Kostenloser Versand in DE, AT, LU
Bis zu 10 Jahre Garantie
60 Tage Rückgaberecht

Flurkommoden sorgen für mehr Ordnung zuhause

14 Mai. 2024

Flurkommoden helfen, den Eingangsbereich zur Visitenkarte Ihres Zuhauses werden zu lassen. Schließlich sollte der Flur immer ordentlich und aufgeräumt sein. Doch das ist zugegebenermaßen gar nicht so einfach, gerade bei Familien mit Kindern sieht der Eingangsbereich zumeist eher chaotisch als ordentlich-strukturiert aus. Doch mit ein paar Tricks und den richtigen Möbelstücken, die mehr Stauraum für den Flur und die kleinen Dinge des Alltags bereithalten, kann aus dem Eingangsbereich der eigenen Wohnung oder des eigenen Hauses ein echtes Highlight werden.

Im folgenden Artikel erhalten Sie ein paar wertvolle Tipps, die Sie dabei unterstützen können, dass der Flur Ihrer Wohnung alles enthält, was gebraucht wird, wobei eine Flurkommode mit ausreichend Stauraum eine wertvolle Hilfe ist, um die vielen Dinge, die täglich anfallen und die aufbewahrt werden müssen, gut und sicher zu verstauen. Eine Flurkommode mit ausreichend Stauraum bietet viel Platz, um frei herumliegende Teile unterzubringen. So wird aus einem unaufgeräumten, chaotisch wirkenden Raum eine echte Wohlfühloase.

Das Mobiliar des Flures richtig wählen

Als erstes sollten Sie sich fragen, was Sie alles auf dem Flur unterbringen möchten und wie viel Platz Sie für die Unterbringung dieser Dinge brauchen. Faktoren, die darauf einen Einfluss haben, ist die Zahl der Bewohner, doch auch die Anzahl von Haustieren oder Besonderheiten wie die Ausstattung für ein Hobby, die Lagerung von großen Gegenständen wie einem Kinderwagen oder ein Fahrrad samt der notwendigen Ausrüstung spielen hier eine Rolle. Wenn Sie alle Dinge zusammengetragen haben, können Sie damit beginnen, das notwendige Mobiliar zu planen, das Sie brauchen, um die diversen Gegenstände sicher und möglichst unsichtbar zu verstauen.

Geben Sie allen Dingen, die Sie unterbringen müssen, einen festen Platz. Dies sorgt längerfristig dafür, dass Sie alle Gegenstände schnell griffbereit haben, ohne lange suchen zu müssen. Da freie Flächen sich häufig als Ablageflächen für Krimskrams hervortun, sollten Sie auf dem Flur auf Haken, Schränke mit Fächern oder Kommoden mit Schubladen setzen. Für Ihre Jacken brauchen Sie zudem immer eine Garderobe, wo Sie selbst größere Kleidungsstücke problemlos unterbringen können. Für Schuhe sollten Schuhregale aufgestellt werden, Regenschirme gehören in den Schirmständer und für die Aufbewahrung der Schlüssel montieren Sie entweder einen Schlüsselkasten oder Haken.

In vielen Wohnungen hat der Flur kein eigenes Fenster, wodurch die richtige Beleuchtung eine große Bedeutung erhält. Mit der richtigen Beleuchtung können Sie sogar weit mehr erreichen als die tatsächliche Beleuchtung der dunklen Räumlichkeit. Wenn Sie indirektes Licht einsetzen, wirkt der Raum größer und freundlicher. Schienensysteme mit flexiblen Lichtstrahlern schafft zusätzliche Flexibilität und sorgt für spannende Lichtakzente. Wenn Ihr Flur eher wie ein langer Schlauch wirkt, sollten Sie mehrere Pendelleuchten hintereinander aufhängen. Als Richtwert für den Flur gilt eine Beleuchtungsstärke von 300 Lumen pro Quadratmeter.

Um immer gut gestylt das Haus zu verlassen, müssen Sie einen Spiegel direkt über der Flurkommode aufhängen. Immer, wenn Sie aus dem Haus gehen wollen, können Sie so noch einmal einen letzten Blick auf Ihr Outfit werfen und überprüfen, ob alles sitzt. Ein weiterer Vorteil eines Spiegels im Flur liegt darin, dass Sie Ihren Schlüssel, das Handy oder das Portemonnaie – Teile, die Sie schon in der Hand halten – nicht noch einmal abzulegen brauchen. Dadurch verringert sich das Risiko, dass Sie wichtige Dinge, die Sie mit sich führen müssen, wenn Sie das Haus verlassen, verlegen oder zuhause vergessen. Spiegel bringen optische Vergrößerungen des Raumes, sodass der Flur größer erscheint.


Für die Ablage der Schuhe gehört ein Schuhregal in den Flur. Hier sollten nur die Schuhe der aktuellen Saison gelagert werden, wobei jedes Familienmitglied seine Ecke erhält. Im Sommer gehören die Winterschuhe nicht in den Schuhschrank auf dem Flur und umgekehrt. Es empfiehlt sich, immer wieder einmal zu kontrollieren, ob die Schuhe noch passen oder ob sie defekt sind. Dann können sie entweder repariert oder entsorgt werden. Neben dem Schuhschrank sollte eine Bank aufgestellt werden, auf die sich die Familienmitglieder setzen können, um die Schuhe anzuziehen. Neben Flurkommoden bieten Truhen mehr Stauraum für den Flur.

Um den Eingangsbereich wohnlich zu gestalten, sollten Sie einen Teppich auslegen und umgeben Sie sich auf dem Flur mit persönlichen Dingen, beispielsweise attraktive Erinnerungsstücke, schönen Fotos der Familie oder Kinderbildern. Sie geben dem Raum den persönlichen Touch. Wenn Sie abends von der Arbeit nach Hause kommen und die Haustür aufschließen, sind es gerade diese persönlichen Dekorationselemente, die Ihnen ein Lächeln auf die Lippen zaubern und Ihnen das Gefühl geben, wieder angekommen zu sein. Diese persönliche Note wird nicht nur Sie glücklich machen, sondern sicherlich auch die Gäste, die Sie besuchen.

Für die Wand und die Decke sollten Sie eine Farbe auswählen, die Ihnen gefällt und die zu Ihrer restlichen Wohnung passt. Pastellfarben und milde Töne schaffen beispielsweise eine ruhige und wohnliche Atmosphäre. Kräftige und intensive Farben hingegen sorgen für mehr Lebendigkeit. Ein dunkles Grau schafft Geborgenheit und wirkt gemütlich. Natürliche Farben sowie die Grundtöne schwarz und weiß lassen sich gut kombinieren. Dabei sollten die Farben mit der gewählten Tapete, dem Licht und der Möblierung ein harmonisches Ganzes bilden, sodass der Raum unkompliziert wirkt und ein ganz persönliches Ambiente ausstrahlt.

Mit Flurkommoden ausreichend Stauraum schaffen

Praktische und pflegeleichte Flurkommoden – wie das Modell CB10 – helfen zuverlässig, mehr Stauraum für den Flur bereitzustellen.
--shopstart--{"id":192001,"link":192001,"name":"Multifunktionaler Spind CB10H/CB10V","shortName":"CB10","url":"//staticprod.site.flexispot.de/dev/trantor/attachments/cb10_main.jpg","salePrc":119.99,"originalPrc":169.99,"itemFootMarkType":"INSTANT_REDUCTION","itemFootMarkValue":50}--shopend--

Klassische Flurkommoden sind ungefähr 80 cm hoch und zwischen 50 und 80 cm breit. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Materialien, Formen und Farben. Sie dienen vorrangig dazu, kleinteiligen Dingen einen Platz zu geben. Für den Gebrauch im Flur sind solche Möbelstücke relativ kompakt, sie nehmen also nicht viel Platz ein, bieten aber jede Menge zusätzlichen Stauraum. Bei einer Platzierung zwischen Spiegel und Fußabtreter bringen Sie auf wenig Fläche viele Dinge unter. Daher eignen sie sich für kleine und schmale Flure besonders gut.