KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Gesundheit im Home-Office: Strategien für kognitives, emotionales und körperliches Wohlbefinden
01. Sep. 2022
142 views

Es ist leicht, sich von den unzähligen Strategien und Tipps zur Aufrechterhaltung der Produktivität in unserer Arbeitsumgebung im eigene Hause überwältigt zu fühlen.


Seit Covid dafür sorgte, dass viele Arbeitnehmer von Zuhause aus arbeiten, haben viele den Vorteil eines Home-Offices erlebt. Allerdings nur wenige haben sich mit den Standards der Ergonomie befasst.


Jetzt, wo wir eine physische Entfremdung zum Büro beobachten, müssen wir uns alle an unsere neue Normalität des Home-Office anpassen. Bis wir wieder in unsere professionell eingerichteten Büros zurückkehren können, können wir jedoch nach Möglichkeiten suchen, Arbeitsbereiche zu schaffen, die uns jetzt und auch langfristig dienen. Auf diese Weise werden Sie nicht nur engagiert und produktiv bleiben, sondern sich auch besser fühlen.

Viele Forscher unterteilen das Wohlbefinden in drei Kategorien: kognitiv, emotional und physisch


Jede von ihnen spielt eine entscheidende und unterschiedliche Rolle für unsere allgemeine Gesundheit. Lassen Sie uns einen Blick auf jede dieser Kategorien werfen und herausfinden, welche Schritte Sie unternehmen können, um Ihr kognitives, emotionales und körperliches Wohlbefinden bei der Arbeit von zu Hause aus zu verbessern.

Für Ihre kognitive Gesundheit: Holen Sie die Natur herein und gönnen Sie sich eine Pause

Wenn Sie sich einen Arbeitsplatz für den Tag aussuchen, sollten Sie das biophile Design berücksichtigen.

Biophiles Design ist eine Strategie, die in der Bauindustrie angewandt wird, um auf die angeborene Verbindung des Menschen zur natürlichen Umwelt zu reagieren. Da wir rund 90 Prozent unseres Lebens in Innenräumen verbringen, ist es wichtig, die Natur gezielt in Ihren Raum einzubringen.

Der Umgang mit natürlichen Materialien, organischen Mustern und der Blick ins Freie sowie das natürliche Tageslicht können Ihnen dabei helfen, neue Energie zu tanken, die Produktivität zu steigern und die Wachsamkeit zu fördern.

Wir leben in emotionalen Zeiten, und der hohe Stresspegel wirkt sich auf Arbeitnehmer aller Branchen aus. Jeden Tag lernen wir neue Wege kennen, um Routineaufgaben zu erledigen, was die geistige Erschöpfung nur noch verstärkt.

Denken Sie daran, sich eine Pause zu gönnen - sei es bei einem Spaziergang (der nicht nur Ihren Stresspegel senkt, sondern auch Ihre Kreativität fördert und Ihnen neue Energie gibt), bei einer virtuellen Kaffeepause mit Kollegen oder bei einem Online-Yogakurs.

Hauptsache, Sie gönnen sich die Zeit, um abzuschalten und Stress abzubauen. Ein paar weitere Vorschläge zur Förderung Ihres kognitiven Wohlbefindens sind:

  • Befolgen Sie die 20/20/20-Regel: Schauen Sie alle 20 Minuten für insgesamt 20 Sekunden von Ihrem Computerbildschirm auf oder weg und auf etwas, das 20 Meter entfernt ist (Oder in die Ferne, sofern sie vor dem Fenster sitzen). Dies kann dazu beitragen, die Augen zu entlasten und sich neu zu konzentrieren.
  • Machen Sie längere Pausen: Nehmen Sie sich alle zwei Stunden 15-20 Minuten Zeit, damit Ihr Gehirn sich entspannen und neue Energie tanken kann.
  • Melden Sie sich für die Nacht ab. Legen Sie eine Uhrzeit fest, der Ihrem Gehirn signalisiert, dass Ihre Arbeit für den Tag abgeschlossen ist.


Für Ihre emotionale Gesundheit: Zeit für ein Telefonat mit einem Freund

Soziale Kontakte sind am Arbeitsplatz sehr wichtig und können sich, wenn sie richtig gepflegt werden, positiv auf Ihre Produktivität auswirken.

Sozialisierung ermöglicht es den Teamkollegen, starke, vertrauensvolle Beziehungen aufzubauen.

Die Schaffung eines sicheren Raums, in dem jeder seine Meinung sagen, Fehler eingestehen und neue Ideen teilen kann, führt letztendlich zu Innovationen. Im Büro entstehen soziale Kontakte in der Regel durch ungewollte, spontane Interaktionen.

Solche Verbindungen sind in einem Home-Office schwieriger aufrechtzuerhalten und können besonders schwer zu replizieren sein, wenn die gesamte Belegschaft an einem anderen Ort arbeitet.

Die beste Strategie für den Erfolg besteht darin, die Ihnen zur Verfügung stehende Technologie zu nutzen. Verwenden Sie gemeinsame Planungstools, um die Verlässlichkeit innerhalb eines Teams zu fördern. Ziehen Sie häufige, kurze Videokonferenzen in Betracht, um in Verbindung zu bleiben und sich zu engagieren. Für Führungskräfte ist es wichtig, die Beiträge einzelner Mitarbeiter für die außerhalb des Büros geleistete Arbeit anzuerkennen. Vermitteln Sie Wertschätzung für die Arbeit selbst und stärken Sie den Glauben an eine gemeinsame Vision.

Für Ihre körperliche Gesundheit: Stehen Sie auf und bewegen Sie sich

Wenn es um Ihre körperliche Gesundheit bei der Arbeit geht, ist es am besten, wenn Sie aktiv bleiben. Unabhängig davon, ob Sie lieber im Sitzen oder im Stehen arbeiten, sollten Sie Ihre Position im Laufe des Tages gezielt ändern. Da viele von uns am Computer arbeiten werden, sollten Sie einige wichtige Dinge beachten:

Sorgen Sie für Bewegung und Dehnung. Verwenden Sie, falls verfügbar, ein Stehpult oder höhenverstellbaren Schreibtisch, z.B. der Q8 elektrisch höhenverstellbare Schreibtisch von FlexiSpot. Der Schreibtisch ist mit einer Bambus-Tischplatte ausgerüstet und ist daher besonders umweltfreundlich. Oder kaufen Sie das verstellbare Tischgestell E7 von FlexiSpot, damit können Sie Ihre alte Tischplatte wiederverwenden und Kosten sparen.

Stehen Sie bei Telefonaten auf und gehen Sie umher und versuchen Sie, jede Stunde mindestens 15 Minuten zu stehen. Oder verwenden Sie bei Anrufen oder Videokonferenzen das V9 Tischfahrrad von FlexiSpot, um mehr Bewegung im Arbeitsalltag zu bemühen.

Entscheidend bei all dem ist, dass Sie sich Ihrer Bemühungen bewusst sind. Beginnen Sie Ihren Tag mit Vorsätzen und setzen Sie sich Erinnerungen, damit Sie diese auch einhalten.

Minimieren Sie den Kontaktstress. Vermeiden Sie es, Ihre Handgelenke auf der scharfen Kante eines Schreibtisches abzustützen oder zu sitzen, wenn Sie nicht genügend Platz haben, um Ihre Knie und Beine bequem abzustellen.

Sorgen Sie für eine angemessene Beleuchtung. Vermeiden Sie die Ermüdung der Augen, indem Sie sich in angemessen beleuchteten Räumen aufhalten, die die Blendung begrenzen.

Achten Sie auf Ihre Körperhaltung. In den letzten zwei Jahrzehnten hat die Technologie unsere Arbeitshaltung drastisch verändert. Eine Studie hat sogar festgestellt, dass neun neue Haltungsvarianten entstanden sind, seit kleinere, berührungsempfindliche Telefone und Tablets in unserem Leben allgegenwärtig sind.

Die Körperhaltung spielt eine entscheidende Rolle für unser körperliches Wohlbefinden, daher ist es wichtig, eine Umgebung zu wählen, die sowohl Abwechslung als auch Unterstützung bietet. Nehmen Sie so oft wie möglich eine neutrale Haltung ein. Im Sitzen bedeutet dies, dass Sie in der "Handschlag-Haltung" arbeiten: mit den Schultern entspannt nach unten und den Armen parallel zu den Oberschenkeln.

In dieser Zeit der physischen Distanzierung müssen wir immer noch alles tun, was wir können, um für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden zu sorgen.

Viele der gleichen Regeln, die für das Wohlbefinden am Arbeitsplatz gelten, lassen sich auch auf unser Heimbüro anwenden.

Wenn wir uns auf unsere kognitiven, emotionalen und körperlichen Bedürfnisse konzentrieren, indem wir das Wohlbefinden im Home-Office proaktiv gestalten, können wir verhindern, dass in diesen unsicheren Zeiten ein Element der Unsicherheit weniger auftritt.


Diese könnte Dich auch interessieren