KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Gesundheitliche Vorteile eines verstellbaren Bettgestells
08. Jun. 2022
136 views

Verstellbare Bettrahmen gelten als eine der besten Möglichkeiten, um einen angenehmen Schlaf zu finden. Es überrascht nicht, dass ein angenehmer Schlaf auch viele gesundheitliche Vorteile mit sich bringt. Hier sind die 10 wichtigsten gesundheitlichen Vorteile eines verstellbaren Bettrahmens, die helfen können, verschiedene Arten von Schmerzen zu lindern und sogar deine Beziehung zu verbessern.

1. Hilft bei Schwellungen  

Für alle, die aufgrund von Flüssigkeitsansammlungen im Körper an Schwellungen leiden, ist Hochlagerung ein Muss. Ödeme sind Flüssigkeitsansammlungen zwischen Zellen und Weichteilgewebe. Dies ist nur ein Symptom einer Krankheit, die zu ernsteren gesundheitlichen Problemen führen kann. Viele Ärzte raten Patienten mit Ödemen, in einem verstellbaren Bett, wie dem EB01 zu schlafen, bei dem die Beine über die Herzhöhe angehoben werden können.

2. Reduziert Schmerzen in Gelenken und Bändern  

Mehr als 350 Millionen Menschen weltweit haben mit einer Form von arthritischen Schmerzen zu kämpfen. Menschen, die mit Arthritis leben, können mit einem verstellbaren Bett vorübergehend Linderung erfahren. Das Ziel der Schmerzlinderung bei Arthritis und anderen Gelenkschmerzen ist es, den Druck auf deine Gelenke zu verringern. Die Krankheit selbst verursacht bereits Entzündungen, die die Gelenke empfindlich machen und Druck ausüben, so dass der Druck, der durch das normale tägliche Leben entsteht, nur noch verstärkt wird.

Verstellbare Betten können in viele ergonomische Positionen gebracht werden, die das Ein- und Aussteigen erleichtern und den Druck auf deine Gelenke verringern.

3. Hilft Rückenschmerzen zu lindern 

Oft werden Rückenschmerzen durch eine falsche Druckverteilung oder eine falsche Abstützung der Wirbelsäule verursacht. Dies führt zu Druck auf den Ischiasnerv und verursacht Rückenschmerzen. Rückenschmerzen sind auch eine Folge des Älterwerdens, weil die Bandscheiben durch Flüssigkeitsverlust dünner werden und die Wirbel dadurch an Dämpfung verlieren. Mit verstellbaren Bettrahmen kannst du deine Rückenschmerzen lindern und den Druck von deiner Wirbelsäule nehmen. Die Schwerelosigkeit vieler verstellbarer Bettmodelle ist so konzipiert, dass sie den Druck von deiner Wirbelsäule nimmt.

Außerdem können Schmerzen im oberen Rücken auftreten, wenn der Nacken zusammengedrückt wird oder sich in einer schiefen Position befindet, was zu einem unruhigen Schlaf und Schmerzen beim Aufwachen führt. Einige verstellbare Betten bieten sogar eine Lendenwirbelstütze - eine spezielle Unterstützung für den unteren Rücken.

4. Hilft, die Symptome der Schlafapnoe zu verbessern 

Eine Person mit obstruktiver Schlafapnoe setzt während des Schlafs für kurze Zeit die Atmung aus. Nach Angaben der American Academy of Sleep Medicine (AASM) leiden mehr als 25 Millionen Erwachsene an obstruktiver Schlafapnoe. Schlafapnoe, die durch muskuläre Veränderungen (z. B. die Erschlaffung der Zunge und anderer Gewebe), physische Hindernisse, die Gehirnphysiologie oder den unsachgemäßen Verschluss der Atemwege verursacht wird, kann dazu führen, dass sich die Betroffenen beim Aufwachen erschöpft oder müde fühlen, und erhöht das Risiko für Herzerkrankungen erheblich.

Das Schlafen in einer erhöhten Position hilft, Schlafapnoe zu reduzieren, indem es eine Blockade der Atemwege verhindert, so dass die Luft leichter durch die Atemwege strömen kann und das Blut kontinuierlich zu den Organen fließt.

5. Hilft, Asthmaausbrüche zu reduzieren 

Das Schlafen auf einer erhöhten Liegefläche hilft, Nasentropfen und postnasalen Tropf zu reduzieren. Postnasaler Tropf kann zu Schleim in der Brust führen, der Asthma verschlimmern kann. Sekrete aus den Nasengängen können in die Atemwege tropfen und die Atmung erschweren. Dies führt zu Husten und Keuchen während der Nacht und unterbricht den Schlaf.

Wenn du deinen Kopf beim Schlafen hochlegst oder in einer schrägen Position schläfst, werden die Atemwege weniger blockiert, was zu einem Aufflammen von Asthma führt.

6. Verbessert die Blutzirkulation und hilft bei Herzproblemen 

Herzprobleme können sich durch das Schlafen auf einer herkömmlichen Matratze mit flachem Rahmen verschlimmern. Das Herz muss die regelmäßige Zirkulation von sauerstoffreichem Blut aufrechterhalten, was im Liegen anstrengender werden kann. Eine herkömmliche Matratze bietet nicht den richtigen Druck und die richtige Unterstützung und erhöht so die Arbeitsbelastung des Herzens während des Schlafs. Mit einem verstellbaren Lattenrost wird diese Zirkulation erleichtert und das Herz erledigt seine Arbeit effizienter.

Wenn du normalerweise geschwollene Beine oder Füße hast, hilft eine leicht erhöhte Schlafposition, die Durchblutung zu fördern und Schwellungen zu reduzieren. Eine bessere Durchblutung hilft Menschen mit Bluthochdruck und Diabetes, die richtigen Werte zu halten.

7. Bietet mehrere Komfortstufen 

Manchmal ist eine erholsame Nachtruhe einfach eine Frage des Komforts. Du kannst einen verstellbaren Bettrahmen zwar flach hinlegen, aber du kannst ihn in verschiedene Positionen und Winkel bringen, damit du eine bequeme Schlafposition findest. Verstellbare Bettrahmen bieten eine Schwerelosigkeitsposition, die den Druck von deiner Wirbelsäule nimmt, und eine Ruheposition, die sich hervorragend zum Lesen im Bett eignet. Du kannst das Bett auch so einstellen, dass du komplett aufrecht sitzt und die Füße hochlegst - ideal zum Fernsehen.

8. Erhöht die Zugänglichkeit 

Manche Menschen müssen für längere Zeit im Bett bleiben, z. B. Gehbehinderte, Schwangere, Wöchnerinnen und Menschen mit Mobilitätsproblemen. Es ist zwar möglich, einige Dinge zu erledigen, während man auf einer flachen Matratze liegt, aber viele alltägliche Aufgaben vom Bett aus zu erledigen, kann ziemlich unbequem sein. Mit einem verstellbaren Bettrahmen können bestimmte Aufgaben wie Schreiben, Essen, Wäsche falten und vieles mehr erledigt werden, während der Rücken und der Nacken den ganzen Tag über richtig gestützt werden. Für Menschen mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit ist das eine Wohltat, weil sie sich wohl fühlen, unterstützt werden und unabhängig sein können.

9. Hilft bei der Verdauung 

Für diejenigen, die kurz vor dem Schlafengehen essen oder aufwachen, um einen Snack zu sich zu nehmen, kann das flache Liegen zu einer Unterbrechung der Verdauung führen. Wenn du auf einer flachen Oberfläche schläfst, kommt die Nahrung auch leichter wieder nach oben, was zu Sodbrennen und Verdauungsstörungen führt. Dies wird als Reflux oder saurer Rückfluss bezeichnet und kann ein brennendes Gefühl in der Brust verursachen, das manchmal fälschlicherweise für ein Problem mit dem Herzen gehalten wird. Erhöhtes Sitzen oder Ruhen beugt Sodbrennen vor und fördert die Verdauung.

10. Hilft, Beziehungen zu verbessern 

Ein verstellbares Bett kann Paaren, die sich zu steif fühlen oder unter chronischen Schmerzen leiden, dabei helfen, ihre Intimität zu verbessern. Mit bestimmten verstellbaren Bettrahmen und Matratzen können Paare ihre eigene Seite des Bettes an ihre persönliche Vorliebe für Schlafposition und -winkel anpassen, ohne ihren Partner zu stören. Wenn du und dein Partner unterschiedliche Schlafgewohnheiten habt, ist es vielleicht eine gute Idee, einen verstellbaren Bettrahmen in Betracht zu ziehen, bei dem sich die eine Seite des Bettes individuell von der anderen Seite verstellen lässt.

11. Hilft bei schwangerschaftsbedingten Unannehmlichkeiten 

Es kann schwierig sein, während der Schwangerschaft eine bequeme Schlafposition zu finden. Selbst mit Schwangerschaftskissen fühlt sich nicht jede Frau wohl. Manche Frauen mögen es nicht, wenn ein weiteres Kopfkissen Platz im Bett wegnimmt. Die Möglichkeit, die Schlafposition oder sogar die Sitzposition zu verändern, ist eine wunderbare Möglichkeit, die Schmerzen zu lindern und für Komfort zu sorgen.

Diese könnte Dich auch interessieren