KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Die wichtigsten HR Trends für 2022
09. May. 2022
203 views

In den letzten 2 Jahren hat sich unsere Arbeitswelt stärker als jemals zuvor verändert. Home Office, nachhaltige Büros, emotionales Wohlbefinden der Arbeitnehmer und eine Veränderung im Führungsstil sind dafür nur einige Beispiele. Das hat natürlich eine unglaublich starke Auswirkung auf den Bereich Human Resources – schließlich hat sich vor allem das Verhältnis zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber in den letzten Jahren stark verändert. 

In folgendem Artikel wollen wir deshalb einen Blick auf die wichtigsten HR Trends für das Jahr 2022 werfen. Wir erklären dir, welche Entwicklungen für dein Unternehmen in diesem Jahr besonders wichtig sind und was das für deine Arbeitsmethoden und -Strukturen bedeutet. Darüber hinaus haben wir für dich auch einige ganz konkrete Tipps zusammengestellt, mit denen du diese Trends im Büro optimal implementieren kannst. Ein erfolgreiches Jahr 2022 ist damit garantiert. 

Wohlfühlkultur 

Die Themen Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz werden für Arbeitnehmer immer wichtiger und werden in 2022 eine deutlich größere Rolle spielen als alle anderen Trends, Digitalisierung und Home Office mit eingeschlossen. Inzwischen sind diese Faktoren auch für Arbeitnehmer im Allgemeinen mindestens so wichtig wie das Gehalt und Aufstiegsmöglichkeiten in einem Unternehmen. 

Eine erfolgreiche Wohlfühlkultur im eigenen Unternehmen zu schaffen ist daher für HR Fachleute wichtiger den je. Unserer Meinung nach sind dafür vor allem drei Faktoren wichtig: Ergonomische und gesundheitsfördernde Möbel, Sportangebote und eine Priorisierung der mentalen Gesundheit des eigenen Teams. 

Ergonomische Möbel

Ungesundes Sitzen, bzw. eine unergonomische Arbeitshaltung ist eines der größten Gesundheitsrisiken für deutsche Arbeitnehmer. Denn schließlich kann eine ungesunde Arbeitsposition über einen langen Zeitraum zu schweren physischen und psychischen Erkrankungen, wie z.B. Rückenschmerzen, Nervenschäden, Lähmungen, chronischem Stress oder Depressionen führen. 

Kein Wunder also, dass Arbeitnehmer aktuell mehr Wert auf eine gesunde Arbeitsumgebung bzw. ergonomischen Möbel als jemals zuvor legen. Für HR Teams ist es in 2022 daher besonders wichtig, durch die Implementierung der richtigen Möbel ein gesundheitsförderndes Arbeitsumfeld zu erschaffen. 

Entscheiden für eine gesunde Arbeitshaltung ist der richtige Stuhl. Das FlexiSpot Modell BackSupport BS10 fördert und unterstützt dank seines ergonomischen Designs, das von unseren Gesundheitsexperten entwickelt wurde, eine gesunde Sitzposition. Darüber hinaus verfügt der Stuhl über unzählige Einstellmöglichkeiten, die es dir erlauben, deinen Bürostuhl genau an deine eigene Körpergröße und Bedürfnisse anzupassen. 

Darüber hinaus empfehlen wir die Verwendung eines höhenverstellbaren Schreibtisches. Denn nur wenn man auch die Höhe des Schreibtisches genau an die eigene Körpergröße anpassen kann, kann man wirklich eine gesunde Sitzposition einnehmen. Darüber hinaus kannst du mit einem elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch mit nur einem einzigen Klick zwischen einer stehenden und sitzenden Arbeitshaltung wechseln. 

Sportangebote

Auch die Verfügbarkeit von Sportangeboten im eigenen Unternehmen wird für Arbeitnehmer immer wichtiger. Und auch für Arbeitgeber sollte dieser Punkt Priorität haben. Denn Teammitglieder, die nicht nur regelmäßig Sport treiben, sind nicht nur glücklicher und ausgeglichener, sondern darüber hinaus auch gesünder und leistungsfähiger. HR Teams können durch ein internes Sportangebot das Potential der eigenen Belegschaft also deutlich steigern. 

Eine der unkompliziertesten und effektivsten Möglichkeiten, um Sport im eigenen Büro zu ermöglichen ist sicherlich ein Fitnessgerät wie der Sit2Go Fitness-Stuhl. Denn ein solches Möbelstück lässt sich einmal als komfortabler und ergonomischer Schreibtischstuhl verwenden, der sich auf Grund seines modernen Designs wunderbar optisch in jedes Büro einfügt. 

Gleichzeitig ist der Fitnessstuhl, wie der Name bereits verrät, aber auch ein Fitnessgerät. Denn das Sit2GO Modell kommt mit allem, was du für ein effektives Workout brauchst: Der Kalorientracker und das anpassbare Cardiotraining garantieren nicht nur ein effektives Training ohne zusätzlichen Aufwand, sondern auch, dass du deinen Fortschritt dabei immer im Blick behältst. 

Mentale Gesundheit 

Gesunde Möbel und umfassende Sportangebote haben, wie bereits erwähnt, einen unglaublich großen Einfluss auf die eigene mentale Gesundheit. Allerdings sind das nicht die einzigen Faktoren, die die Wohlfühlkultur eines Unternehmens beeinflussen. 

So ist es für die mentale Gesundheit des eigenen Teams zum Beispiel extrem wichtig, dass Überforderung und Dauerstress im Büro vermieden werden. Hier ist es die Aufgabe der jeweiligen Führungskraft, Aufgaben realistisch und fair zuzuweisen. Aber auch ein offener und freundlicher Umgangston, die faire Gleichbehandlung aller Teammitglieder und das Honorieren von Leistungen haben einen großen Einfluss darauf, wie wohl sich Mitarbeiter in einem Unternehmen fühlen. 

Hier sind vor allem die HR-Stellen in der Verantwortung, die richtigen Voraussetzungen für ein solches Arbeitsklima zu schaffen.  

Home Office und flexible Arbeitsmodelle

Auch wenn die Home Office Pflicht inzwischen wieder abgeschafft wurde, so wünschen sich doch weiterhin viele Arbeitnehmer, zumindest teilweise von zu Hause aus arbeiten zu können. In Bereichen, in denen das problemlos möglich ist, werden auch immer mehr Unternehmen zu dieser Lösung greifen, da so Kosten gespart und die Mitarbeiterzufriedenheit erhöht werden kann. 

In Berufen, in denen die Angestellten zumindest einen Teil der Arbeitszeit im Büro verbringen müssen, zum Beispiel für den Kundenkontakt, setzen sich hybride Arbeitsmodelle immer mehr durch. Denn wenn der Arbeitnehmer in Teilzeit im Home Office und in Teilzeit im Büro arbeitet, dann profitieren sowohl Arbeitgeber als auch Angestellter von den Vorteilen beider Arbeitsmodelle. 

Digitalisierung

Seit Jahren schwärmen deutsche Konzerne und Politik von der Digitalisierung der Wirtschaft in Deutschland und welch große Chancen dieser Prozess eröffnen würde. Die Covid-19 Pandemie hat aber deutlich gemacht, dass deutsche Unternehmen hier noch viel nachzuholen haben. 2022 dürfte dieses Thema daher ganz oben auf der Agenda in den meisten deutschen Firmen stehen.

Das wird auch auf HR-Prozesse einen großen Einfluss haben. Denn schließlich werden auch immer mehr Abläufe im Personalwesen digitalisiert werden. So zum Beispiel Bewertungssysteme, Urlaubs- und Zeitplanung und vor allem die Personalgewinnung. Um in den nächsten Jahren konkurrenzfähig zu bleiben, sollten HR Spezialisten sich aktuell besonders in diesem Feld ein breites Skillset aneignen. 

Moderne Führungskräfte 

Die Zeiten eines strikten Chefs, dessen Wort Gesetz ist und den jeder Mitarbeiter in einer Bank fürchtet, sind endgültig vorbei. Sowas widerspricht nicht nur der zuvor erwähnten Wohlfühlkultur in Unternehmen. Nein, unzählige Studien und Untersuchungen haben inzwischen auch belegt, dass ein autoritärer Führungsstil deutlich ineffizienter als moderne Leadership Methoden ist. 

Heutzutage ist der Chef nicht mehr Diktator, sondern viel mehr Coach, Mentor, Vertrauensperson und Möglichmacher. Dabei verkörpert die Führungskraft genau die Prinzipien, die von den Angestellten erwartet werden und garantiert durch offene Kommunikation und Teameinbindung eine maximale Motivation und Performance eines jeden Teams.

Diese könnte Dich auch interessieren