Kostenloser Versand in DE, AT, LU
Bis zu 10 Jahre Garantie
60 Tage Rückgaberecht

Ergonomischer Bürostuhl: Mehr als nur ein Sitzmöbel

09 Februar. 2023

Deine Gesundheit liegt dir am Herzen und du bist gewillt, so manches dafür zu tun? Dann solltest du unbedingt auch auf deinen Rücken achten. Mit dem Kauf eines ergonomischen Stuhls kaufst du dir nicht nur ein Möbelstück, auf dem du sitzt, sondern ein Stück Gesundheit für deinen Rücken.




Wenn du zu denjenigen gehören, die täglich mindestens acht Stunden im Sitzen auf einem Stuhl verbringen, solltest du unbedingt über die Anschaffung eines ergonomischen Bürostuhls nachdenken. Er kann deine Haltung drastisch verbessern, Rückenschmerzen reduzieren und letztendlich deine Produktivität steigern.


Dein Komfort im Büro wird durch einen ergonomischen Stuhl erhöht. Vielleicht hast du dich schon gefragt, ob es einen Unterschied zwischen dieser Art von Stuhl und den herkömmlichen Stühlen gibt, die du bisher benutzt hast.


Es gibt in der Tat einige Gründe, warum Arbeitnehmer ergonomische Stühle den traditionellen Stühlen vorziehen. Die Gründe sind nicht weit hergeholt, denn Erstere bieten Komfort und eine entspannte Körperhaltung.


In diesem Artikel zeigen wir dir einige der wichtigsten Gründe, warum du einen ergonomischen Stuhl an deinem Arbeitsplatz einsetzen solltest. Und wenn du ein Arbeitgeber bist, erfährst du, warum du deinen Arbeitnehmern mit einem ergonomischen Stuhl helfen solltest, die richtige Haltung zu bewahren und sich entspannt zu fühlen.



Was ist ein ergonomischer Stuhl?


Ein ergonomischer Stuhl ist voller Komfort und verstellbarer Funktionen, die es den Beschäftigten im Büro ermöglichen, die richtige Körperhaltung beizubehalten und gleichzeitig produktiv zu arbeiten. Er ist so konzipiert, dass die Wirbelsäule ihre natürliche Form beibehalten kann und sich die anderen Körperteile in der richtigen Position befinden.


Nachfolgend die Gründe, warum du deiner Gesundheit zuliebe unbedingt die Investition in einen ergonomischen Bürostuhl machen solltest:


  1. Unterstützung der Körperhaltung

Wenn es etwas gibt, worüber du dir nach stundenlangem Sitzen Sorgen machen musst, dann ist es deine Körperhaltung. Wenn du normale Stühle benutzt, denen es an grundlegender Ergonomie mangelt, wirst du wahrscheinlich feststellen, dass du dazu neigst, dich nach vorne zu lehnen, weil diese Stühle nicht die richtige Rückenhöhe haben.


Das ist ein Problem, das ein ergonomischer Stuhl wie der BS13 von FlexiSpot behebt. Durch das durchgehende Design und die Unterstützung der natürlichen Körperhaltung kannst du sicher sein, dass der Stuhl deine Haltung verbessern wird.


  1. Gesteigerte Produktivität

Der richtige Bürostuhl kann einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden haben. Studien haben ergeben, dass die Wahl von ergonomischen und bequemen Büromöbeln einen großen Einfluss auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter und ihre Produktivität hat. Das liegt vor allem daran, dass du sehr viel weniger Schmerzen und Sitzermüdung spüren wirst, wenn du den richtigen Bürostuhl wie den BS7 von FlexiSpot hast.


  1. Weniger Schmerzen

Schmerzen im unteren Rücken und im Nacken gehören zu den häufigsten körperlichen Beschwerden, mit denen Büroangestellte zu kämpfen haben. Das liegt in der Regel daran, dass herkömmliche Stühle so konstruiert sind, dass sie es nicht erlauben, lange zu sitzen und dabei die richtige Haltung einzunehmen.


Ergonomische Stühle wie der BS11 von FlexiSpot hingegen versprechen eine bessere Entspannung und weniger Schmerzen, weil die wichtigen Schmerzpunkte richtig unterstützt werden.


4. Weniger Druck auf die Hüften


Deine Hüften tragen die Hauptlast, wenn es darum geht, das Gewicht deines Körpers zu halten. Ein ergonomischer Stuhl trägt dazu bei, den Druck auf die Hüften zu verringern, indem er eine angemessene Sitztiefe bietet, um die Hüften zu stützen. Zudem werden die Beine nicht eingeschnitten, was zusätzlichen Druck wegnimmt.


5. Verbesserte Blutzirkulation


In einer Studie, die 2010 veröffentlicht wurde, fanden Forscher heraus, dass bereits eine Stunde Sitzen das Risiko für Depressionen, Herzkrankheiten, schlechte Durchblutung und Rückenschmerzen erhöht. Wir raten den Menschen, zu verfolgen, wie lange sie sitzen und zu versuchen, ihre Position alle 30 bis 45 Minuten zu verändern.


Jede Bewegung, die unseren Stoffwechsel über den normalen Ruhezustand (Sitzen) hinaus anregt, langfristig einen großen Nutzen für unsere Gesundheit haben kann und unser Risiko für diese eher beängstigenden Krankheiten verringert.


Dies erreichst du am besten, indem du nicht nur einen ergonomischen Bürostuhl verwendest, sondern auch regelmäßig zwischen einer sitzenden und stehenden Position wechselst. Dank der elektrisch höhenverstellbaren Schreibtische von FlexiSpot kannst du ganz einfach mit einem Knopfdruck die Höhe verstellen.


6. Weniger Ausfälle durch Krankheit


Viele Unternehmen stellen einen Betrag für die Krankenversicherung ihrer Beschäftigten zur Verfügung. Wenn diese Unternehmen sich die Zeit nehmen, die Vorteile ergonomischer Stühle zu erforschen und diese für ihre Beschäftigten anzuschaffen, fallen weniger Kosten an.


Da man auf einem Stuhl mit Kopfstütze und Wirbelsäulenstütze bequemer und in der richtigen Position sitzt, muss man sich in dieser Hinsicht keine Sorgen um die Gesundheit machen. Sie wird sich vielmehr verbessern, weil sie entspannt und glücklich sind.


Auf diese Weise sparen die Unternehmen einen großen Teil der Kosten, die sie für die Arbeitsunfall- und Krankenversicherung veranschlagt haben.


7. Jeder kann ihn verwenden


Die Vorteile eines ergonomischen Stuhles für die Nutzer/innen sind unbegrenzt, und da es heute so viele Arbeitsstühle in allen Formen und Größen gibt, gibt es auch einen Stuhl, der zu deinem Arbeitsplatz und deinem Körpertyp passt.


Während sich spezialisierte Stühle auf die Unterstützung eines bestimmten Körperteils konzentrieren, sind Arbeitsstühle verstellbar und für verschiedene Körpertypen geeignet. Daher findet man sie oft in Gemeinschaftsarbeitsräumen.


Außerdem solltest du dich nicht jedes Mal umstellen müssen, wenn du dich auf einen solchen Stuhl setzt. Ein guter Arbeitsstuhl ist von Natur aus anpassungsfähig.


8. Langfristige Nutzung


Wenn du dich für einen hochwertigen ergonomischen Bürostuhl entscheidest, musst du dir viele Jahre lang keine Gedanken mehr um deine Gesundheit machen, was das Sitzen anbelangt. Denn diese werden im Labor auf Sicherheit und Abnutzung getestet und du wirst lange etwas davon haben. Es ist also eine Investition in deine Gesundheit – bei der du nicht zu sehr sparen solltest.


Wenn der Stuhl aus irgendeinem Grund nicht mehr funktioniert, kannst du die Garantie in Anspruch nehmen, um ihn reparieren zu lassen oder einen neuen Stuhl zu einem günstigeren Preis zu kaufen.