Kostenloser Versand in DE, AT, LU
30€ Rabatt für über 300€ mit dem Rabattcode: BD30
60 Tage Rückgaberecht

Es hat sich gezeigt, dass ergonomische Stühle diese Vorteile haben

14 März. 2023

Mit dem Kauf von Möbeln kannst du die Produktivität deiner Mitarbeiter/innen steigern, denn die Schaffung eines kreativen Arbeitsplatzes mit intelligenten und ergonomischen Arbeitsmitteln kann die tägliche Arbeit deines Teams fördern und sogar zu ihrer Gesundheit beitragen.

Sitzen ist eine Körperhaltung, die die Struktur der Wirbelsäule zusätzlich belastet. Um zu vermeiden, dass du Rückenprobleme bekommst, ist es wichtig, einen ergonomischen Stuhl zu haben, der den unteren Rücken stützt und dir hilft, eine gute Haltung zu bewahren. Heutzutage verbringen viele Menschen den ganzen Tag im Sitzen, entweder im Büro oder bei der Bedienung einer Maschine.

Obwohl das Sitzen weniger körperliche Anstrengung erfordert als Gehen oder Stehen, wird der untere Rücken dabei stark belastet. Die kombinierten Auswirkungen einer sitzenden Lebensweise und einer Arbeit, die das Sitzen erfordert, können zu einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen führen.

Für Menschen, die im Sitzen arbeiten, ist die Wahl des richtigen Stuhls sehr wichtig, um zukünftige Verletzungen zu vermeiden. Ein gut gestalteter Stuhl, wie der BS13, ermöglicht es dem Benutzer, in einer ausgewogenen Position zu sitzen. Der Kauf eines ergonomischen Stuhls ist ein guter Anfang, aber er muss mit der richtigen Körperhaltung kombiniert werden, um seine Vorteile zu maximieren.

Die Wahl des richtigen Stuhles ist ein grundlegender Schritt zur Vorbeugung von Gesundheitsproblemen für Menschen, die ständig im Sitzen arbeiten, weshalb ergonomische Stühle empfohlen werden. Dabei sollten einige grundlegende Konzepte berücksichtigt werden:

1. Der gleiche Stuhl passt nicht für alle

Bei der Auswahl eines Stuhls müssen die Körpermaße des Nutzers berücksichtigt werden, damit er nicht einen Teil des Körpers belastet und einen anderen entlastet. Als allgemeine Regel gilt, dass die optimale Sitzhöhe der Höhe eines Viertels des Körpers entspricht (das Verhältnis von Rumpf zu Beinen kann sehr unterschiedlich sein).

Ein Stuhl passt nicht für alle Funktionen, d. h. ein Industriearbeiter braucht einen anderen Stuhl als ein Zahnarzt oder eine andere Person. Gesundes und flexibles Sitzen ermöglichen es den Beschäftigten, ihre Arbeit ohne übermäßige Ermüdung zu verrichten, was sich in weniger verletzungsbedingten Ausfalltagen und höherer Leistung niederschlägt.

Ergonomische Bürostühle sind wichtig, um während des Arbeitstages eine korrekte Körperhaltung beizubehalten. Egal, ob du zu Hause oder im Büro sitzt, es ist am besten, wenn du einen bequemen, ergonomischen Sitz hast. Auf diese Weise verringerst du die Wahrscheinlichkeit, dass du unter Beschwerden leidest, die mit einer schlechten Körperhaltung zusammenhängen.

2. Der richtige Stuhl bringt dir Erholung

Ein ergonomischer Stuhl, wie der BS11, ist so konstruiert, dass er dem Benutzer eine bequeme Erholung bietet, während er seine Aufgaben erledigt. Das Design von Rückenlehne, Sitz und Armlehnen fördert eine gute Haltung von Schultern, Nacken und Rücken.

Stühle mit einem ergonomischen Design ermöglichen es dem Benutzer, den Rücken gerade zu halten und die Schultern aufzurichten. Vor allem der Rückenlehnenbereich ist S-förmig, um die natürliche Form unserer Wirbelsäule zu simulieren. So ist die Gefahr geringer, dass der/die Nutzer/in sich krümmt oder eine andere gesundheitsschädliche Haltung einnimmt.

Da kein Mensch dem anderen gleicht, haben ergonomische Stühle verstellbare Teile, die sich an jeden Benutzer anpassen. Zum Beispiel kann die Sitzhöhe so eingestellt werden, dass die Knie einen 90°-Winkel zum Boden bilden. Das ist die richtige Position, um deinem Rücken den nötigen Komfort zu bieten.

Ebenso haben viele ergonomische Stühle horizontal und vertikal verstellbare Armlehnen. Das ist besonders wichtig, wenn du am Schreibtisch arbeitest, damit deine Schultern und dein Nacken aufgerichtet bleiben. Die Ellbogen sollten einen 90-Grad-Winkel bilden und sich auf gleicher Höhe mit dem Schreibtisch befinden.

3. Ergonomische Stühle haben auch verstellbare Rückenlehnen mit einem Neigungswinkel von bis zu 180 Grad.

Diese Funktion wird in Ruhephasen sehr geschätzt, wenn es darum geht, die Rückenmuskulatur zu dehnen und sich auszuruhen. Sie trägt auch dazu bei, dass der Sitz weniger starr und für den Benutzer bequemer ist.

Natürlich sollte ein ergonomischer Stuhl eine bequeme und weiche Sitzfläche mit abgerundeten Kanten haben, um die Haut des Nutzers nicht zu reizen. Viele Schreibtischstühle sind mit unterschiedlich festem Kunstschaum gepolstert, um bei stundenlangem Arbeiten mehr Komfort zu bieten.

Damit Rückenlehne und Sitzfläche wirklich bequem sind, sollten sie mit einem atmungsaktiven Stoff gepolstert sein oder ein Design haben, das die Luft frei fließen lässt. Dadurch wird das Gefühl von Hitze und übermäßigem Schwitzen reduziert, was in schlecht belüfteten Umgebungen eine Quelle des Unbehagens sein kann.

Wenn ein Stuhl all diese Eigenschaften hat, ist er ein wertvolles Element zum Schutz deiner Gesundheit.

Im Folgenden findest du eine Liste der Vorteile, die sich aus der ständigen und richtigen Verwendung eines ergonomischen Stuhls ergeben.

● Schreibtischstühle werden nach bestimmten ergonomischen Standards hergestellt, die zu einer guten Körperhaltung beitragen und das Wohlbefinden des Nutzers sicherstellen.

● Schmerzen und Verspannungen im Körper werden deutlich gelindert, insbesondere im Bereich des unteren Rückens, des Beckens und des Gesäßes.

● Ein ergonomischer Stuhl, wie der BS7, lädt den Körper dazu ein, eine korrekte Haltung einzunehmen, so dass Rücken, Nacken und Schultern über einen längeren Zeitraum hinweg in ihrer natürlichen Position ausgerichtet bleiben.

● Die Verwendung eines ergonomischen Stuhls verbessert die Blutzirkulation und lässt uns besser atmen, was Muskelschmerzen und -beschwerden reduziert und die Konzentration und Produktivität fördert.

Kurz gesagt, es wird oft angenommen, dass das Sitzen auf einem Bürostuhl gleichbedeutend mit Ruhe ist, aber diese Aussage ist weit von der Wahrheit entfernt. Ergonomische Stühle haben spezielle Mechanismen und Designs, die strengen ergonomischen Standards folgen. Dadurch bieten diese Stühle eine sichere Komfortgarantie, die es uns ermöglicht, eine korrekte Körperhaltung einzunehmen, in der wir uns wohlfühlen.

Viele dieser Arbeitsstühle sind aus hochwertigen, weichen und glatten Materialien gefertigt, die verhindern, dass unnötiger Druck auf empfindliche Bereiche wie die Lendenwirbelsäule ausgeübt wird. So können wir eine korrekte Haltung einnehmen, die unnötige Rückenschmerzen vermeidet, da die Stühle für Menschen mit Wirbelsäulenproblemen geeignet sind.

Ergonomische Möbel an unseren Arbeitsplätzen sind wichtig für unser Wohlbefinden und unsere optimale Leistung. Ein Stuhl mit ergonomischen Mechanismen ermöglicht es dem Benutzer, die Maße des Möbels an seine individuellen Bedürfnisse anzupassen, um richtig zu sitzen und bequem zu arbeiten. Eine gute Körperhaltung während der Arbeit wirkt sich positiv auf die Gesundheit des Nutzers aus, was sich in der korrekten Ausführung der Funktionen und der Produktivität jedes Mitarbeiters widerspiegelt.