KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Gaming-Stuhl vs. Bürostuhl: Der Vergleich
15. Jun. 2022
583 views

Es gibt einige große Gemeinsamkeiten zwischen einer Einrichtung, die du zum Spielen hast, und einer normalen Büroarbeit. Zum Beispiel, wie viel Stauraum auf dem Schreibtisch zur Verfügung steht, wie viele Schränke, Regale und Schubladen es gibt. Die Wahl des richtigen Stuhls kann eine Herausforderung sein, vor allem wenn du die Unterschiede zwischen Gaming-Stühlen und Bürostühlen nicht kennst.

Es ist sogar möglich, dass du dich fragst, warum du einen Gaming-Stuhl brauchst, wenn du bereits ein Gaming-Setup zu Hause hast. Die ergonomische Unterstützung von Gaming-Stühlen ist ebenfalls wichtig; allerdings steht bei ihnen der Komfort im Vordergrund, wie man es von einem ergonomischen Produkt für Freizeit und Spaß erwarten würde.

Gaming-Stuhl evaluieren

Du musst lernen, wie du in deinem neuen Gaming-Stuhl, wie den GC03, mit der richtigen Körperhaltung sitzt, indem du deine schlechten Sitzgewohnheiten korrigierst. Gaming-Stühle mit rennsportähnlichem Design sind sicherlich beeindruckend. Aber Gaming-Stühle können nicht mit der hochwertigen Konstruktion, den verstellbaren Funktionen und dem langfristigen Komfort ergonomischer Bürostühle, wie den BS10, mithalten.

Dein Rücken wird darüber nicht glücklich sein, also informiere dich über ergonomische Bürostühle und Gaming-Stühle. Gaming-Stühle lösen dieses Problem, indem sie ernsthaften Gamern einen ergonomischen, medizinisch empfohlenen Stuhl bieten, der Rücken und Lendenwirbel stützt.

Du musst dich nicht über einen riesigen 55-Zoll-Bildschirm manövrieren, um deinen Schreibtischjob zu genießen. Wenn du mit zwei Monitoren arbeitest, musst du es bequem haben und dich gleichzeitig nach Belieben bewegen können. Was ist, wenn du keinen ergonomischen Gaming-Stuhl hast?


  • Viele Verletzungen können durch langes Sitzen bei Online-Gamern verursacht werden.
  • Verletzungen an Ellbogen, Handgelenken und Händen durch wiederholte Belastung sind keine Seltenheit.
  • Eine Nerveneinklemmung entsteht, wenn du zu viel Druck auf einen Nerv oder das umliegende Gewebe ausübst.



Bürostuhl

Bürostühle sind in der Regel mit einfachen Stoffen gepolstert, die sich in den Raum einfügen und nicht auffallen sollen; außerdem sollen sie bequem sein. Viele Bürostühle mit Kopfstützen sind so konzipiert, dass du während der Arbeit ununterbrochen darin sitzen kannst, und verfügen über verschiedene Einstellmöglichkeiten, um deine Körperform, deine Rückenschmerzen und deine Körpergröße zu berücksichtigen.

Ein bequemer Bürostuhl ist der wichtigste Zweck, die Ästhetik kommt erst danach. Bürostühle können toll aussehen, aber ihr Design ist in der Regel für den Einsatz in einer Büroumgebung gedacht, daher sind sie vielleicht nicht so stilvoll wie andere Stühle.

Wenn du einen Gaming-Stuhl mit einem ergonomischen weißen Bürostuhl vergleichst, könntest du denken, dass du mehr für dein Geld bekommst, da ein Gaming-Stuhl in der Regel mehr Polsterung und Rückenstütze hat als ein Bürostuhl. Wir raten dir jedoch dringend, einen zweiten Blick darauf zu werfen, da zusätzliche Polsterungen, Lendenkissen und Kopfstützen möglicherweise nicht die richtige Unterstützung bieten.

Der Unterschied zwischen einem Gaming-Stuhl und einem Bürostuhl

Produktivität ist das Ziel von Bürostühlen

Die Wahl zwischen einem Gaming-Stuhl und einem Bürostuhl für dein Zuhause, dein Büro oder dein Unternehmen kann eine Herausforderung sein. Während bei Gaming-Stühlen der Komfort im Vordergrund steht, ist ein Bürostuhl ergonomisch geformt und soll die Produktivität steigern. Der Körper des Nutzers wird während der langen Arbeitsstunden gestützt. So musst du dich nicht besonders anstrengen, während du deine Arme, deinen Rücken, deinen Kopf, deinen Nacken, deine Schultern und deinen Po stützt.

Bürostühle sind auf Ergonomie ausgelegt, nicht auf Gaming

Da der Körper in einem ergonomischen Büros weniger angespannt ist, kannst du mehr in kürzerer Zeit schaffen, indem du weniger Pausen machst. Schließlich hast du eine zusätzliche Hilfe, um dich während deines Arbeitstages konzentriert zu halten. So steigerst du deine Produktivität, wenn du auf dem richtigen ergonomischen Bürostuhl sitzt - du musst nicht so viele Pausen machen, um deine Hände oder deinen Nacken auszuruhen. Mit der richtigen Einstellung können Bürostühle sogar wiederkehrende Probleme wie das Karpaltunnelsyndrom und Rückenschmerzen verringern.

Gaming-Stühle haben extra Schnickschnack

Mit den richtigen Hilfsmitteln und Accessoires wird das Spielen noch intensiver. Bestimmte Gaming-Stühle sind mit eingebauten Lautsprechern, Bluetooth-Verbindungen und sogar USB-Anschlüssen ausgestattet. Diese Verbesserungen an einem bestimmten Stuhl verbessern nicht nur dein Spielerlebnis, sondern sorgen auch dafür, dass dein Gaming-Stehpult nicht überladen ist.

Weder ein Bürostuhl noch ein Gaming-Stuhl sind besser geeignet, um dir zu helfen, bequem an deinem Schreibtisch zu sitzen. Der einzige Unterschied zum Gaming-Stuhl ist, dass er dein Spielerlebnis ein bisschen intensiver macht. Der Hauptunterschied zu einem Bürostuhl besteht darin, dass sein Design hauptsächlich auf ergonomische Unterstützung ausgerichtet ist, damit du produktiver arbeiten kannst. Außerdem sind sie im Vergleich zu einem durchschnittlichen Gaming-Stuhl preiswerter, weil sie keine zusätzlichen Funktionen und Polsterungen haben.

Bürostühle haben grundlegende Einstellungsmöglichkeiten

Wenn du dir ihr Design genauer ansiehst, kannst du die Unterschiede zwischen diesen beiden Stühlen deutlich erkennen. Die meisten Bürostühle haben keine umfangreiche Polsterung, so dass sie sich in der Regel in die Umgebung einfügen und in der Regel in Farben wie Schwarz, Weiß oder Grau und gelegentlich auch in anderen neutralen Tönen erhältlich sind. Bei Gaming-Stühlen gibt es jedoch viele leuchtende Farben, komplizierte Designs und künstlerische Muster, die wirklich auffallen. In einer professionellen Umgebung sind diese Farben vielleicht nicht so willkommen.

Bürostühle sind für die Lendenwirbelstütze konzipiert

Ein Stuhl mit einer sehr flachen Rückenlehne wird dir nicht die Unterstützung geben, die du brauchst. Das liegt daran, dass der menschliche Rücken leicht gekrümmt ist, besonders im unteren Bereich. Bürostühle haben deshalb eine leicht gebogene Rückenlehne, weil der durchschnittliche Büroangestellte wahrscheinlich mehr als 40 Stunden pro Woche sitzt.

Gaming Chair vs. Bürostuhl: Was ist das Richtige für dich?

Gaming-Stühle sind in erster Linie darauf ausgelegt, dass du bequem sitzt und dich leicht bewegen, neigen, wippen und verschieben kannst, um die richtige Sitzposition zu finden. Aus diesem Grund haben Gaming-Stühle oft eine Reihe von verstellbaren Teilen, wie z. B. Armlehnen mit Tiefen-, Breiten- und Höhenverstellung.

Es gibt auch eine Vielzahl von verstellbaren Komponenten an solchen Gaming Checks. Dazu gehören verstellbare Rückenlehnen, Fußstützen und höhenverstellbare Sockel. Wenn du den grundlegenden Unterschied zwischen Gaming- und Bürostühlen kennst, kannst du eine kluge Entscheidung treffen.

Bürostühle hingegen sind in erster Linie dazu da, dich komfortablen und sicheren Arbeitsalltag zur Verfügung zu stehen. Richtiger Bürostuhl verbessert deine Sitzhaltung bzw. fördert ergonomisches Arbeiten. Der ergonomische Drehstuhl BS11Pro von FlexiSpot ist intelligent und aufgrund seiner Materialbeschaffenheit sehr robust. Du kannst die Kopfstütze des BS11Pro über den Bereich von 5 cm hochklappen. Die Armlehne lässt sich noch in der Tiefe verstellen. Außerdem hat der BS11Pro fünf silberfarbenen Füße mit Rollen, dass du dich bei der Arbeit mehr Bewegung verschaffen kannst.

Diese könnte Dich auch interessieren