Gesundheitszentrum

Die wichtigsten Büro-Trends in 2021

In den letzten beiden Jahren hat die deutsche Arbeits- und Bürowelt unglaublich tiefgreifende Veränderungen durchgemacht. Arbeitsmodelle, die zu Beginn von 2020 noch undenkbar waren, sind jetzt der Standard.

3 Alternativen zu Microsoft Office

Wir gehen den Gründen für die Abneigung gegen Office auf den Grund und zeigen Ihnen Alternativen, mit denen Sie ebenfalls Dokumente, Tabellen und Präsentationen erstellen können.

5 Wunderwaffen gegen die stickige Büroluft

Das eigene Büro kann schnell zum vergifteten Arbeitsumfeld werden – und das sprichwörtlich. Denn die schlechte Luftqualität in Büros ist für unzählige Folgeerkrankungen verantwortlich. Doch es gibt eine wahre Wunderwaffe gegen die stickige und ungesunde Büro-Luft: Pflanzen, die unglaublich effektiven Luftfilter der Natur, verwandeln Toxine in reine und gesunde Luft.

Es werde Licht: Warum die richtige Beleuchtung im Büro so wichtig ist

Eine mangelhafte oder falsch eingerichtete Bürobeleuchtung reduziert nicht nur die Produktivität am Arbeitsplatz und sorgt für schlechte Stimmung, sondern kann auch ersthafte gesundheitliche Schäden verursachen. Deshalb erklären wir, was beim Design der Bürobeleuchtung wichtig ist und wie man die Produktivität und Zufriedenheit des eigenen Teams noch weiter steigern kann.

Ein Musikstudio für Zuhause: Ein Guide

Wer den Begriff Musikstudio hört, der denkt häufig an einen Raum gefüllt mit Instrumenten, ein Mischpult mit unzähligen Reglern und eine Kabine, in der der Künstler die Texte zur Musik aufnimmt. Dazu kommen unendlich viele Kabel, die Synthesizer, Keyboards und Lautsprecher miteinander verbinden.

Die besten Büropflanzen für gesundes Arbeiten

Die Luftqualität ist von hoher Wichtigkeit für unser Wohlbefinden, besonders in geschlossenen Räumen, in denen sich viele Menschen gleichzeitig aufhalten – wie im Büro. Neben der optimalen Raumtemperatur, regelmäßigem Lüften und einer guten Luftfilteranlage können Zimmerpflanzen erheblich zu einer besseren Qualität der Rauminnenluft beitragen. 

 

Leider wird das Thema Luftqualität im Büro noch immer viel zu stiefmütterlich behandelt. Die Folgen sind trockene und gereizte Augen durch zu wenig Feuchtigkeit in der Raumluft, Kopfschmerzen, Atemwegsreizungen und Müdigkeitserscheinungen. Eine schlechte Raumluft kann bei manchen Mitarbeitern sogar Allergien und Asthma hervorrufen.

Spezielle Zimmerpflanzen tragen einen erheblichen Beitrag zur Verbesserung der Rauminnenluft bei. Studien haben gezeigt, dass in einem durchschnittlichen Wohnraum bereits fünf Zimmerpflanzen die Luftqualität um rund 75 % und die psychische Gesundheit um 60 % steigern können. Sie wirken auf uns beruhigend und beugen somit sogar Stress und Ermüdungen vor. 


Pflanzen

So richten Sie das perfekte Homeoffice ein

Sie haben es satt, bei der Arbeit von zu Hause am Küchentisch zu sitzen, ständig abgelenkt zu werden und abends über Rückenschmerzen zu klagen? Dann ist es an der Zeit, ein produktives Homeoffice einzurichten, in dem Sie sich rundum wohlfühlen.


Das perfekte Homeoffice bedarf ein wenig an Planung, um das Beste aus Ihnen herauszuholen. Während Ihnen in Unternehmen alles vorgegeben und vorgeschrieben wird, wie und wo Sie arbeiten, haben Sie nun die Möglichkeit, Ihr Büro so einzurichten, wie Sie es möchten.


Doch nicht alles, was auf den ersten Blick verlockend aussieht, eignet sich für das Arbeitszimmer zu Hause. Die Herausforderung besteht darin, dass Sie in Ihren eigenen vier Wänden schneller abgelenkt werden.   


Je professioneller und abgegrenzter der Arbeitsraum vom Privatbereich ist, desto weniger werden Sie abgelenkt. Zudem gibt es einige technische Details zu beachten, um alle Aufgaben reibungslos ausführen zu können und Zeit zu sparen.


So richten Sie sich auf kleinstem Raum ein Homeoffice ein

Spätestens seit Covid-19 muss sich fast jeder Gedanken über einen Arbeitsraum zu Hause machen. Sei es für Sie selbst oder für die Kinder, es ist immer eine gute Idee, einen speziellen Platz für Konzentration und Arbeit zu haben.


Doch was tun, wenn alle Zimmer belegt sind oder Sie in einem kleinen Appartement leben? Mit einer cleveren Planung und ein wenig Kreativität lässt sich fast jeder Raum in ein Homeoffice verwandeln. Sie können in die Höhe gehen, indem Sie multifunktionale Regale hinzufügen oder Möbel schaffen, die für viele Zwecke genutzt werden.


Wir haben einige Anregungen für Sie, wie Sie selbst auf kleinstem Raum einen ruhigen und organisierten Arbeitsplatz schaffen können. 


1. Trennwände 

Trennwände eignen sich besonders gut in offenen Wohnräumen, um ein wenig mehr Ruhe und Schutz vor Ablenkungen zu erhalten. Zudem können

Worauf Unternehmen bei der Gestaltung des Büros achten sollten

Glücklicherweise sind die Zeiten vorbei, als Mitarbeiter in einem großen Raum aneinandergereiht zusammengepfercht wurden. Zumindest sollte dies unbedingt der Vergangenheit angehören. 


Doch zu einem innovativen Büro gehört viel mehr als nur moderne Möbel und Farben. Inzwischen lässt es sich zum Glück nicht mehr abstreiten, dass sich die Arbeitsumgebung auf die Produktivität der Mitarbeiter auswirkt. Fühlen sich Ihre Angestellten wohl, sind sie viel produktiver und belastbarer.


Ohne Ihre Mitarbeiter wird Ihr Unternehmen nicht erfolgreich sein. Deshalb sollten Sie alles dafür tun, dass sie sich wohlfühlen. Wir zeigen Ihnen, wie’s geht. 


Diese Faktoren sollten Sie bei der Gestaltung eines modernen Büros berücksichtigen


Ein moderner Arbeitsraum sollte sich gut anfühlen, beruhigend wirken und natürlich auch gut aussehen. Bei der Planung der einzelnen Abschnitte und Räume sollten Sie

Wie Sie mit Büro-Feng Shui produktiver arbeiten

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Arbeitsumgebung einladender und produktiver zu gestalten. Wenn es um die Büroeinrichtung geht, steht im Vordergrund oft der Platz, welcher am besten genutzt werden soll, da Büroflächen bekanntlich teuer sind.


Selten wird darauf geachtet, dass dadurch insbesondere in Großraumbüros Arbeitsplätze geschaffen werden, an denen sich die Mitarbeiter nicht wohlfühlen. Nicht immer gibt es eine rationelle Erklärung dafür, doch Sie müssen nun nicht mit Salbei das Büro ausräuchern, um Geister zu vertreiben.


Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Arbeitsumgebung einladender und produktiver zu gestalten. Wenn es um die Büroeinrichtung geht, steht im Vordergrund oft der Platz, welcher am besten genutzt werden soll, da Büroflächen bekanntlich teuer sind.


Selten wird darauf geachtet, dass dadurch insbesondere in Großraumbüros Arbeitsplätze geschaffen werden, an denen sich die Mitarbeiter nicht wohlfühlen. Nicht immer gibt es eine rationelle Erklärung dafür, doch Sie müssen nun nicht mit Salbei das Büro ausräuchern, um Geister zu vertreiben.

Tipps zum Organisieren Ihres Schreibtisches

Sehen Sie sich Ihren Arbeitsbereich genauer an, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Arbeit zu erledigen. Ist Ihr Arbeitsbereich in Unordnung? Abgesehen davon, dass er optisch nicht ansprechend ist, erschwert ein ungeordneter Schreibtisch die Konzentration auf Arbeit und Klarheit im Denken. Ihr Schreibtisch dient als Kommandozentrale. Experten zufolge trägt der Grad der Organisation dazu bei, den Ton und die Effizienz bei der Arbeit zu bestimmen.

Egal, ob die Organisation eine Ihrer Stärken ist oder nicht, es ist eine Gewohnheit, die jeder entwickeln sollte. Wenn Sie Ihren Chef schon einmal warten lassen haben, weil Sie ein wichtiges Dokument nicht finden konnten, oder wenn Sie ständig zu spät zu Meetings kommen oder wichtige Termine verpassen, sollte die Organisation ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste stehen.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Orientierung sind, finden Sie hier einige Vorteile, wenn Sie organisiert bleiben. Es folgen Vorschläge, wie Sie das Beste aus Ihrem Arbeitsalltag herausholen können.

 

VORTEILE VON DER ORGANISATION

REDUZIERT DAS STRESSNIVEAU

Wenn Sie die Gegenstände ordentlich anordnen und sie entsprechend beschriften, sollte das Auffinden der Gegenstände ein Kinderspie

Wie richtet man ein ergonomisches Home Office ein?

Im Zuge des neuen Coronavirus-Ausbruchs ist die Arbeit von zu Hause aus (Home Office) der letzte Schrei. Home-Offices tauchen überall auf, und zwar aus den richtigen Gründen. Die Vorteile der Arbeit von zu Hause aus sind nicht von der Hand zu weisen. Es bietet eine überragende Flexibilität, die sowohl Arbeitnehmern als auch Arbeitgebern hilft. Während Arbeitnehmer bequem von zu Hause aus arbeiten können, erhalten Arbeitgeber Zugang zu einem größeren Talentpool.

Allerdings hat das Arbeiten von zu Hause aus auch einen Nachteil. Viele Menschen erleben mit der Zeit eine geringe Arbeitsproduktivität und Frustration. Hoher Arbeitsstress und Schwierigkeiten bei der Bewältigung des Arbeitspensums sind einige weitere häufige Probleme. Darüber hinaus wirkt sich der Mangel an ergonomischen und sorgfältig gestalteten Arbeitsplätzen zu Hause auch auf die körperliche Gesundheit aus, was zu Rückenschmerzen, Muskelverspannungen, steifen Nacken und Schultern, übermäßiger Gewichtszunahme und anderen ähnlichen Komplikationen führt.

Eine einfache Lösung, um solche negativen Auswirkungen zu vermeiden und das Beste aus der Work-from-Home-Situation zu machen, ist die Einrichtung eines ergonomischen Home Offices, das einen gesunden Lebensstil fördert und die Produktivität beim Arbeiten von zu Hause aus maximiert. Es ist an der Zeit, dass Sie ein ergonomisches Home Office einrichten, um Ihre WFH-Erfahrung zu revolutionieren!

Wie man ein ergonomisches Home Office in 4 Schritten aufbaut

So richten Sie einen Arbeitsbereich ein

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Kind dazu neigt, im Haus herumzuwandern, nur um seine Schularbeiten zu erledigen, besteht eine sehr gute Chance, dass es nicht viel schafft. Es ist immer möglich, dass sie nur versuchen, das Beste aus dem zu machen, was ihnen zur Verfügung steht, und es funktioniert nicht wirklich gut für sie. Beobachten Sie, wie oft sie sich bewegen und ob sie tatsächlich Arbeit erledigt bekommen. Wenn Sie sich jedoch Sorgen machen, vor allem, wenn sich ihre Noten verschlechtern, ist es an der Zeit, ihnen einen eigenen Raum zu geben, den sie ihr Eigen nennen können. Das kann in ihrem Zimmer oder in einem anderen Teil des Hauses sein, in dem sie sich am wohlsten und produktivsten fühlen.

 

Wie verwandeln Sie also Ihren gewählten Raum in einen förderlichen Bereich zum Lernen?

 

Bevor Sie irgendetwas anderes tun, müssen Sie als Erstes Ihr Kind in den Plan mit einbeziehen. Ermutigen Sie es, eigene Ideen einzubringen, und machen Sie gemeinsam ein Brainstorming darüber, wie Sie die Dinge angehen können. Bringen Sie sie dazu, sich auf die Aktivität einzulassen und betrachten Sie es als einen Moment der Verbundenheit. Haben Sie gemeinsam Spaß dabei. Eine Idee ist, eine Ideentafel zu erstellen. Wenn Sie ein Whiteboard haben, wäre das einfacher, weil Sie leicht löschen und ändern können, während Sie Ihren Plan gemeinsam umsetzen. Oder Sie können Ihre Ideen in einzelnen Papieren festhalten und No

Einrichten eines Arbeitsbereichs

Als ob es nicht genug wäre, im Unterricht aufzupassen, um alle Lektionen in der Schule aufzunehmen, bringen die Schüler ständig Schularbeiten mit nach Hause, die sie erledigen und fertigstellen müssen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass viele Kinder ihre Hausaufgaben einfach auf ihrem Bett, auf dem Küchentisch, der Couch oder irgendeinem anderen Platz, den sie zu Hause finden und der ihnen passend erscheint, erledigen. Aber das ist nicht wirklich etwas, wozu wir Kinder ermutigen sollten. Wenn sie ihren Platz für die Schularbeiten suchen müssen, anstatt einen eigenen Bereich zu haben, kann das zu Demotivation führen, die sie daran hindert, den Unterricht zu verinnerlichen und sogar schlechte Leistungen zu erbringen. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass Ihr Kind am Ende ermutigt wird, das zu tun, was getan werden muss. Deswegen ist es besonders wichtig, dass Ihr Kind einen eigenen Lernbereich haben kann. Der Bereich kann auch als Ihrem Arbeitsbereich genutzt werden.

Bevor Sie einen Raum zu Hause in einen Lernbereich bzw. Arbeitsbereich umwandeln, müssen Sie Folgendes beachten:

Standort

 Einen Shared Workplace gestalten

4 Dinge, die Sie für die Gestaltung eines gemeinsamen Arbeitsplatzes benötigen

Ein idealer Arbeitsplatz berücksichtigt die Bedürfnisse aller, die dort arbeiten. Der ganze Sinn eines gemeinsam genutzten Arbeitsraums dreht sich um die Menschen. Wenn Menschen mit ihrer Umgebung zufrieden sind, werden sie motiviert sein, bessere Leistungen zu erbringen.

Daher ist die Gestaltung eines außergewöhnlichen Arbeitsbereichs sehr wichtig, wenn Sie Ihre Mitarbeiter motiviert halten wollen. Denken Sie daran, dass ein gemeinsamer Arbeitsbereich Menschen mit unterschiedlichen Temperamenten und unterschiedlichen Denkweisen bedeutet, sodass Sie zwangsläufig auf Meinungsverschiedenheiten stoßen werden. Dies sollte jedoch kein Hindernis für die Produktivität sein. Stattdessen sollte es als eine Stärke betrachtet werden - ein Weg, um verschiedene Ideen anzuziehen und eine Quelle für viele mögliche Lösungen.

In diesen schwierigen Zeiten, in denen jeder an einem Ort verwurzelt ist, ist es wichtiger denn je, einen Arbeitsplatz zu gestalten, der gleichzeitig einsatzfähig, organisiert und funktional ist.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, einen gemeinsamen Arbeitsplatz einzurichten, ist eine entsprechende Gestaltung von großer Bedeutung, um einen guten Start zu gewährleisten.

Hier sind einige der Dinge, die Sie bei der Gestaltung eines gemeinsam genutzten Raums berücksichtigen müssen:

1. Technologie

Die 5 besten Orte, um Ihr Home Office einzurichten

Ganz gleich, ob Sie ein kleines Unternehmen von zu Hause aus gründen oder von zu Hause aus arbeiten, eine ergonomische Arbeitseinrichtung ist notwendig. Von all den Orten, an denen Sie Ihr Home Office einrichten können, haben Sie im vergangenen Jahr vielleicht einige merkwürdige Plätze gewählt. Zum Beispiel könnten Sie auf einer Kücheninsel hocken, auf einer Couch lümmeln oder in einem Esszimmerstuhl herumzappeln.

 

Sie können jedoch nicht so weitermachen.

So bequem manche dieser Plätze auch sind, sie können zu starken Rückenschmerzen, schlechter Haltung und unzähligen ungesunden Gewohnheiten führen.

Es ist an der Zeit, den Teufelskreis zu durchbrechen und eine Arbeitsplatzeinrichtung zu finden, die die Produktivität fördert. Die richtige Umgebung kann es Ihnen ermöglichen, die täglichen Ziele mit einer positiven Einstellung zu erreichen. Und mit einem ergonomischen Stuhl und einem Stehpult wird auch der Arbeitstag schmerzfrei.

 

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit einigen praktischen Einrichtungstipps und Produktempfehlungen ein Gleichgewicht zwischen beidem herstellen können.

Arbeitstisch mit Computer und Pflanzen

Tipps zum Organisieren Ihres Arbeitsbereichs für höhere Produktivität

Was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass es bald der Vergangenheit angehören könnte, unter der Woche Überstunden zu machen und an den Wochenenden zusätzliche Zeit zu investieren? Nennen Sie uns verrückt, aber wir kennen einen wirklich effektiven Weg, der Ihnen hilft, intelligenter und nicht härter zu arbeiten.

5 fantastische Tipps für ein schickes Home Office mit kleinem Budget

Ganz gleich, ob Sie von 9 bis 17 Uhr von zu Hause aus arbeiten oder es gelegentlich als kreative Ecke nutzen, bereiten Sie sich darauf vor, ein Home Office zu gestalten, das Sie lieben. Stellen Sie sicher, dass Ihr Arbeitsbereich über ausreichend Licht, ergonomische Sitzgelegenheiten und einen stabilen Schreibtisch verfügt. Fügen Sie Pflanzen, Kunstwerke und farbenfrohe Schreibwaren hinzu, um den Raum aufzupeppen.

 Schreibtisch mit Laptop, Lampe, Pflanze

Wie können Sie Ihren Büroraum personalisieren?

Wenn Sie diesen Artikel lesen, stehen die Chancen gut, dass Sie ein einzigartiges Individuum mit persönlichen Eigenheiten sind, die Sie von den anderen abheben. Es ist eine Sache, sich durch die Art und Weise, wie Sie sich kleiden, tragen und sogar sprechen, auffallend auszudrücken, aber es ist eine ganz andere Sache, wenn es um Ihren Arbeitsplatz geht.

 

Denn wenn es um Ihren Schreibtisch geht, können Sie sich nicht nach Herzenslust austoben und ihn nach Belieben dekorieren. Sie brauchen ein paar Beschränkungen, um sicherzustellen, dass Sie sich zurückhalten. Denken Sie daran, dass wir hier über Ihren Schreibtisch sprechen.

 

Abgesehen davon geht es bei Ihren Büroräumen nicht nur um Sie selbst. Es geht auch um Professionalität, und so sollten die Entscheidungen, die Sie in Bezug auf die Dekoration und Einrichtung treffen, diesen Gedanken widerspiegeln.

Was ist der erste Schritt beim Einrichten einer Workstation?

Holen Sie sich einen Stehschreibtisch

Stehpulte werden sowohl bei

Wie man einen funktionalen Studienraum für Homeschooler schafft

Eltern auf der ganzen Welt stehen vor einer ähnlichen Herausforderung, wenn ihre Kinder das Schulalter erreichen - wie richtet man einen Lernraum ein, der nicht nur funktional ist, sondern die Kinder auch zum Lernen und Wachsen anregt. Diese Situation wird noch komplizierter, wenn der Raum nicht nur als Lernort nach der Schule fungieren soll. Eltern, die ihre Kinder zu Hause unterrichten oder Kinder, die ein Fernstudium absolvieren, stehen vor zusätzlichen Herausforderungen, da der Lernraum wie eine Schule im Haus funktionieren muss. Dies muss jedoch nicht unbedingt ein stressiger Prozess sein - dieser Artikel über die Schaffung eines funktionalen Lernraums für Homeschooler deckt die wichtigsten Aspekte der Gestaltung eines Arbeitsbereichs für schulpflichtige Kinder ab und kann als Leitfaden für jeden dienen, der eine helfende Hand benötigt.

Wie schafft man ein Home Office für zwei?

Lieben Sie nicht auch die Idee, von zu Hause aus zu arbeiten? Für die einen bedeutet dies mehr Zeit mit dem Ehepartner zu verbringen, während andere Seite an Seite mit ihren besten Kumpels, Freundinnen, Lebenspartnern, Zwillingen und Geschwistern arbeiten können.

Während viele dieser Fachleute sich noch daran gewöhnen müssen, effizient von zu Hause aus zu arbeiten, wird die gemeinsame Nutzung Ihres Büroraums mit einem anderen die Sache nur noch schlimmer machen. In den meisten Fällen wird sich einer der beiden darüber beschweren, dass der Esstisch oder die Couch in Bezug auf anhaltenden Komfort und Ergonomie einfach nicht ausreicht, geschweige denn die Produktivität.

Wenn sich viele Mitglieder einer Familie einen Heimarbeitsplatz teilen und ihre Arbeitszeiten ziemlich gleich sind, kann die Arbeit schnell zum Ärgernis werden. Apropos: Manche Menschen sind definitiv keine guten Kandidaten für ein gemeinsames Home-Office.

Sie können den Platz im Home Office nicht teilen, wenn:

  • Einer von Ihnen mag es, wenn während der Arbeit Musik läuft, während der andere auf absolute Stille angewiesen ist.
  • Ihre beiden Stellenbeschreibungen erfordern, dass Sie am Telefon sprechen
  • Der eine fühlt sich bei 65 Grad wohl, der andere fängt an zu zittern, wenn die Temperatur unte

Produktivitätssteigerung durch die richtige Arbeitsplatzgestaltung

Ein Team zu führen ist nie einfach. Ob es nun 20 oder 200 Leute sind, es ist kein Kinderspiel. Sie müssen ihre Moral steigern und die gute Arbeit aufrechterhalten. Wenn der Teamgeist nachlässt, gibt es keine Möglichkeit, qualitativ hochwertige Arbeit zu produzieren und Termine pünktlich einzuhalten. Sie können es versuchen, aber es wird nur ein überflüssiger, vergeblicher Versuch sein.

Ihr Arbeitsbereich muss effizient sein und eine beruhigende Umgebung haben, die jeden dazu bringt, dort arbeiten zu wollen. Es sollte eine Reihe von effektiven Regeln und Vorschriften geben, aber gleichzeitig auch die Flexibilität, ohne Zwang zu arbeiten.

Jemanden zu zwingen, bessere Ergebnisse zu erzielen, ist niemals fruchtbar. Stattdessen schafft es eine toxische Umgebung im Arbeitsbereich, die die Stimmung tötet und die Produktivität des gesamten Teams durchsticht.

Daher ist es wichtig, dass Ihr Arbeitsbereich eine einladende Atmosphäre hat, in der die Mitarbeiter ihre Aufgaben ohne äußeren Druck produktiv erledigen können. Außerdem sollte es ein Raum sein, in dem sie sich zu jeder Stunde ihrer Schicht sicher und motiviert fühlen.

Kämpfen Sie damit, die Produktivität Ihres Arbeitsplatzes zu steigern, wissen aber nicht, wie Sie das anstellen sollen? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen, Ihr Büro so zu gestalten, dass jeder Mitarbeiter jeden Tag hervorragende Ergebnisse erzielen möchte.

Design-Tipps für die Gestaltung eines produktiven Arbeitsbereichs für Studenten

Jeder, der schon einmal über längere Zeiträume lernen musste, weiß, wie wichtig es ist, in der richtigen Lernumgebung zu arbeiten. Die richtige Umgebung kann Ihnen helfen, sich zu konzentrieren, Ihre Produktivität zu steigern und Ermüdung zu minimieren. Die wenigsten Menschen sind sich jedoch der vielen Designüberlegungen bewusst, die bei der Gestaltung des richtigen Arbeitsbereichs eine Rolle spielen.

Sehen wir uns einige Design-Tipps für die Gestaltung eines produktiven Arbeitsbereichs für Studenten an.

1.Einfacher Zugang

Bevor Sie mit der Gestaltung des idealen Arbeitsraums für Studenten beginnen können, ist es wichtig, einen Ort zu wählen, der leicht zu erreichen ist. Dazu können Sie zunächst einen Raum oder ein Gebäude wählen, das sich auf dem Campus der Hochschule oder in der Nähe von Studentenwohnheimen befindet. Ihr Ziel sollte es sein, die Gehzeit von den Uni-Gebäuden und Wohnheimen zu Ihrem Studienraum zu minimieren.

Dieser Raum sollte sich außerdem in einem Gebäude befinden, zu dem die Studenten Zugang haben, entweder durch Durchziehen ihres Studentenausweises oder durch andere kontrollierte Zugangsmöglichkeiten. Dadurch wird sichergestellt, dass nur Studenten diesen Raum nutzen und dass Außenstehende keinen kostbaren Studienplatz besetzen.

Umstellung auf einen Stehschreibtisch: Wie fängt man an?

Es braucht Zeit, um die positiven Auswirkungen eines Stehpults zu erfahren.  Wie jedes neue Gerät und jede neue Einstellung ist auch diese Anschaffung mit einer gewissen Lernkurve verbunden. Das gilt besonders für Menschen, die es gewohnt sind, lange zu sitzen. Deshalb empfehlen wir, die Dinge allmählich anzugehen, anstatt sie zu überstürzen.

Stellen Sie sich das so vor, als würden Sie einem Tanz- oder Fitnesskurs beitreten.

Sie können nicht erwarten, dass Sie gleich am ersten Tag alles richtig machen, noch wird Ihnen die neue Routine mühelos von der Hand gehen. Die gute Nachricht ist, dass Sie mit der Zeit lernen werden, Ihren ergonomischen Arbeitsplatz so sehr zu genießen wie wir es tun.

Wir haben ein paar Tipps und Tricks zusammengestellt, die Ihnen helfen, dieses Kunststück zu erreichen.  

Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihr Stehpult richtig nutzen können:

 

1. Die Dinge langsam und stetig angehen

Die Entscheidung, wie viele Stehstunden für Sie richtig sind, hängt von einer Reihe von Faktoren ab.  Dazu gehören das Alter, der Körperbau, das Fitnessniveau und die

Die besten Tricks & Produkte, um Ihr kleines Büro größer erscheinen zu lassen

Sind Sie bereit, ein Home-Office einzurichten, das Sie lieben, aber Sie machen sich Sorgen, ob Sie genügend Platz haben?

 

Machen Sie sich keine Sorgen.

 

Eine kleine Wohnfläche zu haben, muss nicht bedeuten, in einer beengten Umgebung zu arbeiten. Mit den richtigen Einrichtungsideen können Sie Ihr kleines Büro größer erscheinen lassen. Es hängt alles von der Art der Möbel ab, die Sie wählen und wie Sie sie anordnen.

 

Hier sind einige Einblicke in die Inneneinrichtung, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

 

Design-Tipp Nr. 1: Entrümpeln und Organisieren Sie Ihren Arbeitsbereich

 

Ja, Sie haben uns gehört.

 

DIY-Stehpult selbst bauen

Sie haben sich also entschieden, Ihr eigenes Stehpult zu entwerfen. Ein fertiges Stehpult zu kaufen ist nicht gerade billig. Während einige Alternativen wie Stehpult-Konverter, die auf einen vorhandenen Schreibtisch aufgesetzt werden, weniger als 150 $ kosten können, können die meisten Stehpult-Produkte bis zu 200 $ und mehr kosten. Vollständige Stehpulte kosten zwischen $400 und $1000. Wenn Sie ein knappes Budget haben, gibt es andere DIY-Möglichkeiten, die nicht zu viel kosten, ohne die Haltbarkeit des Stehpults zu beeinträchtigen.

 

 Warum selbst bauen?

 

Es gibt viele Gründe, ein Projekt selbst in Angriff zu nehmen, aber die meisten Heimwerker bauen ihre Stehpulte, um Kosten zu sparen. Abgesehen von den Kosten entscheiden sich einige dafür, ihren Schreibtisch zu bauen, um das Erfolgserlebnis zu haben, selbst zu bauen.  Sie können Ihre eigenen Materialien, Farben und Oberflächen wählen. Sie entscheiden, wie er aussieht und welche Funktionen Sie hinzufügen möchten.

 

Zu beachtende Dinge für ein DIY-Stehpult

Die Bedeutung eines organisierten Arbeitsbereichs

Wie sieht Ihr Schreibtisch aus? Seien wir ehrlich, ob Sie es zugeben oder nicht, die meisten unserer Arbeitsräume sind ein einziges Durcheinander. Wie die meisten Menschen enthalten unsere Arbeitsräume eine Ansammlung von Gegenständen, die uns im Laufe der Jahre von Menschen geschenkt wurden, Gegenstände, die wir nicht benutzen, an die wir nicht denken oder die wir nicht einmal ansehen. Dinge, die wir wollten, aber nicht brauchten, übersäen unsere Schreibtische, Regale und wo auch immer wir sie ausstellen können - für den Fall, dass wir sie brauchen (aber wem machen wir etwas vor?) Bücher, die wir im Laufe der Jahre gesammelt haben. Bücher, die wir uns versprochen haben, noch vor Ende der Woche zu lesen. Wir haben sie eines Tages so hoch gestapelt, dass unsere Freunde einen Couchtisch daraus gemacht haben. Strom- und Ladekabel, die aussehen wie uralte Baumwurzeln. Kisten mit bereits geliebten DVDs (Moment, wo sind sie? Ah!), die unter dem Bett verstaut sind. New York ist nicht der einzige moderne Dschungel, Leute.

 

Wie es begann

Es hat natürlich alles gut angefangen. Am Anfang hat man den Tag gefeiert, an dem man zu Hause den perfekten Platz gefunden hat, um an seinen Passionsprojekten zu arbeiten. Für mich war es das Gärtnerhäuschen am Rande des Sees auf der Rückseite des Hauses. Es wurde in dem Jahr gebaut, in dem ich geboren wurde, als mein Großvater noch lebte. Er liebte die Gartenarbeit. Der Schuppen war klein, aber es passten leicht 4 Personen bequem hinein. Aus recyceltem Holz und Terrakottafliesen für den Boden und

Posts loader