KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Gebundenes Leder: Was es ist und wie man es pflegt
05. May. 2022
219 views

Du möchtest einen Bürostuhl aus Leder, wie den GC01 kaufen, bist dir aber nicht sicher, welche Art von Leder es sein soll oder wie du es pflegen sollst? Der Begriff "Bonded Leather" (gebundenes Leder) taucht oft auf, wenn du Möbel kaufst, aber weißt du auch, was er bedeutet? Wie unterscheidet es sich von echtem Leder? In diesem Artikel erklären wir dir die Unterschiede und wie du gebundenes Leder pflegst. Neben Bonded Leather gibt es noch andere Formen von langlebigem Kunstleder, mit denen dein Büro gut aussieht und leicht zu reinigen ist.


Was ist gebundenes Leder?

Gebundenes Leder wird aus den Resten von echtem Leder hergestellt, die sonst weggeworfen werden würden. Diese Lederreste werden zusammengemahlen und auf ein faseriges Trägermaterial geklebt. Das ganze Blatt wird dann mit einer Polyurethan-Versiegelung beschichtet und gestanzt, um das Muster der Maserung nachzubilden. Diese Bahnen sind viel einfacher zu handhaben als das rohe Tierleder.


Gebundenes Leder findest du unter vielen Namen, wie z.B. Mischleder und rekonstituiertes Leder. Alle diese Materialien können bis zu 20% echtes Leder enthalten und werden trotzdem als Lederprodukt eingestuft. Weniger als 20% fallen unter die Bezeichnung Kunstleder. Das bedeutet, dass es sich im Wesentlichen um Vinyl handelt. 

Löst sich gebundenes Leder ab?

Die kurze Antwort lautet: Ja, gebundenes Leder wird mit der Zeit abblättern. Das ist eine unglückliche Tatsache bei gebundenem Leder. Wenn die Temperatur ein entscheidendes Kriterium für den Kauf eines Lederstuhls ist, solltest du dir unsere Auswahl an Lederstühlen mit Netzbezug, wie den BS1 ansehen, die stilvoll und atmungsaktiv sind.


Die längere Antwort lautet: Ja, wegen der Struktur des Materials. Es handelt sich nicht um eine feste Oberfläche und mit der Zeit wird die Verklebung nachlassen. Wenn das Material gedehnt wird, fangen die Lederstücke an, sich zu trennen, was zu dem unschönen Abblättern führt. Der Peeling-Effekt ist das Ergebnis davon, dass sich die winzigen Lederstücke von der Unterlage lösen und abblättern.

So verhinderst du, dass sich das Leder ablöst:


  1. Verwende regelmäßig Lederpflegemittel

Wenn sich das Leder ablöst, versuche es mit einem Lederreparaturset (auch bekannt als Lederfüller)


  1. Wie lange hält gebundene Leder?

Aufgrund des Zerkleinerungsprozesses ist gebundenes Leder weniger haltbar als echtes Leder. Ein Blatt aus gebundenem Leder ist eine unendliche Länge aus winzigen Fetzen, die ineinander verwoben sind und daher keine feste Oberfläche bilden. Nach ständigem Gebrauch treten Probleme auf. Körperöle verfärben die Oberfläche und beeinträchtigen die Bindung. Schmutz und Sand wirken wie ein Schleifmittel und verkürzen die Lebensdauer deines Lederverbunds.


Die Lebensdauer deines Ledersofas hängt von verschiedenen Umständen ab. Wenn du Kinder und Haustiere hast, die das Möbelstück regelmäßig benutzen, wird es nicht so lange halten wie eine Couch, die als Gästesitz gehalten wird. Bei richtiger Pflege und schonendem Gebrauch kann eine Ledercouch zwei bis drei Jahre lang ohne Probleme halten. 

Pflege von Verbundleder: Wie man Verbundleder reinigt

Um sicherzustellen, dass du deine Möbel möglichst lange nutzen kannst, ist eine regelmäßige Pflege unerlässlich. Verwende niemals scharfe Chemikalien für gebundenes Leder. Sie würden die klare Beschichtung des Materials ablösen. Benutze ein weiches, feuchtes Tuch, um Verschmutzungen zwischen den Polstern abzuwischen und um Körperfett und Schmutz zu entfernen. Wenn das Sofa viel benutzt wird, solltest du es mindestens einmal pro Woche gründlich reinigen. Verwende ein Lederpflegemittel, um die Oberfläche zu schützen und zu erhalten.


Lege dein Bonded Leather niemals in direktes Sonnenlicht. Das führt zum Ausbleichen und zur Schwächung des Materials. Die gleiche Regel gilt für Heizungsschächte oder Kamine. Die Hitze trocknet das Leder und fördert das Abblättern. Gebundenes Leder ist anfällig für Flecken, daher solltest du verschüttete Flüssigkeiten sofort entfernen.

Pflegetipps für Verbundleder - so verhinderst du, dass sich Verbundleder ablöst:

  1. Häufig reinigen, um Körperöle und Schmutz zu entfernen
  2. Verwende keine scharfen Chemikalien
  3. Verwende Lederpflegemittel, um die Oberfläche zu schützen und zu erhalten
  4. Stelle deine Ledermöbel nicht in direktes Sonnenlicht


Gebundenes Leder vs. echtes Leder

Aus wirtschaftlicher Sicht ist eine Couch aus Verbundleder ideal für diejenigen, die gerade erst anfangen und ein neues Zuhause mit einem kleinen Budget einrichten. Nach dem Motto "Spare in der Zeit, so hast du in der Not" sind Verbundmöbel preiswerter als echtes Leder und verleihen deinem Zuhause trotzdem einen Hauch von Stil.


Die schlechte Nachricht ist, dass es nicht annähernd so lange hält wie echtes Leder. Es ist für Menschen mit Atemwegserkrankungen nicht zu empfehlen, da die Polybeschichtung von minderwertigem Material chemische Dämpfe freisetzen kann.


Gebundenes Leder ist extrem schwer zu reparieren. Wenn du versuchst, abblätternde Stellen zu reparieren, musst du dir darüber im Klaren sein, dass die Abblätterung um den Flicken herum weitergehen wird. Sobald das verklebte Material anfängt, sich aufzulösen, wird es trotz aller Reparaturversuche weiter abblättern. Es wird einfacher und billiger sein, sich von deinem Leder zu trennen und ein neues Sofa zu kaufen.


In der Debatte zwischen Verbundleder und echtem Leder wird das echte Leder immer gewinnen. Echtes Leder wird aus einem festen Stück Tierhaut hergestellt. Echtes Leder passt sich außerdem an die Körper- und Raumtemperatur an, sodass es atmen und sich bei Gebrauch dehnen kann.


Echtes Leder hält viele Jahre lang, je nachdem, wie viel es benutzt wird. Sollte es einmal reißen, lässt sich echtes Leder leicht selbst reparieren. Im Baumarkt um die Ecke gibt es jede Menge Reparatursets.


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass echtes Leder die beste Wahl ist, wenn es um Qualität und Langlebigkeit geht, aber wenn du eine preisgünstigere Alternative suchst, bist du mit gebundenem Leder gut beraten. Wir haben Stühle und Sitzgelegenheiten aus echtem, gebundenem und künstlichem Leder, die deinen Bedürfnissen und Interessen entsprechen. 


Wir von FlexiSpot sind dir gerne jederzeit zur Verfügung, um dir bei jeder Angelegenheit rund um ergonomische Stühle, Tische, etc. an der Seite beizustehen und jegliche Fragen, bezüglich unserer Produkte zu klären. Trete dafür einfach mit unserem Support-Team in Verbindung und zögere nicht. Wir sind gerne für dich da!

Diese könnte Dich auch interessieren