlasten.

Im Idealfall kannst du das Powernap zwischen 13 und 15 Uhr einlegen. Du musst maximal 30 Minuten einplanen, sodass das Nap ganz bequem in die Mittagspause passt. Eine längere Schlafdauer kann sogar kontraproduktiv sein, da der Körper dann in die Tiefschlafphase kommt und man eher müder aufwacht als dass das Schläfchen einem mehr Energie bringt.

Um möglichst nicht aufgeweckt zu werden, bevor es nötig ist, sollten digitale Geräte in ihren Benachrichtigungen auf Stumm geschaltet werden - aber aufpassen, dass die Weckfunktion nicht aus Versehen mit ausgeschaltet wird.

Häufig wird zudem empfohlen, dass man vor dem kurzen Schlaf Kaffee trinkt, denn die Wirkung setzt genau dann ein, wenn der Wecker für das Ende des Powernaps klingelt. Das gibt den nötigen Kick, um noch einmal besser und voller Energie aufwachen zu können.





Stellen Sie die Höhe des Flexispot elektrisch verstellbares Tischgestell E7 so ein, dass Sie nach einem Mittagsschlaf 10 Minuten lang aufstehen können, um schnell wieder aufzuwachen. Wenn Sie es vorziehen, auf dem Schreibtisch zu schlafen, kann Ihnen der E7 auch dabei helfen, eine bequeme Position für Ihr Nickerchen zu finden.

Power-Napping in Unternehmen - Tabu oder erwünscht?

Viele Unternehmen bieten noch nicht die nötigen Räume und Strukturen, um Powernaps ohne die Initiative des Individuums zu ermöglichen. Stattdessen muss sich die Person in den meisten Fällen selber um die richtige Ausstattung für ein gemütliches Powernap kümmern. Wenn man sich tatsächlich für den Mittagsschlaf entscheidet, dann schwingt in vielen Unternehmen trotzdem noch das Gefühl mit, man würde etwas Verbotenes tun oder dadurch negativ beim Chef auffallen. Auch wenn man das Powernap in der Mittagspause abhält, die man ja so verbringen kann wie man möchte, fühlt es sich so an, als würde man trotzdem bei der Arbeit schlafen. Dieser Gedanke hält ebenfalls viele davon ab, den Mittagsschlaf überhaupt auszuprobieren.

Die Unternehmen, die die Vorteile des Powernaps erkannt haben, bieten allerdings eine Vielzahl kreativer Lösungen. Eine davon sind Räume für sogenannte “Metro-Naps”. Dort befinden sich Schlafkapseln, die extra für kurze Schlafperioden angelegt sind und dem Mitarbeiter die nötige Privatsphäre geben. Nach dem Ende des integrierten Timers wird die Person dann auf sanfte Weise mit Licht und Vibration geweckt.




Wir von FlexiSpot sind dir gerne jederzeit zur Verfügung, um dir bei jeder Angelegenheit rund um ergonomische Fitnessstühle, Stühle, höhenverstellbare Schreibtische, elektrische Lattenroste usw. an der Seite beizustehen und jegliche Fragen, bezüglich unserer Produkte zu klären. Trete dafür einfach mit unserem Support-Team in Verbindung und zögere nicht. Wir sind gerne für dich da!

Diese könnte Dich auch interessieren