KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Geneigtes Bett - Vorteile
27. Jun. 2022
111 views

Dies ist der zweite von zwei Teilen vom Artikel: Die Vorteile eines geneigten Bettes. Wir machen genau da weiter, wo wir aufgehört haben, weswegen wir dir raten, den ersten Teil zu lesen, um genau zu wissen worum es nun geht. Viel Spaß!

Entgiftung des Gehirns

Forscherinnen und Forscher haben herausgefunden, dass sich das Gehirn im Schlaf selbst entgiftet. Dieser Prozess verbessert sich, wenn der Körper erhöht ist, selbst bei nur 5 Grad. Eine Studie des National Institute of Health fand heraus, dass das glymphatische System besser funktioniert, wenn eine Person während des Schlafs geneigt ist.

Das glymphatische System funktioniert wie ein natürliches Kanalsystem, das Giftstoffe aus dem Liquor entfernt, einer Substanz, die das Gehirn umgibt und mit Nährstoffen versorgt. Wenn du in einer geneigten Position schläfst, verringern sich die Schlafstörungen und du kannst besser schlafen.


Probleme mit dem Nervensystem

Für Menschen mit Problemen des Nervensystems, z. B. Multiple Sklerose, Rückenmarksverletzungen oder Zerebralparese, kann ein verstellbares Bett die Symptome lindern. Das Schlafen in einer Position ohne Schwerkraft verringert den Druck auf die Nerven. Andernfalls kann mehr Druck die empfindlichen Nerven verschlimmern, vor allem wenn die Muskeln in diesem Bereich entzündet sind.

Probiere ein verstellbarer Lattenrost von FlexiSpot für besseren Schlaf

Wenn du unter einer der oben genannten Beschwerden leidest, solltest du unser verstellbares Lattenrost (EB01) in Betracht ziehen.

Elektrisch verstellbarer Lattenrost

Der verstellbare Lattenrost von Flexispot ist eine hervorragende Möglichkeit, deinen Schlaf zu verbessern. Mit nur einem Knopfdruck kannst du deinen Kopf anheben oder deine Füße hochlegen. Du kannst auch die Schwerelosigkeit einer Null-Schwerkraft-Position genießen, um den ganzen Körper zu entspannen.

Unser verstellbarer Lattenrost hat einen extrem leisen Motor, so dass du keine lauten mechanischen Geräusche hörst, wenn du das Bett so einstellst, wie es für dich bequem ist. Der Lattenrost wird über eine Fernbedienung gesteuert, damit du mehr Zeit zum Schlafen hast und weniger Zeit verschwendest, um die perfekte Position zu finden.

FAQs

Ist das Schlafen in einer geneigten Position schlecht für deinen Rücken?

Schlafen in einer geneigten Position ist besser für deinen Rücken, vor allem, wenn du unter Rückenschmerzen leidest. Wenn du auf einer flachen Unterlage schläfst, kann es sein, dass der Druck nicht so stark abnimmt oder du an bestimmten Stellen Erleichterung verspürst. Ein verstellbares Bett (EB01) ermöglicht es dir, das Bett nach deinen Bedürfnissen zu positionieren, schmerzhaften Druck zu reduzieren und sicherzustellen, dass du besser schläfst.

Ist es gut, die Beine beim Schlafen hochzulegen?

Das Hochlegen deiner Beine kann deine Schlafqualität verbessern. Wenn deine Beine leicht angehoben sind, kann mehr Blut in diese Bereiche fließen. Außerdem kann es den Druck in deinem unteren Rücken verringern. Wenn du unter dem Restless-Legs-Syndrom leidest, kann das Hochlegen deiner Beine die Symptome lindern - weniger Druck in den Beinen kann die empfindlichen Nerven beruhigen und das unangenehme Gefühl verringern.

Was ist die gesündeste Schlafposition?

Seitenschlaf ist die gesündeste Schlafposition. Wenn du auf der Seite liegst, öffnen sich deine Atemwege, sodass du besser atmen kannst. Diese Position kann auch die Symptome von Schlafapnoe, wie Schnarchen, verringern. Das Schlafen auf der Seite kann auch Sodbrennen reduzieren und die Herzgesundheit verbessern.

Was ist die schlechteste Schlafposition?

Bauchschlaf ist die schlechteste Schlafposition. Das Schlafen auf dem Bauch übt einen starken Druck auf die Wirbelsäule aus, was zu Rückenschmerzen und Nackenverspannungen führt. Trotz der Risiken empfinden manche Menschen die Bauchlage als die bequemste Schlafposition. Um den Druck auf die Wirbelsäule zu verringern, kannst du ein dünnes Kissen unter deine Hüften legen. Dadurch werden die Hüften leicht angehoben und der Druck auf die Wirbelsäule verringert.

Ist es in Ordnung, ohne Kopfkissen zu schlafen?

Für Bauchschläfer kann es sogar bequemer sein, ohne Kissen zu schlafen. Wenn das Kissen zu hoch ist, besteht weniger Gefahr, dass die Wirbelsäule gekrümmt wird und Nackenschmerzen entstehen. Außerdem spürst du ohne Kissen unter dem Kopf vielleicht weniger Druck auf die Wirbelsäule.


Fazit

Das Schlafen in einem verstellbaren Bett verbessert nicht nur die Schlafqualität und sorgt für eine erholsame Nachtruhe, sondern kann auch die Symptome einiger Krankheiten wie Schlafapnoe und Säurereflux lindern. Die Erhöhung des Ober- und Unterkörpers kann auch den Schlaf fördern, indem sie Druckpunkte reduziert, die Atemwege öffnet und die  Durchblutung verbessert. Ein schräges Bett, wie unser verstellbarer Lattenrost, kann den Komfort erhöhen und dir zu einem erholsamen Schlaf verhelfen.

Wir von FlexiSpot sind dir gerne jederzeit zur Verfügung, um dir bei jeder Angelegenheit rund um ergonomische Stühle, Tische, etc. an der Seite beizustehen und jegliche Fragen, bezüglich unserer Produkte zu klären. Trete dafür einfach mit unserem Support-Team in Verbindung und zögere nicht. Wir sind gerne für dich da!

Diese könnte Dich auch interessieren