KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Gründe, warum du einen Laptop-Ständer benutzen solltest
16. Jun. 2022
145 views

Laptops. Sie haben einige Vorteile gegenüber einem Desktop-Computer, vor allem, wenn du viel unterwegs bist. Bei einem Desktop-Computer musst du viele Peripheriegeräte wie einen Bildschirm, eine Tastatur und einen Monitor anschließen, aber bei einem Laptop sind all diese Geräte bereits eingebaut.

Aber es gibt auch einige Probleme bei der Verwendung von Laptops. Eines der größten Probleme ist, dass viele elektrische und elektronische Komponenten auf kleinem Raum untergebracht sind. Diese Bauteile geben Wärme ab und in kürzester Zeit kann dein Laptop ziemlich heiß werden. Moderne Laptops sind heute zwar kleiner als je zuvor, aber das Hitzeproblem ist immer noch vorhanden.

Das andere Hauptproblem ist die Ergonomie. Wenn du einen Laptop über einen längeren Zeitraum in seinem Standardformat benutzt, kann das zu einer Reihe von Gesundheitsproblemen führen. Es kann ziemlich unangenehm werden, einen Laptop auch nur für eine kurze Zeit zu benutzen.

Im Laufe der Jahre habe ich eine Reihe verschiedener Laptopständer ausprobiert und getestet. Ich habe festgestellt, dass die meisten von ihnen sehr hilfreich waren. In diesem Artikel möchte ich dir 9 Gründe nennen, warum du einen Laptopständer, wie den SC4, benutzen solltest.


9 Gründe, warum du einen Laptop-Ständer benutzen solltest

1. Erhöht den Luftstrom

Es dauert wirklich nicht lange, bis ein Laptop ziemlich heiß wird. Das ist verständlich, denn du hast eine Menge Komponenten auf kleinstem Raum untergebracht. Laptops haben zwar Lüfter, aber auch sie sind klein, sodass sie nur begrenzt dazu beitragen können, den Computer kühl zu halten.

Wenn ein Laptop in der normalen Position steht, ist die Chance auf einen Luftstrom darunter sehr gering. Wenn du einen Laptopständer verwendest, ändert sich das und es entsteht ein zusätzlicher Luftstrom rund um den Computer - vor allem an der Unterseite des Laptops.

Heutzutage gibt es Laptopständer, die bereits mit Lüftern ausgestattet sind. Das ist sogar noch besser, denn es sorgt für einen noch besseren Luftstrom. Wenn du deinen Laptop regelmäßig zu heiß werden lässt, können einige der internen Komponenten beschädigt werden, sodass er schließlich ganz ausfällt.

Und nicht nur das: Wenn ein Laptop zu heiß ist, kann er dich sogar verbrennen, wenn du ihn anfasst. Du denkst vielleicht nicht, dass das möglich ist, aber das ist es.

2. Verbesserte Ergonomie

Bei der Ergonomie geht es vor allem um Komfort und Effizienz. Wenn du deinen Laptop jeden Tag lange Zeit in der Standardposition benutzt, riskierst du eine Verletzung durch wiederholte Belastung. Du kannst dir den Rücken verletzen und auch andere Gesundheitsprobleme wie Nackenverspannungen bekommen, wenn du jeden Tag mehrere Stunden über deinem Laptop hockst.

Mit einem Laptopständer kannst du deinen Bildschirm auf die richtige Augenhöhe bringen. Dadurch wird die Gefahr von Nackenverspannungen deutlich verringert. Du wirst nicht mehr die ganze Zeit nach unten schauen müssen.

Manchmal sieht man Laptops, die auf Bücher oder etwas anderes gestellt werden, um sie auf Augenhöhe zu bringen. Das Problem dabei ist, dass der Luftstrom zum Gerät dadurch nur wenig verbessert wird. Außerdem beugt es einer Verletzung durch wiederholte Belastung nicht vor. Mit einem Laptopständer kannst du deinen Computer so aufstellen, wie es am ergonomischsten ist.

3. Das Tippen ist komfortabler

Wenn du viel Zeit mit dem Tippen auf deinem Laptop verbringst, kann das schnell unbequem für dich werden. Denk mal kurz darüber nach - du machst im Durchschnitt etwa 40 Tastenanschläge pro Minute und wiederholst dies mehrere Stunden lang an jedem Arbeitstag.

Wenn du deinen Laptop auf einen Laptopständer stellst, kannst du die Schreibposition so anpassen, dass sie für dich bequemer wird. Eine flache Oberfläche wie ein Tisch ist niemals ideal für langes Tippen, auch wenn die Menschen diese seit Jahrzehnten benutzen.

Sobald du deine Tastatur in den richtigen Winkel gebracht hast, wirst du den Vorteil sofort spüren. Das Tippen wird sich viel einfacher anfühlen und das wird auch dazu beitragen, deine Produktivität zu steigern. Du solltest eine Position finden, in der du deinen Rücken gerade halten kannst und deine Ellbogen in einem bequemen Winkel von 90 Grad oder mehr gebeugt sind.


4. Du kannst den Winkel deines Laptopständers verstellen

Eine Umfrage aus dem Jahr 2015 ergab, dass fast 65 % der Erwachsenen in den Vereinigten Staaten an einer Überanstrengung der Augen durch digitale Bildschirme leiden, auch bekannt als Computer Vision Syndrom. Auf dem Markt gibt es heute eine Reihe von Zubehörteilen, die dieses Problem bekämpfen.

Die beste Möglichkeit, das Computer Vision Syndrom zu lindern, ist die Verwendung eines verstellbaren Laptopständers. Wir sind alle unterschiedlich und ein Winkel für den Laptop, der zu einer Person passt, passt nicht zu einer anderen. Es ist sehr wichtig, dass du den Winkel deines Laptops so einstellen kannst, dass er die Blendwirkung des Bildschirms minimiert und deine Augen optimal schützt.

Schaue später nochmal auf unserem Blog vorbei, um den zweiten Teil dieses Artikels zu lesen.

Wir von FlexiSpot sind dir gerne jederzeit zur Verfügung, um dir bei jeder Angelegenheit rund um ergonomische Stühle, Tische, etc. an der Seite beizustehen und jegliche Fragen, bezüglich unserer Produkte zu klären. Trete dafür einfach mit unserem Support-Team in Verbindung und zögere nicht. Wir sind gerne für dich da!

Diese könnte Dich auch interessieren