Kostenloser Versand in DE, AT, LU
30€ Rabatt für über 300€ mit dem Rabattcode: BD30
60 Tage Rückgaberecht

Entspannende und produktive Ideen für einen Pausenraum

20 Februar. 2023

Der Pausenraum ist der Ort, an dem sich dein Team zwischen den Schichten entspannt, Kontakte knüpft oder isst. Wenn du deinen Pausenraum einladend gestaltest, ist es wahrscheinlicher, dass dein Team dauerhafte und bedeutungsvolle Verbindungen eingeht. Diese Freundschaften am Arbeitsplatz sorgen dafür, dass deine Mitarbeiter zufriedener bei der Arbeit sind und sich in ihrer Rolle engagieren. Ungefähr ein Drittel der Deutschen gibt an, sich auch privat mit manchen Kollegen zu treffen, was die Teamarbeit noch besser gestalten kann.




In diesem Artikel erfährst du, wie du deinen Pausenraum für deine Angestellten gestalten kannst und welche einfachen Spiele du spielen kannst, um deine Teambildung zu unterstützen.


Was gehört in einen Pausenraum für Mitarbeiter?


Wenn du mit der Gestaltung deines Pausenraums beginnst, solltest du immer die Meinung deiner Mitarbeiter einholen. Sie wünschen sich zum Beispiel eine entspannende Umgebung, in der sie sich erholen und erholen können. Oder sie wünschen sich mehr Möglichkeiten, um mit ihren Kollegen zu spielen und Beziehungen aufzubauen.


Deine Aufgabe ist es, deinen Pausenraum so einzurichten, dass er ansprechend ist und die Bedürfnisse der Angestellten erfüllt, und das geht am besten, wenn du sie fragst, was sie wollen.


Hier sind einige Merkmale, die in einem Pausenraum häufig zu finden sind.

1. Bequeme Sitzgelegenheiten


Langweilige, sterile Personalräume sind nicht einladend. Eine gute Möglichkeit, deinen Pausenraum attraktiver zu gestalten, ist die Einrichtung mit bequemen Sitzgelegenheiten. Wenn du deine Einrichtung planst, solltest du Folgendes in Betracht ziehen:


  • Große Sofas
  • Chaise Longues
  • Lesesessel
  • Sitzsäcke
  • Hängematten
  • und so weiter.‍

2. Ein voll ausgestatteter Küchenbereich


Kaffee- und Mittagspausen sind eine wichtige Gelegenheit für deine Mitarbeiter, sich untereinander auszutauschen. Mit ein paar Investitionen kann deine Küche zu einem lebendigen Zentrum der sozialen Interaktion werden. Hier kreuzen sich die Wege deiner Mitarbeiter, wenn sie sich auf die dringend benötigte Tasse Kaffee oder einen Happen zu essen begeben.


Diese zufälligen Begegnungen helfen deinem Team, Verbindungen zu knüpfen, die den Zusammenhalt im Team verbessern, die Unternehmenskultur fördern und verhindern, dass dein Team eine Silo-Mentalität entwickelt.


Ohne eine Gemeinschaftsküche wird dein Team auf der Suche nach einem anderen Treffpunkt für die Mittagspause getrennte Wege gehen. Das ist eine große verpasste Chance.


3. Eine Bürobibliothek


Manche Mitarbeiter wollen sich in ihrer Pause entspannen. Diese Leute wollen keine dummen Spiele spielen oder mit Sarah aus der Personalabteilung ein Gespräch führen.


Mit einem Bücherregal oder einer Bibliotheksecke in deinem Pausenraum können diese Mitarbeiter vorübergehend dem Trubel im Büro entfliehen und sich auf den kommenden Tag vorbereiten.


Für Beschäftigte, die mit Stress zu kämpfen haben, können Bürobibliotheken eine lebensverändernde Ergänzung für ihren Pausenraum sein. Eine Studie hat gezeigt, dass das Lesen von Büchern genauso effektiv zum Stressabbau beiträgt wie Yoga.


Kaufe also ein Bücherregal und bestücke es mit verschiedenen Genres, von Wachstums- und Selbstentfaltungsbüchern bis hin zu Krimis und Science-Fiction-Romanen.


4. Fitness- und Work-out-Geräte


Es ist kein Geheimnis, dass eine sitzende Lebensweise im Büro schlecht für deinen Körper ist. Langes Sitzen, das Starren auf den Computerbildschirm und der Verzehr von zucker- und salzhaltigen Lebensmitteln schaden unserer Gesundheit und führen zu Stoffwechselproblemen.


Aber die empfohlenen 30 Minuten Bewegung pro Tag zu erreichen, kann eine echte Herausforderung sein. Zum Glück kannst du deinen Mitarbeitern helfen, einen gesünderen Lebensstil zu führen, indem du Trainingsgeräte wie das Tischfahrrad Sit2Go von FlexiSpot im Pausenraum aufstellst.


Widme einfach eine Ecke des Raums der Fitness, lege ein paar Gummifliesen auf den Boden und stelle Fitnessgeräte auf wie:


  • Kurzhanteln
  • Laufbänder
  • Heimtrainer
  • Klimmzugstangen
  • Yoga-Matten
  • und so weiter.

Das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu steigern, Stress abzubauen und die Unternehmenskultur zu fördern, ist ein fantastisches Plus am Arbeitsplatz, das dir helfen kann, Spitzenkräfte anzuziehen.


5. Spiele und Aktivitäten, die Spaß machen


Der Pausenraum ist der perfekte Ort für dein Team, um Beziehungen zu knüpfen. Hier können sich deine Mitarbeiter auch außerhalb des Büros kennenlernen. Starke zwischenmenschliche Beziehungen sind ein wichtiger Bestandteil eines zusammenhaltenden Teams.


Wenn du möchtest, dass dein Pausenraum zu einem sozialen Zentrum wird, solltest du Spiele und Aktivitäten in deine Gestaltung einbeziehen. Denn heute geht es in Pausenräumen, um mehr als nur eine Tasse Tee zu trinken und die Kühlschrankmagnete neu zu ordnen. Moderne Pausenräume bieten unzählige Möglichkeiten zur Interaktion zwischen den Teams, z. B. Brettspiele, Billardtische, Tischfußball, Mini-Basketballkörbe usw.


Bei der Auswahl der Spiele solltest du deine Mitarbeiter fragen, was sie am liebsten tun würden. Es macht keinen Sinn, in einen teuren Airhockeytisch zu investieren, wenn er nur in der Ecke steht und Staub ansetzt. Außerdem ist der Platz in kleinen Büros knapp bemessen, also solltest du ihn nicht für Dinge verschwenden, die die Mitarbeiter nicht nutzen.‍


6. Eine Ruhezone oder ein Nickerchenbereich


Ein Nickerchenbereich ist nicht nur etwas für diejenigen, die am Abend zuvor ein paar Drinks zu viel genossen haben. Manche Mitarbeiter mit klarem Verstand wollen nichts weiter, als sich auf einem bequemen Stuhl zu entspannen und ihren Lieblingspodcast zu hören.


Wenn du deinen Mitarbeitern die Möglichkeit gibst, sich auszuruhen und zu erholen, werden sie mit neuem Enthusiasmus und Engagement an die Arbeit zurückkehren.


Hier sind einige Dinge, die du in deiner Ruhezone/ deinem Nickerchenbereich unterbringen solltest:


  • Schwache stimmungsvolle Belichtung
  • Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung
  • Augenmasken
  • Bequeme Sitzmöbel oder Betten
  • Massagesessel
  • Aromatherapiediffusor
  • und so weiter.

Nach einem kurzen Aufenthalt in diesem erholsamen Raum können deine Mitarbeiter mit einem Gefühl der Ruhe, Erfrischung und Kontrolle an ihren Arbeitsplatz zurückkehren.


Und damit sich deine Angestellten auch während der Arbeitszeiten mehr bewegen und entspannter sein können, solltest du ihnen die Möglichkeit geben, einen Sitz-Steh-Schreibtisch zu verwenden. Mit höhenverstellbaren Schreibtischen wie den E7Q oder dem E8 von FlexiSpot können sie zwischen Arbeiten im Sitzen und Stehen wechseln, was zu weniger körperlichen Beschwerden und zu mehr Produktivität führt.